Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich mich verhalten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von malcolm, 20 März 2006.

  1. malcolm
    Gast
    0
    Hallo Leute!
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Die Situation ist folgende:

    Meine Freundin hat mir heute erzählt, dass sie mit unserer Beziehung nicht mehr zufrieden ist. Sie meint dass alles viel zu normal geworden ist und dass ihr die Zeit am Anfang am besten gefallen hat. Ich solle mich ändern. Sie hat gesagt dass sie eine Woche brauch um über unsere Beziehung nachzudenken, ob sie noch eine chance hat. Das verhältnis ist 50:50 dass wir die beziehung weiterführen.

    Nun wollte ich euch fragen, was ich tun soll? soll ich ihr während dieser woche smsn schreiben, dass ich sie sehr liebe und sie mir noch eine chance geben soll oder soll ich sie die woche ganz in ruhe lassen, damit sie nachdenken kann?

    Ich brauche unbedingt euren rat!

    wäre sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet!
     
    #1
    malcolm, 20 März 2006
  2. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Probiers doch mit was ausgefallenerem als einer SMS, kam mir so spontan in den Sinn... Etwas, das sie einfach positiv überrascht. Blumen vor der Haustür, irgendwas, keine Ahnung. Ich hoffe aber in jedem Fall mal, dass sie sich am Ende der Woche zu deinen Gunsten entscheidet. :zwinker:
     
    #2
    Larian, 20 März 2006
  3. malcolm
    Gast
    0
    das problem ist aber in deinem fall, dass ich diese woche nicht zuhause bin, sonder 200 km weit weg, somit fällt die blumengeschichte leider ins wasser!

    aber trotzdem danke für den vorschlag!
     
    #3
    malcolm, 21 März 2006
  4. Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht dass du in der Woche noch etwas ausrichten kannst (schon gar nicht wenn du 200km weit weg bist).
    Sie wird eine Entscheidung treffen und mit der musst du leben.
    Sollte sie eurer Beziehung dann noch eine Chance geben, dann häng dich richtig rein, schenk ihr deine ganze Aufmerksamkeit, überleg dir was ihr in der Anfangsphase eurer Beziehung so gefallen hat, was sich geändert hat und reagiere dann entsprechend.
     
    #4
    Bavid Dowie, 21 März 2006
  5. FrankTheZander
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    vergeben und glücklich
    SMS würd ich nicht schreiben, ist erstens das Standardprogramm und zweitens auf die Dauer nervig.

    Dass das mit den Blumen nicht geht, lass ich nicht gelten. Jeder halbwegs gute Blumenladen hat für nen geringen Aufpreis nen Bringservice, den man auch super aus 200km in Anspruch nehmen kann. Genau damit wird sie nicht rechnen, dass wird Dir in die Karten spielen.

    Kannst natürlich auch versuchen ne SMS zu schicken...
     
    #5
    FrankTheZander, 21 März 2006
  6. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Wenn man sich zu oft sieht, kann es auch sein, dass so ne Woche Auszeit von der Beziehung wahre Wunder wirkt... Oft fällt einem dann erst auf, wie sehr einem der Andere fehlt.
     
    #6
    BenNation, 21 März 2006
  7. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich find das mit den Blumen und mit den SMS ne schlechte Idee. Sie hat dir gesagt sie braucht ne Woche um nachzudenken wie es weiter gehen soll und die solltest du ihr auch geben.
    Ohne sie irgendwie versuchen zu beeinflussen, denn wenn sie wirklich zu dem Schluss kommt, dass sie nicht mehr will und ihr euch "auseinandergelebt" habt, dann wird sie dabei bleiben und wenn du dich auch auf den Kopf stellen würdest!

    Denk doch auch mal so für dich nach. Gefällt dir wirklich alles?? Gibt es nicht auch für dich Sachen die vielleicht nicht mehr so ganz toll sind???
     
    #7
    SunnyBee85, 21 März 2006
  8. malcolm
    Gast
    0
    wenn ich kein lebenszeichen von mir gib, vielleicht denkt oder meint sie ja dann, dass sie es mir egal ist, wie sie sich entscheidet!

    bitte helft mir!!
     
    #8
    malcolm, 21 März 2006
  9. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Du sagst es, genau das könnte das Problem sein.

    SMS halte ich auch für schlecht, da das so eine Alltagssache ist. Damit zeigst du keine Anstrengung.

    Blumen sind eine schöne Sache (solange du ihr nicht eh regelmäßig welche kaufst). Wenn du die Strecke fahren kannst, kannst du ihr Blumen mit einem persönlichen Gruß vor die Haustür legen. Wenn die Fahrt nicht geht, bleiben dir immernoch zwei Möglichkeiten:
    a) du nimmst einen Blumen-Fernservice wie z. B. Fleurop in Anspruch. Du kannst es entweder online bestellen oder du gehst in einen Laden bei dir vor Ort, der dem gleichen Service angehört (findest du über die Webseite heraus). Du suchst dir die Blumen aus, die du ihr schenken willst und kannst auch einen kurzen Gruß dazu geben (aber halt keinen verschlossenen Umschlag, da es ja übers Web oder per Fax vom Laden aus geht). Dein Laden sucht dann den Lieferladen bei deiner Freundin aus, übermittelt die Daten und bekommt den Preis genannt, den du dann gleich bezahlen musst. Leider kostet dieser Service zusätzliches Geld, aber was sind schon ein paar Euro, wenns um die Beziehung geht!?
    b) Wenn du eigene Freunde oder Bekannte in der Nähe deiner Freundin hast, denen du vertrauen kannst, dann bitte doch jemand von denen, deine Wunsch-Blumen zu kaufen und deiner Freundin zu bringen. Einen Gruß kann derjenige dann ja auch ausdrucken und beilegen (oder wenns Zeit genug hat, schreibst du ihn selbst und schickst ihn im doppelten Umschlag an die Person, dann bleibt der Inhalt auch vertraulich).

    Zum Inhalt: sage ihr, wie sehr du sie liebst, usw. Aber dränge sie nicht, bei dir zu bleiben. Denn diese Entscheidung muss sie alleine treffen.

    Und mal ganz was generelles zu diesem Satz:
    Ich finde es einfach dämlich von deiner Freundin, sowas zu sagen. Jede Beziehung wird auf die Dauer unter dem Alltag leiden. Aber da kann man was tun - und zwar beide Partner! Und vor allem ist es sowas von unlogisch, zu verlangen, dass du dich ändern sollst, aber gleichzeitig jetzt schon übers Schlussmachen entscheiden zu wollen. Und was heißt bitte "viel zu normal"?
    Hat deine Freundin nicht was päziseres gesagt? Irgendwas, was nicht nach Ausrede klingt und wo man was mit anfangen kann?
     
    #9
    stilleswasser81, 21 März 2006
  10. malcolm
    Gast
    0
    @stilleswasser81

    sie meinte sie wäre noch jung und möchte noch spass im leben haben, mehr als nur fernsehen und zu hause rumsitzen, da ich in letzter zeit wenig lust gehabt habe, etwas zu unternehmen. da kann ich ja verstehen dass sie dann die schnauze voll hat. aber ich kann ja versuchen dies wieder zu ändern.
     
    #10
    malcolm, 21 März 2006
  11. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Was mir dazu einfällt:
    Wenn du allgemein der Typ bist, der gerne ausgeht, nur eben derzeit eine Phase hast, wo du keine Lust hast (z. B. wegen Stress), dann ist das verständlich - und dann sollte auch deine Freundin es verstehen und respektieren. Wenn sie mehr Spaß will, kann sie auch mit Bekannten ausgehen. Nirgendwo steht geschrieben, dass man alles gemeinsam machen muss.
    Ich würde nicht ihr zuliebe mitgehen (also auf Dauer), wenn es dir keinen Spaß macht. Das bringt nichts, das macht dich nicht glücklich (und deine Freundin auch nicht, wenn für sie deine Gefühle etwas zählen).
    Und wenn ihre Entscheidung für oder gegen die Beziehung nur davon abhängt, ob du mit ihr ausgehst, dann scheint ihr an der Beziehung eh nicht viel zu liegen. Ausgehen kann man auch mit Freunden, dazu brauchts keine Beziehung. Und eine Beziehung braucht nicht die gleichen Hobbies.
     
    #11
    stilleswasser81, 21 März 2006
  12. *Süßer*
    *Süßer* (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    das sie das problem scheinbar bei dir sieht und nicht von "gemeinsamen" problemen in "eurer" beziehung spricht ist schon ein sehr schlechtes zeichen. ausser abwarten bleibt dir da wohl wirklich nicht viel übrig. und selbst wenn es dann vielleicht so aussah das nach reiflicher überlegung ihrerseits 51% für dich sprachen, wird das wohl nichtmehr die grosse liebe werden, sondern eher ein abwarten bis die beziehung dann doch irgendwann kaputt geht.

    und wo du von "dich wieder ändern" sprichst, das wär natürlich schon möglich, aber auf dauer sollte sich auch nicht ein partner "verstellen" müssen, um dem andren zu gefallen. überleg dir also genau ob eure beziehung nur etwas eingeschlafen ist, oder eure interessen einfach zu unterschiedlich sind.
     
    #12
    *Süßer*, 21 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich verhalten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten