Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich mich verhalten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Raptor1983, 3 Juni 2006.

  1. Raptor1983
    Raptor1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Verliebt
    Hallo erstmal. Weiß garnicht wo ich anfangen soll...

    Also ich habe vor etwa 5Wochen ein Mädchen kennengelernt, welches zwei Semester unter mir ist. Wir haben uns von Anfang an eigentlich immer sehr nett angelächelt wenn wir uns gesehen haben. Ihr habe ich dann auch die Prüfungsunterlagen gegeben (ist bei uns auf der Schule so Brauch, dass das Zeugs durch die Semester wandert...) und habe dann gleich die Chance genutzt und sie gefragt ob sie mal abends mit mir weggehen mag. Sie hat auch gleich zugestimmt. Waren dann gemeinsam Billiard spielen und was trinken und fanden es beide sehr schön. Waren dnach dann auch öfters zusammen weg (Schwimmen, Spazieren etc.) und irgendwie hat die Gute mir bei diesen Treffen ganzschön den Kopf verdreht. Sprich ich bekomm kaum noch Luft wenn sie jetzt vor mir steht und ich hab voll die Wortfindungsstörungen wobei ich normalerweise labbern kann bis der Arzt kommt... Naja. Aber irgendwie war bei diesen Treffen nie DIESER Augenblick da, wo man mal was richtig Liebes hätte sagen können. Es waren schon so Situationen da z.B. im Schwimmbad wo sie meine Hand gegriffen hat weil irgendwelche Leuts sich so zwischen uns gedrängt haben und hat meine hand dann auch ne Weile festgehalten. Aber irgendwie stell ich mich bei ihr zu dumm an glaub ich. Ich bekomm die Sache einfach nicht unter Dach und Fach, ist mir vorher noch nie so gegangen! In der Schule sagen wir uns halt nur nett hallo und zwinkern uns dabei an, was ich aber auch ganz angenehm so finde. Sie glaub ich auch. Ich hab letztens mit ihrer Besten freundin mal geredet und dann sind wir auch auf das Thema "Sie" gekommen und ihre Freundin meinte, dass sie mich sehr gerne hat aber halt noch etwas Zeit braucht, ich aber alles andere als Chancenlos bin.

    Ich muss dazu sagen, dass die Süße eigentlich ne ziemliche Partymaus ist, aber sobald wir alleine sind doch ziemlich schüchtern ist, genau wie ich eben auch:schuechte . So und morgen ist bei uns Kirmes wo wir mit ziemlich vielen Leuts natürlich auch vorhanden sein werden und sie ist auch da.

    Jetzt meine eigentliche Frage. Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten, da ich jetzt weiß, dass sie halt etwas Zeit braucht (was das bei Euch Mädels auch immer heißen mag). Soll ich eher defensiv sein und nur in der Gruppe mit ihr über normales Zeugs quatschen, oder soll ich eher etwas offensiver mal fragen, ob sie nicht mit mir alleine mal ne Runde über'n Rummel spazieren mag und ihr bei der Gelegenheit sagen, was eigentlich Sache ist.

    Fändet Ihr Frauen sowas zu "aggressiv" wenn Ihr noch "etwas Zeit braucht" (wobei ich das ja nur von ihrer Feundin weiß, nicht von ihr selber), oder könntet Ihr Euch womöglich sogar besser entscheiden wenn einfach mal auf den Tisch kommt was "los ist".

    Ich hoffe auf Antworten. Vielen Dank schonmal. :zwinker:


    Liebe Grüße


    Raptor:cool1:
     
    #1
    Raptor1983, 3 Juni 2006
  2. joelle
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    in der gruppe würde ich sie in ruhe lassen, allerdings auch zusehen, daß ich in ihrer nähe bleibe. vielleicht ist im unbeobachteten moment (abschied?) ein unverfänglicher kuß auf den nacken oder die stirn drin.
    das geht meines erachtens nicht zu weit.
    wenn ihre freundin schon sagt, daß du alles andere als chancenlos bist, dann ist das eine sehr gute ausgangsbasis. nicht überstürzen, aber am ball bleiben. soviel körperkontakt wie möglich, und wenn es nur ein "zufälliges" über die hand streicheln ist.
    viel erfolg :smile:
     
    #2
    joelle, 3 Juni 2006
  3. Raptor1983
    Raptor1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Verliebt
    Meinste echt ich kann ihr einfach so (weil Abschied in klammern stand) mal nen Kuss in den Nacken oder auf die Stirn geben? Puh, ich weiß nicht ob ich das drauf hab. So'n Schmatzer auf den Mund zum Abschied fänd ich cooler und um ehrlich zu sein auch schon fast harmloser als einer in den Nacken??!
    Vielleicht frag ich sie ja beim Abschied wie meine Chancen auf einen kleinen "gute-Nacht-Kuss" stehen?
    Kann man das machen oder ist das zu "direkt"??


    Hallo Mädels, antwortet mal bitte. Ihr kennt sowas doch sicher. Bin doch nicht der einzige schüchterne Mann....



    LG

    Raptor
     
    #3
    Raptor1983, 4 Juni 2006
  4. joelle
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    kuss auf die stirn ist nicht tragisch. das geht auch unter freunden.
    kuss auf beide wangen zum abschied geht auch, wenn es deine angebetete mit ihren freundinnen auch macht (schau genau hin, ob sie bei anderen diese nähe zuläßt, wenn ja, hast du nichts zu befürchten)
    ein (kurzer) kuss auf den nacken ist enger, näher - macht nur sinn, wenn du mit ihr allein bist, direkt hinter ihr stehst und der abend richtig gut gelaufen ist, sprich, das knistern in der luft liegt.
    kuss auf den mund würde *mir* zu weit gehen, das ist der schritt danach.
    wenn sie schüchtern ist, wirst du die initiative übernehmen müssen.
    kannst sie ja fragen, ob du sie nach hause fahren/bringen/ begleiten darfst, damit sie sicher ankommt.
     
    #4
    joelle, 4 Juni 2006
  5. darkages
    Benutzer gesperrt
    432
    0
    0
    Single

    wenn sie scharf (sorry, für den ausdrcuk jetzt) auf dich ist, dann wird sie den Kuss erwiedern bzw. sich auch ohne wenn und aber küssen lassen.... nur bedenk eins, je länger du wartest, desto unwahrscheinlicher wird die sache, das es nochmal passiert. also rann an den speck und gut is
     
    #5
    darkages, 4 Juni 2006
  6. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Oh wie schöööön.. die romantische Anfangszeit.. die keiner wirklich romantisch findet, aber an die sich jeder gerne zurückerinnert.. :zwinker:

    Ich würds auf der Kirmes auch eher locker angehen lassen und sie vielleicht nur mal lieb anlächeln wenn es sich ergibt.. du kannst auch gerne ihre Nähe suchen, nur wirklich entführen würde ich sie glaube ich nicht. Die Idee mit dem Kuss auf die Stirn oder so, finde ich auch nicht schlecht..
    Nacken wäre mir persönlich aber zu intim, und der Kuss auf den Mund.. naja, wenn er zur Verabschiedung dient, finde ich es einfach platt. Gleiches gilt für dieses Bussi-Bussi der Freunde untereinander, finde ich persönlich ziemlich aufgesetzt und snobistisch, würde ich sein lassen. (Das sieht aber wirklich jeder anders. :zwinker: )
     
    #6
    Sellerie, 4 Juni 2006
  7. Raptor1983
    Raptor1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    Verliebt
    Jau, danke für die Antworten:zwinker:
    Ich hoffe ich bekomm das hin argggghh......
    Ihr könnt mir ja die Daumen drücken:cool1: .
    Allen noch nen schönen Sonntag.


    LG



    Raptor
     
    #7
    Raptor1983, 4 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich verhalten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016
10 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten