Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie soll ich reagieren?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bizzie, 18 Februar 2007.

  1. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo liebe Community,

    das ist mein erster Eintrag hier (hab das Portal erst vor kurzem gefunden und bin echt beeindruckt)

    Es geht um meine Freundin und eine Situation, wo ich nicht weiter weiß.

    Sie erzählte mir sie sei mit einer alten freundin verabredet (die ich auch kenne und die nach berlin gezogen ist und nun wieder in hamburg lebt) und hat sie gestern in meinem beisein auch angerufen. sie hat aber ganz komisch mit ihr gesprochen, also nicht so wie sonst immer. das kam mir schon ein wenig komisch vor.

    heute war dann also ihre verabredung und danach kam sie zu mir. vorher war sie auch bei mir.

    als sie dann da war, hab ich gefragt was tanja (so heißt die freundin) so erzählte, worauf sie auch schon wieder komisch reagierte, was mir natürlich noch komischer vorkam. da sie gerne mal etwas verschweigt bzw. mal nicht ganz die wahrheit sagt, hab ich dann doch mal ein blick in ihr handy gewagt ( ich, weiß ist eigentlich ne totsünde, aber in dem moment wollte ich einfach wissen, was sache ist und außerdem haben wir sonst eigentlich keine probleme gegenseitig unsere handys zu bnutzen)

    kurz vor ihrem treffen kam eine sms von einer schulfreundin laut der sie gleich verabredet wären (o-ton "ok, dann bis gleich)
    als ich sie drauf ansprach, meinte sie erst das sei eine alte sms. als ich sie dann darauf hinwies, dass die sms von heute ist, meinte sie, dass ihre freundin donnerstag meinte und sie sich auch nicht erklären könnte, warum sie "bis gleich" geschrieben hat)

    jedenfalls kam mir das nun sehr, sehr komisch vor, weshalb ich in mein telefon (von dem aus sie "tanja" angerufen hatte) die letzten ausgehenden anrufe checkte und siehe da: komischerweise war darin die nummer ihrer schulfreundin und natürlich hatte sie dafür auch keine erklärung und wurde wütend.

    als ihr dann noch 3 eintrittskarten aus der tasch rutschten, kam sie mit irgendwelchen ausreden. leider waren das solche karten, die auf einer rolle waren und daher konnte man nicht sagen was für eintrittskarten das waren.

    ich habe ihr gesagt, dass mir das sehr komisch vorkommt, worauf sie meinte, dass wäre mein problem.

    nun denke ich, dass sie mir irgendwas verheimlicht weil ihr irgendwas sehr peinlich ist, ich würde dennoch gerne wissen wo sie war.

    was soll ich denn nun tun? wenn ih offen mit ihr spreche, erreiche ich gar nichts, tanja wollte sie in meinem beisein auch nicht anrufen und ich selbst will das nicht tun.

    ich weiß grad echt nicht, was ich tun soll.:geknickt:
     
    #1
    bizzie, 18 Februar 2007
  2. Nathi <3
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso erreichst du denn gar nichts, wenn du mit ihr offen darüber redest? Sie weiß doch das es dich bedrückt, veilleicht kommt sie ja von selbst und erklärt dir die ganze Sache. Sag ihr doch, das sie sich vor nichts schämen braucht und das sie ehrlich sein soll.
     
    #2
    Nathi <3, 18 Februar 2007
  3. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für deine antwort.

    das problem ist nur, dass sie sehr sturr sein kann und der meinung ist ich müsse nicht alles wissen.

    wir haben uns heut chon richtig gestritten, da sie meint ich stelle ihr nach. das ist ein ganz sensibles thema, weswegen ich heute ja auch so misstrauisch war.
    ich bin mir eigentlich ganz sicher, dass sie heute nicht mit tanja unterwgs war, sondern mit ihrer schulfreundin. das ergibt für mich aber allles keinen sinn, warum sollte sie mir das verheimlichen?

    und was waren das für karten?


    ich wiß echt nicht wie ich in dieser hinsicht n sie rankommen soll, sie streitet alles ab und würd dann nur wieder wütend
     
    #3
    bizzie, 18 Februar 2007
  4. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Typisch Frau, erst lügen, und wenn es auffliegt sauer werden und dem Partner vorwerfen sie kontrollieren zu wollen. Wenn du mich fragst, dann mach ihr klar, dass sie ihre Geheimnisse ruhig haben kann, aber dass sie deswegen nicht lügen soll.

    Wenn sie das nicht einsieht, solltest du konsequent bleiben und ihr sagen, dass du auf einer solchen Basis keine Beziehung führen willst.
     
    #4
    MicroMoney, 18 Februar 2007
  5. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    das ist wirklich typisch, oder?

    mal ehrlich, das kekst mich totl an. das problem ist nur, dass ich es nicht wirklich beweisen kann und ich au niemanden anrufen will (tanja)

    vielleicht hat sie ja doc die wahrheit gesagt, wrum sollte sie mir ein treffn mit ihrer schulfreundin verschweigen.

    auf der andern seite, hat sie tanja ja nie angerufen (jedenfalls nicht da, als sie es vorgab)

    ach, man ist das eine sche.....
     
    #5
    bizzie, 19 Februar 2007
  6. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    vielleicht wollten die drei mädels mal in ne stripbar wo sich gogotänzer ausziehen? sowas gibts in vielen städten...vermutlich hat sich deine freundin gedacht, dass dir das nicht gefallen würde, wenn du wüsstest, dass sie da hingehen...
    ist nur ne vermutung von mir...aber irgendwie versteh ich das ganze rumgezicke von ihr auch nicht und die kontrolliererei von dir...
     
    #6
    Decadence, 19 Februar 2007
  7. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was sie wollte ist doch schnurzpiepegal. Sie hat ihn angelogen, das ist das Problem. Sie hat einfach versucht den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen, egal was sie vorhatte. Das ist nicht gerade die feine englische Art.

    Kleines Beispiel: Meine Freundin traf sich eine zeitlang mit jemandem, den ich nicht mochte, weil ich wusste, dass er sich mal versucht hat, an sie ranzumachen. Sie fand ihn aber trotzdem ganz ok (warum auch immer) und ging deshalb 1mal im Monat oder so mit ihm nen Kaffee trinken. Anfangs hat sie mir das auch nicht gesagt, da ich aber relativ viel erfahre, hats mir zufällig meistens jemand erzählt, der sie gesehen hat. Das hat mich echt eifersüchtig gemacht. Irgendwann nach längerem Streit begann sie, jedes Treffen anzukündigen und auch danach kurz davon zu erzählen. Das fand ich wesentlich beruhigender.
     
    #7
    MicroMoney, 19 Februar 2007
  8. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    ich will sie ja eigentlich nicht kontrollieren, aber das maht mich wirklich eifersüchtig. ich habe sie ja direkt drauf angesprochen, aber sie wird dann nur wütend und streitet alles ab.

    und in eine strippbar auf nem sonnntag um 13h???? ich wiß nicht....

    außerdem war sie mit ein paar freundinnen schon in solch einer bar , da wusste ich von und hatte nichts dagegen.

    die frag blibt jetzt nur, was soll ich tun? ich würd von ihr schon sehr gern die wahrheit hören.

    was meint denn ihr mädels, soll ich die sache auf sich beruhen lassen und mich damit abfinden "nicht alles zu wissen" oder soll ich nach haken wieso sie mich anlügt, obwohl sie es immer wieder abstreitet.
     
    #8
    bizzie, 19 Februar 2007
  9. Dev0
    Dev0 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    88
    13
    nicht angegeben
    So wie ich das sehe hast ja zwei Möglichkeiten die beide ned ideal sind:

    Erstens: Du Fragst nach, bis du es weißt wobei das Risiko ist dass sie das nicht aushält und eure Beziehung drunter leidet.
    Zweitens: Du akzeptierst dass sie Geheimnisse hat und lässt die Sache auf sich beruhen wobei das Risiko ist dass du das ned verarbeiten kannst (unterbewusst) und das eure Beziehung belastet.

    Wo sind nur die schönen Zeiten ohne Handy hin, als ned alle Geheimisse aufgekommen sind?
     
    #9
    Dev0, 19 Februar 2007
  10. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :geknickt: Wo sind die schönen Zeiten hin, als Ehrlichkeit noch eine Tugend war?

    Ich würde versuchen nochmal mit ihr darüber zu reden, vor allem, ruhig. Wenn sie sich aufregt und laut wird, lass dich davon nicht beeindrucken, sprich weiter leise und freundlich. Sag ihr auch, dass es keinen Grund gibt sich aufzuregen, weil du sie nicht kontrollieren willst.

    Sag ihr, dass dir egal ist, was sie gemacht hat, nur das dir nicht egal ist, dass sie diesbezüglich gelogen hat. Leg ihr die Fakten dar (hat vorgetäuscht ihre Freundin anzurufen, was sich aber BEWEISEN lässt, dass sie es nicht getan hat). Sag ihr, dass es dir egal ist, warum sie dass gemacht hat, sag ihr aber auch, dass dir nicht egal ist, dass sie soetwas macht. Sag ihr, dass du ihre Privatsphäre respektierst und ihr Geheimnisse zugestehst, sag ihr aber auch, dass du nicht angelogen werden möchtest!

    Das wichtigste dabei ist: Bleib ruhig und liebevoll. Lass dich nicht von ihr verleiten dich auch aufzuregen. Sag ihr, dass es für sie keinen Grund gibt, sich aufzuregen. VIelleicht erreichst du so etwas.
     
    #10
    MicroMoney, 19 Februar 2007
  11. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    danke euch allen für eure antworten

    @ micromoney
    vielen dank!
    so werd ichs dann wohl machen. auch wenn ich jetzt schon weiß, dass ich trotzdem auf granit beißen werde.
    die ganze sache ist insofern für mich belastend, dass ich mir ja jetzt alles mögliche ausmalen kann und es vielleicht letztendlich wirklich was harmloses ist. versteht ihr ie ich meine.
    vielleicht bin ich da auch zu emotional...

    ach, man werd morgen mit ihr reden und versuchen das ganz nett und ieb rüberzubringen.
    nur wie reagiere ich, wenn sie wieder lügt.
    vielleicht hat sie ja doch recht und die nummer ist aus irgendwelchen gründen wirklich gelöscht worden....

    das geht mir grad wirklich an die nieren.
    meint ihr ich bin in der sache zu "weich"?
     
    #11
    bizzie, 19 Februar 2007
  12. bizzie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    ich hab eheute mit ihr gesprochen, ganz ruhig und nett. anfangs hat sie wiedr alles betritten, doch ich ließ nicht lockr und dann hat sie es zugegeben. sie war mit ihrer freundin beim basketballspiel ihres freundes

    gerechtfertigt hat sie das ganze damit, dass ich sie einengen würde und sie ihren freiraum braucht.

    so weit so gut. nun frage ich mich, ob ich in der hinsicht zu krass bin, wenn ich es schade finde (bzw. recht sauer werde) wenn sie den einzigen tag in der woche, den man gemeinsam verbringen könnte anders verplant.

    da frage ich mich, ob das noch liebe ist. zumal sie auch gleich angekündigt hat, dass sie da jetzt öfter mit zum spiel gehen würd.

    ich habe dann gleich ofen gefragt, ob sie überhaupt noch eine Beziehung mit mir will. ich solle nicht gleich übertreiben war die antwort....

    ich bin mir jetzt echt nicht sicher, wie das weitergehen soll. wenn sie da jeden zweiten sonntag mit hingeht, fände ich das nicht so toll. ist das normal oder übertreibe ich da?
     
    #12
    bizzie, 21 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - reagieren
Dafina
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2016
10 Antworten
ibex
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
6 Antworten
Alpha664
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2015
12 Antworten