Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sollte ich mich fühlen??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Soul_Reaver, 21 November 2005.

  1. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebes Forum, was ich hier jetzt schreibe ist an sich kein Problem....würde nur gerne ein paar Meinungen dazu hören! :eckig:

    Folgendes: Meine Freundin ist Klassenbeste in der 11 Klasse eines Gymnasiums hat fast nur 1er im Zeugnis..is ja alles wunderbar und ich freu mich für sie !! Jetzt bekomm ich heute eine Mail von ihr...von der schule aus. das sie eine Frau angesprochen hat wegen einer begabtenförderung :rolleyes2

    = Ich weiß auch nicht, ich hab meinen mittelmäßigen Realschulabschluss und bin in der Ausbildung! Irgendwie bekomm ich echt komplexe deshalb, sie ist einfach im Gegensatz zu mir so erfolgreich !?

    Weiß nicht genau, freu mich auf der einen Seite total für sie usw., auf der anderen fühle ich mich schlecht !?!? Hilfeee :ratlos:
     
    #1
    Soul_Reaver, 21 November 2005
  2. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...bitte, hat denn keiner ne Meinung dazu oder wenigstens irgendwas ??? :geknickt:
     
    #2
    Soul_Reaver, 21 November 2005
  3. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Fühlst du dich denn in irgendeiner Form ihr unterlegen dadurch ?
     
    #3
    Stonic, 21 November 2005
  4. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...nein eigentlich nich, ich kann mich gut mit ihr unterhalten und alles ist bestens! Es ist nur einfach blöd zu ertragen ....das ich mich voll abrckern muss um gute noten usw. zu bekommen und sie es mit relativer leichtigkeit kann! Sie meint ja das ich allgemein mehr drauf hab wie sie und noten gar nichts beddeuten würden!!
    Jetzt noch ne Frage: Wie läuft das denn mit dieser Begabtenflrderung, wenn sie das macht und ihre Eltern davon überzeugt sind ????? :rolleyes2


    Danke für Antworten !
     
    #4
    Soul_Reaver, 21 November 2005
  5. Br140
    Br140 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    In manchen Städten gibt es spezielle Abendkurse. In diesen werden dann andere Sachen unterrichtet, oder es werden Unternehmungen zu verschiedenen Instituten etc. gemacht. Und später mündet das ganze oft in ein Stipendium. Soll sie glücklich darüber sein, dass man ihr so etwas anbietet.
     
    #5
    Br140, 21 November 2005
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Auch wenn dir das vielleicht schwerfällt, versuch dich wirklich für sie zu freuen und sie bei dem zu unterstützen, was sie macht und wo sie erfolgreich ist.

    Ich spreche da aus Erfahrung. Denn die Beziehung zu meinem Ex ging (auch) deshalb den Bach runter, weil er ein enormes Problem damit hatte, daß ich überdurchschnittlich gut/intelligent war. Während der Schulzeit ging noch alles gut, ich hatte halt auch total mühelos richtig gute Noten, aber das kam ihm ja eher entgegen, weil ich praktisch kaum Zeit für die Schule aufwenden mußte.

    Es war kein Problem für ihn, weil er 5 Jahre älter war als ich, auch Realschulabschluß gemacht und schon längst gearbeitet hat, deshalb war da kein direkter "Vergleich" da. Problematisch wurde es erst, als ich Abi gemacht hab. Ein verdammt gutes Abi. Da fingen bei ihm so ein bißchen Minderwertigkeitskomplexe an.

    Und richtig schlimm wurde es, als ich angefangen hab zu studieren. Da wurde es ja so richtig deutlich, daß der Weg, den ich damit eingeschlagen hatte, sich von seinem Weg sehr unterscheiden würde. Daß ich z.B. auch aller Wahrscheinlichkeit nach irgendwann mal mehr verdienen würde als er. Und unter anderem damit hatte er ein Problem.

    Ich hab mich an der Uni vom ersten Tag an so wohlgefühlt. Hab da nette Leute kennengelernt, mein Studienfach hat mich interessiert, ich hatte so richtig das Gefühl, das ist genau das Richtige für mich. Und er? Er hat wirklich alles schlecht gemacht, war total eifersüchtig. Anfangs hab ich noch von der Uni erzählt, aber wenn dann nur eine wegwerfende Bewegung und ein herablassendes "Das sind doch eh alles arrogante Studentenarschlöcher" kam... :rolleyes2

    Er hat sehr viel kaputtgemacht in dieser Zeit. Konnte sich kein bißchen für mich freuen, für die vielen neuen Dinge, die ich da erlebt hab, die vielen neuen Chancen, die ich hatte. Die Beziehung hielt dann auch nur noch ca. 3 Monate.

    Sternschnuppe
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 21 November 2005
  7. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...kann mir denn keiner was dazu schreiben?? Heißen denn gute Noten in der Schule gelich Begabung ??
     
    #7
    Soul_Reaver, 21 November 2005
  8. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Meine Ex war auch besser in der Schule.

    Irgendwie komisch, aber naja.
    Wer weiß ob ihr noch solange zusammen seid, wenn ihr arbeiten geht

    Sven
     
    #8
    SvenN, 21 November 2005
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Nein, nicht unbedingt.

    Bei mir im Jahrgang waren viele, die gute Noten hatten. Weil sie das gelernt haben, was vorgegeben war. Weil sie fleißig waren. Weil sie viel Zeit in die Schule investiert haben. Das alles hat mit Begabung nichts zu tun.

    Aber schnelle Auffassungsgabe, eigene Lösungswege zu finden, sich Dinge auch ohne Hilfe vom Lehrer selbst zu erschließen und auch mühelos gute Noten mit praktisch keinem Lernaufwand zu bekommen können Anzeichen dafür sein. Und vielleicht ist das eben einer Lehrerin bei deiner Freundin aufgefallen. Daß sie eben nicht nur "gute Noten" hat, sondern daß ihr vieles extrem viel leichter fällt als anderen und sie vielleicht auch eine eigene Art hat, an Probleme oder ihr unbekannte Fragestellungen heranzugehen.

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 21 November 2005
  10. Taker
    Taker (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Ich keinn einige Leute die auch verdammt gute Noten haben, aber trotzdem nicht "schlau" sind ... sie setzen sich halt ständig hin und lernen alles auswendig, verstehens aber net warum das so is halt usw ... und vergessens nach der arbeit/test wieder ...
     
    #10
    Taker, 21 November 2005
  11. Soul_Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Sternschnuppe: Sollt eich mich jetzt besser fühlen :cry: nach deiner Geschichte? Mh naja ich bin mal gespannt was sie selbst dazu sagt ....der Unterschied ist aber der , das sie sehr viel für die Schule tut....auch mich dafür vernachlässigt..sie ist sehr ehrgeizig!!! Doch ich habe Angst das sie zu egoistisch wird (was sie fast schon ein wenig ist) und dadurch unsere Beziehung den Bach runter geht!!! Ich denke Zeitprobleme sind vorprogrammiert! Und ich denke so ähnlich wie deinem Ex-Freund geht es mir jetzt ......konntest du ihn nicht verstehen??

    Lg euer Soulreaver
     
    #11
    Soul_Reaver, 21 November 2005
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Also ich kann dich schon irgendwie verstehen, es ist ja sicher nicht nur das, dass sie auf einem Gymnasium ist und du "nur" Realschulabschluss hast, sondern auch, dass sie erfolgreicher sein WIRD als du, das kann man zwar nicht bestimmend sagen aber das könnte wohl so laufen... Wie ist sie denn dir gegenüber? Zeigt sie dir denn, dass sie sich schlauer fühlt als du es bist? Sowas wäre nämlich überhaupt nicht in Ordnung, und damit hätte ich auch große Probleme. Man versucht sein Selbstbewusstsein so hoch wie möglich zu halten aber durch einen Partner, der intelligenter oder erfolgreicher ist, wird man oft niedergeschlagen und fühlt sich etwas nutzlos.

    Du solltest mehr positiv über dich selbst denken! Du bist dafür vielleicht in anderen Bereichen begabter als sie, es heißt ja nicht gleich, dass sie intelligenter ist als du. Oft haben auch Leute, die keine Studenten sind eine viel höhere Sozialkompetenz und wissen besser, wie man mit Menschen umzugehen hat. Die Erfahrung habe ich auch schon desöfteren gemacht.

    Du kannst ihr ja sagen, dass du dich zwar für sie freust aber dennoch etwas niedergeschlagen bist, weil du dir zurückgestellt vorkommst (was ich absolut verstehen kann), oft bildet man sich dies aber nur selbst ein und sie stempelt dich ja nicht als dümmer ab!

    Bei einer Begabtenförderung bekommt man, soviel ich weiß, Geld zugesteckt.. aber auskennen tu ich mich damit nicht.
     
    #12
    User 37284, 21 November 2005
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ixh denke nicht dass du dir schlecht vorkommen musst. Du solltest sie unterstützen und stolz auf sie sein und dich dafür interessieren und keine Komplexe aufbauen... Damit hilfst du ihr und es ist nicht gleich vorprogrammiert dass sich eure Wege trennen werden, weil ihr unterschiedliche Sachen im Leben erwartet!!
    :herz:
     
    #13
    User 48246, 22 November 2005
  14. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, dass das Problem weniger der Erfolg deiner Freundin ist, sondern, dass du dich in deiner Ausbildung zu wenig bestätigt fühlst. Hast du denn kein Hobby, dass dich fordert? Wie wäre es mit Abendkursen?
     
    #14
    Touchdown, 22 November 2005
  15. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Gute Schulnoten haben nur bedingt etwas mit Intelligenz zu tun, die sind eher ein Hinweis für besonders gute Anpassung, vielleicht auch Fleiß und Selbstdiziplin. Selbst wenn Deine Freundin um Längen intelligenter ist als Du - ist das nicht ein riesengroßes Kompliment, daß sie Dich liebt ? Kann es sein daß Du ihr unterschwellig ihr den Erfolg nicht gönnst weil Du selbst nicht mit ähnlichem aufwarten kannst ? Wenn das so ist, machst Du dich damit nur unglücklich, weil Du deine Zufriedenheit von einem Vergleich abhängig machst. Vergleiche bringen nichts, die ziehen nur herunter.
     
    #15
    Grinsekater1968, 22 November 2005
  16. Butterbrot
    Gast
    0
    versuche dich nicht mit ihr zu vergleichen. du bist ein idividuum und hast deine eigenen stärken. vielleicht musst du sie erst noch finden und wahrscheinlich auch noch akzeptieren. die meisten leute realisieren ihre talente oder begabungen gar nicht, weil sie die dinge, die sie gut können nicht bemerken oder auch nicht schätzen!!
    sei stolz auf dich selbst, denn bis anhin bist du ja auch deinen weg gegangen und hast dir dein eigenes leben gestaltet. (und das ist nicht etwa wenig. nur streben wir menschen immer nach mehr und merken so gar nicht, dass wir eigentlich schon lange etwas tolles geleistet haben!)

    unterstüzte deine freundin, denn wenn du eifersüchtig bist, stehst du euch beiden im wege. nimm ihr die freude am lernen und an dir nicht weg! versuche sie auf ihrem weg zu begleiten und über deine 'ängste' zu sprechen.
    ich kann nämlich schon verstehen, dass sich viele männer gleich minderwärtig fühlen, sobald die freundin mehr verdient oder in ihren augen mehr leistet. meiner meinung nach ist das aber ein veraltetes klischee, dass heutzutage einfach nicht mehr zu gebrauchen ist! schlussendlich trägst du selbst nämlich auch zum erfolg deiner freundin bei!!
     
    #16
    Butterbrot, 22 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sollte mich fühlen
Salamander
Kummerkasten Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
19Biene96
Kummerkasten Forum
19 September 2016
14 Antworten