Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie sollte ich nun weiter vorgehen? :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von EternalDreamer, 7 Juni 2009.

  1. EternalDreamer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    normalerweise begebe ich mich mit solchen Angelegenheiten ja eher ungern in Foren, aber diesmal erscheint mir die Sache hier am besten aufgehoben zu sein... die Meinung Außenstehender zu hören, die weder mich noch meinen Schwarm kennen. Der Post könnte etwas länger werden, also seid gewarnt :zwinker:

    Es ist wie folgt:
    Ich habe sie (17) vor zwei Wochen auf einem kleinen Festival getroffen. Sie ist eine entfernte Bekannte von einem Freund. Ich fand sie da schon sehr sympathisch, nur haben wir nicht wirklich viel geredet. Als ich vom Festival gegangen bin, wollte ich mich von ihr noch verabschieden - habe sie aber nicht mehr finden können. Am nächsten Tag habe ich sie übers schülerVZ aufgesucht und ihr da geschrieben, dass ich es schade fande, sie nicht mehr gesehen zu haben... sie empfand auch so. Ich habe sie auch gefragt ob sie öfters auf solche Veranstaltungen geht... das hat sie bejaht und gefragt, ob ich nächste Woche (das war dieses WE) zu Festival XY gehe.

    Dort haben wir uns am Freitag gesehen. Ich war ziemlich lange bei ihr, wir haben auch mehr geredet als zuvor. Wobei man das nicht wirklich "reden" nennen konnte. Sie ist sehr ruhig und hat nur immer kurze Antworten gegeben... naja, jedenfalls war es an dem Abend sehr kalt und ich habe ihr deswegen meine Jacke gegeben. Nachts musste ich dann ziemlich plötzlich gehen (einem Kumpel gings ziemlich übel) und habe mich normal von ihr verabschiedet... zumindest eine Umarmung war drin :smile: Meine Jacke habe ich ihr dagelessen - man kann das arme Mädel ja nicht frieren lassen.

    Zuhause angekommen habe ich ihr eine SMS geschrieben und gefragt, ob meine Jacke sie wohl schön wärmen würde und dass ich es sehr schade fand, so bald zu gehen. Sie hat sich dann sehr nett für die Jacke bedankt und gefragt ob ich denn am nächsten Tag auch wieder dort auf dem Festival sein werde... darauf hab ich gemeint, dass ich schon gerne würde, es aber noch nicht sicher ist, da es meinem Kumpel ja nicht so gut ging. Aber ich würde mich nochmal melden.

    Also habe ich am nächsten Tag nachmittags bei ihr angerufen. Oder es zumindest versucht. Sie ging nicht hin und rief dann zurück. Das Gespräch dauerte dann gerade mal 12 Minuten :frown: Das Ende vom Lied: sie konnte an dem Abend nicht kommen und meine Jacke bringt sie im Laufe der Woche zu meinem Kumpel [die wohnen näher beeinander und ich bin unter der Woche wegen Ausbildung eh aus der Stadt). Ansonsten hatten wir noch ein klein Bisschen Smalltalk... sie hat jetzt nicht soo viel Interesse gezeigt... es ging eher von mir aus... auf die Frage wann wir uns denn mal wieder sehen und ob sie überhaupt Lust hätte antwortete sie, dass sie schon Lust hätte aber halt mal schauen würde, wann ihre Freundinnen wo hin gehen und meinte, dass sie sich deswegen Ende der Woche melden würde. Generell waren in dem Gespräch wieder größere Ruhepausen, in denen weder sie noch ich wussten was wir sagen sollten... teilweise hatte ich das Gefühl, sie würde eine Möglichkeit suchen, das Gespräch zu beenden :frown: Und trotzdem fand ich es wunderschön, ihre Stimme zu hören und wenigstens ein klein Bisschen zu reden.

    Nun meine Frage nach dem ellenlangen Text: Wie würdet ihr weiter vorgehen? Ich halte es kaum aus, hier zu sitzen... hoffe ständig, dass sie anruft... aber das ist ja eigentlich Blödsinn. Es zerstört mich trotzdem =/

    Würdet ihr mir raten, sie zwischenzeitlich nochmal anzurufen? Wenn ja, wann? Und unter welchem Vorbehalt? Es kommt ja schon bissl blöd, wenn ich sie grundlos anrufe - und solche Sachen wie "Ich wollte deine Stimme hören" etc. sind wohl momentan noch nicht angebracht, oder?

    Mensch, ich möchte einfach wissen ob ich nur irgendeine Chance bei ihr habe und ob sie nochmal was mit mir unternehmen möchte :frown:

    Ich bin für eure Antworten schon jetzt sehr dankbar. Und vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
     
    #1
    EternalDreamer, 7 Juni 2009
  2. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    es gibt 2 möglichkeiten:

    1) sie hat interesse, ist nur sehr schüchtern (was ihre kurzen antworten erklären würde)
    2)sie hat kein interesse und ist deshalb so kurz angebunden

    beim lesen war mein erster eindruck ehrlich gesagt der 2.
    ihr habt euch kaum gesehen und wirklich auf dein gespräch eingangen ist sie wohl auch nicht...

    es ist schwer das zu beurteilen. ich denke du solltest nochmal kontakt zu ihr aufnehmen und vllt nach nem neuen treffen fragen. vllt auf nem konzert oder so. wenn sie das sehr positiv aufnimmt würde ich sagen, du hast ganz gute karten.
     
    #2
    User 90972, 7 Juni 2009
  3. leonardb
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    28
    1
    nicht angegeben
    Hi Träumer,

    das mit der Jacke als "Pfand" war ein cleverer Schachzug.

    Du solltest nur nicht versuchen, sie damit zu dir nach Hause zu locken -- das ist etwas zu viel. Wenn sie das Thema nicht nochmal von sich aus anspricht, lass auch du es erstmal ruhen. Solange sie deine Jacke noch hat, kannst du immer sagen, "hey, ich hab gehört im Zoo gibt's ein neues Pinguinbaby, das will ich unbedingt sehen... du solltest mitkommen! Donnerstag wäre prima -- da kannst du mir auch gleich meine Jacke mitbringen.".

    Wichtig ist, dass du aufhörst dir über sie einen Kopf zu machen.

    Ich sage nicht, dass du sie vergessen sollst. Im Gegenteil. Aufzuhören von ihr zu träumen ist der einzige Weg, sie IN ECHT zu kriegen.

    Wenn du jetzt jeden Tag und jeden Abend über sie fantasierst und dir vorstellst wie es wäre mit ihr, spielst du deinem Kopf Dinge vor, die noch nicht Realität sind. Für dein Gehirn sind deine Fantasien genauso real wie echte Erlebnisse (deswegen fühlen sie sich ja auch so gut an...). Das Problem dabei ist: Wenn dein Gehirn erstmal gaubt, du hättest mit diesem Mädchen schon zwölfmal Sex gehabt, wird es sich ihr gegenüber auch so verhalten. Kurz: Du wirst total abhängig von ihr sein, während du für sie gerade mal eine neue Bekanntschaft bist.

    Wenn du über sie fantasierst, "überholst" du sie sozusagen auf der Gefühlsleiter. Sie steht noch ganz unten und sieht dich als Bekanntschaft -- und du bist schon ganz oben und fühlst dich, als hättest du schon ein Baby mit ihr.

    Du musst den Prozess umkehren:

    Lenk dich ab mit anderen Dingen. Denk dran: Ich sage das, weil es dir helfen wird, dieses Mädchen zu kriegen (ich weiß, das ist nicht die politisch korrekte Ausdrucksweise... aber darum geht es, wenn man jemanden toll findet).

    In meine Blog habe ich einen Artikel mit "7 bombensicheren Tipps gegen Liebeskummer". Darin sind einige gute Tipps, womit du dich ablenken kannst, und ich schlage vor, du schaust sie dir alle mal an.

    Du bist die Woche über in einer anderen Stadt -- das heißt du musst die Zeit sowieso irgendwie totschlagen. Und jede Minute, die du nicht beschäftigt bist mit etwas, das dich interessiert, schwebst du in der Gefahr, dass du wieder über sie fantasierst. Fühlt sich ja auch gut an und so -- aber ist eben auch der sicherste Weg, dir alle Chancen mit ihr zu verbauen und sie zu einer bloßen Traumfigur zu machen.

    Das Wichtigste jetzt ist, dass du dich für 10 Tage nur um dich kümmerst.

    Nimm dir vor, dass du sie in den nächsten zehn Tagen NICHT anrufen wirst und dich auch sonst nicht um sie kümmern wirst. Du wirst das NACH den zehn Tagen tun. Aber jetzt erstmal musst du dir (und ihr) beweisen, dass du nicht abhängig bist von ihr (und nein, egal was du glaubst, du bist es nicht -- du hast zwei Jahrzehnte glücklich ohne sie gelebt und du könntest auch in Zukunft glücklich ohne sie leben).

    Sie will keinen Mann, der sie zum Leben braucht. Zumindest am Anfang nicht. Sie will einen Mann, an den SIE sich anlehnen kann. Einen, der IHR sagt was er mit ihr unternehmen will.

    Nimm das Beispiel mit der Stille am Telefon:

    Der einzige Grund, warum die entstanden ist, ist weil keiner von euch die Führung übernommen hat. Sie nicht, weil du der Mann bist. Und du nicht, weil du... ja warum eigentlich nicht? Wahrscheinlich weil du überall gelernt hast, dass man Frauen respektieren soll und nett sein muss. Doch Nettsein ist nicht sexy. Und Respekt hat nichts damit zu tun, dass man keinen eigenen Willen hätte. Du kannst ihr sagen, was du willst. Sie kann dann immernoch ihre eigene Meinung dazu sagen.

    Führung bedeutet nicht, dass du sie kommandieren würdest. Führung bedeutet nur, dass du ZUERST den Schritt machst -- und dann kann sie entweder mitgehen, oder sie kann einen Gegenvorschlag machen.

    Auf jeden Fall bist du in einer recht guten Situation.

    Sie mag dich ganz offensichtlich -- das hat sie dir ja auch zweimal gesagt.

    Du darfst sie jetzt nur nicht verschrecken, indem du dich abends vor dem Einschlafen "heiß redest" und dir große Hoffnungen machst.

    Hoffnungen ersticken eine Frau nur:

    Wenn du große Hoffnungen hast, spürt sie das. Und wenn sie Hoffnungen von dir spürt, muss sie immer Angst haben, dass sie nicht mithalten kann und sie dich vielleicht enttäuscht. Und weil sie dich gern hat, will sie dich nicht enttäuschen. Sie würde sich schlecht fühlen, wenn sie dich enttäuschen würde. Und weil sie sich nicht schlecht fühlen will, wird sie dir dann aus dem Weg gehen.

    Ich hoffe du verstehst jetzt, warum es so wichtig ist dass du dich erstmal gedanklich von ihr befreist. Dass du im Moment nur an sie denkst, liegt nur daran, dass du "nichts besseres zu tun hast". Was meine ich damit? Ich meine, dass du nichts anderes zu tun hast was dir mehr bedeuten würde. Und das musst du ändern.

    Sie mag dich.

    Aber WOLLEN wird sie dich nur, wenn du ihr etwas bieten kannst. Sie will einen Mann, der ihre EIGENE Langeweile stillt. Doch wie könntest du derjenige sein, wenn du selber so gelangweilt bist dass du Träumereien von ihr zu deinem Lebensmittelpunkt machst?

    Kurz:

    Finde Dinge, die dir Spaß machen. Fang JETZT damit an. Fühl dich nicht schlecht darüber, dass du sie für eine Weile vergisst. Du tust euch damit etwas Gutes.

    Und DANN, wenn du wieder einen klaren Kopf hast, kannst du sie anrufen und mit ihr in den Zoo gehen, zum Jahrmarkt oder zu irgendwas anderem wo es etwas zu sehen und zu erleben gibt (denk dran, du willst mit ihr etwas MACHEN, nicht bloß rumsitzen und dich mit ihr anschweigen).

    Jetzt erstmal aber solltest du dir vornehmen, sie für 10 Tage KOMPLETT von deinem Radar zu streichen und dich um dich selbst zu kümmern.

    Du bist kein Weichei. Du musst dich nicht jammernd hinsetzen und deinen Herzschmerz auskosten. Du hast gelesen, was du tun musst, wenn du diese Frau kriegen willst. Jetzt musst du es nur tun.



    Ich drück dir die Daumen!

    Dein
    Leo
     
    #3
    leonardb, 7 Juni 2009
  4. EternalDreamer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    Hallo Leute,

    nach einer halben Ewigkeit melde ich mich wieder mit einem Statusreport... wir haben uns mittlerweile öfters getroffen. Nicht nur jeweils zusammen mit den jeweiligen Gruppen, sondern auch alleine; zuletzt letzte Woche.

    Wir sind im Park spazieren gegangen, fast 3 Stunden insgesamt. Zwischenzeitlich haben wir uns zusammen auf eine Bank gesetzt, die Ruhe genossen... ich habe meinen Arm um sie gelegt und sie hat sich fest zu mir hergekuschelt... herrlich :smile2: Danach sind wir kurz zu ihr und sie hat mir ihr Zimmer gezeigt. Verdammt chaotisch, unordentlich. Ich habe mit ihr um ein Essen gewettet dass sie es nicht schafft, das innerhalb einer Woche aufzuräumen. Folglich tanze ich morgen Abend bei ihr an und werde das kontrollieren ;-) Habe sie außerdem dazu gebracht, dass wir noch einen Film bei ihr ansehen werden... welcher, steht allerdings noch nicht fest. Irgendwelche Tips? Eher lustig oder schnulzig?

    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage... wie sollte ich mich ihr nähern? Also körperlich. Ich habe zwar im Park öfters mal die Hand um ihre Hüften gelegt, sie hat das jedoch nicht erwidert. Ausgewichen ist sie den Berührungen aber auch nicht.

    Was soll ich morgen Abend bei ihr anstellen? Wie kann ich dann welche Reaktion deuten? Ich finde, ich habe es schon weit gebracht für meine Verhältnisse... aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende...

    Danke schonmal!
     
    #4
    EternalDreamer, 24 Juli 2009
  5. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    mein Filmtipp: "shoppen" ,da ist für jeden was dabei...
    ihr nähert auch ja schön langsam an, da würde ich auch weiterhin nichts überstürzen. Evtl. ein bisschen mehr umarmen (oder wenn sie kocht, dann von hinten umarmen, aber aufpassen, dass du sie nicht bei was wichtigem störst) , oder mal probieren sie zu küssen. obwohl, ein Bussi aufdie Wange ist vielleicht noch besser. dann kann sie selbst entscheiden, ob sie auch möchte und kann dann ein bussi zurückgeben.
    Wie sehr habt ihr denn schon über euch geredet? seid ihr zusammen? Möchtet ihr jeweils eine Beziehung?
    DVD schauen ist zum Kuscheln auf jeden Fall ein toller Anlass
     
    #5
    eim_mädel, 24 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sollte vorgehen
sarah2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2015
14 Antworten
lukas15
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2015
12 Antworten