Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie Spannungen abbauen ??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von s-sterndl, 16 Juni 2003.

  1. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen erstmal!

    Ich hab da mal wieder ne Frage..

    Wie einige schon sicher mitbekommen haben, is mein Freund beim Bund -- noch genau 9 Tage dann is er mit da Grundausbildung fertig und noch genau 200 Tage dann is er Ausscheider :grin: --
    Aber jetzt zum Thema.
    Wenn er dann am We daheim is, is er immer total angespannt, und schnautzt mich öfter an ..
    An was das liegt weiss ich nicht, über´n Bund erzählt er mir nicht wirklich viel..
    Ich frag mich schon die ganze Zeit wie ich seine Laune bessern kann, aber wenn ich sag, "gehn wir weg, irgendwo hin tanzen" --was er vorm Bund total gerne gemacht hat-- kommt keine wirkliche Reaktion von Ihm..
    ABER wenn dann seine Kumpels den Vorschlag mit´m Weggehn machen is er sofort dabei..
    Ich hab mir schon gedacht, das es irgenwas mit mir zutun hat, das er mit mir nicht weggehn will, aber wenn ich dann sag, "Du is in Ordnung, geh mit deinen Leuten weg.." Dann fragt er mich warum ich denn nicht mit will..
    Auch wenn er dann mal ausnahmsweise weg war, is er total angespannt und ernst..

    Unser Verhältnis zueinander is total angespannt..Denkt ihr das kommt vom Bund? Weil vorher war er nicht so! Wenn ja, ändert sich das irgendwann mal wieder? :ratlos:
    Kann ich ihn irgendwie wieder "auflockern"..
    Mit nem entspannten Abend, das is auch nichts geworden -hab ich schon probiert- Er meinte nur er hat im Moment keine "Lust" -auf mich- weil er soviel Stress hat..

    Mir gehn schön langsam die Ideen aus.. Und seine Zärtlichkeiten gehn mir auch ab :geknickt:

    Was kann ich noch tun??
    Ich will Ihn nicht verlieren!
    An alle Männer die schon beim Bund warn oder noch sind.. Ist/war das bei Euch auch so?? "Stört" eine Freundin nur wärend der Bundzeit?? Oder kommt mir das nur so vor??

    Für ein paar Tipps wäre ich sehr sehr dankbar
    Thx s-sterndl
     
    #1
    s-sterndl, 16 Juni 2003
  2. Engelchen212
    0
    Es könnte schon sein, das es beim bund liegt. vielleicht gefällt es ihm ja dort absolut nicht und er ist deswegen immer so angespannt am wochenende. Komisch ist sein verhalten auf jedem fall.
    Da hilft wohl nur wenn du mal mit ihm darüber redest. Warum er so angespannt, warum er nicht viel vom bund erzählt, ob es ihm da überhaupt gefällt und warum er sich so verhält. Sag ihm wie du dich fühlst und das du ihn liebst, das du ihn nicht verlieren willst...
    Meiner meinung nach kannst du nicht mehr tun. denn wenn du noch nicht einmal weist was er fürn problem hat, wie willst du ihn denn dann aufbauen?
     
    #2
    Engelchen212, 16 Juni 2003
  3. succubi
    Gast
    0
    hm, beim bund geht's wohl vor allem in der grundausbildung nicht immer so gemütlich zu und is sicher für junge burschen auch stressig.

    wieso viele männer sich so drastisch ändern: keine ahnung. ich weiß es nicht.

    aber ich hab leider schon öfters mitbekommen, dass grad während dieser zeit beziehungen in die brüche gehen.

    ich will dir jetzt keine panik machen oder so, das is nur das was ich so mitbekommen hab, so leid es mir tut.

    red mal mit ihm drüber, vielleicht hilft es was.
     
    #3
    succubi, 16 Juni 2003
  4. Ery
    Ery (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    also die leute die ich kenne, die beim bund waren, haben sich eigentlich genau gegenteilig verhalten.
    die waren am WE immer ganz wild drauf nach hause zu kommen und da nen bisschen liebe zu bekommen, war richtig schwer die ma von ihrer freundin loszueisen... :blablabla
    aber naja ich glaub da hilft ma wieder nur das gute alte reden
    sry hört sich ma wieder doof an aber is irgendwie doch oft sehr effektiv, ansonsten hab ich auch kA
     
    #4
    Ery, 16 Juni 2003
  5. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit dem reden ist momentan ist anscheind ein "problem" -blöd ausgedrückt- für Ihn.. Denn wenn ich Ihn frag wie´s die Woche war, bekomm ich als Antwort.. "das interessiert dich doch sowieso nicht"..

    Dazu muss ich allerdings sagen, das ich am Anfang als er eingezogen wurde wirklich nicht wissen wollte wie es is, da es mich irgendwie "verletzt" hat, das er jetzt weg is und da wollt ich ihn einfach nur für mich haben und nichts von dem ganzen "schmarrn" hör´n..
    Ich hab ihm aber in der Zwischenzeit schon gesagt, das es kein sooo grosses Problem mehr für mich ist und das er ruhig was erzählen darf.. Und da versteh ich ihn jetzt wiederrum nicht.. --sorry irgendwie kompliziert--

    Aber warum frag ich denn bitte wenn´s mich nicht interessiert..
    Hab keine Ahnung was in Ihm vorgeht!
    Momentan ist es ja sogar so, das er will, das ich Freitags daheim bleib, und erst Samstag abend zu Ihm kommen soll/darf
    Wenn ich dann mit ihm reden wollte, was ich mir schon OFT vorgenommen hab, is er gleich noch angespannter und dann lass ich´s lieber weil ich Ihm ja nicht auf die Nerven gehn will..

    @ Ery : Momentan ist es eher so, das ich ganz wild drauf bin n´bisschen liebe zu bekommen.. :rolleyes2

    Ich hab mir einfach mal vorgenommen Ihn ne Weile in Ruhe zulassen, vielleicht gibt sich das ja wieder.. ist das richtig von mir? oder Kapsel ich mich nur ab?
     
    #5
    s-sterndl, 16 Juni 2003
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich versuche das mal aus seiner Sicht zu sehen.

    Er ist eine ganze Woche beim Bund, was sicherlich mit viel Anstrengung und Stress verbunden ist.
    Kommt er nach Hause, ist seine Freundin schon da. Die wiederum will von dem ganzen Stress nichts hören bzw. kann es nicht so ganz nachvollziehen. Seine Kumpels dagegen haben mehr Verständnis dafür, weil sie vielleicht auch schon das Ganze durchmachen mussten.

    Ich kann Deinen Freund ein wenig verstehen. Er hat vielleicht das Gefühl, daß Du Dich nur halbherzig dafür interessierst. Weil Du ja am Anfang nichts davon hören wolltest.

    Ich würde ihn einfach noch mal beiseite nehmen und ihn direkt fragen, was er eigentlich von Dir erwartet. Und er soll es auch offen und ehrlich sagen. Ob Du darauf eingehst, kann Du ja dann immer noch entscheiden.
     
    #6
    Speedy5530, 16 Juni 2003
  7. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Morgen,

    jetzt ist die Bombe geplatzt..
    Ich wollte mit ihm reden, weil er mal wieder so abweisend war..
    Ich hab ihn gefragt ob es am Tee oder am Saft vom Bund liegt, das er nicht mit mir schlafen will und so abweisend ist.- sollen angeblich solche Mittel drin sein, das se nicht die ganze Zeit gamsig rumlaufen-
    Er wollte darauf nicht antworten und dreht sich rum..
    Nach langen hin und her hat sich mal wieder rausgestellt, das er angeblich keine Zeit für ne Beziehung hat..:flennen: :cry:
    Ich versteh das nicht .. andere schaffens doch auch...:flennen:
    ICH WILL IHN NICHT VERLIEHREN!!
     
    #7
    s-sterndl, 20 Juni 2003
  8. Gizmo
    Gast
    0
    NICHT DEN KOPF HÄNGEN LASSEN!!!

    Hi s-sterndl,

    ich bin selber jetzt seid knapp 4 jahren beim bund. Also das da was im tee ist hab ich auch schonmal gehört. Ähm aber ich kann sagen, da ist NIX drin. man(n) bekommt keinen hoch, weil man im physischen und psychischen stress steht.

    In der jetzt 3 monatigen grundausbildung geht der tag teilweise von früh um 5 uhr mit aufstehen, waschen, frühstücken, revier reinigen los. das ist für viele schonmal eine umstellung. der tag endet meist so gegen 18 uhr oder auch noch später. Die rekruten haben auch ne menge grundkenntnisse zu lernen, die sie später in der bw zeit noch brauchen werden.

    Aber jetzt mal zu dem problem das du hast. es kann sein, das wenn er ein lustiger und offener typ vorm bund war, die ausbilder (egal ob das jetzt gute oder schlechte sind) einen schon unter druck setzten können. denn bei denen hängt ein wenig mehr dran. die wollen weiterkommen bzw auch weiter dabei bleiben und nicht nach 4 oder 12 jahren wieder raus gehen (jedenfalls die wenigsten wollen das!). also gibts von der seite schonmal pfeffer. im allgemeinen ist man dort mit mindestens 3 ( meist sinds 5 oder 7) anderen auf einer stube. wenn die sich nicht wirklich richen können leidet auch seine moral darunter. (Anmerkung: dann muß er das aber auch sagen. also seinem gruppenführer oder zugführer. und wenn das nicht hilft spieß oder chef. denn das kann so nicht sein. )

    als ich meine grundausbildung hatte, war ich froh, das ich freitags so gegen 18 oder 19 uhr zu hause war.

    Aber dann hab ich den schalter umgelegt und es war freizeit bzw wochenende. also party!!!!

    das muß man lernen. ich hab in der zeit auch meine jetztige ehefrau kennengelernt. und ich muß sagen sie hat es akzeptiert wenn ich mal keinen bock auf was hatte, weil ich ein wenig stress hatte oder auch einfach nur keine lust.

    ich denke mal das der bund viele beziehungen kaputt macht. aber das liegt meist an den leuten selber.die zeit ist nun mal eine härteprobe wo beide partner ein wenig zurückstecken müssen.

    ich denke mal, das er stress mit jemanden hat oder er einfach nur angst hat, irgendwas nicht zu schaffen. oder er hat mal was verbockt und traut sich nicht zu sagen was es ist.

    aber das er keine Beziehung will, hallte ich eher für einen schnellen schuß aus der hüfte. die sind immer am ziel vorbei, wenn du weißt was ich meine.

    also wenn er probleme beim bund hat, dann schreib ne mail oder ne privatenachricht. (wenn es um bund geht stehe ich hier jedem der fragen hat, rede und antwort!)

    also ich hoffe das bessert sich wieder..... gizmo
     
    #8
    Gizmo, 20 Juni 2003
  9. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    hi s-sterndl!

    mein freund ist ja auch beim bund und ich krieg da zwangsläufig auch viel mit, ok er erzählt auch viel, manchmal zu viel :grin: aber dann sag ichs ihm und fertig!

    allerdings ist er genau wie gizmo schon länger dabei, aber er ist in einer grundausbildungseinheit und da krieg ich schon sehr viel mit! in den ersten 3 monaten ist es für viele verdammt hart, denn sie kommen mit den regeln nicht klar, man hat keine wirkliche zeit für sich, muß immer das machen, was ein anderer will und die tage sind oft verdammt lang! viele kommen mit der umstellung nicht zurecht und ziehen sich deshalb am wochenende extrem zurück!

    das einzige was ich dir raten kann ist, das er über seine probleme und gedanken reden muß, denn alles in sich rein fressen hat keinen sinn!
    das zwiete ist, das es nach den drei monaten lockerer wird und sie schon mehr freiheiten haben und nicht immer so früh aufstehen müssen etc. ich denke mal, das es dann besser wird!

    mein freund kommt zwar am freitag manchmal auch zum mir und ist total im eimer und schläft erstmal ein paar stunden, aber das ist völlig ok. auch wenn er dann keinen bock hat was zu machen, dann bleiben wir bei mir oder fahren zu seinen eltern und das wars dann.

    ich denke auch, das dein freund im moment mit seiner geänderten lebenssituation nicht zurecht kommt und das er sehr vorschnell gehandelt hat, das er keine Beziehung mehr zu dir will.

    wie lang seit ihr eigentlich zusammen?
     
    #9
    twinkeling-star, 20 Juni 2003
  10. glashaus
    Gast
    0
    Hey sterndl,

    nicht aufgeben, zeig ihm wie wichtig er dir ist, und dass du daran glaubst dass ihr es schafft!
    Verlier nicht den Mut, dass wird schon wieder.

    Wie Gizmo schon sagte, glaub ich auch, dass es eher eine Kurzschlussreaktion war. Ihr solltet wirklich mal ein klärendes Gespräch führen!
     
    #10
    glashaus, 20 Juni 2003
  11. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das hab ich vorhin auch schon Gizmo geschrieben:

    Danke für die schnelle Antwort..
    Aber wenn ich ehrlich bin, hat es mir nicht wirklich was gebracht..
    Er ist mir der GAB schon so gut wie fertig! Er muss im Eignungstest Mathe so überdurchschnittlich abgeschlossen haben, das er schon jetzt seit ca. na Woche aus der AGA raus is -obwohl er noch bis zum 25ten hätte..
    Jetzt hockt er in nem Büro.. Mach Urlaubsanträge für die anderen und lauter so n scheiss..
    Er meinte zu mir ihn langweilt das jetzt schon..
    Mit den Vorgesetzten hat er auch kein Problem,wenn nachts irgend ein Alarm ist, darf er sogar liegen bleiben.. Die Ignorieren ihn sozusagen und sind alle -mit ein paar wenigen Ausnahmen, die dann aber auch nichts sagen- gut auf ihn zu sprechen..
    Es muss einfach an mir liegen obwohl er es nicht zugeben will, anderes kann ich es mir nicht erklären..
    Er meint unsere Beziehung sei "eingeschlafen".. kann mir aber nicht sagen woran es liegt, was man dagegen tun kann und was er will..
    Es verletzt mich einfach so!!!

    Ich würde einfach alles tun,das esuns wieder besser geht!
    Bloss ich kann nichts ändern, wenn ich nicht weiss was er will und von mir erwartet..
    Was soll ich denn machen ?? soll ich mich die restlichen 6 Monate in die warteschleife stellen lassen bis er mitm Bund fertig ist und dann fragen ob noch was von mir will?? Und wenn nicht? Dann hab ich umsonst gewartet!!
    Ich werd aus ihm einfach nicht schlau.. andere schaffen es doch auch .. genau wie Sie..
    Sorry das ich dich so vollmüll.. trotzdem vielen Dank fürs "zuhören"


    Wir sind am 06 Juli jetzt dann ein Jahr zusammen...
     
    #11
    s-sterndl, 20 Juni 2003
  12. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Als ich dein erstes posting gelesen hab kam mir der Gedanke dass er ziemlich depri ist.

    Den grund wollte er dir halt ned sagen,weil er angst hat dass du ihn ned verstehst.

    Wenn er aber nun sagt dass er keine zeit hat hört sich das für mich als ausrede an.
    Mit so einer aussage kommt die Vermutung auf dass er nimmer will,aber den mut ned ha es direkt zu sagen.So wie es MoonLight vor Wochen ergangen ist.


    Ich würd dir raten versuch ihn ned all zu arg unter druck zu setzen.Signalisiere ihm deine Bereitschaft zum reden,aber dräng dich ned zu sehr auf.
    Damit lässt du noch ein weilchen die Option offen dass ihr wieder zueinander findet.Allerdings wären 6 Monate etwas lang.
     
    #12
    User 2404, 20 Juni 2003
  13. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Gedanke ist mir auch schon gekommen.. :geknickt:

    Deswegen bin ich auch dieses We früher nachhause gefahren..
    Ich hab ihm heut Früh einen Brief geschrieben, in dem ich ihm schreibe wie es in mir aussieht, wenn wir schon nicht zum reden kommen.. Hab gedacht das bringt vielleicht was.. er hat ihn gelesen, traurig geschaut aber nichts dazu gesagt..
    Irgendwie bin ich mir von zeit zu zeit sicherer, das ich ihn verliehr.. Abwohl ich das garnicht will :cry:
    Aber ich will auch nicht, das er nur noch desegen mit mir zusammen ist, weil er mich nicht verletzen will..
    Er ist so ein lieber Kerl!!!
    Ich weiss das er mich nicht verletzten will, aber er tut es grad vom aller feinsten!:traurig:
     
    #13
    s-sterndl, 21 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test