Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie steht ihr zum Free Fight (Mixed-Martial-Arts)?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 16687, 25 Mai 2009.

  1. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    In Amerika ist der Verband UFC ja eine sehr große Nummer mit vielen Fans und sehr großen Einnahmen.

    Jetzt kommt eine richtige UFC Großveranstaltung nach Köln und die Politiker sind entsetzt und meckern über ihre selbst gegebene Einverständniss.

    MMA ist aber auch allgemein in Deutschland stärker im Kommen und viele Kampfschulen bieten Free Fight an und häufiger finden kleinere KAmpf-Veranstaltungen statt.

    Wie steht ihr zu dieser Art des Kämpfens? Gute atlethische allround Leistung bei der alle Disziplinen des Kampfsports verbunden wird? Oder reines rumgekloppe in einem Käfig und Gewaltfeiernd?

    Boxen ist in Deutschland ja recht etabliert und die asiatischen Kampfsportarten haben hier in Deutschland ja auch mehrere Verbände und sehr regelmäßige Turniere. Veranstaltungen wie K-1 werden wöchentlich im Fernsehen übertragen. Seit kurzem auch UFC.

    Mich interessiert jetzt mal die Meinung von euch, wie eben nicht kampfsportler dazu stehen. Natürlich auch die Meinung von Kampfsportlern.


    Ich persönlich mag Free Fight nicht so gerne ansehen. Ich gucke mir lieber Boxen in unteren Gewichtsklassen an oder K1-Max, da sind die Kämpfe eher nach meinem Geschmack. Aber auch in Deutschland gibt es ja sehr viele UFC Fans.
     
    #1
    User 16687, 25 Mai 2009
  2. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Dass sich zwei verprügeln, sehe ich höchstens in Filmen gerne. Selber eine Kampfsportart zu praktizieren finde ich klasse! :zwinker:

    Dass jetzt dese Kampfsportarten in einem vereint werden geht für mich auch in Ordnung. Ich weiss jedoch nicht, was für eine Motivation es war. Für mich ist Kampfsport mehr als sich einfach rumprügeln. Wenn es erfunden wurde, damit man sich besser rumprügeln kann, finde ich es scheiße.
     
    #2
    Luc, 25 Mai 2009
  3. Als Wrestlingfan muss man sich in irgendeiner Weise schonmal mit der UFC auseinandergesetzt haben und ich muss sagen, es ist interessant, ab und zu ein Kampf im Fernsehen anzuschauen.

    Aber auf die Dauer langweilt mich diese Sportart und ist für mich eher Wrestling ohne grossartige Showelemente und genau diese Showelemente fehlen mir dann.

    Boxen dagegen empfinde ich als zu langweilig, einzig ab und zu paar K1 Fights sind ganz nett anzusehen, aber der Grossmeister in dieser Zunft ist ja leider schon längst verstorben und darum hat auch das Interesse stark nachgelassen.
     
    #3
    Chosylämmchen, 25 Mai 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hauptsache Sport. :herz: Ich stehe der Sache neutral gegenüber.
     
    #4
    xoxo, 25 Mai 2009
  5. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    smack down schaue ich mir sehr selten aber gern an..
    ufc stehe ich neutral gegenüber
     
    #5
    User 46728, 25 Mai 2009
  6. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Geschaut hab ich es mal, fand es aber nicht unbedingt spektakulär. Deswegen ists mir recht egal, für mich nichts anderes als (Kick-)Boxen mit Ringen gemischt.

    Off-Topic:
    Irgendwo hab ich letztens gehört, dass das ganze ein wenig insziniert ist, ähnlich wie Wrestling früher. Ist da was dran? hmm...
     
    #6
    Subway, 25 Mai 2009
  7. Man sollte und darf Wrestling nicht mit MMA verwechseln, genauso umgekehrt.

    Dies sind zwei komplett verschiedene Dinge. :smile:

    Kann durchaus sein, dass es ähnlich gestellt ist, wie beim Profiboxen.

    Aber letztlich kann man es wohl nur sagen, wenn man wirklich weiss, was im Hintergrund abgeht. *g*


    Ausser du meinst die ganzen Anfeindungen, die sind oft gestaged und keineswegs zu 100% ernst zu nehmen. :zwinker:
     
    #7
    Chosylämmchen, 25 Mai 2009
  8. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    Finde ich sehr interessant, mache auch selber (seit kurzem :grin:) kampfsport.
    Was mir mit am wichtigsten ist, ist die praxisnähe, denn machen wir uns nichts vor...Kampfsport ist kein Ballet und keine Choreographie, da gehts, wie der Name sagt, um den Kampf.
    Deswegen kann ich auch Kampfsportarten wie Boxen nicht leiden, denn 1. siehts irgendwie immer gleich aus und 2. würde ein echter Kampf nie so ablaufen.
    Ich denke, gerade die hohe Kunst hinter den Kampfkünsten ist es, sich gegen einen Gegner zu behaupten, der sich nicht an irgendein Regelwerk hält und nur bestimmte Arten von Angriffen macht, sondern der mit allem was er kann, versucht mich zu besiegen.
     
    #8
    objekt.f, 25 Mai 2009
  9. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    tschuldigung:zwinker:ich weiß das..wollt nur hinzufügren,dass ich nicht allgemein kampfsport neutral gegenüber stehe.
     
    #9
    User 46728, 25 Mai 2009
  10. Selbst die UFC ist stark gergelt.
    Wer echte Kämpfe erleben will, geht auf die Strasse und schnappt sich am besten eine Eisenstange. :zwinker:

    Off-Topic:
    Keine Entschuldigung nötig, nur sah es halt so aus, als wäre dir der Unterschied nicht klar und dieser Thread soll ja nicht zu einem Wrestling Thread mutieren. :grin:
     
    #10
    Chosylämmchen, 25 Mai 2009
  11. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    MMA ist ja aber ein Kampfsport und keine Kampfkunst, das ist ein großer Unterschied. Da geht es um einen sportlichen Vergleich zwischen zwei Kämpfern, die unter gewissen Regeln ablaufen.

    Sich gegen einen Gegner ohne jede Regeln zu behaupten ist dann ja eher etwas für die Selbstverteidigungssysteme und nicht für Kampfsport.

    Ich verstehe gar nicht wieso boxen als so unattraktiv angesehen wird im Vergleich zu anderen. Vielleicht weil man nur die Klitschkos guckt oder das lahme Universum boxen?
    Boxer wie Pacquiao oder Mayweather Jr. finde ich vom Unterhaltungswert und Können sehr beeindruckend und interessant.
     
    #11
    User 16687, 25 Mai 2009
  12. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ich schaus super gerne, außerdem steh ich auf die TUF Staffeln :-D.

    Die Kämpfe sind einfach schnell und abwechslungsreich, können sich innerhalb von Sekunden drehen(damit mein ich jetzt keinen "Luckypunch").

    Was in Deutschland los ist, ist einfach wieder so typisch. "Kampf ohne Regeln" - solche Aussagen zeigen ja schon das sich die Leute ungemein damit beschäftigt haben. Naja gut jetzt ists ab 18 freigegeben und das finde ich auch in Ordung.

    Die Card von der 99 Show finde ich jetzt allerdings nicht so Pralle als das ich dafür 200€ ausgeben würde(klar gibts auch billigere Karten aber wenn man nicht ziemlich nahe am Octagon sitz sieht man auch nix.), würd lieber zur 100.

    Obs sich in Deutschland etabliert, wird sich zeigen, die erste Show in England war jetzt auch nicht so Hammer und trotzdem läuft die UFC da mittlerweile ziemlich gut.
     
    #12
    User 16418, 25 Mai 2009
  13. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Mache selber Kampfsport, finds aber speziell MMA nicht so spannend zum ansehen.

    Aber wenn es wem gefällt, soll ers doch gern machen, finds jetzt weder gut noch schlecht. Die ganze Disussion hier in Deutschland empfinde ich als ziemlich unnötig.
     
    #13
    Batrick, 25 Mai 2009
  14. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.254
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Als wenn MMA so brutal wäre. Die meisten Kämpfe sind stinklangweilig und enden am Boden mit irgendwelchen Hebeln. Die Regeln sind inzwischen eh schon so strikt, dass da kaum noch was krasses abgeht. Deutlich harmloser als K1 das Ganze.
     
    #14
    Schweinebacke, 25 Mai 2009
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.094
    348
    2.106
    Single
    Das wenige, was ich von MMA bei Youtube angeschaut habe, hat mir ehrlich gesagt überhaupt nicht gefallen.
    Das sieht für mich viel zu sehr nach brutaler Prübelei aus.

    Die einzigen Kampfsportarten, die mir gefallen, sind asiatische Kampfsportarten (bzw. auch Kampfsportarten mit teilweise asiatischen Wurzeln wie JuJutsu), da diese Kämpfe in gewisser Weise elegant aussehen (und nicht nur Kampfsport, sondern auch Kampfkunst darstellen), sowie eine wahnsinnig gute Körperbeherrschung voraussetzen.

    Boxen, Ringen, etc. ist mir z.B. auch viel zu sehr auf körperliche Überlegenheit und Kraft ausgerichtet und zu wenig auf kunstvolle, nicht nur von der Kraft, sondern mehr von der Körperbeherrschung und technischer Perfektion bestimmte Kampftechniken.
     
    #15
    User 44981, 25 Mai 2009
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.254
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ernsthaft mal, du hast doch noch nie einen wirklichen (Wett-)Kampf in einer asiatischen Kampfsportart gesehen. Da wird alles elegante Ruck Zuck über Bord geworfen, von der Seite aus ist Boxen nun wirklich noch eine der elegantesten Kampfsportarten im Turnier.
     
    #16
    Schweinebacke, 26 Mai 2009
  17. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.094
    348
    2.106
    Single
    Oh doch...
    Auch wenn es bei einem wirklichen Wettkampf nicht mehr ganz so elegant zugeht, ist es doch noch deutlich eleganter als irgendwelche Boxkämpfe...


    Wer Boxen, Ringen, o.Ä. will oder bei irgendwelchen MMA-Kämpfen, o.Ä. mit machen will, soll das gerne tun. - Stört mich ja überhaupt nicht.
    Nur werde ich mir so etwas nicht freiwillig anschauen, weil es mir einfach nicht gefällt.
     
    #17
    User 44981, 26 Mai 2009
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hat mir nix gesagt, hab was auf youtube angeschaut. und das sieht aus wie boxen mit wrestling gemischt und das mag ich beides nicht.
     
    #18
    CCFly, 26 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - steht Free Fight
Alexindahouse
Umfrage-Forum Forum
4 November 2016
19 Antworten
Dalmatiner
Umfrage-Forum Forum
27 November 2016
181 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
20 Juli 2014
10 Antworten