Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie steht ihr zur Homo-Ehe?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 9 November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wie findet ihr eine Homo-Ehe, die mit traditioneller Ehe rechtlich gleichgestellt ist? Seid ihr dafür oder dagegen?
     
    #1
    Theresamaus, 9 November 2008
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Beziehst du das jetzt auf die kirchliche Heirat?
     
    #2
    User 49007, 9 November 2008
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich meine mit traditionaller Ehe die heterosexuelle Ehe zwischen Mann und Frau :zwinker:
     
    #3
    Theresamaus, 9 November 2008
  4. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Eine Lebensgemeinschaft zwischen zwei Menschen sollte nicht danach bewertet werden, welchen Geschlechts diese Menschen sind.

    Wer "die Familie" als gesellschaftlich-moralische Größe wieder etablieren will, muss allen Menschen die Möglichkeit geben, eine gesetzlich gesicherte Familienexistenz aufzubauen.
     
    #4
    many--, 9 November 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich bin für eine Gleichstellung.
     
    #5
    krava, 9 November 2008
  6. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich bin auch für die Gleichstellung. Ich weiss nicht wi es in Deutschland ist, bei unsin der Schweiz sind wir beinahe schon gleichgestellt. Man kann Standesamtlich aber nicht kirchlich heiraten. Das Erbrecht ist dann das selbe wie bei "normal" ehelichen Paaren.
    Viele die ich kenne würden aber nie kirchlich Heiraten wollen weil sie den glauben nicht vertreten..oder besser gesagt..die Kirchen unseren "Glauben" nicht vertritt
     
    #6
    User 49007, 9 November 2008
  7. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Das Erbrecht wird ja gerade in Deutschland geändert. Vorgestern haben sie sich auf etwas geeinigt, aber frag mich nicht auf was...
     
    #7
    Theresamaus, 9 November 2008
  8. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    bin w: Ich bin absolut dafür, dass die Homo-Ehe der Hetero-Ehe gleichgestellt ist.


    In Kalifornien und Florida ist ja gerade erst die gleichgeschlechtliche Ehe verboten worden ... eine Schande ist das :kopfschue


    Kirchliche Heirat muss nicht sein, ich nehme mal an, die meisten gleichgeschlechtlichen Paare wollen gar nicht von einer Institution gesegnet werden, die ihren Lebensstil verdammt.

    Aber staatlich sollte eine Ehe immer eine Ehe sein und die selben Vorzüge genießen, ganz egal, wer da jetzt wen heiratet. Das Argument, nur aus einer hetero-Ehe könnten Kinder hervorgehen, halte ich dabei für großen Quatsch. Was ist dann mit Paaren, die keine Kinder wollen oder bekommen können, oder mit älteren Paaren? Dürfen die dann auch nicht mehr heiraten? Muss man jetzt vor der Trauung eine Spermaprobe abgeben um zu schauen, ob man auch noch fruchtbar ist? Ist doch verrückt.

    Natürlich sollten Familien mit Kindern Zuschüsse bekommen, da bin ich sogar ABSOLUT dafür. Eben in Form von Kindergeld, Elterngeld, etc. Aber eine kinderlose Homo-Ehe sollte genauso gut / schlecht dastehen wie eine kinderlose Hetero-Ehe.
     
    #8
    neverknow, 9 November 2008
  9. Sonora
    Sonora (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    1
    Single
    Ich finde das gut. Wieso sollten Homosexuelle diesbezüglich benachteiligt werden? Mensch bleibt Mensch. :zwinker:
     
    #9
    Sonora, 9 November 2008
  10. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Ich finde, die staatliche Bevorteilung der Ehe sollte komplett abgeschafft werden, höchstens noch steuerliche Vorteile für Kinder. Für alles andere (Erbrecht, Unterhalt, Patientenverfügung etc.) sollte es möglich gemacht werden, das man dies auch mit einem privaten Vertrag regeln kann.
     
    #10
    Schweinebacke, 9 November 2008
  11. MsThreepwood
    2.424

    Sehe ich ebenso.

    Förderung von Ehen/ Partnerschaften mit Kindern sehe ich als gerecht und sinnvoll an. Alles andere ist in meinen Augen Humbug.
     
    #11
    MsThreepwood, 9 November 2008
  12. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Eine Homo-Ehe ist für mich das gleiche wie eine Hetero-Ehe und soll auch so behandelt werden.
     
    #12
    ProxySurfer, 9 November 2008
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.539
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin dafür. Auch für die kirchliche Ehe.
     
    #13
    simon1986, 9 November 2008
  14. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich auch. Gibt überhaupt keinen guten und nachvollziehbaren Grund dafür eine Homo-Ehe anders zu behandeln als eine Hetero-Ehe.
     
    #14
    Schmusekatze05, 9 November 2008
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.095
    348
    2.106
    Single
    Warum sollte man gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht genau so behandeln wie heterosexuelle Partnerschaften?!?

    Einzige Ausnahme: Besondere Rechte und Vorteile bzgl. Kinder bekommen muss es in einer Homo-Ehe wohl nicht geben...
     
    #15
    User 44981, 9 November 2008
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ebenfalls dafür. ein verbot wäre einfach diskriminierend und menschenverachtend.
     
    #16
    CCFly, 10 November 2008
  17. Jassimaus
    Jassimaus (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Finde ich gut. Homosexuelle haben genauso ein Recht auf Ehe wie Heterosexuelle Menschen.
     
    #17
    Jassimaus, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - steht Homo Ehe
Alexindahouse
Umfrage-Forum Forum
4 November 2016
19 Antworten
Dalmatiner
Umfrage-Forum Forum
27 November 2016
181 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.