Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie stell ich das jetzt an?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 12616, 16 Februar 2006.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    *g* Ich dachte nich, dass ich das hier jemals fragen würd :tongue:

    Ich bin was Sex angeht eigentlich verdammt offen und "mutig".

    Nu hab ich da ja aber nen neuen Freund.. der is noch ziemlich jung.
    Also er is 14, ich werd jetzt ncih darüber diskutieren, er is reifer als einige die doppelt so alt sind von daher..

    Nun.. ich bin nich seine Erste. Aber so wirklich viel Erfahrung hat er, im Gegensatz zu mir, eben auch wieder nich.
    Und ich bin beim Sex auch etwas speziell.
    Also ich stehe nich auf Blümchensex. Im Gegenteil. Ich hab da so meine masochistische Ader.

    Nun.. da er Samstag bei mir pennt.. und vorher noch Alkohol auf nem Konzert im Spiel sein wird schließ ich mal nix aus.
    N bißchen was is auch schon mal gelaufen, von daher.

    Nur weiß ich irgendwie nich so ganz wie ich mit ihm umgehen soll.
    Ich will ihn ja nich abschrecken *gg* aber ich möcht trotzdem ganz gern auf meine Kosten kommen.

    Son bißchen hat er meine Vorlieben eh schon geblickt. Er hat meine Handschellen entdeckt *g* und mich so drauf angesprochen und da hab ich ihm was von wegen devoter Neigung erzählt.
    Zu schocken schien ihn das absolut nich.
    Aber zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten.

    Also.. wie stell ich das jetzt am Besten an?

    (Sorry wenn ich mich da blöd anstelle.. aber meine Kerle bisher wären teilweise n ganzes Stück älter, der Letzte 6 Jahre, und da war das kein Problem.. die fanden meine Vorlieben auch immer ziemlich .. ansprechend *g*.. und das is jetzt eben was andres..)
     
    #1
    User 12616, 16 Februar 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, du sagst ja selbst, dass er für sein Alter eigentlich ziemlich reif ist, reifer als manche die doppelt so alt sind wie er. Außerdem hat er ja schon sexuelle Erfahrungen, deshalb würde ich ganz normal mit ihm umgehen, so als wäre er älter... Er kann genausoviel Erfahrungen haben, wie deine Exfreunde die älter waren und ich glaube nicht, dass du deshalb besondere Rücksicht auf ihn nehmen musst, zumal er ja von den Hanschellen auch gar nicht geschockt war :zwinker:
     
    #2
    User 37284, 16 Februar 2006
  3. xenia t
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Ist der Sex nicht mit jedem Partner anders?
    Und ist es nicht schön, eine gemeinsame Sexualität zu entdecken und zu entwickeln, statt zu sagen so und so hätte ich es gerne, damit ich auf meine Kosten komme? :eek:

    Ich denke das Wichtigste ist, ihm auch Zeit zu geben...........
     
    #3
    xenia t, 16 Februar 2006
  4. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ist ja schön und auch richtig, wenn du selber auch auf deine kosten kommen willst ... aber hmmm ... das ist die erste richtige nacht zusammen, seh ich das richtig?
    die kann man doch erstmal auf sich zukommen lassen, jetzt ohne großartige erwartungen. ich würd sagen, langsam anfangen, erstmal schauen, was sich so ergibt. im richtigen moment, bzw. wenn die stimmung danach ist, kann man dann ja auch weitergehen.
    aber ich würde einen unerfahreneren mann (egal welchen alters) nicht in der ersten nacht mit irgendwelchen fesselphantasien konfrontieren :grin:
    nimm dich halt ein bißchen zurück, da ist doch bestimmt noch sooooviel zeit für all das andere.
    (viel spaß trotzdem :zwinker: )
     
    #4
    cooky, 16 Februar 2006
  5. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ähm.. ich hatte jetzt 5 Typen. Ich denk ich weiß inzwischen SEHR genau auf was ich stehe und was mir nicht gefällt.
    Also nach einer gewissen ausprobier-Phase, die ich halt schon durch hab, weiß man doch sehr wohl, was einen heiß macht und was weniger.
    Zumindest isses bei mir so gewesen..
    Ich werd jetzt nich wieder auf die Blümchensexvariante umsteigen wollen...ehrlich gesagt.


    Da es mal mein bester Freund war :tongue: haben wir natürlich schon unzählige Nächte zusammen verbracht.
    Is aber nie was gelaufen.
    Letztes Wochenenede war es dann mal so weit, dass er mich geleckt hat :smile:
    Aber zu mehr kams nich.

    Ne ich will ja nich unbedingt direkt beim ersten Mal meine ganzen Vorlieben ausleben.
    Aber.. es wird dann wohl nich das letzte Mal gewesen sein.

    Ich meinte ja auch, dass ich ihn langsam da etwas ranführen will.. dumm ausgedrückt ich weiß.
    Aver ich weiß bloß nich so wirklich wie.
     
    #5
    User 12616, 16 Februar 2006
  6. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jaaa, aber das ist die 1. Nacht, und da erlebt man einen Menschen, egal wie gut man sich vorher kennt, nochmal GANZ anders. Ich meine, jeder hat seine Vorlieben etc etc etc blaaah, aber ich finde halt, wie du auch schon selber meintest, nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Keiner sagt, dass du auf Blümchensex umsteigen sollst :tongue:
    Aber was der andere sexuell will, kommt doch normalerweise immer nach und nach raus, oder? Man war ein paar mal zusammen im Bett, irgendwann ergeben sich Gespräche oder diese "besonderen Momente", und dann kann man so richtig damit rausrücken.

    Ist aber auch nochmal ein Unterschied -jetzt am Anfang-, ob du Sachen von ihm verlangst, oder ihn um irgendwas bittest ("fessel mich" etc) --- oder ob du bestimmte /devote Sachen einfach von dir aus tust... :ratlos: weisst du was ich meine?
     
    #6
    cooky, 16 Februar 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass sich das alles schon noch ergeben wird. Es ist ja erst der Anfang eurer sexueller Aktivitäten und ich finds gut, dass er immerhin schon weiß, auf was du stehst, schon alleine deshalb musste schon nicht auf die "Blümchensexnr." umsteigen! Er wird sich da sicherlich schon Mühe geben, dass es dir auch gefällt und wer weiß? Vielleicht steht er ja auch eher auf sowas wie du...

    Die erste Nacht würde ich eben ganz normal verbringen, sowie bei anderen Typen auch, etwas Erfahrung hat er ja immerhin und du kannst nicht erwarten, dass er dir gleich in der ersten Nacht deine komplette Liste an sexuellen Wünschen erfüllt, immerhin weißte auch nicht auf was er steht, d.h. du wirst ihm dasd genauso wenig erfüllen.

    Lass die Nacht einfach Nacht sein und schau was passiert, gehe mit ihm genauso um, wie mit deinen Exfreunden auch.
     
    #7
    User 37284, 16 Februar 2006
  8. Fooki
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    da machst du dir eigentlich zu viel kopf drum.. ich denke mal männer sind bei solchen sachen sehr expermentier freudig... ist bei mir zumindestens so :engel: . ich denke mal du solltest einfach alles auf dich(euch) zukommen lassen. ich werdet schon das richtige maß finden wie ihr die sache in angriff nehmt.
     
    #8
    Fooki, 16 Februar 2006
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das ist das ALLERerste Mal zusammen, mach dir da nicht so 'nen Streß drum. Du mußt ihn doch nicht gleich in sämtliche deiner Vorlieben "einführen". Laß halt mal das passieren, was passiert - entweder es ergibt sich was in der Richtung, oder auch nicht. Aber ihr habt doch wohl noch viele weitere gemeinsame Nächte vor euch, wo ihr alles ausprobieren könnt.

    Ok, du "stehst nicht auf Blümchensex". Mußt du ja auch nicht den Rest deines Lebens haben. Aber ehrlich gesagt fänd ich's auch bissl krass, wenn du jetzt beim ersten Mal gleich zu ihm sagen würdest "Also hör mal, einfach nur Sex, das ist mir zu langweilig, es muß schon mit Handschellen sein!". Verstehst, wie ich das meine?

    Sooo schlimm wird doch jetzt ein einziges Mal Sex OHNE deine devote Ader zu zeigen auch nicht sein, oder?

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 16 Februar 2006
  10. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    du solltest ihn vielleicht schon mal im Konzert anmachen und dich dort offen geben (hattest du nicht so einen kessen Rock mit schriller Strumpfhose und Halsband?) - das macht Junx total heiss - und dich eben dann weniger von ihm verwöhnen lassen als ihn verwöhnen - also z.B. nicht lecken lassen, sondern blasen und dich halt etwas präsentieren, damit er Lust bekommt, "seine Beute zu packen" (klingt komisch, aber ich denke, du weisst, was ich meine) .........
    - ich hoffe doch, du hälst uns dann auf dem Laufenden :engel:
     
    #10
    Wolf50, 16 Februar 2006
  11. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    jo das wollte ich auch sagen ..
    vor allem der egoistisch part ..

    und ne frau die immer nur harten sex will, würde ich sowieso recht schnell wieder kicken.
     
    #11
    Fireblade, 17 Februar 2006
  12. dirty_beast
    0
    Er ist 14 auch wenn du glaubst er sei reifer und du bist nun wirrklich erfahrener als die meisten sechzehnjährigen. Da solltest du ihm die Chance geben sich selbst zu finden.
    Er ist ein Junge eine (fastmann) kein Sexspielzeug. Er hat ein Recht seine Neigungen oder Vorlieben zu finden daher solltest du ihn nicht einengen.
     
    #12
    dirty_beast, 17 Februar 2006
  13. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Wie soll man so eine Frage beantworten.
    Jeder Mensch ist doch anders und wir haben alle absolut garkeine Ahnung was er für ein Typ ist.
    Ich persönlich fand es aber früher als kleiner Bubi sehr geil wenn die Frau die Zügel in die Hand genommen hat. Wenn sie gesagt hat was sie will und wie ich sie "nehmen" soll. Das nimmt dem jüngeren Mann ein wenig die Last erstmal selber herauszufinden auf was du stehst und er kann sich vollkommen auf die Empfindungen und Gefühle konzentrieren.
    Ich spreche da in gewisser Maßen aus Erfahrung, mein erstes Mal hatte ich selber mit einer Frau die fast 5 Jahre älter war.
    Also versuch du lieber die aktive zu spielen und mach ihm für's erste eindeutig klar was du willst und was dich geil macht.
    Wenn er der Typ dafür ist darf es sicherlich auch gerne etwas versauter, hemmungsloser und wilder sein. Ich denke da speziell an Dirty Talk oder eine leichte Dominanz von deiner Seite aus. Also MIR hat es gefallen damals.

    Wie hat er sich überhaupt verhalten beim lecken? Ist er stürmisch rangegangen und kam er von sich auf die Idee da runterzuwandern oder musstest du ihm signalisieren das du es gerne hättest geleckt zu werden? Schon dieser Moment könnte dir etwas aufschluss geben und einen Teil deiner Ängste beseitigen.

    Viel Spass

    und...

    ...gib's ihm! :grin:
     
    #13
    DerRabauke, 17 Februar 2006
  14. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Gleich zu Anfang kann man oft nciht alles auf einmal verlangen, oder man muß erstmal mit seinen eigenen Wünschen hintenan Stellen. Könnte vermutlich plump rüber kommen, wie TopBoy schon gesagt hat.
    Ich würds erstmal langsam angehen lassen, sowas muß sich in der Regal entwickeln, ihr müßt euch aufeinander abstimmen. Alternative: ihr redet offen darüber.
     
    #14
    Witwe, 17 Februar 2006
  15. BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxx
     
    #15
    BpFaN, 17 Februar 2006
  16. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ihr versteht mich falsch.
    Ich hatte eben nicht vor, ihm einfach zu sagen "hör mal ich will das so und so ansonsten kannstes gleich vergessen, basta"
    Aber trotzdem möchte ihm ihn gern klar machen, was mir gefällt.
    Aber eben ohne so fordernd zu wirken und ohne ihn gleich zu schockieren.

    Deshalb frag ich ja. Weil ich es eben nich so machen will.

    Ich bin in der Hinsicht etwas.. "verwöhnt" weil die Kerle immer ziemlich schnell kapiert hatten wie ichs mag und sich dann dementsprechend verhielten.

    Das Lecken ging von ihm aus.
    Bloß hat er n paar Mal sowas gefragt wie "darf ich?".. und das muss ja er / soll er ja nun wirklich nich.
     
    #16
    User 12616, 17 Februar 2006
  17. desh2003
    Gast
    0
    Der Kollege wird auch nicht blöd sein...

    Am Anfang einfach eine kleine Aufforderung machen. Wenn er drauf eingeht, durch Feedback lenken (so wie Bioleks Ahhhs und Ohhhs beim Kosten, die waren ja auch fein abgestimmt). Gerade dann, wenn er dich richtig fordert, nicht die eigene Lust verbergen.
    Sehen, ob ihm das auch Spass macht oder ob er das nur mal ausprobiert und sich noch nicht ganz sicher ist, ob ihm das Spass macht oder nicht. Im 2. Fall etwas Geduld walten lassen.

    Das dreht sich jetzt alles um deine Belange. Natürlich musst du auch rausfinden, wie er veranlagt ist.
     
    #17
    desh2003, 17 Februar 2006
  18. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.683
    348
    3.374
    Verheiratet
    Oh mein Gott, ich werde den Rest meines Lebens an Biolek denken müssen wenn ich stöhne! :ratlos: :grin:
     
    #18
    User 39498, 17 Februar 2006
  19. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich denke mal, dass die ersten Male auf jeden Fall mehr Blümchensex sein werden als alles andere. Er muss das Ganze ja auch erst mal kennenlernen ... zu viele und hohe Erwartungen in ihn zu setzten wäre dumm ...

    Ich lese in deinem Beitrag nicht, dass es für ihn schön sein soll sondern man ließt nur über dich ... es ist sein erster Sex und dabei sollte es um ihn gehen. Wenn ein Mann deinen Beitrag geschrieben hätte, wären ihm gleich alle an die Kehle gesprungen ...

    Off-Topic:
    Alle die einen jüngeren Partner haben erzählen wie reif er doch schon ist, ganz anders als alle anderen seines oder ihres Alters :zwinker_alt: Warum? Ist das eine Rechtfertigung?


    Probiert euch gegenseitig aus und macht zusammen Erfahrungen, auch wenn du schon so manchen Sex hattest, heißt das nicht dass du nun "Profi" bist dem man nichts mehr zeigen kann, bzw. der nichts neues entdecken kann.
     
    #19
    die_venus, 17 Februar 2006
  20. Mecki
    Mecki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    also ich denke mal, du brauchst dir da nicht so einen Kopp drum machen. In seinem Alter ist man doch am ehesten bereit, neue Dinge auszuprobieren und die meisten Kerle stehen sicherlich drauf, wenn ihre Freundin harten Sex mag.
    Letzten Endes gibt es ja eh nur 2 Möglichkeiten. entweder er mag es und alles is gut. Oder er mag es nicht und dann hätte eure Beziehung ein Problem...
    Also lass es krachen....

    Gruß
    Mecki
     
    #20
    Mecki, 17 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stell
Lalagaga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Mai 2014
28 Antworten
Rumpel80
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
11 April 2014
29 Antworten
Sweetwater
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 August 2013
40 Antworten