Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie tanz ich Mädels in der Disco an?

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von chester24, 27 März 2009.

  1. chester24
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    Single
    Hey Leute,
    also zu meinem Problem: Wenn ich mal abends weggeh mit paar Kumpels in eine Disco o.ä. passierts mir voll selten das ich es schaffe ein Mädchen anzutanzen! Zwar muss ich sagen, dass ich nicht grade der schlechteste Tänzer im Club bin, aber auch nicht so der *Herausstechende Player*.. Ich weiß nicht an was das liegt, aber irgendwie schaff ich es nie eine anzutanzen bzw. mich ihr zu näher.. und auch von der weiblichen Seite kommt nicht wirklich viel! Auch muss ich sagen, dass ich nicht grade das hässlige Entlein bin.. und auch so nicht in der Disco habe ich keine Probleme mit Frauen! Aber dann wenn ich dann tanz, denk ich immer so die komischsten sachen! Das sie vielleicht weggläuft, oder mir eine knallt.. ich weiß es einfach nicht ich hab nicht den Mut dazu eine von hinten anzutanzen! Schon klar das ich erst mal Augenkontakt aufbauen muss usw... aber es klappt einfach soooooo selten ( vllt grade mal 2 mal innerhalb von 30 Discobesuchen)


    Gebt mir doch bitte ein paar Tipps :smile: Daaaaaaaanke!
     
    #1
    chester24, 27 März 2009
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Morgen!

    Möchtest du denn unbedingt ein Mädel beim "antanzen" kennen lernen oder auch auf anderem Weg? Weil dann hätt ich gesagt wenn dir zb eine gefällt die gut tanzt dann gehst du nachher zu ihr hin und sagst sowas wie: Hey, du tanzt gut. o.ä.

    Ich bin da eigentlich nie drauf eingestiegen wenn mich jemand angetanzt hat. :grin:
     
    #2
    capricorn84, 28 März 2009
  3. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Duuuuu....

    Ähem, wie du meiner Sig entnehmen kannst, geh ich total gerne in die Disse tanzen... Ich lern dort auch gerne Leute kennen...

    Aber die tiefsten Höllen meiner Verachtung sind für die Männer reservieren, die glauben, ein bisschen Blickkontakt und Lächeln würde ihnen die Berechtigung geben, sich von hinten an mich heranzuschleichen und meine Versunkenheit in die Musik, den Tanz, das Strobolicht und die Atmosphäre im Club auszunutzen, um mal eben ihr Dingsbums an meinem Hinterteil reiben zu dürfen, wenn du verstehst, was ich meine...

    Ohrfeige gibt es dafür nicht, nein - aber einen verdammt bösen Blick, einen Wechsel auf eine andere Stelle der Tanzfläche... Und über solche Leute lästere ich auch! Aber richtig! Jeder, der nicht versteht, worum es beim Tanzen geht, und die Tanzfläche fürs Vorspiel ausnutzen will, mich und andere Frauen dort wie williges Fleisch beäugt oder mir und anderen beim Tanzen sogar auf die Füße tritt, weil er so mit Glotzen beschäftigt ist...

    Wie gesagt, die tiefsten Höllen meiner Verachtung sind für solche Männer reserviert, die tanzende, nichtsahnende Frauen einfach von hinten begrapschen!

    Ich glaube, deine Intuition, die dich vor solchem Verhalten erst mal zurückschrecken lässt, ist ganz gut. Du spürst wahrscheinlich einfach selbst schon, dass das nicht so ideal wäre, ein Mädel von hinten anzutanzen, selbst wenn die pseudo-coolen Möchtegernstecher so was immer wieder machen. Wenn du außerhalb der Disco gut mit Frauen auskommst - dann bist du wahrscheinlich einfach zu nett und zu sympathisch für so was! Und im Gegensatz zu PU-Gequatsche sind nette und sympathische Männer tatsächlich die besseren.

    ***

    Und trotzdem tanze ich gerne mit Männern. Mit Männern, die mich am Tresen ansprechen und sagen: "Hey, versteh mich nicht falsch, mir gefällt dein Tanzstil. Hättest du Lust, mal zusammen auf die Tanzfläche zu gehen, einfach nur so?"

    Wenn das jemand ist, der halbwegs tanzen kann, mir dabei in die Augen und nicht auf Titten und Hintern schaut und mit mir das Erlebnis teilt, Musik durch den Körper fließen zu lassen...

    Dann ist das was wunderschönes.

    ***

    Aber Vögeln werd ich danach trotzdem nicht mit ihm! Nur tanzen.
     
    #3
    Shiny Flame, 28 März 2009
  4. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Also auf der Tanzfläche gelten eigentlich dieselben zwischenmenschlichen Respekt-Regeln wie auch außerhalb davon. Was meinst du mit "von hinten" antanzen? Gehst du hin und reibst deinen Körper an ihr? Würde ich lassen. Das gefällt der großen Mehrheit der Damen definitiv nicht, wenn sie plötzlich Jemanden an ihrer Pobacke hängen haben. Oder wie würde es dir gefallen, wenn dich von hinten ein Kerl antanzt?
     
    #4
    spätzünder, 28 März 2009
  5. americangirl
    0
    Ganz genau. Ich finds auch blöd, wenn ich angetanzt werde. Hab bis jetzt jeden, der mich so angemacht hat, abblitzen lassen. Sprich sie lieber humorvoll an, am besten danach.
     
    #5
    americangirl, 28 März 2009
  6. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Tanz einfach für dich. Während dem Tanzen kannst du mit deiner Auserwählten Blickkontakt suchen. Da gibts ganz viele Erlebnisse. Man darf sich halt keine Gedanken machen und alles mögliche hineininterpretieren. Am lässt du du dich von deinem Gefühl leiten. Dann kannst du dich ihr nähern. Dann kann sie reagieren wie sie will. Wenn sie lieber alleine tanzen möchte, dann entfernt sie sich halt ohne, ohne dass du sie wirklich genervt hast. Selbst wenn sie sich nervt ist das ja ihr Problem. Dir darf eine Frau gefallen. Es gibt kein Verbot dazu. :grin: Wenn sie dich passend findet, dann tanzt sie mit dir. Nur Mut! :grin:
     
    #6
    Luc, 28 März 2009
  7. chester24
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    Vielen Dank für die ganzen Antworten von euch !!:smile:

    Ja, ihr habt natürlich vollkommen recht.. und wie Flame schon sagte, ja wenn ich in eine Disco gehe und sehe wie die ganzen Obermacker die Mädels antanzen und die dann noch auf die teilweise lächerlichen Aktionen anspringen, mach ich mir natürlich schon so ein paar Gedanken.. z.B. letztes hat irgend so ein Spast ein Mädel was neben mir getanzt hat, die ganze Zeit geschubst, aber richtig und wollte halt mir ihr sozusagen tanzen, hat sie gestoßen und dann schnell umgedreht und weggeschaut. Sie hats natürlich bemerkt und schaut sich um.. und dann ging das noch so 5mal und dann plötzlich nach einer halben Stunde sehe ich die beiden wie sie "tanzen" bzw. hier den Schwanz-an-Arsch-reib...

    Ich muss echt zugeben, ich bin kein Aufreißer und will auch keiner sein, der jedes mal mit einem Mädel rumknutscht oder so mit ihr "tanzt"... das ist mir alles zu "bitchig" ! Vor allem denke ich erst gar nicht dran eine abzuschleppen und nachher sie noch nach dem Disco-Besuch zu nageln:zwinker:
    Aber wenn ich sehe wie die ganzen Obermacker mit diesen lächerlichen Methoden ihre Erfolge sammeln.. regt mich das echt auf. Ich will echt nicht so sein, aber irgendwie hab ich das Gefühl das du ohne diesen Mist in der Disco nicht sonderlich viel Erfolg haben wirst!

    Könntet Ihr mir vielleicht noch sagen, wobei ich denn merke das ein Mädchen mit mir tanzen will ? Oder wie ich es ihr deuten kann ?

    Daaaaaaaaaaaaaanke! :winkwink:
     
    #7
    chester24, 28 März 2009
  8. HollowEyes
    HollowEyes (33)
    Benutzer gesperrt
    423
    43
    9
    vergeben und glücklich
    Erstmal: du bekommst von keiner geistig sortierten Frau eine geknallt, nur weil du sie antanzt. Eine Backpfeife wäre gerechtfertigt, wenn du was unhöfliches sagst oder sie angrabschen würdest. Und sie läuft nur dann weg, wenn du Mundgeruch hast oder die aufgrund deines Alkoholspiegels gerade eingenässt hast. Beides solltest du im Übrigen weitestgehend vermeiden!

    Zu deiner Frage: dein Problem ist nicht, wie du eine Frau antanzt, sondern DASS du eine Frau antanzt. Zunächst solltest du schon den echten Travolta machen, um bei einer Frau mit Tanzen Punkte zu sammeln. Da du von Disco sprichst, können wir das mal ausschließen. Du wirst sicher entweder den 80er-Inkontinenzwedler oder den Gabba-Hardstep machen.

    Frauen werden i.d.R. sehr ungern beim Tanzen angesprochen oder angebaggert. Du solltest es lieber versuchen, wenn sie nicht tanzt. Genauso schlecht ist die Idee, Frauen anzusprechen, die in einer langen Schlange vor dem Damen-WC von einem Fuß auf den anderen Hüpfen. Das könnte man zwar als Tanz deuten, birgt aber Backpfeifen-Gefahr.
     
    #8
    HollowEyes, 28 März 2009
  9. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Beim Lesen dieses Topics musste ich mich an eine wilde Clubnacht in München erinnern :-D Da meinte wirklich ein Kerl, mich von hinten "antanzen" zu müssen und hat mich gleich mal mit beiden Händen an den Hüften gepackt und mir sein Becken an den Po gepresst. Um Gottes Willen, ich wusste nicht ob ich lachen oder ihn anfluchen sollte.

    Wenn ich alleine auf der Tanzfläche bin (und ich tanze gern alleine) ist es meist so, dass man zunächst Blickkontakt mit den Männern hat, dann mal ein Lächeln oder so und meistens sagt er dann zunächst was. Entweder zu meinem Tanzstil oder sonst irgendwas auf die Situation bezogenes. So ist das erste Eis gebrochen, man kann 1-2 Sätze wechseln und dann erledigt sich das meist von alleine und man tanzt eine Weile gemeinsam.

    Die meisten Männer kommen aber doch eher am Rand der Fläche und sprechen einen erst an, fragen dann ob man nicht mal zusammen tanzen will. Das würde ich dir auch eher raten, ist "einfacher".
     
    #9
    Película Muda, 28 März 2009
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm... Erfolgreich war bisher bei mir, wenn mich jemand im Lounge-Bereich oder eben am Tresen angesprochen hat. Mit dem einen Typen habe ich die halbe Nacht durchgetanzt und habe über ihn meine neue Band kennengelernt... Mit nem anderen, der das am Tresen gemacht hat, tanze ich immer noch gerne, wenn wir zufällig mal wieder im gleichen Club sind.

    Weißt du, es gibt auch "Aufreißclubs", in denen die von dir beobachtete Masche tatsächlich fürs Aufreißen funktionieren mag... Aber das ist doch dann kein gemeinsames Tanzen, das ist auf die Tanzfläche verlagertes Vorspiel! Solche Clubs mag ich nicht.

    Darüber rege ich mich gerne auf - weil ein solches Pärchen nämlich zu sehr von den eigenen Hormonen gefangen ist, anderen Leuten auf die Füße tritt und das Tanzen der Leute um sie herum stört. "Können die nicht nach Hause gehen, um sich zu exhibitionieren?", frage ich dann immer.

    Wenn sich solche Leute (Männer) mal in meine Clubs verirren, dann erkenne ich sie immer sofort. Sie blicken den den Frauen auf die Beine und den Hintern und glauben, dass jedes Mädchen hier nur deshalb rumläuft, um aufgerissen zu werden. Ich bin immer froh, wenn sie wieder verschwinden. Denn ich bin da, um Musik zu hören, zu tanzen und das Ambiente zu genießen.

    In meinem Stammclub ist es so, dass jeder auf der Tanzfläche bis zu einem gewissen Punkt jeden anderen wahrnimmt. Stammgäste würden eh nie wie von dir beschrieben tanzen. Es ist ein Spiel, das alle miteinander spielen - und wenn zwei Leute zusammen tanzen, sind ein oder zwei Meter zwischen ihnen, man schaut sich manchmal an und die Bewegungen beziehen sich irgendwie aufeinander. Mehr nicht. Mehr passiert nicht. Es ist nicht erotisch oder aufreizend - und besitzt doch eine wunderschöne Intimität der geteilten Musik und Atmosphäre, die die Aufreißer nie kennenlernen werden, weil sie viel zu fixiert auf Becken, Titten und Hintern sind.
     
    #10
    Shiny Flame, 29 März 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich mag es nicht, von hinten angetanzt zu werden, weil ich dann nie weiß, wer hinter mir steht und da ich mich nicht abrupt umdrehen will, muss ich auf das Kopfnicken oder Kopfschütteln meiner besten Freundin vertrauen. :ratlos:

    Mir ist es lieber, wenn ich angesprochen werde, weil ich am Rand stehe, da mir das Lied nicht gefällt, weil mir die Füße weh tun und ich eine Pause brauche oder an der Bar. Wenn man sich sympathisch ist, kann man immer noch zusammen auf die Tanzfläche gehen. Von vorne antanzen ist okay, aber bloß nicht nach der Hand der Frau greifen. Wenn es ihr unangenehm ist, dann kann sie sich immer noch wegdrehen; die Richtung verändern.
     
    #11
    xoxo, 29 März 2009
  12. *PennyLane*
    0
    Ehrlich gesagt merke ich gar nicht wenn ich von hinten angetanzt werde. Das kam schon sooo oft vor, dass mich eine Freundin erst drauf aufmerksam machen musste. Hat schon für ein paar peinliche Situationen gesorgt :-D. Ich hab mich auch jedes Mal voll erschreckt. Also, aus meiner Sicht würde ich dir auch generell davon abraten.

    Sprich sie lieber an der Theke an und biete ihr an, mit dir zusammen zu tanzen. Dann gibts auch keine blöden Missverständnisse.
     
    #12
    *PennyLane*, 29 März 2009
  13. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Hmm.. wenn mich jmd antanzt, steig ich auch nicht ein, weil ich tanze.

    Wenn ich tanze, find ich es natürlich schick, wenn man bemerkt, "ok ok.. die nähert sich langsam!".

    Aber genau so albern finde ich es, wenn ich Pause mache, dass die sich irgendwie überlegen, wie man ins Gespräch kommen kann und es dann nicht tun, wenn ich Pause mache.

    Klingt vllt arrogant, so bin ich aber nicht.

    Schöner finde ich es, wenn man mich beim Tanzen anquatscht. So kann ich noch tanzen und mich gleich auch n bissl unterhalten.

    Das ist ganz easy.

    Nun denn..

    Aus dem Grund tanze ich nie ein Mädl an, um sie kennen zu lernen und habe auch keine Tipps auf lager.
     
    #13
    LiebesPessimist, 29 März 2009
  14. -phe-
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    Dann hoffe ich aber für sie, dass sie sich nicht den falschen Song aussucht - und die "Ansprache" wenigstens annähernd mit den Lyrics mithalten kann ;-)

    Außerdem: Bei Musik, bei der man gut quatschen kann, stehe ich lieber an der Bar *g*
     
    #14
    -phe-, 1 April 2009
  15. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach solang man die Mädls anlacht, weiss man doch ziemlich schnell Bescheid, ob sie mit einem tanzen will. Einfach anlächeln, wenn sie zurücklächelt, dann kann man sich langsam nähern und dann zeigt sie einem schon, wie weit man gehen kann.

    Oder ne Freundin nervt rum, warum man nicht endlich mit ihr tanzt.:tongue:

    Naja, zumindest meine Erfahrung, ohne vorherigen Augenkontakt geht eigentlich kaum was.

    Gestern gings bei mir zumindest noch so.:zwinker: :smile:
     
    #15
    Batrick, 1 April 2009
  16. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Bei schönem Klang von electro und MnMl kommen kaum Lyrics vor :zwinker:

    höre gerade seid 1:36min eine CD und es hat nicht ein Seppel dazwischen gelabert und ich feier die Mucke sooooo ab...

    Juuuhuuuuu, weiter gehts :zwinker:
     
    #16
    LiebesPessimist, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tanz Mädels Disco
Earl von H
Flirt & Dating Forum
9 November 2016
28 Antworten
EdiFleck
Flirt & Dating Forum
3 Juni 2015
5 Antworten
Schlafender Wächter
Flirt & Dating Forum
16 Dezember 2013
29 Antworten