Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Megalomanie200
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    18 September 2005
    #1

    Wie tanzt Ihr in der Disko?

    Mag sein, dass dieser Thread hier ziemlich peinlich wirkt, aber ich muss es einfach loswerden,....

    Gestern Abend war ich zum ersten mal nach knappen drei Jahren mal wieder in eine Disko mit meiner Schwester deren Freundin und noch zwei Kerlen. Nach einer Zeit begannen die zu tanzen und sich irgendwie zu der Musik rhythmisch zu bewegen. Sie haben mich immer wieder aufgefordert mitzumachen, aber ich zögerte zuerst....

    dann konnte ich mich doch dazu hinreissen lassen, aber irgendwie wusste ich gar nicht so recht, wie ich mich bewegen soll. Und fortwährend den anderen zuzuschauen und deren Bewegungen zu imitieren, hielt ich auch für unangebracht. Na ja, meine Begleiter hatten auch überwiegend schon reichlich Alkohol getrunken, ein Faktor, der bei mir wegfällt, da ich Anti- Alkoholiker bin!

    Daher mal meine Frage an Euch: Wie macht Ihr das eigentlich so mit dem Tanzen in der Disko, musstet Ihr das irgendwie erlernen? Wie tanzt man denn am besten in der Disko, was könnt Ihr mir hier für Tips geben? Kann man Diskos überhaupt nüchtern genießen?
     
  • N3CROS
    Gast
    0
    18 September 2005
    #2
    guck dir an wies die anderen machen und mach das gehampel nachXD
     
  • 7up
    7up (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2005
    #3
    Ich weiß nicht ich tanz einfach so wie mir gerade ist, am wichtigsten ist du bist im Takt und gibst einfach vor genau zu wissen was du machst.
    Schon komisch meine Freundin will nichtmal tanzen wenn wir alleine sind *g*
     
  • 18 September 2005
    #4
    ..sofern du nicht wie der Bär Barlu tanzt, sollte doch alles toleriert werden können.. :grin: :grin:
     
  • Papa_Bär
    Papa_Bär (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    18 September 2005
    #5
    Problem hatte ich auch ne zeitlang - außerdem sah es immer lustig aus wie ich tanze, da ich Wie Balu aussehe XD

    Naja, ich hab das problem durch , naja, alkohol gelöst ^^ aber bei dir fällt der faktor ja weg. Naja, ich habe halt "versucht" irgendwelche bewegungen der anderen zu imitieren, bzw einfach auf den Beat gehört und versucht mich einfach im takt zu bewegen. Naja :blablabla
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    18 September 2005
    #6
    Wenn ich mit Gleichgesinnten auf ner ziemlich wilden Trance/House-Fete bin, gehts schon richtig ab... da wird dann gehüpft, gedreht, gesprungen, gegröhlt, alles mögliche. Bei so nem 08/15-Abend bewege ich mich eingentlich nur minimal, Oberkörper und Arme bewegen sich so im Takt der Musik.

    Als Faustregel habe ich mittlerweile gelernt: so tanzen, dass man auf keinen Fall anfängt zu schwitzen. Ich seh auf den Tanzflächen nie Leute, die schwitzen.
     
  • To_Om
    To_Om (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    18 September 2005
    #7
    schweiß verbindet^^
    wie wärs mit ner runde pogo oder moschen....das kommt garantiert auch voll gut an, wenn sich der erste nen kieferbruch zugezogen hat; naja zumindest bekommst du ein freitaxi wenn die wieder mal die bullen rufen *lol*
    ...obwohl mir grad einfällt, dass man in der disco normalerweise nicht moschen geht...
    oder versuchs mal wie dieser werte herr: http://kontraband.com/show/show.asp?ID=1581&CAT=movies&NSFW=0&rtn=search-1581&Keywords=drugs

    ...ok genug gelabert, also entweder kopierst du die bewegungen anderer, bewegst dich einfach zum beat oder du versuchst es mal mit tanzuntericht ^^
     
  • tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    0
    nicht angegeben
    18 September 2005
    #8
    XXX gelöscht XXX
     
  • Ramalam
    Ramalam (31)
    Benutzer gesperrt
    1.064
    0
    1
    Single
    18 September 2005
    #9
    Aufm Tisch. Wahlweise geht auch die Bar. Wenn dat aus irgendnem Grund nich geht, such dir nen Partner und tanz mit dem 1,2,Tipp. (beide stehen in normaler Tanzhaltung, dann geht einer 2 Schritte zurück (der Andere folgt natürlich, muss eben nur vorwärts gehn), nach den 2 Schritten folgt ein "Tipp" (Auftippen der Zehenspitzen des freien Fußes nach hinten auf den Boden.) Dann dat ganze genauso wiede, nur in die andere Richtung (der, der vorher rückwärts gegangen is, geht nu vorwärts)
    Is nich schwer und sieht halbwegs passabel aus.
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    18 September 2005
    #10

    Discofox rulez. :zwinker:
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2005
    #11
    rami, du hast glatt das wichtigste dabei vergessen: wer auf der bar tanzt muss sich ausziehen! :grin: Oder du weichst aus auf oben auf den Lautsprechern oder in Käfigen tanzen... Aber schon mal der Tipp schlechthin!

    :zwinker: also grundsätzlich find ich jeden Mann der sich "traut" zu tanzen schon mal klasse und ganz und gar nicht lächerlich. Wie derjenige es dann speziell macht, ist fast egal, solange man sieht, dass es ihm spass macht.

    aaaber :bier: is natürlich nie verkehrt...
     
  • Terrortussi
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verlobt
    18 September 2005
    #12
    hey,

    natürlich kann man discotheken auch nüchtern genießen :!: :tongue:

    und ich kann dir leider weder eine schrittkombination noch eine choreographie posten aber grundsätzlich schließ ich mich den anderen an, im takt bleiben, ansonsten wie´s grad kommt und ich denke, sich ein bisschen von anderen inspirieren zu lassen ist vollkommen ok :zwinker:

    viel erfolg :eckig:
    terrortussi
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    18 September 2005
    #13
    Da ich nicht tanzen kann und auch nie in einem Tanzkurs war, war ich in
    der Disco nie auf der Tanzfläche. Käme mir dabei lächerlich vor, bin halt
    ein Bewegungslegastheniker.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.015
    598
    7.485
    in einer Beziehung
    19 September 2005
    #14
    hauptsache, du hast nen gutes rhytmusgefühl und bist im takt... dazu wärs noch sehr von vorteil, wenn du im hüftbereich net so steif/unbeweglich bist wie'n brett.

    ich war/bin eigentlich immer nüchtern inne disco und hatte spass
     
  • andilein
    Gast
    0
    19 September 2005
    #15
    fdsa

    ok. leg dir mal eine house scheibe auf.

    während ich dir das erkläre höre ich 'the dj'.. fast melodiefrei, nur der monotone beat, da es jetzt erstmal darum geht.

    du kannst aus fast jeder musik (ich schließe jetzt mal noizecore usw aus) diesen dum dum dum dum takt raushören. das ist der, in dem du mit dem fuß mitwippst, etc.. bei house/technoidem ist es natürlich klar.

    also, leg die housescheibe auf, udn los gehts. stell dich normal hin, schulterbreit. fühle den beat. du kannst beginnen mit dem kopf LEICHT im takt zu nicken/wippen. du kanns dieses wippen den ganzen körper ein bisschen bewegen lassen. so. beim nächsten 'schlag' setzt du nun den rechten fuß ca 20cm nach vorne und 10cm nach innen. und beim nächsten schlag nimmst du ihn wieder zurück. beim nächsten schlag den linken 20cm vor und 1cm nach innen. und beim nächsten schlag zurück. und schon hast du einen elendig einfachen grund'schritt'. bist du eine frau (sorry hab ich nich drauf geachtet als ich den hauptpost gelesen habe), kannst du jetzt diese bewegung deine hüfte affektieren lassen, also einen gewissen hüftschwung mit einbauen. dann kannst du, entsprechend dem beat, deine arme benutzen. heb sie mal auf über hüfthöhe, und mach sowas wie ne leichte faust. NICHT fest, nicht feste anspannen. und dann schwing die arme leicht, mit dem beat. bitte nicht abgehackt und nicht zu feste anspannen, sonst sieht das spackig aus.

    et voila.. jetzt bist du mal 'standard' mäßig diskofähig.

    viel spaß.

    andilein, der eigentlich nur auf table, an stange, oder im käfig tanzt *gg*
     
  • Sverige
    Sverige (31)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    19 September 2005
    #16
    @Megalomanie200
    Du hast nicht geschrieben welche ART von Musik

    Falls es so Standardmusik ist die gerade in den Charts aktuell ist, die haben eh alle einen langsamen Rhythmus. Bei schnelleren Sachen wirds allerdings komplizierter
     
  • blixXx
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Verliebt
    19 September 2005
    #17

    hab ich mal auf nem raggae konzert gemacht :smile:
    kam allerdings nich so gut an
    in ner disse hab ich noch nie wen gefunden der das mit mir macht und ich glaub da gehts auch nich lang bis die türsteher einen unsanft vor die tür setzt :tongue:

    wobei mir persönlich macht das viel mehr spaß als normales tanzen :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste