Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie um sie kämpfen ohne die Freundschaft zu gefährden (Sie hat einen Freund)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jun, 13 November 2005.

  1. Jun
    Jun
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie kann ich sie dazu bringen, sich in mich zu verlieben?

    Ich denke, sie mag mich schon ein bisschen, aber sie hat einen Freund.

    Ich kann auch nicht in die Vollen gehen und richtig um sie kämpfen, weil ich unsere Freundschaft nicht gefährden will und sie auch einen Freund hat.

    Sonst hätte ich ihr bestimmt ein Lied geschrieben, ein Gemälde gemalt, ich hätte alles daran gesetzt, um sie zu erfreuen und ihr zu beweisen, wie wichtig sie mir ist.

    Nur will ich das derzeit nicht riskieren, ihr Freund ist anscheinend auch ein guter Typ...

    Ich stehe dadurch auch im Gewissenskonflikt, weil ich sie womöglich ihrem Freund ausspannen würde, aber ich kann nichts gegen meine Gefühle machen...

    Was kann ich also tun, dass sie sich in mich verliebt?

    Das naheliegendste wäre, einfach nur auf ihre Initiative zu warten, weil sie ja nen Freund hat, aber ich will irgendetwas tun.

    Ich kann mich ihr gegenüber nicht so verhalten, wie ich sonst immer bin, weil meine Gefühle wohl irgendwie mein Gehirn blockieren, sodass mir mein Benehmen immer erst später auffällt, was für blödes Zeug ich erzählt habe und wie ich es hätte besser machen sollen...

    Wie soll ich mich ihr gegenüber also verhalten? Ganz normal freundschaftlich? Wenn ich ihr zeige, wie ichtig ist, kann das so shnell nach hinten losgehen, und wie ich so etwas auf etwas verdecktere Art und Weise machen kann, weiß ich leider nicht.

    Ich bedanke mich an dieser Stelle schonmal fürs durchlesen und im Voraus für die Hilfe, die vielleicht kommt :zwinker:
     
    #1
    Jun, 13 November 2005
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    du willst nen tipp? such dir ne andere ..

    wenn du dich erstmal verbissen an einer Freundin(!) die auch noch einen Freund hat (!!) festbeißt, hast du ne freikarte zu unglücklichkeit .. die seeehr lange anhalten wird.
     
    #2
    Fireblade, 13 November 2005
  3. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie in deinem anderen Thread schon geschrieben: lass es einfach bleiben.
     
    #3
    electrolite, 13 November 2005
  4. Trab
    Trab (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    1
    Single
    Ich kann es nur nochmals Beton, lass die Finger von.
    Wer ich der Freund von der Einen, würd ich dir mal zeigen wo die Glocken hängen.

    Finde sowas nämlich unter aller Sau!
     
    #4
    Trab, 13 November 2005
  5. Jun
    Jun
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, aber als "normale" Freundin bleibt sie mir ja jetzt sowieso. D
    a möchte ich wenigstens irgendwie die Gewissheit haben, dass das auf keinen Fall was laufen kann, weil ich manchmal wirklich das Gefühl hatte, dass sie mich "mochte".
    Dann will ich nämlich die Chance, wenn sie denn da ist, auf keinen Fall verpassen.

    Wie kann ich das rausfinden?

    Denn zu versuchen, irgendwelche Gesten von ihr zu deuten, bringt glaube ich garnix, man kanns immer so und so interpretieren...

    Aber nur auf ihre Initiative zu warten, will ich auch nicht, da werde ich wirklich unglücklich!

    Was mach ich bloß?

    Aufgeben geht nicht so schnell, auch wenn man will.
     
    #5
    Jun, 13 November 2005
  6. hans-werner
    Benutzer gesperrt
    150
    0
    0
    nicht angegeben
    Was du da willst ist ein ganz gefährlicher Tanz auf dem Drahtseil! Dein Thema interessiert mich deshalb weil ich etwas ganz ähnliches durchgemacht habe bzw. noch drinstecke (seihe die von mir gestarteten threads). HAb mich auch in ein mädel verliebt die mich scheinbar gut mochte, wußte aber nie wie ich mich ihr gegenüber outen sollte. Ich hab es dann auch nie gemacht. Ein Liebesgeständnis kann eine freundschaft sehr stark gefährden, da das vertrauen dann einem mißtrauen weicht. Es ist halt nicht mehr so wie vorher! Du kannst es nur ganz langsam angehen, wenn sie dann nicht darauf reagiert weißt du bescheid. Ich würds aber trotzdem lassen!
    Bei mir lief es etwas anders als bei dir: sie machte mir vor ca. 7 wochen ein liebesgeständnis. erst hab ich mich wahnsinnig drüber gefreut, denn das hatte ich in meinen kühnsten träumen nicht erwartet. Aber kaum jemand schmeißt eine Beziehung für jemanden hin, den man noch nicht so genau kennt! Sie hat schnell wieder einen rückzieher gemacht, mir aber gesagt dass sie viel für mich empfindet und trotzdem weiterhin kontakt will. Wir haben uns schon sehr lange nicht mehr gesehen, und je länger sich das ganze so hinzieht, desto mehr belastet es mich. Ihr ergeht es sicher ähnlich, wer weiß ob wir uns je wieder normal in die augen sehen können?
    In diesem Sinne: sobald so starke gefühle aufkommen lässt sich die situation kaum noch kontrollieren, also lass lieber die finger davon. Freundschaft ist zwar viel weniger als liebe, aber doch noch vielmehr als gar nichts, oder?
     
    #6
    hans-werner, 15 November 2005
  7. k_punkt
    k_punkt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    lass es bleiben, zieh dich ein wenig von ihr zurück, dann wird das auch leichter - aus den augen aus dem sinn...
    es gibt bessere
     
    #7
    k_punkt, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kämpfen ohne Freundschaft
Oreomuffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2016
7 Antworten
Katha Zosia
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 April 2013
9 Antworten
rockalullaby
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2012
3 Antworten