Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    6 Juni 2006
    #1

    Wie um sie kämpfen?

    Hallo,

    wie vielleicht einige von euch noch wissen, habe ich mit meiner Freundin, mit der ich immerhin 7 Jahre zusammen war, eine Beziehungspause von erstmal zwei Monaten vereinbart. Das ist jetzt einen Monat her.

    Nun ist es leider so, dass kaum ein Tag vergeht an dem ich nicht an sie denken muss. Ich liebe sie sehr und will deshalb um sie kämpfen.
    Denn wer nicht kämpft hat bekanntlich schon verloren.

    Wie stelle ich das aber am besten an? Sie mit Liebesbekundungen zuzulappen hätte sicher nicht wirklich den gewünschten Effekt. Wahrscheinlich würde sich eher das Gegenteil einstellen. Aber ich möchte auch nicht, dass sie denkt das sie mir nichts mehr bedeutet, wenn ich mich gar nicht mehr melde.

    Ich hab' mir so überlegt, dass ich ihr vielleicht mal einen Brief schreibe, so wie wir es früher getan haben. Was meint ihr dazu?


    der roadrunner
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wie um sie kämpfen
    2. kämpfen . . .
    3. kämpfchen
    4. kämpfen
    5. Um sie kämpfen?
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2006
    #2
    Ist, wie ich finde, eine schwierige Aktion.

    Denn man weiß nie wie der jenige drauf reagiert. Ob es ihm gefällt das man sich bemüht, oder einfach nur in ruhe gelassen werden will.

    Einen Brief zu schreiben finde ich eine gute Idee.
    Schreib all das was dir auf der Seele brennt, deine Gefühle etc.

    danach sollte dann aber nichts mehr kommen und du solltest die Reaktion von ihr abwarten.

    lg
     
  • der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    6 Juni 2006
    #3
    Na ja, wir wollten uns dann nach meinen Prüfungen wiedersehen.
    Aber den Brief werde ich ihr wohl schreiben. Ich hoffe nur es nützt was. Ich muss einfach daran glauben!


    der roadrunner
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2006
    #4
    wünsch dir jedenfalls alles liebe und das es klappt:zwinker:
     
  • Honigbiene84
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2006
    #5
    Ich war mal in einer ähnlichen Situation und habe demjenigen dann einen Brief geschrieben... Es lässt sich nie pauschal sagen, wie es beim anderen ankommt. Bei mir war es vielleicht erleichternd und nicht ganz falsch, aber leider hat es nichts gebracht... Aber das muss bei dir nicht genauso sein...

    Schreib den Brief einfach mal und lass ihn ein paar Tage liegen... Les ihn dir dann wieder durch und wenn du dann von der Sache und dem Brief noch überzeugt bist, schick ihn ab! Das wichtigste bei solchen Briefen ist meiner Meinung nach immer 1. keine Vorwürfe zu machen (falls das bei dir der Fall wäre) und 2. nicht zu arg aufdrücken, aber auch nicht zu hölzern klingen, also weder betteln noch zu kalt sein!

    Wenn ihr beide gerade Prüfungen habt, würde ich aber noch warten bis es vorbei ist. Wahrscheinlich möchte sie sich ganz darauf konzentrieren und das sollte sie auch, wenn sie den Brief von dir erhält.

    Das sind meine Erfahrungen... Ich wünsche dir viel Glück... Mach einfach so, wie du denkst, weil du es letztendlich am besten beurteilen kannst....
     
  • Phoebe
    Phoebe (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2006
    #6
    Würde ihr auch ein Brief, SMS oder vielleicht ein kleines Geschenk zukommen lassen.

    Einfach nur als Hinweis das Du noch an sie denkst!

    Hey wünsche Dir viel Glück!:zwinker:
     
  • Redgit
    Redgit (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    6 Juni 2006
    #7
    Idee zum "Kapmf": ^^

    verführungs-taktik: (abends)
    - ein romantisches Abendessen organisieren (restaurant)
    - den weg zu deiner/ihrer wohnung/haus mit kleinen weißen kerzen bzw. teelichtern auslegen um einen weg zu markieren, und dann den weg zusätzlich mit rosenblättern auslegen (beauftrage einen freund oder bekannten damit)
    - drinnen dann eine schöne angenehme Massage vornehmen (insofern du das kannst) und währenddessen ihre lieblingsmusik oder irgendeine romantische musik leise laufen lassen...
    (z.b. "Love Grows - Nubou Uematzu" --> mein favorit^^)

    das wäre die eine möglichkeit...

    die 2. Möglichkeit ist :

    - zu ihr fahren und sie überraschen indem du ihr plötzlich irgendein geschenk machen...

    - wenn du ihr ein abendessen schenks dann fahre fort wie in der verführungstaktik...^^
     
  • der_roadrunner
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    6 Juni 2006
    #8
    Das klingt alles sehr gut, mal schauen was ich davon umsetzen kann.
    Ich danke euch für eure Antworten und werde euch auf dem laufenden halten.


    MfG

    der roadrunner
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste