Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie und wann seid ihr zusammen gekommen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Medicus7, 9 Februar 2007.

  1. Medicus7
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verliebt
    Hallo zusammen!

    Kurz vor dem Valentinstag, kam mir die Idee, einen Thread aufzumachen, indem ihr beschreiben könnt, wie ihr letzten Endes mit eurem Schatz "fest" zusammen gekommen seid (Kleiner Hinweis: Ich bin nämlich selber noch auf der Suche nach dem richtigen Weg, sofern es den überhaupt gibt:zwinker: ).

    Also, schreibt doch mal, wenn ihr Lust habt, ob ihr euch bspw. schon länger gekannt habt oder schon als Freunde des Öfteren mal etwas unternommen habt und nach wievielen Dates dann einer von euch mal konkreter geworden ist. Oder hat vielleicht einer von euch einfach mal "aus Verzweifelung" einen Schuss ins Blaue gewagt und einfach mal seine/ihre Gefühle (auf welche Art und Weise auch immer) offenbart?
     
    #1
    Medicus7, 9 Februar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Also bei mir ist das ja ne längere Geschichte, deshalb fange ich damit an, als wir uns dann schon das erste mal trafen. Es war einfach so, dass wir viele Treffen miteinander vereinbarten. Wir sind beide sehr schüchtern was Beziehungen und Annäherungen betrifft! ich glaube, wir haben uns im April 2004 das erste mal getroffen, seitdem immer wieder etliche Dates ausgemacht: kerwe, disco, pub und einmal war es ganz toll, da waren wir in seinem dorf oben auf einem Felsen, haben ein lagerfeuer gemacht und uns würstchen drüber gehalten und gegessen :smile:
    Das war echt schön, allerdings kamen wir da immernoch nicht zusammen! Waren dann auch 2-3mal im Kino, ich hatte mir ein paarmal vorgenommen den ersten Schritt zu wagen aber habe mich einfach nicht getraut und dann im Juni 2004 hat es dann bei "the day after tomorrow" endlich geklappt, irgendwie haben sich zufällig unsere hände berührt und dann hat er gleich nach meiner Hand geschnappt :grin: Danach sind wir händchen haltend raus und vor der Nachhausefahrt gabs dann den Kuss!

    Mich wundert es, dass es dann doch so "schnell" ging, da wir wirklich beide sehr schüchtern sind, vor allem er :zwinker:
     
    #2
    User 37284, 9 Februar 2007
  3. Spätzle_mit_Soß
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    :herz: Hallo!

    Das ist ein tolles Thema. Ich liebe es über die Liebe zu schreiben!

    Ich hab meinen Hauptgewinn-Mann im Oktober 2004 kennengelernt.
    Wir haben Ende 2004 telefoniert und uns erst in der ersten Januarwoche 2005 "live" gesehen.

    Ich wusste sofort: er ist es.
    Er wusste sofort: sie ist es.

    Was dann folgte war ein Märchen.

    Wie wir letztendlich zusammengekommen sind ist auch ein Märchen.

    Wie Romeo&Julia.

    Wir hatten 3 dates in größerem Abstand und sind seit 8.05.2005 zusammen :herz:
     
    #3
    Spätzle_mit_Soß, 9 Februar 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich hab meinen Schatz online kennengelernt, im Dezember 2003. Haben 6 Wochen gechattet, dann hab ich mich entschieden für ein Wochenende zu ihm zu fahren, weil man sich ja doch recht sympathisch fand. War eigentlich schon klar, dass es auf was hinauslaufen wird. :grin:
    Und so wars dann auch, ich kam abends an, wir haben uns unterhalten (fünf Minuten) und dann recht schnell auch geküsst (mehr als 5 Minuten :zwinker: ), sind abends noch mit ein paar seiner Freunde weggegangen, hatten alles in allem einen schönen Abend. :grin:
    Mitten in der Nacht sind wir dann zurückgekommen, habs gleich abgeleht, dass er im anderen Zimmer schläft und wir haben darüber philosophiert, wies denn so weitergehen soll, er sagte er wünsche sich etwas Festes, es war der 14.2.2004 Dabei ists auch bis heute geblieben, am 14.2.2007 haben wir also unseren dritten Jahrestag. :herz:
     
    #4
    Numina, 9 Februar 2007
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wir haben uns Ende 2004 über einen gemeinsamen Freundeskreis kennengelernt. Erst wollte ich was von seinem besten Kumpel. Mit dem hat's aber absolut nicht funktioniert und irgendwann war ich dann öfter hier als bei dem Kumpel. So hat sich das ergeben. Bevor wir offiziell zusammen waren, hat er auch sicher mind. zehnmal bei mir übernachtet. Da war das eigentlich klar. Das ist nun schon über zwei Jahre her.
     
    #5
    User 18889, 9 Februar 2007
  6. Flohppy
    Flohppy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Es ist kompliziert
    wir haben uns das erste mal im mai 2004 gesehen, damals war ich allerdings noch mit einer freundin von ihr zusammen und wir haben uns nicht näher beachtet. aufgefallen ist sie mir trotzdem:smile:
    dann ca. 2 moante später hat man sich in der disco nochmal wiedergesehen, allerdings kein wort gewechselt, weil wir uns ja nicht mal kannten. ich hatte zu dem zeitpunkt allerdings längst schluss mit meiner damaligen freundin.
    hatte sie an dem abend tanzen sehen und muss sagen dass es wirklich ein schöner anblick war. hab häufig zu ihr geschaut, glaub es war was auffällig:zwinker:
    im september 2004 haben wir uns dann nochmals in der disco gesehen! das war wirklich was ganz besonderes. wir sind uns am dem abend nur einmal über den weg gelaufen, aneinander vorbei, kurz hallo gesagt und dann im exakt selben moment haben wir uns nacheinander umgedreht und uns angelächelt. es war ein soo schöner moment. seitdem ging sie mir nicht mehr aus dem kopf. ich wollte mir an dem abend noch die handynummer von ihr besorgen, aber leider hab ich sie dann nicht mehr gesehen. und das nächste mal dass wir uns sahen war dann erst satte 9 monate später! auch wieder in der disco!
    sind uns über den weg gelaufen und ich hab hallo gesagt, sie war ziemlich verdutzt:zwinker:
    später hab ich sie dann auf der tanzfläche angequatscht, haben ein wenig rumgealbert, sie hat ständig von meinem glas getrunken und es war einfach sehr lustig!:smile: hab sie dann nach ihrer nummer gefragt und sie hat sie mir sofort geben:herz: :herz:
    ich war wirklich wahnsinnig glücklich an dem abend!:smile:
    naja, haben dann öfters geschrieben und ende juli 2005 kam es dann zum ersten date!:smile: sind erst ins kino gegangen in "mr und mrs smith" und danach noch was trinken! war ein ganz toller abend! haben uns wunderbar verstanden und es lief soweit alles gut! für den nächsten mrogen haben wir uns direkt wieder verabredet, sind zusammen zum friseur gefahren:grin: ist ja auch mal ausgefallen für eine verabredung:zwinker:
    das nächste mal dass wir uns dann gesehen haben war in der disco als ich dort in meinen 21. geburtstag gefeiert habe! der ganze abend war super, wir haben uns blendend verstanden und gegen 2 uhr kam es dann zum ersten kuss!:herz: :herz: :herz: :herz: es war wunderschön. ich war überwältigt davon wie wundervoll sie küsst! wirklich traumhaft!:smile::herz:
    das nächste treffen war dann erst etwas später, 5 tage glaub ich. haben uns zum dvd gucken verabredet. es lag eine ganz besondere stimmung in der luft, aber wir waren glaub ich beide sooo nervös und gehemmt dass wir fast kein wort wechselten und kaum einen cm vn unserem platz rückten:grin:
    der film war dann zuende, und es kam kaum zum gespräch. jeder hat so vor sich rumgedruckst, obwohl wir beide wussten was wir wollten!
    sie wäre dann beinahe schon wieder gefahren, aber dann hat sie mich einfach geküsst und es war noch viieel schöner als zuvor! einfach ein traum!:smile::herz:
    Haben uns dann nochmal getroffen, wieder zum dvd gucken und wieder lief es ähnlich!:grin:
    Es kam dann erst bei ihr an der Haustüre gaaaanz zum schluss zum Kuss! Sie war sichtlich verdutzt:smile:
    Na und dann eine Woche später wieder in der Disco sind wir erst richtig zusammengekommen! Haben die ganze zeit geknutscht und uns im Arm gehalten! Einfach wudnervoll!

    Naja, und nun ist es seit Anfang der Woche wohl endgültig vorbei!:flennen:
    Sie hat es beendet, obwohl sie mich noch sehr liebt wie sie sagt! ich verstehe die Welt nicht mehr und bin nur noch ein Häufchen Elend!
    Mein Schmerz den ich empfinde ist in keine Worte dieser Welt zu fassen! mir wurde mein Lebenselixir genommen, mein Ein und mein Alles. Meine große Liebe. Meine Inspiration. Mein Antrieb. Mein kleines Mädchen!:flennen: :flennen: :cry:
    Ein Leben ohne sie ist wie gar kein Leben! Ich möchte doch einfach weiter bestandteil ihres lebens sein und in eine zukunft mit ihr gucken können. morgens aufwachen und wissen, dass ich den wundervollsten und liebsten menschen überhaupt an meiner seite habe!
    Mein Herz liegt in tausende stücke zersplitter auf dem boden und ich alleine kann es nicht flicken.:flennen: :flennen: ich hoffe so sehr, dass sie mir dabei bald wieder hilft:cry: :flennen:
    Meine Liebe zu ihr ist grenzenlos und nicht zu erlöschen. Die Flamme in mir für sie wird immer aufrecht lodern. Sie ist das kleine bißchen Restleben das ich in mir habe....:flennen:
     
    #6
    Flohppy, 9 Februar 2007
  7. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich hab als Bedienung in ner Kneipe gejobbt, er ist mir immer aufgefallen, sah aber so schrecklich jung aus. Er hat mich immer mit großen Augen angestrahlt, wenn ich an den Tisch gekommen bin, aber ich dachte er ist mir einfach zu jung. Bei irgendeiner Party in der Kneipe haben wir wieder so ein bißchen über die Theke geflirtet, eher so aus Spaß und ich hab ihn (war angedüdelt) am Kragen gepackt und dick abgeknutscht. Er war einfach so süß. Dann hab ich ihn angeschaut, er war völlig baff, dann hat er mich geschnappt und nochmal geknutscht. Fazit von dem Abend war, dass er mich abschleppen wollte, aber weiter als heftig in der Küche der Kneipe rumzuknutschen bin ich nicht gegangen. Obwohl schon ein Oberteil gefallen ist :smile:
    Soviel an dem Abend, in den Folgewochen haben wir uns weiterhin angestrahlt, aber mehr lief nicht, er war mir einfach immer noch zu jung. Dann ist er eines Tages wie ich später erfuhr aus dem Urlaub plöztlich braunst gebrannt und mit 3-Tage-Bart aufgetaucht. Da hats mich völlig aus den Latschen gehauen. Die Haare waren plötzlich auch länger, oh Gott, ich war sprachlos und bin dahingeschmolzen. Eine Woche später hab ich mich einfach zu ihm und seinen Leuten in der Kneipe gesetzt, er war total nervös, supersüß. Hab ihm meine Nummer in die Hosentasche gesteckt und er hat am nächsten Tag gesmst. Eine Woche später erstes Date in besagter Kneipe, da haben wir zum ersten Mal richtig geredet, aber das war ein total gutes lockeres Gespräch. Eine Woche später zweites Date auf der Volkssternwarte in München, auf dem Rückweg hat er mich geküsst. Der Kuss war seltsamerweise total schrecklich, aber in den Folgetagen konnten wirs dann wieder so gut wie beim ersten Rumknutschen in der Küchenkneipe ;-) Ja... schön war das... 3 Monate nach dem ersten Knutschen waren wir zusammen.
    Ah genau- aber 2 Monate vor dem ersten Rumknutschen da war ein Moment, den wir beide noch wissen. Ich bin durch die Tür in die Kneipe gegangen, hab ihn eigentlich zum ersten Mal wahrgenommen und hab gegrinst. Und er hat grad telefoniert (mit seiner Freundin wie dann später erfuhr) und hat mich auch ganz fasziniert angeschaut. Er ist beim Gespräch ins Stottern gekommen, ich hab mich dann nochmal so filmreif umgedreht und er hat mir halt total nachgeschaut und hatte riesige Augen... mei schön wars...
     
    #7
    diavola, 9 Februar 2007
  8. *PennyLane*
    0
    Am 17. März 2005 bei ihm, wir haben eine DVD geguckt und er hat mich gefragt, ob ich "sein Schatz" :smile:D) sein möchte. Ich hab ja gesagt und das wars dann auch eigentlich.
     
    #8
    *PennyLane*, 9 Februar 2007
  9. yello
    yello (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich und mein Freund haben uns bei einem gemeinsamen Kumpel auf einer Party kennen gelernt. Er war mega schüchtern und ich bin das normal auch aber da er noch viel schüchterner war, war ich diejenige die ihn angesprochen hat. Da ich seinen besten Freund kannte wars nicht schwer so kamen wir automatisch ins Gespräch.
    Waren danach noch auf einem Stadtfest und haben dort immer wieder die Nähe des anderen gesucht. Er hat mir dann was zum trinken ausgegeben und wir sind eigentlich ständig zusammen gewesen. Geredet haben wir aber nicht soo viel da er echt total schüchtern war, fand ich voll süß. Dann standen wir mal ne Weile rum und wussten nicht so recht was wir sagen sollten dann sagt er plötzlich "komm mal mit". Bin ihm also ganz gespannt gefolgt und ein paar Meter weiter küsst er mich einfach :grin: Seitdem (29.07.2006) sind wir zusammen! :herz: :herz: :herz:
     
    #9
    yello, 9 Februar 2007
  10. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Wir kannten uns schon anderthalb Jahren, waren befreundet.

    Er war aber vergeben, ich zeitweise auch, hatte allerdings immer schon ein Auge auf ihn geworfen, jedoch keinerlei Versuche gemacht.

    Seit Sommer war er wieder solo und wir waren irgendwann, einige Wochen später, mit Freunden auf nem Winzerfest. Er kam nachts noch mit zu mir. Haben bis 8 Uhr morgens TV geschaut und dabei unheimlich viel geredet.
    Das war Samstags. Sonntags wollte er nach Hause und dort abends noch wa smit Kumpels machen. Hat gefragt ob ich mitkommen will. Habe ja gesagt und an dem Abend dann bei ihm gepennt. Und in der Nacht hat er sich an mich gekuschelt und einen Arm um mich gelegt. Ich hab aus irgendeinem Grund seine Hand genommen. Kurz danach kam von ihm die Frage "darf ich dich küssen?" Meine Antwort war mich umzudrehen und ihm einen Kuss zu geben.

    Tja... richtig schön kitschig :tongue:
     
    #10
    User 12616, 9 Februar 2007
  11. bienchen*w*
    0
    2003 auf einem weihnachtsmarkt haben wir uns kennengelernt als ich mich mit hochroter nase und leicht beschwipst bei ihm festhalten musste um meinen heruntergetretenen schuh wieder anzuziehen.
    tja... die rote nase fand er so süß, dass wir handynummern ausgetauscht haben...
    ein bisschen später (27.dezember) sind wir dann zusammen ins kino (findet nemo) und auch zusammengekommen. mit kleineren unterbrechungen also über drei jahre ein glückliches paar... und im moment läufts besser denn je...:herz:
     
    #11
    bienchen*w*, 9 Februar 2007
  12. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    Achtung, extrem lange..

    ich kenne meine freundin schon extrem lange.. sie ist die kleine schwester von 2 kollegen, die mit mir bei den Pfadfindern waren.. Dadurch, dass sie bei der Mädchenabteilung war, hatten wir ab und zu gemeinsame Anlässe.. Anfangs Dezember 04 bekam sie ihr Natel und hat mir dann ihre Nummer gegeben (zuerst eigentlich nur, damit Sie mir an ner Party schreiben kann wo ich bin, damit sie alkohol kriegt :eek: :engel: )
    Wir gingen dann aber ab und zu mal zusammen einen film schauen, was trinken oder so.. Im Sommer 2005 musste sie wegen einer Rücken-OP ins Spital.. Ging sie da 2 mal besuchen, und merkte in der Zeit, dass mir der regelmässige Kontakt mit ihr fehlt.. Wollt mir das aber nicht eingestehen (sie ist 4 1/2 Jahre jünger als ich und die kleine Schwester von 2 Kollegen). Hab mich dann mit einer gleichaltrigen abgelenkt, was aber nur von kurzer dauer war. (Sie hatte Schluss gemacht, aber ich war nicht unglücklich darüber..)
    Im herbst hatte sie eine 2. OP, und da musste ich mir dann eingestehen, dass ich wohl mehr für sie empfinde als nur Freundschaft.. Hab dann Stunden mit meiner betsen Kollegin geredet von wegen "Aber sie ist so jung", "aber sie ist die kleine Schwester" "ich will doch nicht unsere freundschaft gefährden" etc.
    Irgendwann hatte meine Kollegin mich soweit, dass ich wusste, das ich es ihr sagen muss, aber jedes mal, wenn ich es versuchte, hatte ich keinen Mut dazu.
    An Silvester 05, hatte ich beinah kein Akku mehr, und kam auf die glorreiche Idee, dass dies der perfekte Moment ist zum ihr zu schreiben. Denn schliesslich hab ich nachher keinen Aku mehr und kann mich ohne zu sorgen wieder dem feiern hingeben.. (Hab ich schon erwähnt, dass ich da schon nicht mehr nüchtern war? :eek: :engel: )
    Hab ihr dan geschrieben, meiner Kollegin telefoniert "hey, ich habs ihr gerade geschrieben" und dann hatte ich kein Aku mehr. Also zurück an die Party und mir weiter die Kante geben..

    Morgens um 9 kam ich nach Hause, steckte das Natel ein (lies es aber ausgeschaltet) und ging pennen... Gegen Mittag binich aufgestanden und hab das Natel eingestellt. Wie ich es erwartet hatte, bekam ich einen Korb :cry:
    Ich hab ihr dann geschrieben, dass das für mich ok ist, aber das sie verstehen muss, dass mir am Anfang es wohl schwer fallen wird, so wie "früher" mit ihr umzugehen.. Sie hat nicht begreiffen können wie ich das meine, und mir fiel es schwer, ihr es zu erklären..

    2 Wochen später, es war Freitag der 13.1.06, hatten wir einen gemütlichen Abend, und nach diesem Abend, hab ich ihr geschrieben, dass eben solche Abende für mich schwer sind.. sie hat mir dann geschrieben, dass sie in letzter Zeit öfters an mich denken muss, und auch von mir träumt, und das sie wohl auch mehr gefühle hat, als sie sich am Anfang zugeben konnte/wollte.. Sie fragte mich dann wie es weiter gehen soll, und ich hab ihr gesagt, dass sie dies entscheiden muss,d a sie meine Gefühle kennt.. und tja, seit dann sind wir ein Paar :smile: :herz:

    Hatten dann auch gleich unsere 1. Auseinandersetzung, weil ich der Meinung war, dass wir am Freitag den 13. zusammen gekommen sind, und sie meinte "Neee mein SMS kam erst nach 24.Uhr" aber das war schnell beendet, dies heisst, das wir seit dem 14.1.06 ein Paar sind :herz: :herz:
     
    #12
    wiler, 9 Februar 2007
  13. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    :herz:
    Bin an einem Abend mit ner Freundin zu ihrem Freund gefahren, da saßen dann ein paar Leute(die ich alle noch nicht kannte), mein Schatz auch...
    Am nächsten Abend waren wir dann alle zusammen tanzen.Wir sind uns etwas näher gekommen, er hat mich die ganze Zeit voll süß angeguckt :herz: und irgendwann haben wir zusammen getanzt, später haben wir uns denn geküsst. Er war total lieb zu mir.:herz: Hab ihn dann gefragt, ob er meine Handynummer haben will - wollte er...

    Haben uns 2 Tage später getroffen und viel gequatscht. Leider wollte er aber, zu dem Zeitpunkt, nichts von mir, weil da noch eine andere war (mit der er aber nicht zusammen war, oder ähnliches).
    Ich war ziehmlich traurig darüber, aber wass soll man machen...

    Wir haben uns dann aber 2 Wochen später wiedergesehen, ich war mit Freunden tanzen, er war auch dabei (was ich aber vorher nicht wusste).
    Naja, wir sind dann so ins Gespräch gekommen, hat sich herausgestellt, dass er doch Interesse hat. War ein sehr schöner Abend.

    Am nächsten Tag haben wir uns dann getroffen und sind seitdem zusammen. :herz:
     
    #13
    User 64332, 9 Februar 2007
  14. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.134
    148
    118
    Single
    Er hat damals ein bisschen bei hotornot.de rumgesurft und mich dort gesehen, ist darauf hin auf meine Homepage gegangen um meine ICQ Nummer rauszufinden. Dann hat er mich angesprochen, wir haben ein bisschen gequatscht und er fiel mir gleich auf mit seiner lockeren, lustigen Art. Zu dem Zeitpunkt hatte ich allerdings noch einen Freund, bei dem es aber allerdings schon kriselte, ich erzählte ihm meine Leidensgeschichte und seine Worte, seine Art, wie er mit mir redete darüber, einfach wundervoll. :herz:

    Zu dem Zeitpunkt hab ich mir aber noch nicht viel bei gedacht. Er wollte sich immer wieder mit mir treffen, doch ich habe immer kurz bevor abgesagt, mit irgendwelchen dummen Ausreden, weil ich Schiss vor dem treffen hatte.

    Doch am 16.05.06 (?) hat es dann mit dem Treffen geklappt und wir haben uns auf Anhieb verstanden, haben stundenlang geredet. Und schon dort wusste ich "Er ist es". Ich machte mit meinem Exfreund Schluss, aber nicht nur wegen ihm, sondern weil es auch einfach nciht mehr lief. Wir haben uns gleich für den nächsten Tag zum DVD Abend bei ihm verabredet. Als Eiskalte Engel lief (mein Lieblingsfilm) nahm er meinen Kopf und küsste mich. So einen intensiven, weichen, unbeschreiblichen Kuss habe ich noch nie erlebt gehabt. Ich war hin und weg. Der Abend endete dann morgens kurz vor 4. Er fuhr mich nach Hause und danach schrieben wir noch im ICQ und einigten uns, es zu versuchen.

    Wer noch Interesse hat und mehr wissen will, unsere HP:
    www.a-story-about.de.vu

    :herz:
     
    #14
    tainted.beauty, 9 Februar 2007
  15. Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    2
    nicht angegeben
    Skitour

    Das vor mehreren Jahren. Ich fuhr mit dem Auto los, Ziel Sustenstrasse auf ca. 1500m. dann Besteigung der Zwächten (3100m). Als ich an einem Maiensonntag auf der halbverschneiten Strasse ankam und mir die Felle aufschnallte, taten 2 junge Frauen dasselbe. Wir kamen ins Gespräch und überzeugte sie, dass der Zwächten die lohnendere Tour sei als das was die beiden geplant hatten.
    So stiegen wir auf den Gipfel, fuhren zurück zu den Autos, dann lud ich sie noch zu einem Trunk ein im Dorf Meien. Dann erfuhr ich die Tf. Nummer einer der Damen. Tags darauf rief ich ihr an, lud sie ins Theater ein, sie mich zu einem Kaffee bei ihr zuhause, das ich erst am Morgen verliess. Nach einem halben Jahr zogen wir zusammen und sind es heute noch.
     
    #15
    Rolfus, 9 Februar 2007
  16. anonym 12
    anonym 12 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm....gute frage :grin:

    Irgentwann um 12 in der Nacht hat er angerufen, nur um mich zu ner Party einzuladen, vorher hat er mich noch nie gesehen und wusste nicht wirklcih was von mir. Nur erzählungen von nem Kumpel. Irgentwann, 2 Tage später sahen wir uns das erste mal. Wir wollten nur Freunde sein, weil der besagte Kumpel in mich verliebt war. Aber der meinte, wir können ein Paar werden wenn wir wollen...Dann war ich einmal alleine bei ihm, vorher nur mit dem einen Kumpel. Ich hab mich immer aufgeregt das ich so klein bin und er so groß. Dann meinte er: "Steh mal auf." Er stellte sich ganz dich vor mich. Ging dann ein bisschen in die Knie und küsste mich. Dann lächelte er mich an und meinte:"Du bist nicht zu klein, zum küssen gehts ja."
    Aber leider blieb es nur eine schöne Woche...nicht mehr :geknickt: und daran sind nciht wir schuld...sondern andere
     
    #16
    anonym 12, 9 Februar 2007
  17. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Da ich diese Geschichten schön finde, will ich auch mal meine Geschichte schreiben wie ich meine große Liebe kennenlernte, auch wenn wir inzwischen über ein Jahr getrennt sind...
    Es war vor genau 3 Jahren, Anfang 2004, ich war Zivi in einer Behindertenwerkstätte. Eines Tages ging dann das Gerücht unter uns Zivikollegen um dass am nächsten Tag eine hübsche Praktikantin käme- und natürlich machten wir uns alle ein wenig schick zu diesem Anlass...:smile: Ich hatte draußen Aufsicht um die Behinderten vom Bus rein zu geleiten- und dann kam SIE, ein wunderhübsche schlankes Mädel mit langen blonden Haaren auf großen grünen Augen... Und beim ersten Blick in ihre wunderschönen Augen wusste ich nur noch eins: DIE will ich haben!:zwinker: Leider kam sie nicht in meine Abteilung, sondern in die Abteilunf neben mir, aber ich war "arbeitsuntauglich" da ich ständig rüberschaute ob sie noch da war, und eine passende Gelegenheit abwartete mit ihr ins Gespräch zu kommen. Diese Gelegenheit ergab sich dann aber von selbst da sie mir in der Pause zufällig über den Weg lief und sich vorstellte. Ich nutzte die Gelegenheit und wir redeten, und redeten und redeten... Im Laufe des Gesprächs stellte sich heraus dass sie erst 16 war, für mich der einzige "Dämpfer" (ich war damals 22), aber es war mir egal... Ich vergas dass die Pause schon längst um war, und alles um mich herum. Als es dann auf Feierabend zuging fasste ich den Plan ihr meine Nummer zuzustecken. Wir gingen gemeinsam raus, aber bevor ich ihr meine Nummer zustecken konnte sah ich dass es draußen regnete. Also schnell umdisponiert, und ich bot ihr an sie wegen den Wetters heimzufahren. Gesagt getan, leider wollte mein damaliger alter Golf net anspringen, mir war das zwar peinlich, ihr wars aber wohl egal. Irgendwann hab ichs dann doch geschafft sie heimzufahren, und gab ihr dann beim Aussteigen meine Nummer. Und tatsächlich, Abends rief sie mich an... Das fortan keiner meiner Kollegen mit mir redete weil ich sie allen "weggeschnappt" hatte, war mir völlig egal...:grin: Am Tag darauf kam sie nochmals in die Werkstatt um mich zu besuchen, aber als wir dann wieder so schön ins Gespräch kamen bekam ich eine Absage dass sie gerade keinen Freund wolle...bumm!
    Ich war am Boden zerstört, zumal am selben Tag noch die Beerdigung meines Onkels war. Demzufolge hatte ich dann Nachmittags mein Handy aus, und hatte riesige Angst wenn ich dann heimkäme wegen allem in ein riesiges "Loch" zu fallen... Aber es kam ganz anders. Kaum war ich Zuhause klingelte mein Telefon, SIE rief mich an dass sie bei mir gewesen sei, aber das keiner da war, und dass sie in 10 min jetzt bei mir wäre... Ich sprang in Rekordzeit unter die Dusche und räumte soweit es ging schnell auf. Und dann war sie da... Und spätestens in dem Augenblick habe ich mich unsterblich in sie verliebt. Sie sagte dass ihr das leid täte was sie Vormittags gesagt habe und so, musste auch recht schnell wieder weiter... So trafen wir uns Tag für Tag, es lief noch nichts- aber es knisterte gewaltig. Daher nahm ich es auch auf mich, mich ihren Eltern vorzustellen und ihren 6 Geschwistern einen ganzen Abend vorzustellen, obwohl wir noch gar nicht zusammen waren. Aber diese Mühen rechneten sich, kurze Zeit später (also insgesamt 3 Wochen nach dem ersten kennenlernen) küssten wir uns, und landeten auch sofort in der Kiste...:grin: Es war der Beginn einer wundervollen intensiven Beziehung. Wir waren knapp 2 Jahre zusammen, es war die schönste Zeit meines Bisherigen Lebens... Danke Yasmin-Michelle!
     
    #17
    User 56700, 9 Februar 2007
  18. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Muah da wars ja bei mir unromantisch :frown: :geknickt:

    Kennengelernt ham wir uns im März06 beim Quizzen in einem IRC Channel, er fiel mir durch seinen Nick auf :zwinker:. Aber man soll ja ncih von nem Nick auf nen Kerl schließen. Nach ner Weile ham wir uns auch nebenher normal unterhalten, irgendwann auch ICQ Nummern ausgetauscht, uns in TeamSpeak unterhalten, ab und an auch in Skype, irgendwann dann über Telefon. Die Telefonate gingen Stuuuunden, seinerseits war "was" da, meinerseits hab ichs vehement abgestritten, dass ich mich in eine virtuelle Person verliebt habe.
    Nach wenigen Monaten ham wir uns auch ma über ein mögliches Treffen unterhalten, dass dann am 5. August stattfand - ich fuhr zu ihm nach Aachen (400 km von hier), natürlich ohne den Hintergedanken, mit ihm zusammen kommen zu wollen :engel:
    Nunja, 1. kommts anders, 2. als man denkt : Am nächsten Morgen hatte er Kopfschmerzen, und hat mich geweckt, indem er mich 4 Stunden am Stück betrachtet hat beim pennen (wahrscheinlich aber auch, weil er meine Hand losließ.. ^^), und nachdem er mir dann erzählte, dass gegen sein Kopfweh absoluuuut nix hilft, hab ich ihm irgendwann n Kuss gegeben... und siehe da, es wurde besser *g*

    Seitdem sind wir nun auch zusammen - und ein Leben ohne ihn kann ich mir absolut nichtmehr vorstellen :smile: :herz:
     
    #18
    User 64981, 9 Februar 2007
  19. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Seine Schwester gab mir Ende Oktober 2005 seine Mail, da er mir ja bei meinen Hausaufgaben könne. Wir haben zuerst in msn gechattet. Bereits einige Tage später fuhr ich zu ihm als ich total down war. Lange Zeit lagen wir nur nebeneinander auf dem Bett, irgendwann kams zu einem Kuss.
    Von da an verbrachte ich fast jede Nacht bei ihm.
    Irgendwann kamen wir auf das Thema "Beziehung" zu sprechen. Da ich mit ihm gerne darauf anstossen wollte, suchten wir uns einen Tag für unseren Beziehungsstar aus. Dies war morgen vor 14 Monaten und wir sind immer noch glücklich :herz: :herz:
     
    #19
    *Cara*, 9 Februar 2007
  20. 4-Real
    4-Real (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    es war vor 1 Einem Jahr und einem Monat..auf die Sekunde genau!Wir kanten uns schon sehr lange voher und waren sehr sehr gute freunde,ich war oft bei ihr, sie bei mir und haben uns immer super verstanden.
    Dann war auch noch ein Tag dabei, wo wir uns naja schon ein bisschen intimer gekommen sind..
    Und irgendwann hats bei mir einfach gefunkt, weil ich einfach mit ihr über alles reden kann und sie immer für einen da war.
    Nur dann habe ich von ihr erfahren, dass sie schon mehr als ein Jahr was von mir wollte und versucht hat es gegenüber mir zu unterdrücken.
    Aber ich habe es schon gemerkt das sie irgendwie mehr für mich empfindet, weil sie sich gegenüber mir immer sehr sehr anders verhalten hat :zwinker:.
    Naja und genau um diese Uhrzeit haben wir uns geküsst und waren zusammen :smile:

    Einer meiner schönsten Momente in meinem Leben!
     
    #20
    4-Real, 9 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zusammen gekommen
Moodline
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 September 2013
17 Antworten
zultan
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 September 2005
81 Antworten