Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie verhaltet ihr euch, wenn Asis euch anmachen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Multy, 9 Oktober 2009.

  1. Multy
    Multy (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    31
    0
    Single
    Hey Leute,

    Ich wurde noch nie wirklich von Asis angemacht aber ich würde gerne wissen wie ich mich verhalten soll falls das passiert. Die Situation muss ja nicht eskalieren.
    Ich habe keine Angst vor diesen Leuten jedoch bin ich ein friedlebender Mensch und will Schlägereien vermeiden..

    Liebe Grüße :zwinker:
     
    #1
    Multy, 9 Oktober 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    falsches Forum ?

    Ich ignoriere sowas meistens oder stelle mich mit absicht in die Nähe vieler Leute. Sowas ist mir vorher auch noch nie passiert.
     
    #2
    Pink Bunny, 9 Oktober 2009
  3. just_ST
    just_ST (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Verheiratet
    meide einfach Gegenden, wo die sich aufhalten. Und wenn sie dich anmachen, sag einfach nichts und geh weiter. Nicht den Macker raushängen lassen, denn einer gegen fünf geht nie gut, außer du bist sowas wie Jackie Jan Junior.
    Ich kann dir in diesem Zusammenhang Wing Tsun empfehlen. Das ist eine japanische Kampfsportart, die in erster Linie der Selbstverteidigung dient. Man übt in den Stunden auch immer für den Falle eines Angriffs, nicht wie im Karate, wo den Leuten verboten wird, ihr Können praktisch zu beweisen.

    Wenn dich doch jemand anmacht, dann sag ihm klar und laut, dass er dich in Ruhe lassen soll (So dass Leute um euch herum das auch mitbekommen, wenn es zu einer SChlägerei kommt, dann werden Zeugen befragt und die können dann sagen, dass du nicht angefangen hast).
     
    #3
    just_ST, 20 Oktober 2009
  4. Luna.tic
    Luna.tic (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    145
    43
    3
    nicht angegeben
    Einfach ignorieren ... solchen Leuten will ich echt keine Aufmerksamkeit schenken.
     
    #4
    Luna.tic, 20 Oktober 2009
  5. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Chinesische Kampfsportart. Und nochdazu eine recht teure, ich würde eher Krav Maga empfehlen, die ist wirklich funktionell, einfach und schnell zu erlernen.

    Im Falle einer bedrohlichen Situation, ruhig bleiben, nicht diskutieren, und gehen.
     
    #5
    Reliant, 22 Oktober 2009
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    So isses!
     
    #6
    User 37284, 22 Oktober 2009
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Entweder ignorieren oder direkt kaputtmachen.
     
    #7
    Schweinebacke, 23 Oktober 2009
  8. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Glücklicherweise passe ich nicht in das bevorzugte Beuteschema solcher Individuen und
    muß daher keine Gedanken an solche Situationen/Konfrontationen verschwenden...
     
    #9
    Kronos, 23 Oktober 2009
  9. Idiot spielen und die Leute machen.

    Wer nicht völlig von sich überzeugt ist, bezüglich Kämpfen und so, sollte es nicht versuchen, meistens zieht man den kürzeren (je nach Anzahl der Personen natürlich).

    Ich habs leider schon paar mal erlebt, ging bis jetzt aber immer ganz gut aus.
     
    #10
    Chosylämmchen, 23 Oktober 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich ignoriere solche Leute einfach.
     
    #11
    User 44981, 23 Oktober 2009
  11. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    Ignorieren hat sich bei mir bislang auch am besten bewährt.
    Den Ausländer mimen halte ich auch für ne gute Idee, werd ich bei Gelegenheit mal probieren
     
    #12
    User 87316, 24 Oktober 2009
  12. Hotboxx
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ja... ich kenne solche Leute auch. Die laufen hier in meiner Stadt auch zu genüge rum.
    Am besten einfach nicht beachten und an denen vorbei laufen.

    Sollte es vorkommen, dass die einen trotzdem Mal anpöbeln. Nicht zurücstressen o.ä., sondern einfach weiterlaufen. Denn meistens suchen diese Vollidioten gerade einen Grund für Schlägerein.
     
    #13
    Hotboxx, 25 Oktober 2009
  13. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Wie Reliant sagte: Kommt aus China, und ist unverschämt teuer. Ich fand es allerdings in dem guten Jahr, dass ich es gemacht habe, auch sehr gut, gerade in Bezug auf konkrete Notwehrsituationen.
    Aber niemand weiß wie ein Kampf im Ernstfall ausgeht, und was ich beim WT mit als erstes gelernt habe: "Ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf."

    Daher ignoriere ich es wenn es geht einfach, und ziehe lieber unter Beschimpfungen davon und lasse einer Horde von Hohlköppen ihren vermeintlichen Triumph, als dass ich mich in eine Prügelei ziehen lasse. Auf diese Weise habe ich schon mehrfach erfolgreich Kämpfe "gewonnen".
     
    #14
    BrooklynBridge, 27 Oktober 2009
  14. User 45117
    User 45117 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    Single
    Einfach ignorieren (doch mein Lehrer meinte damals in der Schule so zum Fun - Gewalt ist nicht immer ne Lösung doch meistens *g*) hihi
     
    #15
    User 45117, 27 Oktober 2009
  15. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Ohja, bin auch für Krav Maga, wenn's um echte Selbstverteidigung geht.

    Wie sieht eigentlich die rechtliche Lage aus, wenn man angepöbelt, event. angespuckt wird und Schläge angedroht bekommt, man selbst aber eigentlich überlegen ist. Darf man denen dann eins auf die Fresse geben oder nicht? Notwehr ist es ja eigentlich schon...
     
    #16
    User 91095, 27 Oktober 2009
  16. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Gar nix. Ignorieren und lachen.
    Find ich ne coole Idee. :smile:
     
    #17
    envy., 27 Oktober 2009
  17. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist. Aber bei uns ist es wichtig im Vorfeld "deeskalierend" zu wirken und die Gewalt nur als Ultima Ratio zu verwenden. Genauere juristische Details kann und darf ich dazu nicht sagen.
     
    #18
    BrooklynBridge, 27 Oktober 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Meistens helfen schon ganz deutliche Ansagen solchen Leuten das Wort zu nehmen.

    Heute in der Bahn ist gleich eine ganze Gruppe von 4 leuten eingestiegen. Ziemlich prollig drauf, laut ect. Muss ich ja nicht weiter erläutern.
    Allerdings war die eine davon eine recht junge Mutter wie man ihr ansehn konnte. Ihr Umgang mit dem Kind hat mich innerlich aber dermaßen wild gemacht :what:

    Das Kind wird plötzlich rot und fängt ohne Vorwarnung an zu schreien. Was macht sie ? sie und der Rest lachen das Kind erstmal aus und sie ruft dann erstmal laut : " ja der kackt grade ! der fängt da immer an zu schreien wie als wenn es dem weh tut "

    Mein Augenrollen wurde natürlich bemerkt worauf ich mir nettes gepöbel eingefangen habe.
    Allerdings hat es da schon vollkommen gereicht zu sagen das sie sich erstmal um ihr Kind kümmern soll wenn es beim scheißen Schmerzen hat anstatt sich um Leute zu kümmern die zurecht mit den Augen rollen.
    Ich hab ehrlich gesagt schon mit einer Klatsche gerechnet aber mein Komentar hat gereicht das sie dann recht fix still war.
     
    #19
    Pink Bunny, 27 Oktober 2009
  19. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Nur mal am Rande erwähnt ist WT sicherlich kein Kampfsportart...

    Es kommt auf die Persönlichkeit drauf an, denn die gibt Ausschlag darüber wie die Person handeln wird. Generell ist ignorieren schon sinnvoll, es kann aber noch zu radikaleren Mittel führen. Die beste Möglichkeit es zu vermeiden, ist es die Orte zu meiden an dennen solche Leute rumlaufen. Kein Kampfsport oder Kampfkunst ist Garant dafür, dass man bestens aus der Situation rauskommt.

    Zum Thema ob man zuschlagen darf: Generell muss man deeskalierend wirken, lediglich im Notfall - bedeutet, das der Assi angreift - darf ich mich verteidigen. Ich darf niemals mein Wissen zum Spass/Freude benutzen und selbst zu einem Schläger werden. Im Endeffekt ist das Wissen wie eine Waffe. Nach langer Trainingszeit und Perfektion ist man ja durchaus in der Lage einem Menschen ernsthaft bleibenden Schaden zufügen zu können...

    Gerade deshalb find ich die Frage schon sehr abstoßend. Ich hoffe sie kam von niemandem, der eine Kampfkunst/sport ernsthaft betreibt..
     
    #20
    Sit|it|ojo, 27 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verhaltet euch Asis
blacktears
Umfrage-Forum Forum
16 Dezember 2003
6 Antworten
Test