Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie verhindert man einen selbstmord

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von babydoll23, 4 Mai 2004.

  1. babydoll23
    Gast
    0
    also es geht um einen freund von mir, seine freundin hat vor 2 monaten mit ihm schluß gemacht und er war schon vorher etwas depressiv, und cuttet, hat ene etwas düstere vergangenheit.
    naja und jetzt ist er wohl total in seiner depression gefangen redet von selbstmord will neimand sehen mit niemand sprechen.
    und ich hab angst das er das in die tat umsetzt
     
    #1
    babydoll23, 4 Mai 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Abgesehen davon, dass Selbstmordankündigungen meistens nur ein Hilferuf sind ...
    Sei bei ihm ! Auch wenn er Dich wegstößt. Sei einfach da. Denn solange Du da bist, wird er es mit Sicherheit nicht machen.
    Und irgendwann wird er anfangen, zu reden ....
     
    #2
    waschbär2, 4 Mai 2004
  3. cat85
    Gast
    0
    hm ich weiß nicht genau. Aber ich würde alle in seinem Umfeld auf die Gefahr hinweisen, so dass alle ein bisschen mit aufpassen.
    vielleicht braucht er auch ärztliche Hilfe und dann solltest du vielleicht versuchen ihn zu ermutigen sich diese Hilfe auch wirklich zu holen.
    Versuch für ihn da zu sein. vielleicht braucht er doch bald jemanden zum reden.
     
    #3
    cat85, 4 Mai 2004
  4. steinmann
    Gast
    0
    kenn ich von ner sehr guten freundin von mir.
    Bei ihr wars so ähnlich, nur das nicht erst der Freund schluss machen musste.
    Ich glaube das einzige was man machen kann, ist reden reden reden!
    Oder wenn es ganz krass ist dann sollte man schon nem psychotherapeuten (ist er schon oder ab und zu bei einem?) bescheid sagen und gegebenen Falls zu ihm bringen!
     
    #4
    steinmann, 4 Mai 2004
  5. malena
    malena (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das ist wirklich eine schlechte situation.
    versuche mit ihm zu reden und ziehe vielleicht einen psychologen zu rate.Bei so etwas sollte man keine zeit vergeuden.
    Er hat in seinem Leben bestimmt auch schon schöne sachen erlebt,versuche ihm diese aufuzählen und bitte ihn, sich an diese momente zu erinnern.versuchen kann man es ja.
    Und wegen seiner freundin,es gibt auch andere Mütter mit schönen töchtern,oder?
    und an seiner stelle sollte man nicht in die vergangenheit sehen,sondern possitiv in die zukunft schauen,die vergangenheit kann man nicht ändern,doch die zukunft liegt in seiner hand !
    ich wünsch dir viel glück

    LG
    Malena
     
    #5
    malena, 4 Mai 2004
  6. babydoll23
    Gast
    0
    naja also ich denk seine freundin ist nur der anstoß gewesen, er ist früher mal mißbraucht worden und bis jetzt gibt es nur zwei menschen die davon wissen, also seine ex und ich.
    naja und reden klar ich sabbel mir den mund fusselig, was im moment leider nur übers i-net geht weil ans telefon/tür etc. geht er nicht.
    bis jett hatte das reden mit mir wohl auch immer nur ganz gut geholfen nur muß irgendwas passiert sein was ihn total runter gerissen hat, nur sagt er mir leider nicht was.
     
    #6
    babydoll23, 4 Mai 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Weiter versuchen !
    Solange es noch einen Menschen gibt, der sich um ihn bemüht, wird er mit Sicherheit nicht aufgeben.
    *daumendrück*
     
    #7
    waschbär2, 4 Mai 2004
  8. babydoll23
    Gast
    0
    a waschbär sicherlich werd ich es weiter versuchen, ich hoff das das erfolg hat. sicherlich ist es ja meist so das angekündigte selbstmordversuche nicht durchgeführt werden, aber immer dieses qunentchen was wenn doch, macht mir echt angst.
    zudem hat er mir grad noch gesagt das er wohl schon ein paar versuche hinter sich hat, jetzt bin ich richtig richtig beunruhigt.
     
    #8
    babydoll23, 4 Mai 2004
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Waschbär wollte schon oft seinem Leben ein Ende setzen (aus gewissen Gründen), aber da war immer ein Mensch, der mich davon abgehalten hat.
    Und es ist ganz wichtig, das er das Gefühl hat, dass Du ihn verstehst und dass Du einfach (leicht gesagt), für ihn da bist.
    Deine Angst ist nicht unbegründet, aber Du brauchst jetzt auch nichts weltbewegendes zu tun.
    Wenn man weiss, dass man für jemanden wichtig ist, dann hilft das verdammt viel !!!
     
    #9
    waschbär2, 4 Mai 2004
  10. babydoll23
    Gast
    0
    ich hoffe du hast recht, er ist jetzt offline gegangen, ich hoffe ich kann ihm dieses gefühl geben bzw. hab es ihm wenigstens ein bißchen vermittelt.
    hab grad noch mal probiert ihn anzurufen aber keine chance.
     
    #10
    babydoll23, 4 Mai 2004
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Dran bleiben !!!
    Versuche alles, was Du tun kannst, um in Kontakt mit ihm zu bleiben !
    Ich wünsche Dir viel Glück dabei *daumendrück*
    Waschbär
     
    #11
    waschbär2, 4 Mai 2004
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich stimme Waschbär in allen Punkten zu. Sei für ihn da, so gut Du kannst. Erinnere ihn immer und immer wieder daran, dass Du da bist, dass Du ihm helfen willst, dass er nicht allein im Leben steht. Ich denke, anders kannst Du grad nicht helfen. Ich drück die Daumen, dass er die Kurve irgendwann kriegt und versteht, dass Du zum reden da bist.
     
    #12
    SottoVoce, 4 Mai 2004
  13. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Irrtum!
    80% der Selbstmorde werden vorher angekündigt bevor sie durchgeführt werden..
     
    #13
    Mieze, 4 Mai 2004
  14. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Und 90 % davon wollen sich nicht wirlich umbringen, sondern schreien nach Hilfe.
    Nur, wenn der Hilfeschrei nicht gehört wurde ...
    Sei mir nicht böse, blondeMieze, aber ich denke, da hab ich ein wenig mehr Erfahrung....
     
    #14
    waschbär2, 4 Mai 2004
  15. walkie
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    Hallo,

    man sollte zuerst in einem Gespräch klären, was demjenigen, der Selbstmordabsichten hat, denn nun noch am Leben wirklich wichtig ist und weiter, ob er seinen Wunsch zu sterben noch aufschieben kann. Wenn ja, sollte man ganz konkret eine Abmachung mit ihm treffen, und dann in der Zwischenzeit versuchen, eine geeignete Therapie für ihn zu finden. Hier einige Fragen für das Gespräch:

    1. Welche Dinge sind Dir im Augenblick noch besonders wichtig im Leben?
    2. Wie sehr wünschst Du Dir, daß alles um Dich herum ruhig ist? (sehr gefährlich, wenn diese Frage bejaht wird)
    3. Kannst Du mir versprechen, daß Du Dir in den nächsten 24 Stunden nichts antust, und wir gemeinsam eine Lösung für Dein Problem suchen werden? (Wenn bejaht, immer mit einem Handschlag besiegeln)
     
    #15
    walkie, 4 Mai 2004
  16. babydoll23
    Gast
    0
    hallo walkie,
    ja so ähnliche fragen hab ich ihm gestern schon gestellt, und die antworten waren nicht sehr beruhigend.
    mmh aber wie es scheint, ist bis jetzt noch alles in ordnung, muß nachher mal sehen ob er heute besser drauf ist.
     
    #16
    babydoll23, 5 Mai 2004
  17. delicacy
    Gast
    0
    war er denn immer schon so, dass er nach jedem ereignis umbringen wollte?
    ich hatte ne freundin, die erzählte mir einmal in der woche, dass sie sich jetzt umbringt. Ausser ein paar schnitten war nix, sie hat sich nicht getraut, ihr leben wirklch zu beenden. Ich habs ihr dann auch nicht mehr geglaubt,... als sie gemerkt hat, dass ihr keiner mitleid schenkt hat sie aufgehört.

    aber bei deinen freund is das denk ich mal was anderes. Immerhin hatte er ja ne scheiss vergangenheit. Wahrscheinlcih hat er jeden tag albträume wegen dem mißbrauch. und seine ex war der einzige halt. Weisst du denn warum sie schluss gemacht hat?
    Liebeskummer ist echt verdammt scheisse, aber nach dem ersten monat ist der größte schmerz vorbei. frag ihn ob er es nicht aufschieben möchte, immerhin verliert er ja nix dabei wenn er noch wartet. Für mich hört sich das ganze nämlich ziemlich erst an.
    Am besten wäre ein psychotherapeut. allein wegen den mißbrauch. es hilft wirklich. ich habe selbst mit theraputen erfahrungen gemacht und ich muss sagen mir haben 3 "sitzungen" gereicht und ich war wieder total gut drauf.
    aber das problem ist, dass er ja wahrscheinlcih nicht will... kann nur sagen : drann bleiben! wenn er weiss dass sich jemand um ihn bemüht, wird er auch nicht so einfach aufgeben!
     
    #17
    delicacy, 5 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verhindert man selbstmord
LauraRKosoves
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
7 Antworten