Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sanchez
    sanchez (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    3 April 2007
    #1

    Wie verlohrenes Vertrauen aufbauen?

    hi, habe ein ziemlich großes problem, wie kann ich meiner freundin zeigen das se mir wieder vertrauen kann, alles was ich bis jetzt versucht habe hat nicht funktioniert, könnt ihr mir nen paar tips geben das wäre sehr sehr schön nicht nur für mich sondern auch für unsere beziehung . gruß
     
  • langschlaefer
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    nicht angegeben
    3 April 2007
    #2
    Tjoa, ich würde sagen als außenstehender ist es ziemlich schwierig zu sagen wie man wieder Vertrauen zu einer bestimmten Person aufbauen kann.

    Alles was man lange Aufgebaut hat, kann durch einen Schlag innerhalb von Sekunden zerstört werden und dauert wieder eine Ewigkeit und aufgebaut zu werden.

    Mein Tipp: Denk zurück an Zeiten wo noch alles schön lief,wo sie noch Vertrauen in dich hatte und probier so einen Moment wieder aufleben zu lassen, also nciht alleine, sondern mit ihr, ob nun wie ihr zusammen gekommen seid, oder Momente, die ihr zusammen verbracht habt. Unternehm viel mit ihr, zeig was sie dir alles bedeutet, nach meiner Meinung kann nur so auch wieder Vertrauen aufgebaut werden.

    Einfach wieder vorne anfangen, mit viel Geduld und Zuneigung zu ihr :zwinker:
     
  • Michi88
    Michi88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    3 April 2007
    #3
    Also es kommt immer auf die Situation an. Wodurch ist das Vertrauen deiner Freundin zu dir denn gebrochen?
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    3 April 2007
    #4
    Ganau. Wie schnell und ob Vertrauen sich überhaupt wieder aufbauen kann, ist situationsabhängig.
    Auf jeden Fall braucht es in den meisten Fällen eine Menge Zeit und auch Arbeit deinerseits.

    Tipps kann ich dazu leider wenig geben. Es wäre gut zu wissen, was ihr Vertrauen gebrochen hat. Grundsätzlich ist es immer wichtig, dass du dich um sie bemühst, auf sie eingehst und ihr vermittelst, dass, was auch immer vorgefallen ist ein großer Fehler deinerseits war, den du nicht wiederholen wirst.
     
  • Michi88
    Michi88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    3 April 2007
    #5
    Richtig und lass es nicht bei den guten worten, denn das reicht nicht. Du musst ihr beweisen dass du dich geändert hast und dein Reden in die Tat umsetzen...
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2007
    #6
    Also...
    ich weiss ja nicht was du verbrochen hast, aber grundsätzlich brauch vertrauen ZEIT manchmal sogar sehr viel ZEIT.

    Wie du Vertrauen aufbauen kannst?
    Wenn du sie betrogen hast, dann zeig keinerlei Interesse an Frauen, auch kein Spruch beim fernsehen:ashamed:h sieht die aber gut aus...Oder so.. . Zeig ihr das du NUR Augen für sie hast, das du sie vergötterst und sie liebst so wie sie ist, mach ihr komplimente und vor allem frag immer wenn du weg gehst ob sie denn vielleicht mit möchte und schränk dich mit dem weggehen ein, das würde natürlich helfen, dann muss sie sich nicht den ganzen abend wenn du dann weg bist und sie nicht mit ist den Kopf zerbrechen.

    Wenn es etwas anderes als Fremdgehen ist solltest du es schon schildern.
    Aber Vertrauen aufbauen dauert, das ist nicht mit ein zwei wochen getan sondern braucht auch mal Jahre
     
  • sanchez
    sanchez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    3 April 2007
    #7
    fremdgegangen bin ich nicht würde ich auch niemals, da war mal so ne sache das war aber schon lange vor ihr, da hatte ich mal zu so ner dummen kuh gesagt das ich blonde frauen total hübsch finde (um sie zu begeister?) halt irgent so nen dummes zeug das man manchmal sagt ohne sich über die konsequenzen im klaren zu sein, immer von wir fernseh gucken, oder wenn wir uns streiten verherlicht sie das dann kannst du dir ja nen porno angucken und dich an blonden frauen aufgeilen, ich will ihr ja zeigen das sie alles für mich ist und das ich nur sie will, es fällt mir aber nicht leicht ihr das zu zeigen, wenn sie mich nie reden lässt, sie denkt,wenn ich mal weggehe das ich sonst was mache, ich geh schon sehr selten mal alleine weg aber wenn sie auf ne disco geht und ich einwände dagegen habe, bekomm ich nur zu hören das sie nen grund hat mir zu misstrauen
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    3 April 2007
    #8
    Oh Mann. Ich dachte schon es wäre irgendetwas schlimmeres vorgefallen!
    Also das ist ja wohl wirklich Kindergarten und vor allem nicht dein, sondern ihr Problem dass sie dir nicht vertrauen kann, obwohl du ihr ja keinen Grund gegeben hast, dir zu misstrauen. Nur weil du mal gesagt hast dass du blond schön findest, heißt es ja nicht gleich dass du dich an blonden Frauen aufgeilen oder fremdgehen würdest.. :ratlos:

    Meiner Meinung nach hat sie ein gehöriges Problem! Also echt mal..
     
  • sanchez
    sanchez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    3 April 2007
    #9
    ich hab mir mal pornos angesehen wärend unseres beziehung und damit hat sie ein rießen problem, ich mach das ja nicht mehr aber sie glaub es mir einfach nicht:cry:
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    3 April 2007
    #10
    Und das ist eben ihr Probleme, finde ich.
    Pornos anzugucken (auch während einer Beziehung) ist doch absolut nichts Verwerfliches!
    Sie zu zweit anzusehen kann sogar recht anregend sein. :cool1:
     
  • sanchez
    sanchez (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    3 April 2007
    #11
    ja aber sie denkt ich habe die frauen in den filmen erregender gefunden als sie selbst, was absulut nicht stimmt. sie denkt ich mache das immernoch, was ich auch nicht mehr mache, das war halt so ne sache bei denen einem die konsequenzen erst später zu spühren bekommt. wegen den pornos vertraut sie mir nicht mehr an der arbeit hat mir mal ne arbeitskollegin erzählt das sie sich die scharmhaare epiliert, das habe ich ihr erzählt, sie denk ich hab mich mit der über sonst was unterhalten dabei wollt ich nur wissen ob nen piercing an der lippe weh tut, die meinte ne, aber ich epiliere mir ja auch die scharmhaare. dann sind so sachen durch das vertrauen zu mir nicht mehr besteht, wenn ich mit meiner freundin nicht mehr zusammensein wollte oder sie nicht will, würd ich mich nicht bemühen das vertrauen wieder aufzubauen, was auch ganz mieß ist das wenn wir uns streiten sie mir wieder vorwirft das ich mir ja mal wieder nen gemütlichen abend mit pornos machen soll (sowas zb.) das baut mich auch nicht gerade auf, und wenn sie mir sowas vorwirft, ist der streit vorprogrammiert
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2007
    #12
    Ich würde auch so reagieren wie deine Freundin. Ich finde es abwertend wenn man verliebt ist sollte man auch mit den Augen nicht fremdgehen und vor allem sich nicht an fremden Frauen aufgeilen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste