Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie versichern ohne Arbeitslosigkeit bei Ferienauszeit anmelden zu müssen?!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Bellis, 19 Juni 2002.

  1. Bellis
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich hab mal eine (für mich) recht wichtige Frage. Um die Situation darstellen zu können, muß ich leider erst mal etwas weiter ausholen. Also:

    Ich hab bis letzten Sommer eine Lehre gemacht, die ich auch erfolgreich beendet habe, im Anschluß daran bin ich ein Jahr zur Schule gegangen und hab´meine Fachhochschulreife erworben, bzw. bin damit am nächsten Dienstag (25.) fertig. Bis einschließlich Ende Juni habe ich SchülerBaFöG bekommen. Da ich letztes Jahr drei Tage nach meiner praktischen Prüfung bereits mit der Schule angefangen habe+ mein ganzer Urlaub davor für Prüfungsvorbereitungen draufgegangen ist, möchte ich mir nun Zeit mit der Stellensuche lassen (will wieder in meinem Beruf arbiten), vor 1.9. hab ich nicht vor wieder fest arbeiten zu gehen. Bis dahin werde ich wohl auf 630DM- Basis jobben, außerdem wollten mein Freund und ich zusammenziehen, da ist ohnehin viel zu erledigen.

    Nun meine Fragen:
    1) Im Bekanntenkreis hat man mir gesagt, daß die einzige Möglichkeit weiterhin versichert zu sein die wäre, daß ich mich arbeitslos melde. Nun bin ich in meinen Augen aber nicht direkt arbeitlos, denn das würde ja voraussetzen, daß ich momentan auch Arbeit suche (und diese auch baldmöglichst antreten will). Gibt es denn irgendeine möglichkeit, daß ich weiterhin versichert bin, aber kein Arbeitslosengeld beziehe? Selber versichern?! Was würde das kosten?

    2) Wenn ich mich doch arbeitslos melden muß, ab wann? Ab 26.6. weil ich da von der Schule bin, oder ab 1.7., weil ich ab da kein BaFöG bekomme?

    Wär klasse, wenn mir hier wer weiterhelfen könnte. Ich hab schon auf der Arbeitsamt- Homepage geguckt, aber nix gefunden.

    Vielen Dank schonmal,
    Gruß Bellis
     
    #1
    Bellis, 19 Juni 2002
  2. Girlie
    Gast
    0
    Also eine Antwort hab ich, mir gehts wie dir, hab grade meine Fachhochschulreife fertig und fang erst im September ne Ausbildung an. BaFög hab ich zwar bis jetzt net gekriegt, aber ich weiss wie des mittem Kindergeld is, weiss zwar jetzt net wie alt du bist...?!

    Also du musst dich auf jeden Fall Arbeitslos melden!Ist ganz wichtig wurde mir gesagt.Und für die Zeit zwischen beendigung der Schule und Anfang der lehre zahlt das AA Kindergeld nach.

    Mit BaFög glaub ich ehr net das du des weiterbekommst.Soweit ich weiss zumindest.

    Am besten du sprichst mal mit nem Berater vom Arbeitsamt, die wissen meistens am besten was in deiner Situation des beste wär.
     
    #2
    Girlie, 19 Juni 2002
  3. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    bei mir hab ich zwischen lehre und beruf auch eine pause gemacht und mich arbeitslos gemeldet, obwohl ich ja auch nicht auf der suche war. ich glaub die haben das dann übergangsgeld genannt, wird aber irgendwie gleich gehändelt.

    ich würde dir empfehlen mal zum arbeitsamt zu gehen und da nachzufragen. bzw. da anrufen
     
    #3
    daedalus, 20 Juni 2002
  4. Bellis
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm... dann gibt´s da ja zumindest Regln für. ("Übergangsgeld") Da bin ich beruhigt, denn wenn ich jetzt einfach so Arbeitslosengeld kassieren würde käm ich mir doch ziemlich schnorrig vor.

    @Girlie: wie ich das verstehe, hast Du noch keine Ausbildung, oder? (Sonst bekämst Du für die nächste Zeit ja kein Kindergeld mehr) Dann mußt Du Dich normalerweise auch nicht arbeitslos melden, denn solange Du in der Ausbildung (Schulisch, Dual, Uni...) bist, bist Du i.d.R. in der Familienversicherung Deiner Eltern mit drin. Da meine Ausbildung abgeschlosssen ist (zumindest für den Moment) verfällt bei mir sowohl der Anspruch auf Kindergeld als auch auf BaFöG.

    Aber danke Euch beiden schonmal!! Hat mir erst mal weitergeholfen.
    :smile:
     
    #4
    Bellis, 20 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - versichern ohne Arbeitslosigkeit
Effilinchen
Off-Topic-Location Forum
17 März 2016
70 Antworten
Klara
Off-Topic-Location Forum
2 Juli 2012
6 Antworten
Melina
Off-Topic-Location Forum
21 März 2012
1 Antworten
Test