Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie viel Sex braucht ne Beziehung??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Eriki, 21 Juli 2005.

  1. Eriki
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Hallo! Ich frag mich gerade: Wie viel Sex bracht eine Beziehung? Wie einigt man sich da am besten?

    Ich find Sex superklasse. Und wenn ich bisher eine Freundin hatte war ich es auch der häufiger Sex haben wollte. Klar muss jeder da seinen Weg finden sich zu einigen, doch in meiner letzten Beziehung ists dann doch zu einem problem geworden. Sie hatte nicht immer lust wenn ich lust hatte. Und sie wollte abends oft auch nur ein bißchen kuscheln und dann eng aneinandergekuschelt einschlafen. Klar das ist auch klasse, ich mags sehr gern. Doch wenn ich mit einer Frau die ich sehr mag nackt im bett liege und wir lange kuscheln und uns streicheln, dann möchte ich auch gern mehr. Es ist dann auch schwr für mich, wenn wir uns gegeseitig so heiß gemacht haben, mich einfach umzudrehen und einzuschlafen. Meine Freundin konnte dann immer ohne Probleme sofort einschlafen. Ich habe teilweise noch sehr lang wachgelegen. Wenn wir Sex hatten, konnte ich meist bald einschlafen und war viel entspannter. Ich finds auch immer wunderschön nach dem Sex zusammen im Bett zu liegen zu kuscheln und sich schöne dinge zu erzählen. Für mich ist das der schönste Moment, leider kams viel zu sellten dazu.

    Wir haben auch oft drüber gesprochen. Es lag nicht daran dass der Sex nicht gefiel, ganz im gegenteil. Sie war eben meist einfach zu müde. Letztlich die Beziehung deswegen auseinander gegangen.

    Frgae speziell an Frauen: Sprecht ihr offen über sowas? Meine Freundin wollte nicht. Ich hatte in so einer Situation mal vor mir einen runterzuholen um das Problem zu lösen, aber habs sein lassen weil sie nicht drüber sprechen wollte! Wie würdet ihr sowas finden?

    Danke für Antworten
    Beste Grüße Eriki
     
    #1
    Eriki, 21 Juli 2005
  2. Scarlet
    Scarlet (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich denke, dass die Häufigkeit des Sex in einer Beziehung wie immer individuell verschieden ist.
    Manche machens ein paarmal am Tag, mansche ein paarmal im Monat(obwohl ich denke, das ersteres eher selten in einer längeren Beziehung vorkommt).
    Bei uns ist es jetzt in den Ferien ,wo wir uns öfter sehen ca4-5mal die Woche, bei meiner besten Freundin im Monat.

    Und um Selbstbefriedigung zu machen, musst du deine Freundin nicht vorher fragen. Das ist normal in der Beziehung. Drüber reden ist natürlich trotzdem nicht falsch, aber wenn du das nächste Mal Lust drauf hast, dann tu es einfach! :zwinker:

    LG
    Scarlet
     
    #2
    Scarlet, 21 Juli 2005
  3. *Flöhchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Single
    hi!
    ich finde das kann man gar nicht genau sagen, wie oft man sex miteinander hat oder wie selten. das is doch in jeder Beziehung unterschiedlich.
    wenn es nach meinem freund gehen würde, würden wir die ganze zeit die wir uns sehen nur im bett verbringen, aber ich hab da auch so phasen in denen ich einfach keine lust auf sex hab und lieber nur kuscheln möchte. aber dann gibts natürlich auch wieder andere phasen (zum "ausgleich").

    aber das an der seltenheit des sex eine beziehung zu bruch geht, find ich schon etwas übertrieben. dann is das ja nur ne beziehung aus geilheit und nicht aus liebe
     
    #3
    *Flöhchen*, 21 Juli 2005
  4. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich brauch zb viel sex, also in miner letzten beziehung war 1-2 mal am tag völlig normal wenn wir uns gesehen haben...
     
    #4
    keenacat, 21 Juli 2005
  5. Eriki
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    @Scarlett

    Danke für die Antwort.

    Klar ists meine Sache. Ich habe in der Beziehung auch nicht aufgehört zu onanieren. Warum auch? Allerdings find ich schon etwas komisch, wenn ich bei meiner Freundin vorm Schlafengehen auf ihr klo abzuhauhen und mir einem runterzuholen. Auch wenn ich in dem moment bock darauf hätte. Wie fändsest du es wenn dein freund es machen würde? Unangenehm oder würdest du dich sogar geschmeichlt fühlen weil du es ja wärst die ihn so heiß gemacht hast?

    Die Frage ist übrigens wieder an alle nicht nur an Scarlett. Was denkt ihr dazu?
     
    #5
    Eriki, 21 Juli 2005
  6. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wenn er dafür aufs klo marschiert würdich mir verarscht vorkommen, wenn ers neben mir macht oder fragt ob ich nciht noch lust hätte ihm einen orgasmus zu bescheren fänd ichs in ordnung!
     
    #6
    keenacat, 21 Juli 2005
  7. Dreamerin
    Gast
    0
    Naja... bei mir müsst er net aufs Klo gehen :smile:
    Und wenn ers im Bett machen würd, würd ich geil werden :grin:
     
    #7
    Dreamerin, 21 Juli 2005
  8. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, also wenn ich meinen Freund sehe schlafen wir immer miteinander- außer der andere ist wirklich hundemüde oder hat schmerzen oder so. So kuscheln ohne Sex- kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen. Ich will dann immer mehr. Eine Regelaussage kann ich nicht treffen, weil wir uns nicht oft sehen, so ca. einmal die Woche- aber dann schlafen wir auch miteinander. Ach so, wir sind seit vier Jahren zusammen.
     
    #8
    popperpink, 21 Juli 2005
  9. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.815
    248
    1.502
    Verheiratet
    Wie viel Sex braucht eine Beziehung?

    Nun, das kann man pauschal nicht beantworten, denke ich :zwinker:.

    Bei meinem Freund und mir war's z.B. so, dass ich anfangs mindestens 3x pro Tag wollte :schuechte, er jedoch nur 1x pro Tag.

    Mittlerweile ist es aber eher umgekehrt: Ich bin z.Z. nicht sooo dauergeil, er aber dafür auf einmal umso mehr :grin:, von daher haben wir meist so 2-4x pro Woche Sex, das gefällt beiden :jaa:.

    Ach ja: Wir sind fast 1 1/2 Jahre zusammen.
    Ich denke, dass es in einer längeren Beziehung völlig normal ist, wenn man nicht mehr so viel Sex will, wie am Anfang. Für mich ist es z.B. jetzt wichtiger geworden, gestreichelt, geknutscht und gekuschelt zu werden :verknallt.

    LG
    Daylight
     
    #9
    User 15352, 21 Juli 2005
  10. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich denke der Sex in einer Beziehung ist sehr wichtig. Wieviel Sex man aber hat, dass sollte jedes Paar für sich selber entscheiden. Die Häufigkeit ist dabei sicher nciht das wichtigste sondern eher, die Regelmäßigkeit, dass alle auf ihre Kosten kommen usw. Klar darüber muss man sprechen, denn das ist wichtig und man sollte in einer Beziehung auch über solche sexuellen Dinge reden können, sonst bringt die Beziehung ziemlich wenig...
     
    #10
    BloodY_CJ, 21 Juli 2005
  11. rainbowdreamer
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, die Anzahl ist nicht unbedingt wichtig, sofern beide die gleiche Vorstellung in Sachen Quantität haben. Würde mal behaupten, dass bei einigen, je älter sie werde, die Häufigkeit etwas abnimmt aber die Qualität zunimmt, so war es jedenfalls bei mir bisher.
    Sex ist die schönste Sache der Welt, aber ob man ihn deshalb zur wichtigsten Sachen machen sollte?
    Beide Partner sollten darüber sprechen, wenn im Bezug auf Häufigkeit die Meinungen weit auseinander gehen. Es gibt fast immer eine Lösung.
     
    #11
    rainbowdreamer, 22 Juli 2005
  12. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und welche? Man kann den Partner ja wohl kaum dazu überreden, mehr zu haben. Wenn er nicht will, dann will er nicht.
     
    #12
    Event Horizon, 22 Juli 2005
  13. Hornybee
    Gast
    0
    in der beschriebenen situation einfach nur zum :kotz:
     
    #13
    Hornybee, 22 Juli 2005
  14. Eriki
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Was findest du denn daran so schlimm?
     
    #14
    Eriki, 22 Juli 2005
  15. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Echt jetzt? :confused:
    Neee, ich finde das überhaupt nicht schlimm. Er muss dafür noch nicht mal aufs Klo gehen. Ich finde es völlig normal, trotz Beziehung SB zu haben und es ist mir tausend mal lieber, er macht es sich da selber (und eben, das kann er meinetwegen sogar auch machen, wenn ich nebenan liege), als dass ich das Gefühl habe, ich müsse mit ihm des guten Willens wegen schlafen, obwohl ich keine Lust habe.
     
    #15
    Dawn13, 22 Juli 2005
  16. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Wieviel Sex eine Beziehung braucht? So viel, dass beide zufrieden sind. Natürlich ist es ziemlich schwierig, wenn ein Partner recht häufig möchte und der andere fast nie... Irgendwie sollte man in der Hinsicht schon zueinander passen, finde ich. Denn wenn ein Partner fast immer verzichten muss und der andere Partner mit seinem Partner schläft, nur damit dieser zufrieden ist, dann ist das doch auf Dauer auch keine Lösung... Und immer Kompromisse einzugehen, finde ich in diesem Zusammenhang auch schwierig...
    Viele Grüße
     
    #16
    DieKatze, 22 Juli 2005
  17. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das muss jedes Paar individuell entscheiden, es gibt welche die wollen mehrmals am tag, und andere wollen nur ganz selten.
    Mein freund und ich führen seit 1Jahr ne Beziehung, und hatten noch überhaupt keinen Sex. Wir finden es aber auch beide ok so, und sind glücklich, so wie es ist. Manche Freunde können das nicht nachvollziehen, aber jedem das seine :bier:
     
    #17
    *blondie*, 22 Juli 2005
  18. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    also wir können darüber reden, denn ich bin meist diejenige die mehr lust hat
     
    #18
    Unicorn1984, 30 Juli 2005
  19. putzi-utzi
    Gast
    0
    hmm, also mir gings ne weile, und zwar ne ganz schön lange weile so, dass ich auch keine lust auf sex hatte, oder eben sehr wenig, ganz im gegensatz zu meinem freund. ja das gab dann auch bisschen stress und auch diverse meinungsveschiedenheiten. und mich hat das einfach so genervt, dass er mich nicht verstanden hat, dass ich schon 2x keine lust auf sex hatte, nur um ihm seinen wunsch nicht zu erfüllen. naja irgendwann haben wir dann beschlossen das thema sex völlig auszuklammern, denn jedes mal wenn wir drüber geredet haben gabs zoff. und ich muss sagen, es hat sich reguliert. ich will jetzt zwar nicht ständig, aber doch um einiges öfter denke ich. zudem bin ich auch mit der schule fertig und nicht immer so gestresst und angespannt. ja ja :engel:
    und zum thema mit dem runterholen....ich finds scheiße, mein freund hat das auch schon gemacht, und ich fands einfach nur total daneben. klar versteh ich irgendwo auch, dass er seinen trieb befriedigen musste, aber so nach dem motto 'entweder du oder meine hand' das ist nicht wirklich reizvoll ;-) finde diese imense triebhaftigkeit eh sowas von dermaßen abstoßend.....aber gut.
     
    #19
    putzi-utzi, 30 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel Sex braucht
T.Punkt
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 07:21
0 Antworten
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 20:18
5 Antworten
Test