Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie viele Payback-Karten von Supermärkten habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 15 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    In einigen Supermärkten werde ich immer an der Kasse gefragt, ob ich eine Payback Karte oder einen Treuebonuskarte habe. Nein, ich habe keine einzige.:tongue:
    Habt ihr welche? Lohnt sich das für euch?
     
    #1
    Theresamaus, 15 Oktober 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Happy Digits
    Payback

    Für mich lohnt es sich. Ich kaufe nur das, was ich sonst auch kaufen würde und habe dann irgendwann genug Punkte, um mir einen Gutschein ausdrucken zu lassen oder mir halt ne Prämie auszusuchen, wenn mich was interessiert.

    Und, da ja sicher wieder das altbekannte Thema aufkommt. Nein, mich stört es nicht, dass die mein gesamtes Kaufverhalten dadurch kennen. Ist mir herzlich egal, solange ich meine Punkte dafür bekomme. Wenn es die glücklich macht zu wissen, was ich wann kaufe, dann bitte...
     
    #2
    Schmusekatze05, 15 Oktober 2008
  3. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Seh das genauso wie Schmusekatze. Und wenn ich mal nicht will, dass jemand weiß was ich kauf, muss ich mir ja auch keine Punkte für anrechnen lassen, ganz einfach.
    Ich habe eine Payback-Karte.
     
    #3
    User 65313, 15 Oktober 2008
  4. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Eigentlich hab ich keine, aber ich benutze die Payback-Karte von meiner Mutter. Da sie sowieso immer mit meinem Dad zusammen einkaufen geht und er auch eine Karte hat, kann ich dann ihre nutzen und sammel somit für sie Punkte. :smile:
     
    #4
    Guzi, 15 Oktober 2008
  5. Verwirrter'85
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    4
    in einer Beziehung
    Nein ich habe keine Payback karte oder dergleichen.

    Aber zu der Verhaltensweise, soweit mir mal gesagt wurde werden diese Daten derzeit nicht ausgewertet, man hätte Tausende bzw. Millionen von Daten allerdings ist die bearbeitung viel zu Kostenintensiv im vergleich zu eventuellem nutzen der daraus gezogen werden könnte. Derzeit soll der größte teil der Daten auf irgendwelchen Speichermedien "verstauben" also alles halb so wild wenn es stimmt. Und wenn jmd in 3 Jahren weiss das ich mir heute Zeitschrift XY oder Klopapier gekauf habe ists mir glaub ich auch relativ egal ;-)
     
    #5
    Verwirrter'85, 15 Oktober 2008
  6. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Hab keine einzige :smile:
     
    #6
    Deepstar, 15 Oktober 2008
  7. MsThreepwood
    2.424
    Ich hab keine einzige. Würde sich für mich wahrscheinlich auch nicht lohnen.
     
    #7
    MsThreepwood, 16 Oktober 2008
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Eine, aber nur, weil ich sonst nicht da tanken kann, wo ich gerne möchte und die Produkte so zum Teil nur die Hälfte kosten. :ratlos:
    Ansonsten lohnt sich das nicht für mich.
     
    #8
    User 50283, 16 Oktober 2008
  9. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    DAS glaubst du doch selber nicht.... Payback etc machen ein Vermögen damit, die Kunden zu erforschen, das Kaufverhalten zu analysieren, die Daten weiterzuverkaufen an DM etc...... die wollen doch wissen, ob die Werbung ankommt, welche Produkte gar nicht gut verkauft werden und soweiter und so fort.... da stand mal ein Artikel im Stern drin, da haben sie das alles zugegeben - äh - erzählt.... Nur desalb gibts diese Karten, damit der Kunde untersucht werden kann und man weiß, was man noch machen kann, um ihn anzulocken.
     
    #9
    stega, 16 Oktober 2008
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hab ich nicht. meine mum aber.
     
    #10
    CCFly, 16 Oktober 2008
  11. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich habe weder eine Payback-Karte noch irgend eine andere Club- oder Bonuskarte von irgend einem Einzelhändler und ich zahle in diesen Geschäften auch niemals mit Bankomat- oder Kreditkarte.

    Es mag sich paranoid anhören, aber ich habe kein Interesse das Rewe, Spar oder wer auch immer mein Kaufverhalten dokumentiert. Das geht einfach niemanden etwas an.

    Vor allem aber werden die Konsumenten durch solche Aktionen dazu erzogen mit persönlichen Daten viel zu offen umzugehen.

    #Hannes#
     
    #11
    dubAUT, 16 Oktober 2008
  12. Habbi
    Gast
    0
    Ich hab keine solche Karte.
    Aber nur weils bei mir in der Gegend kein Lebensmittelgeschäft kriegt, das das anbietet. S gibt nur nen Drogeriemarkt und da lohnt sich das für mich einfach nicht, weil ich da einmal im Schaltjahr was kauf.
    Die Prämien sind manchmal echt gut, ich kenn das von meiner besten Freundin...die hat große Küchen-Messer gekriegt und die Dinger sind echt hammerscharf XD Also wenn es hier en Lebensmittelgeschäft geben würde, das das anbietet würd ichs machen.
    Die Daten...nja, das find ich en bissle doof. Aber auf der anderen Seite: Ich geh mit meinen wirklich wichtigen Daten (Bankdaten usw.) ja schon vorsichtig um, aber in Zeiten von Internet und Co sind viele Daten nich mehr wirklich sicher. Da können se auch ruhig mein Kaufverhalten analysieren. Schließlich bestell ich ja auch bei Amazon und Co. Die könnten mein Kaufverhalten dann auch ganz einfach analysieren XD
     
    #12
    Habbi, 16 Oktober 2008
  13. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Wir haben eine Payback und eine von Praktiker. Ob sie sich allerdigs rechnen lasse ich mal dahingestellt.
     
    #13
    Torrus, 16 Oktober 2008
  14. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Genau diese Einstellung meinte ich. Natürlich ist es mir völlig egal ob die Damen und Herren wissen welche Gummis ich bevorzuge oder dass ich auf Vanille-Joghurt stehe. Aber junge Leute lernen einfach nicht mehr, dass man seine persönlichen Daten schützen sollte und haben dann auch bei anderen Dingen die selbe Eisntellung.

    #Hannes#
     
    #14
    dubAUT, 16 Oktober 2008
  15. Habbi
    Gast
    0
    Also ich geh mit meinen wirklich wichtigen Daten sorgsam um. Ich würde NIEMALS meine Bankdaten in einem Onlineshop angeben von dem ich nicht sicher bin, dass er seriös ist, ich mache kein Onlinebanking, weil ich weiß, dass alle Sicherheitsmaßnahmen IRGENDWANN geknackt werden. Also ich pass da schon drauf auf^^ Ganz abgesehen davon gehöre ich zu den Leuten, die ihre Kontoauszüge regelmäßig genau unter die Lupe nehmen.

    Wir gehen ohnehin mehr und mehr auf den "gläsernen Menschen" zu. Das geht ja schon mit dem biometrischen Daten in zukünftigen Personalausweisen los. Geht dann mit den Fingerabrdrucksscannern weiter, die kommen werden, sobald die guten einigermaßen kostengünstig zu bekommen sind (im Moment gibts ja noch so einiges was man leicht übers Ohr hauen kann), da man wirklich es Passwort knacken kann jedes sei denn es wird innerhalb von 3 Monaten oder so geändert :tongue: Bei dem ganzen Kram und bei der Datenspeicherung von telekom und Co ist das PaybackSystem doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
     
    #15
    Habbi, 16 Oktober 2008
  16. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich wollte dir keines Falls unterstellen, dass du das nicht tun würdest. Deine Aussage hat nur zu meiner Theorie wie die Faust auf's Auge gepasst.

    Das ist meiner Meinung nach - aus Sicht eines Informatikers - eine irrationale Angst: Wenn du auf eine signaturbasierte Authentifikation und einem Level 2-Kartenleser setzt ist Onlinebanking sehr sehr sicher.

    Der Unterschied ist, dass die Voratsdatenspeicherung riesige Mengen an Daten umfasst und diese Daten ohne kontextbezogenen Inhalt gespeichert werden. Daraus ein persönliches Profil zu erstellen ist ungleich aufwendiger als für Payback wo der Kontext und der Inhalt genau bekannt sind und die Mengen der Daten pro Person überschaulich bleiben.

    Versteht mich nicht falsch, ich bin gegen jede Form von Vorratsdatenspeicherung und bin auch der Meinung, dass man das nicht "schön reden" darf. Aber die Vorratsdatenspeicherung als Ausrede für den Nutzen von Payback zu verwenden finde ich ernüchternd.

    #Hannes#
     
    #16
    dubAUT, 16 Oktober 2008
  17. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    da das system von payback ja in allen beteiligten läden funktioniert, brauch ich dementsprechend auch nur eine payback-karte. also hab ich auch nicht mehrere :zwinker:
    wenn du aber eigentlich fragen wolltest, wieviele karten man für diverse bonus-punktesammel-systeme hat, dann hab ich auch nur diese eine.

    und ja, für mich lohnt es sich schon. tanken und einkaufen muss ich eh und wenn ich mir dann noch 1-2 mal im jahr etwas umsonst von meinen punkten bestellen kann (z.b. nützliches wie einen funkwecker oder küchenzubehör), dann find ich das schon gut :tongue:
     
    #17
    betty boo, 16 Oktober 2008
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab DIE Payback-Karte und so in den letzten 6-7 Jahren kam schon einiges an Gutscheinen zusammen. :smile:
     
    #18
    krava, 16 Oktober 2008
  19. Habbi
    Gast
    0
    Du bist Informatiker? *Hust* Ich auch XD Und ich bin der Meinung, dass alle Sicherheitsmaßnahmen irgendwann mal (wie lange das nun dauert lassen wir mal außen vor, denn ich denke dass Online-Banking zumindest im Moment sicher genug ist) geknackt werden. Der einzige Weg dem entgegen zu wirken ist wohl, das zum einen schnell genug zu bemerken (also ohne dass ein großer Schaden entsteht) und schnell genug etwas neues, ebenfalls "undurchschaubar" sicheres zur Hand zu haben. So läuft es doch immer und überall.
    Auch wenn Online-Banking im Moment sicher ist, bleib ich mal noch bei den Geldautomaten. Okay, die sind auch nich mehr das was sie mal waren...da wird ja auch alles mögliche gemacht....Kartendaten ausgelesen, Kameras angebracht....aber das ist en anderes Thema XD
    Zum Thema Sicherheit noch ein angemessenes Zitat: 90% aller IT-Zufälle sind Systemzeit :-D
     
    #19
    Habbi, 16 Oktober 2008
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Billa (wobei ich mich da nicht auskenne was die Karte bringen sollte)
    Libro (immer praktisch da man Gutscheine zugeschickt bekommt)
    Pagro (siehe Libro)
    uvm
     
    #20
    capricorn84, 16 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viele Payback Karten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
26 November 2016
70 Antworten
Dreamworld
Umfrage-Forum Forum
7 Oktober 2007
50 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.