Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie würdet ihr handeln...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von scape, 25 Mai 2006.

  1. scape
    scape (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    Ok, stellt euch mal bitte folgende Situation vor und sagt mir einfach, was ihr machen würdet.


    - also, ihr befindet euch in einer dreijährigen Beziehung, die eigentlich sehr gut läuft.

    - ihr kennt euren partner in und auswenig - und umgekehrt.

    - ihr bekommt mit der zeit mit einem anderen mädchen (welches ihr schon recht lange kennt, zu dem ihr allerdings immer nur freundschaftlichen kontakt hattet) immer mehr kontakt.

    - ihr trefft euch (mit noch mehreren personen) mit diesem mädchen. es läuft darauf hinaus, dass ihr hauptsächlich zu zweit was macht, die anderen nebensache sind.

    - ihr bekommt ein ganz komisches gefühl im bauch.. es kribbelt und ihr merkt, dass das etwas ist, was seit 2,5 jahren fehlt... es ist einfach das aufregende, neue... diese begierde das unbekannte kennenzulernen... dieses mädchen richtig kennenzulernen..

    - von dem tag an sind eure gedanken immer öfter bei dem anderen mädchen und ihr würdet sie am liebsten sofort anrufen oder - noch besser - sie sehen.

    - eurer freundin gegenüber fühlt ihr euch total beschissen... es fällt euch extrem schwer so unehrlich zu sein, auch wenn eigentlich nichts war...

    - ihr schreibt mit dem mädchen manchmal sms und ihr habt das gefühl, dass auch von ihr aus gefühle (in irgendeiner art) vorhanden sind.

    - ihr wisst aber, dass wenn das etwas werden sollte, ihr selbst den ersten schritt machen müsstet, da sie weiß, dass ihr in einer beziehung seid.


    wie würdet ihr persönlich in einer solchen situation handeln?

    - sie drauf ansprechen und damit einen korb und eine blamage riskieren, wenn es rauskommt evtl sogar das ende der beziehung, die euch trotz allem sehr wichtig ist?

    - alles ignorieren (eigentlich nicht möglich...)

    - einfach handeln, nicht groß rumlabern, sondern ran an die frau..

    oder wie sonst?
     
    #1
    scape, 25 Mai 2006
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    War mal in soner ähnlichen Situation.. hab mich dann auch mit dem "neuen" ein paar mal getroffen ...war auch ganz nett, zum glück war da der altersunterschied etwas im weg und das ganze ist (weil er nicht recht wollte) im sand verlaufen...
    und darüber bin ich jetz sehr sehr froh, denn ich weiß nun, das mein schatz der einzige für mich ist :herz:
    was ich damit sagen will... lass dich von der "neuen" nicht so hinreissen, nur weil du da wieder das 'frisch verliebt sein' - gefühl hast...muss gut überlegt sein
    vielleicht solltest du offen mit deiner freundin darüber reden.
    lg
     
    #2
    SchwarzerEngel, 25 Mai 2006
  3. NeosOne
    NeosOne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war mal in so einer Situation, bin dann aber bei meinem Freund geblieben. Da ich den anderen aber nicht vergessen konnte, und mir ebenso wie dir, in der Beziehung was gefehlt hat, hab ich letztendlich doch Schluss gemacht und bin mit dem anderen zusammengekommen. :herz:
    Ich würde dir raten, von beiden mal etwas Abstand zu nehmen und festzustellen, zu wem du dich mehr hingezogen fühlst. Und wenn dir in deiner jetzigen Beziehung etwas fehlt, musst du dir genau darüber klar werden, ob es nur diese anfängliche Verliebtheit ist, die du jetzt neu entdeckt hast, oder ob dir Zuneigung, Wärme etc. fehlt.
    Viel Glück! Aber ich denke, dass du in deiner jetzigen Beziehung nicht mehr lange wirklich glücklich bleiben /werden kannst, wenn du schon merkst, dass dir da was fehlt!
     
    #3
    NeosOne, 25 Mai 2006
  4. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    ..einfach noch ein wenig abwarten, dann merkste schon, ob es einfach nur verknallen ist oder ob's doch tiefer geht. Dann müßtest Du natürlich so oder so handeln, sprich an eine Trennung von Deiner Freundin denken.

    Solange Du aber nicht genau weißt, woran Du bist, würde ich noch keine Pferde scheu machen. Dein Bauch wird Dir früher oder später schon sagen, was Sache ist.
     
    #4
    opossum, 25 Mai 2006
  5. scape
    scape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    ok.. danke für eure antworten.
    ich habe auch gedacht, dass ich erstmal noch ein bisschen abwarte wie das alles so verläuft.

    ich glaube aber zu wissen, dass ich dieses "verliebt-sein" gefühl so sehr vermisse, dass ich, wenn ich es mir aussuchen könnte, die Beziehung dafür aufgeben würde, auch wenn das sehr schade wäre. ich bin aber einfach noch nicht bereit mit meinen zarten 19 jahren eine so feste beziehung einzugehen. dazu habe ich später nach der hochzeit noch zeit genug :smile2:

    das problem ist jetzt nur, wie geht man die sache am besten an?
    ideal wäre es natürlich (ich weiß das klingt jetzt total überheblich und verachtend, aber das ist einfach das, was mir im moment durch den kopf geht) wenn meine beziehung weiterlaufen könnte, wenn die andere nicht will..
    ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, aber wenn sie sagt "nein, ich will dich nicht", dass ich dann mit meiner freundin zusammen bleiben könnte. das gefühl für die andere würde sich dann schon bald wieder legen, da bin ich mir sicher.

    nur wie die sache angehen?
    das andere mädchen einfach darauf ansprechen? und dann? sich blamieren, als untreu dastehen? bzw. "den großen gewinn abholen" wenn sie sagt "ja" :smile2:
    oder einfach nur abwarten? was wahrscheinlich nichts ergeben würde, weil sie bestimmt nicht den ersten schritt macht...
    oder die dritte möglichkeit: nicht reden, sondern brief oder taten sprechen lassen...

    was meint ihr?
     
    #5
    scape, 25 Mai 2006
  6. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich meine: das verknalltsein ist nur ein Symptom. Mach Dir erstmal Gedanken, ob Du Deine Beziehung überhaupt noch willst, unabhängig von der Sache mit dem anderen Mädel. Klingt nämlich ehrlich gesagt nicht so.
     
    #6
    opossum, 25 Mai 2006
  7. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    ich denke mal diese verliebtheitsgefühle würden sich schnell wieder legen, so wie das die anderen in ihren Posts beschrieben haben. Klar ist neu verlieben immer spannend aber genau betrachtet merkt man dann was man alles beim Partner hat.
    Also lasse dir Zeit und schau dir deien Gefühle genauer an.
     
    #7
    Tinkerbellw, 25 Mai 2006
  8. m4st3r
    m4st3r (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Single
    Dam schließe ich mich zu 100% an ...
     
    #8
    m4st3r, 25 Mai 2006
  9. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich würde mir ganz ganz ganz doll gedanken über die laufende beziehung machen. ob sie mir noch alles gibt, was ich brauche und wünsche. ob ich glücklich bin. usw usf.
    und DANN würd ich überlegen, ob es das wert ist aufs spiel zu setzen
    und natürlich, ob es mit der anderen ernsthaft länger klappen könnte.

    wenn mir das alles klar ist, vom rationalen her, dann hab ich entweder schon die lösung, oder muss dann eben im endeffekt das herz entscheiden lassen (aber ohne rosarote brille!)...
     
    #9
    Viech, 25 Mai 2006
  10. Fabelle
    Fabelle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war auch schon in der Situation .... und langsam aber sicher, glaube ich, dass jeder der in einer längeren Beziehung lebt da schonmal erlebt hat....


    Ich habe auch vor 2 Jahren einen Mann kennengelernt.. und da waren Gefühle, die ich in meiner Beziehung so sehr vermisste.. und ich war kurz davor mich von meinem Freund zu trennen...
    aber ich fragte mich dann sehr lange, was ich eigentlich wirklich wil... klar... der "Neue" sah gut aus, war sehr charmant und zuvorkommend, hatte Geld..hätte mir wirklich auf jeder Ebene einiges bieten können.... aber im Endeffekt sah ich einfach: Hey..ich liebe meinen Freund.. auf den anderen war ich einfach nur geil... und mehr nicht.. auch wenn ich immer das Gefühl hatte schwer verliebt zu sein... ich steigerte mich da einfach in etwas rein.

    Ich bin heute sehr froh, dass ich bei meinem Freund geblieben bin.
     
    #10
    Fabelle, 25 Mai 2006
  11. blondi0801
    blondi0801 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    in einer Beziehung
    ich würde auch erstmal abwarten nur du bist schon so lange mit deiner freundin zusammen ich würde eine so lange beziehung nie aufgeben für einen andere perle,ausser du kannst zu 100% sagen das dir deine freundin nichts mehr bedeutet!!!
    tu nicht etwas was du hinterher bereuhen wirst1glaub es mir ich war mal in dieser situation und habe mich damals auch gegen mienen freund entschieden und am ende wusste ich das es die schlimmst4 entscheidung war die ich hätte jemals treffen können!denn wenn du verliebt bist
    hast du ne rosa.rote brille auf und nur noch augen füer die eine person doch die gefühle zu deiner freundin sind immer noch im hinterkopf und du hast einfach nur das gefühl des verliebtseins:kopfschue
     
    #11
    blondi0801, 26 Mai 2006
  12. David83
    kurz vor Sperre
    167
    0
    0
    nicht angegeben
    deleted
     
    #12
    David83, 26 Mai 2006
  13. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Er hat ja noch gar nichts mit ihr gehabt.

    Ich mein, du kannst da nichts für, wenn dir in der Beziehung was fehlt und da dann n Mensch auftaucht, wo es plötzlich ganz spannend und aufregend usw. ist. Nun musst du halt abwägen, was dir wichtiger ist. Liebst du deine Freundin denn noch? Oder ist es ehr nur noch Gewohnheit? Denn ich weiß nicht, wenn du sie wirklich richtig lieben würdest, dann würde man doch eigentlich nicht überlegen mit ihr Schluss zu machen und zu ner Anderen zu gehen.

    Ich würde mir an erster Stelle wirklich nochmal Gedanken darüber machen, ob du mit deiner Freundin noch zusammen bleiben möchtest. Ich denke, die Frage, ob du mit dem anderen Mädchen was anfangen solltest, ist da ehr zweitrangig, oder? Denn das was du jetzt machst ist deiner Freundin gegenüber ehr unfair.
     
    #13
    Jolle, 26 Mai 2006
  14. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Sehe ich genauso. Klär mal deine aktuelle Beziehung, und wenn du zu dem Schluss kommst, dass dir was fehlt und irgendwas unkittbar kaputt ist, mach Schluss und DANN kannst du weitersehen ob du was mit der Neuen anfagen solltest. Erstmal die aktuelle Situatione klären, schauen was genau falsch läuft und was man wie 'retten' könnte.
     
    #14
    Thorey, 26 Mai 2006
  15. David83
    kurz vor Sperre
    167
    0
    0
    nicht angegeben
    deleted
     
    #15
    David83, 26 Mai 2006
  16. scape
    scape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für eure antworten.
    ich würde jetzt gerne näher auf einzelne eingehen, es gäbe so viel zu schreiben, aber ich habe grade sehr wenig zeit.
    deswegen nur ganz kurz was hierzu:

    das mag ja sein...
    aber ganz ehrlich: das ist nicht das was ich jetzt will mit meinen 19jahren! wie ich schonmal geschrieben habe: es reicht mir, wenn der alltag in einer beziehung, erst dann eintritt, wenn ich 5jahre verheiratet bin. jetzt will ich leben, spass haben, feiern... eigentlich auch nicht so gebunden sein..

    das ist ja genau das problem!
    ich liebe meine freundin! sie ist ein super mensch sieht geil aus, sie versteht mich ohne dass ich was sage! und umgekehrt. eigentlich die perfekte beziehung. aber genau das macht das ganze so problematisch.. ich fühle mich ZU GUT gekannt... wenn ich sie in 10jahren kennen gelernt hätte, dann würde ich sie bestimmt heiraten... aber jetzt.. naja...

    und ein weiteres problem: ich habe ihr das schon zweimal gesagt und wir haben uns getrennt. sind aber jedes mal wieder zusammengekommen, weil es ohne sie dann irgendwie doch nicht ging..
    aber wenn dieses gefühl immer wieder aufkommt macht es doch auch keinen sinn...
     
    #16
    scape, 27 Mai 2006
  17. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    mal deine Situation auf mich übertragend,dass ich sowas bei den andren Kerl fühlen würde, trotz Beziehung.

    Ich würde meinen Freund mitteilen,dass ich mit zu einem anderen Mann hingezogen fühle und diese gewisse Bauchkribbeln habe,dass ich bei ihm (meinem Freund) schon lange nich mehr habe...
    Dann würde ich schauen,ob es nur eine Schwärmerei ist und diese evtl. aus "Routine in der Beziehung" entstanden ist.

    Dann würde ich hoffen,dass (Wenn es nur eine Schwärmerei ist) mein Freund und ich uns aufraffen und gemeinsam schauen,wie wir unsre Beziehung wieder "aufpeppen" können.
     
    #17
    Sunny2010, 27 Mai 2006
  18. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    solche Leute wie dich find ich einfach assi.

    Ach mal die Neue anlabern und wenn es nicht klappt, dann einfach zur "alten" zurück und gut ist. Und womöglich noch alles ohne das wissen deiner (noch) Freundin.
    Man merkt, dass du deine Freundin nicht mehr willst, eigentlich ist es das Beste dich zu trennen!


    Du willst dich mit 19 noch nicht fest binden? Was willst du denn dann? Warum führst du denn seit 3 Jahren eine Beziehung?
    Hast du eigentlich dich mal hingesetzt und drüber nachgedach, was mit deinen Gefühlen los ist? Wenn nicht, mach das erstmal. Und sprich auf jeden Fall mit deiner Freundin! Bevor du irgendwas machst.

    Wenn du aber das machst, wie du vorgeschlagen hast, ist es einfach nur unfair.
    Aber wenn es das ist was du willst, dann trenn dich und mach mit jeder rum wie du willst.


    Aber die Tour die du machst ist unfair und scheisse.





    Wie kann es überhaupt passieren, dass du es soweit kommen lässt? Da muss ja dann schon vorher in deiner Beziehung was gewesen sein!
     
    #18
    Flatsch, 27 Mai 2006
  19. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich war zweimal in der Situation, zumindest so in etwa.

    Das erste mal habe ich meine damalige Beziehung nach drei Jahren beendet, allerdings nicht NUR deshalb, die Beziehung wäre so oder so nicht mehr lange gutgegangen, es hat einfach nicht mehr gepaßt und die Trennung war definitiv die richtige Entscheidung (übrigens lange BEVOR mit dem "Neuen" irgendwas "passierte", und bevor ich wußte, ob das überhaupt was werden würde, ob er was für mich übrig hatte!).

    Das zweite Mal, daß ich mich trotz Beziehung "verguckt" habe, ist noch gar nicht so lange her. Da habe ich allerdings ziemlich schnell gespürt, daß es nur eine kurze Schwärmerei war und daß ich damit absolut falsch lag. In dem Fall war allerdings auch die Beziehung noch völlig intakt.

    Ich finde, du solltest dich bei deinen Überlegungen weniger auf die "andere" konzentrieren, sondern mehr auf deine Beziehung. Du schreibst, wie toll/geil/nett deine Freundin ist - schön, aber liebst du sie auch noch? Manchmal geht Liebe auch einfach ohne Grund vorbei, man mag/schätzt den anderen immer noch sehr, aber man liebt eben nicht mehr, zumindest nicht mehr auf eine "partnerschaftliche" Art und Weise. Überleg dir, wie es in deiner Beziehung wirklich aussieht. Nicht nur, ob sie vordergründig und objektiv betrachtet perfekt ist, sondern ob es sich auch noch wie eine Liebesbeziehung anfühlt...

    Sternschnuppe
     
    #19
    Sternschnuppe_x, 27 Mai 2006
  20. scape
    scape (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    ich glaube du/ihr habt recht... zumindest teilweise. der rest fällt sicherlich auch sehr schwer, weil wir uns nicht persönlich kennen.

    es ist einfach nicht möglich durch reine worte und ohne nonverbale kommunikation manche sachen richtig rüberzubringen. ich danke euch trotzdem für eure antworten.

    ich möchte trotzdem nicht, dass ihr denkt, dass ich mir bisher keine gedanken über meine beziehung gemacht habe. wenn ich mir den eintrag von "Flatsch" zum beispiel durchlese, dann klingt dass für mich sehr verurteilend. ich mache seit etwa 10 tagen nichts anderes mehr!
     
    #20
    scape, 27 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet handeln
Treasure99
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
6 Antworten
KpKp
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juli 2007
38 Antworten
Test