Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie würdet ihr mit einem Partner, der ein Workoholic ist, umgehen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 25 November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Mir kann es niemals passieren, aber es sollen ja Leute geben, die 14 Stunden pro Tag arbeiten, weil sie karrieregeil sind oder weil sie ihrem Chef nicht Nein sagen können oder nicht wissen was sie in der Freizeit tun sollen.:geknickt: Wenn aber euer Partner sich im Laufe der Zeit in einen solchen Workoholic verwandeln würde, was würdet ihr denn unternehmen damit er wieder mehr Zeit für euch hat?
     
    #1
    Theresamaus, 25 November 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    In Ansätzen hab ich das schon erlebt. Mein damaliger Freund hat sich enorm stark über seine Arbeit definiert. Je schlechter es im privaten Bereich bei ihm lief, desto mehr hat er in die Arbeit invenstiert. Das war schon hart. So auf Dauer könnte ich nicht mit einem Workaholic zusammen sein, dafür wären wir einfach zu verschieden.
     
    #2
    Ginny, 25 November 2007
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Freund ist definitiv ein Workaholic. :grin: Er liebt seine Arbeit und arbeitet nicht nur das, was er muss, sondern andauernd auch noch zusätzliche Schichten.

    Ich kann damit prima umgehen. Ich brauche viel Zeit für mich und auch welche nur zu zweit mit meinem Sohn und ich arbeite selbst ja auch noch zu 100% mit Tendenz, dauernd Überstunden zu sammeln. *g* Bei mir ist das nicht, weil ich supergerne arbeite, sondern weil sich das Geschäft nicht immer in der vorgesehenen Zeit erledigen lässt, aber trotzdem fertig werden muss. Zusätzlich gebe ich dann noch zwei Abende in der Woche Nachhilfe.

    Insgesamt hab ich also eh schon wenig Zeit, dazu noch ne Menge Hobbys und Freunde, wenn mein Freund dann seinerseits auch nicht allzuviel Zeit hat, ist das okay. :smile:

    Wir achten beide drauf, viele Wochenenden für uns zu haben, was aber auch nciht immer klappt (er muss auch öfter am WE arbeiten). Aber ich wusste schon vor der Beziehung, dass ihm seine Arbeit extrem wichtig ist und wohl immer bleiben wird, und ich weiß auch, dass er das nicht macht, um vor mir zu fliehen oder sowas, sondern dass ihm die Zeit mit mir AUCH wichtig ist.

    Alles in allem: Ich kann mir ne Beziehung mit nem Workaholic super vorstellen, weil ich eine führe, und mich dieser Aspekt an unserer Beziehung auch kein Stück stört.
     
    #3
    SottoVoce, 25 November 2007
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich würde ihm schon bescheid stoßen, dass er sich mehr um mich kümmern soll, wenn das überhand nimmt...
     
    #4
    CCFly, 25 November 2007
  5. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Also mich würde ein Workoholic extrem stören. Ich möchte lieber Kerle, die abends nach Hause kommen.:smile:
     
    #5
    Theresamaus, 25 November 2007
  6. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    ich bin so ein exemplar. würde auch gerne wissen, ob dieser zustand extreme nachteile mit sich zieht
     
    #6
    Dillinja, 25 November 2007
  7. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    bei mir sicherlich. Aber ich kann nicht für andere Mädels sprechen :zwinker:
     
    #7
    Theresamaus, 25 November 2007
  8. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Nun, ich kann es nur von der anderen Seite sehen: Bin selbst einer dieser "karrieregeilen" Typen, arbeite viel und gerne und gebe das damit verdiente Geld natürlich gern aus. Von daher sehe ich das nicht als Nachteil.

    Mein Partner hat damit kein Problem. Letztlich profitiert man ja davon. Und andererseits könnte ich mir keine Beziehung vorstellen, in der ich "zu viel Zeit" mit meinem Partner verbringe. Er akzeptiert das und lebt ganz gut damit...
     
    #8
    User 38570, 25 November 2007
  9. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist doch prima. Endlich eine Frau, die nicht pünktlich um 5 in der Arbeit anruft "Schaaaaaatz, Wann machst Du Feierabend?" :kopf-wand
     
    #9
    Trogdor, 26 November 2007
  10. milchfee
    Gast
    0
    Mit einem solchen Partner wäre ein Zusammenleben unmöglich. Ich würde ihm früh genug klarmachen, dass das nicht klappt. Er wird sich wohl entscheiden müssen.
     
    #10
    milchfee, 26 November 2007
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Mir ist selbst klar, dass man in vielen Jobs nicht einfach jeden Tag seine reguläre Arbeitszeit hat und dann sofort heimgehen kann, sondern auch mal ein paar Übersunden machen muss (besonders, wenn man eine etwas höhere Position hat). So etwas ist für mich selbstverständlich.

    Wenn allerdings neben dem Job keine Freizeit mehr bleibt, muss ich mich schon fragen, ob diese Frau die richtige für mich ist.
     
    #11
    User 44981, 26 November 2007
  12. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Solang er mich liebt und genug Geld heimbringt, bitteschön..Ehrgeiz ist doch geil :cool1:
     
    #12
    laura19at, 26 November 2007
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Mein Ex war so... Ein sehr großer Schwarm von mir auch. Und mein jetziger Freund irgendwie auch.

    Ich fühle mich zu fleißigen Männern auch eher hingezogen, deshalb ist die Gefahr bei mir wohl groß, dass ich immer wieder an die gerate, die es ein bisschen übertreiben :zwinker:
     
    #13
    User 15848, 27 November 2007
  14. velvet paws
    0
    sehe ich auch so. ich haette umgekehrt viel eher probleme mit einem partner, der ungluecklich in seinem job ist, nur das absolute minimum macht und keine ziele hat.
    meinen freund kann man wohl auch als workaholic bezeichnen. er liebt seine arbeit und ohne das entsprechende engagement und oft extreme arbeitszeiten geht es in seinem beruf eben nicht wenn man karriere machen will. mich stoert das nicht weiter - erstens kann ich mich auch gut alleine beschaeftigen und zweitens kann er wenn dann freizeit angesagt ist relativ gut abschalten. dass ich vielleicht etwas mehr tue, um unsere fernbeziehung am laufen zu halten ist auch okay....noch bin ich studentin und zeitlich flexibel genug.
    ich faende es ziemlich daneben, den partner vor die wahl "deine arbeit oder ich" zu stellen - in einer Beziehung sollte man doch die karriere des anderen so gut wie moeglich unterstuetzen. mal ganz davon abgesehen, dass mein freund voellig zu recht sofort schluss machen wuerde, wenn ich mit so einem ansinnen kaeme.
     
    #14
    velvet paws, 28 November 2007
  15. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bei mir müssen gewisse Voraussetzungen gegeben sein, dann würde es mit einem Partner, der Workaholic ist, die ideale Beziehung geben.

    Der Mann müsste lernen, unterschwellige Stimmungen bei mir zu spüren und wenn es mir wirklich nicht gut geht, ab und zu mal (muss nicht jedesmal sein) meine Bedürfnisse über seine Arbeit stellen. dann darf er auch 90% seiner Zeit mit seinem Job verbringen. *g*

    Aber das kriegt Phönix in aller Regel sehr gut hin...
     
    #15
    SottoVoce, 28 November 2007
  16. shabba
    Gast
    0
    Off-Topic:
    workaholic!
     
    #16
    shabba, 28 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet Partner Workoholic
caotica
Umfrage-Forum Forum
30 Juni 2011
24 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.