Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie würdet ihr prüde definieren?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von shy_angel, 27 Juni 2009.

  1. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr!

    Ich würde gern mal wissen, wie ihr prüde definieren würdet? Naja und ob ihr Wege kennt um offener zu werden?

    Danke für eure Rückmeldungen

    shy_angel
     
    #1
    shy_angel, 27 Juni 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Als prüde würde ich jemanden VIELLEICHT bezeichnen, wenn er nur beim Wort "Sex" schon rot anläuft. Im Grunde genommen ist es mir aber egal wie jemand lebt, hauptsache mein Leben wird nicht beeinträchtigt :grin:

    Und offener wird man - denke ich - am ehesten durch den Willen eben dies zu werden. Dann kommt natürlich noch Zeit dazu und ein wenig herumprobieren.
     
    #2
    Wipf, 27 Juni 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich nehm mal an du hällst dich für prüde oder ?

    Das Wort finde ich schon sehr krass und würde es ähnlich wie Wipf definieren.

    Ich war früher mal verschlossener was auch daran lag das ich jünger war ^^ Offener wurde ich einfach durchs ausprobieren, aber aus freien Stücken.
     
    #3
    Pink Bunny, 27 Juni 2009
  4. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Ja, das tue ich. Es wurde mir auch schon mehrmals gesagt, dass ich es sei. Sogar meine eigene Mutter ist schon genervt von mir :geknickt: .

    Oje, dann bin ichs wohl wirklich.
     
    #4
    shy_angel, 27 Juni 2009
  5. Prüde empfinde ich als übertriebene Angst und Ablehnung(Auch Scham) gegenüber seinem eigenen Körper und der Sexualität.
    Nun, müsste man wissen, was übertrieben ist und dies definiert also natürlich jeder für sich selbst.
    Damit kann man zum Entschluss kommen, dass man sich selbst nicht für Prüde hält, andere Leute gegebenfalls schon.

    Ich würd prüderie mal so deuten, dass es ein Symptom ist, welche aus der Unsicherheit im Bereich der Sexualität und des eigenen Körper resultiert.
     
    #5
    Chosylämmchen, 27 Juni 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Was geht das deine Mutter an und warum nervt sie dich damit ? :ratlos:
     
    #6
    Pink Bunny, 27 Juni 2009
  7. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Naja, einfach wenn ich sie besuche und wir uns unterhalten und das Gespräch in eine bestimmte Richtung verläuft, dann winde ich mich und lenke ab.
    Oder wenn wir gemeinsam shoppen gehen und ich frage ob man den Busen nicht zu sehr sieht (oberteil zu weit ausgeschnitten ist) oder irgendwelche Sachen nicht zu durchsichtig sind,...

    Das sind nur einige Beispiele, sie lacht mich dann aus und fragt sich wie ihre Tochter nur so prüde sein kann, da sie doch eigentlich recht offen wäre :geknickt: .
     
    #7
    shy_angel, 27 Juni 2009
  8. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Vielleicht mag das Prüde sein, aber auf keinen Fall "schlimm"! Ich rede mit meiner Mutter auch nicht über solche Themen. Lach drüber und sag einfach "Mama, du weißt wie ich bin. Lass es gut sein."

    Find ich jetzt auch nicht sonderlich prüde.

    Ich glaub, du machst dir zu viele Gedanken, was die Anderen denken und die denken wahrscheinlich gar nicht bzw. sich nicht das dabei, was du denkst. Gerade deine Ma meint es sicher nicht böse, wenn sie was sagt, aber gerade deswegen solltest du ihr mal sagen, dass es dich verletzt. Sicher ahnt sie das gar nicht, könnte ich mir denken.

    Ich finde den Begriff "prüde" total bescheuert. Du musst dich doch mit deiner Kleidung, deinen Gesprächen und deinem Liebesleben wohl fühlen. Da hat dir doch keiner vorzuschreiben wie "offen" du sein musst.
     
    #8
    Schmusekatze05, 27 Juni 2009
  9. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das hat doch nichts mit prüde zu tun :ratlos:
    Ich rede mit meiner Mutter auch nicht über Sex einfach weil es sie nichts angeht. Das kannst du ihr auch sagen wenn sie dich damit so nervt.
     
    #9
    Pink Bunny, 27 Juni 2009
  10. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Es geht ja nicht nur um Sex, ich winde mich bei viel banalern Sachen, wie Besuch beim Frauenarzt, Regelbeschwerden oder sonstige weibliche Probleme oder wenn sie öffentliche Saunabesuche anspricht, dann erkläre ich auch das ich sowas nie machen würde-mich anderen nackt zeigen? Nene, mein armes Umfeld!

    Ich würde mich nichtmal meiner Mutter nackt zeigen, oh ne!

    Wegen den Klamotten, naja es geht halt darum, dass ich nicht einmal frage, ob ich das so tragen kann, sondern zig mal.

    Naja, das sind auch nur einige kurze Auszüge aus meinem Leben!
     
    #10
    shy_angel, 27 Juni 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Für mich klingt das nicht nach Prüderie sondern nach Unsicherheit.
     
    #11
    Pink Bunny, 27 Juni 2009
  12. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Geht mir nicht anders. Ich finde nicht, dass meine Mutter das was angeht. Also rede ich nicht mit ihr darüber, mache mir aber im Gegensatz zu dir da keine Gedanken drum. ICH allein entscheide mit wem ich worüber rede und was ich für mich behalte. Nicht die anderen entscheiden das!

    Damit hab ich nun keine Probleme, weil wir uns super verstehen. Aber meine Schwester macht das auch nicht. Also auch nicht ungewöhnlich.

    Ich glaub trotzdem weiterhin, dass du dir deswegen viel zu viel Stress machst. Selbst wenn einige Leute sagen, dass du prüde seist. NA UND???

    Du musst, meiner Ansicht nach, nicht daran arbeiten offener zu werden, sondern mehr Selbstbewusstsein an den Tag zu legen und dich nicht von Dritten unterbuttern zu lassen (womit möglicherweise etwas mehr Offenheit von selber kommt).
     
    #12
    Schmusekatze05, 27 Juni 2009
  13. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Das haben mir schon viele andere Menschen gesagt, nur dieses zu bekommen ist nicht immer so einfach.

    Tut aber gut zu lesen, dass andere Menschen auch nicht mit ihren Müttern darüber reden.

    Nur ihr redet dann mit anderen Menschen darüber oder? Ich meine, ihr könnt mit Freunden über Sex und solche Sachen sprechen oder? Ich nicht. Kann ja nichtmal mit einem etventuellen Partner das Thema besprechen :kopfschue .
     
    #13
    shy_angel, 27 Juni 2009
  14. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich persönlich nicht. Wenn noch am ehesten mit meiner Schwester, aber dann müsste es mir auch schon ganz schön schlecht gehen und ich müsste unbedingt einen Rat brauchen.
    Bei uns im Freundeskreis wird nicht über Sex und sowas gesprochen und ich finde das sehr angenehm.

    Ich kann es inzwischen, aber es hat bestimmt 4 oder 5 Jahre gedauert. Wir haben solche Gespräche am Anfang bei runtergezogenen Jalousien geführt, weil ich es nur im Dunkeln gepackt habe darüber zu reden.

    Mag für andere Menschen komisch sein, aber ich sag mir immer, ich bin halt wie ich bin. Und ich komm mit mir gut klar :zwinker:
     
    #14
    Schmusekatze05, 27 Juni 2009
  15. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Das glaube ich dir. Naja, mit meinen meisten Freunden thematisieren wir diesess Thema auch nicht. Es gibt aber schon einige Leute in meinem Freundeskreis, die diesbezüglich offener sind und es schon zur Sprache kommt, aber dann blocke ich ab und es ist für sie ok.
    Ich habe viele verschiedene Freunde, die sich auch untereinander oftmals nicht kennen.


    Das hat er mitgemacht und nicht gelacht? Das ist lieb. Das kann ich aber nur so zurück geben *lieb lächel* Der Mann, mit dem ich zur Zeit mehr oder weniger was habe, musste da auch schon durch: Licht aus, Jalousie runter und ich lag da noch und habe rumgedruckst und versucht mich aus seinen Armen zu winden, wenn er mich nicht festgehalten hätte, wäre ich wohl laufen gegangen :kopfschue . Ich hab ihm gesagt, dass er mich bitte halten soll und nicht lachen, hat er gemacht.
     
    #15
    shy_angel, 27 Juni 2009
  16. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ist ja cool, dass es noch so ein verrücktes Huhn wie mich gibt! :zwinker:
    Nein, gelacht hat er überhaupt nie. Obwohl wir beide noch sehr jung waren (gerade mal 18). Ich weiß schon, warum ich genau den Einen festgehalten und inzwischen geheiratet habe :herz:

    Ich verspreche dir es wird einfacher mit der Zeit, auch wenn es dauert. Das Vertrauen muss sich halt erst entwickeln.
     
    #16
    Schmusekatze05, 27 Juni 2009
  17. shy_angel
    shy_angel (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Joa, verrücktes Huhn passt schon :zwinker:!

    Das freut mich für dich, dass du einen so tollen Mann gefunden hast, ich hoffe ich werde diesen auch noch finden!
    Ich wünsche euch beiden jedenfalls alles erdenklich Gute!

    Danke, ich übe mich in Geduld was das offen werden und selbstbewusst werden angeht. Derzeit kann ich ja dann auch mal bißchen daran arbeiten!

    Schönen Abend noch, ich leg mich hin, bin krank und dann ist lange aufbleiben auch nicht so gut!
     
    #17
    shy_angel, 27 Juni 2009
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Im engeren Sinne sind prüde Menschen wohl Menschen, die eine Blockade aufgebaut haben, wenn es um das Thema Sex geht. Menschen, die erröten, stottern, herumdrucksen, ablenken, ausweichen wenn es um das Thema Sex geht. Im weiteren Sinne vielleicht auch Menschen, die in alten Sexmustern hängen bleiben, die Blümchensex fabrizieren, ohne jemals weiterzugehen, Neues auszuprobieren.

    Ich glaube man kann offener werden, indem man sich zuerst überlegt, warum einem Sex so peinlich ist, woher das kommt. Man kann Freunde fragen, warum es ihnen auch so geht, oder eben nicht. Man kann an den Punkt angelangen, an dem die eigene Prüderie tierisch nervt und man sich ändern will. Überwindung ist das beste Mittel. Nicht zu lange nachdenken, einfach mal über Sex sprechen und nach dem dritten, vierten Mal stellt man fest, dass alles halb so schlimm ist und das die Angst in Wahrheit unbegründet war.
     
    #18
    xoxo, 28 Juni 2009
  19. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Nicht nur Sex, Prüderie betrifft auch das Thema Nacktheit. Ich sehe z.B. am FKK-Strand immer mehr Leute (vor allem Jugendliche), die dort in Badekleidung rumlaufen und baden, oft noch mit T-Shirt über dem Bikini. Warum ziehen sie sich nicht aus wie alle? Ok, niemand wird dazu gezwungen, aber warum gehen sie dann nicht an den Textilstrand, der nur ein paar Meter entfernt ist und wo genug Platz ist?
     
    #19
    ProxySurfer, 28 Juni 2009
  20. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich kann dem wort prüde GARNICHTS abgewinnen.
    für mich ist das ein wort, dass nicht in meinem wortschatz vorkommt.

    weil es für viele nicht richtig definierbar ist.

    ich weiss nur was prüde NICHT ist. :zwinker:

    nur weil jemand sich nicht gerne nackt, oder halbnackt zeigt, heisst das nicht das er/sie prüde ist.

    denn in anderen lebensbereichen, kann der/diejenige durchaus offen sein für vieles.

    wenn sich leute halt nicht gerne nackt zeigen, oder nicht so vieles in sachen sex wissen, oder probieren wollen, dann ist das halt so und sie fühlen sich so wohl und basta, ob das nun jemandem der nackt am strand rumliegt und sich durch die halbe welt vöge.. passt oder nicht und ob so jemand, jemand anderes als prüde bezeichnet oder nciht, ist mir egal.
    ICH bezeichne KEINE leute als prüde, weil ich finde darüber hab ich kein recht zu urteilen und ich finde auch , niemand kann über mich urteilen, wenn ich mich nicht gerne nackt zeige. denn prüde bin ich keineswegs, ich bin sexuell sehr aufgeschlossen.

    ich mag das wort nicht. für mich existiert es nicht.
    jeder so wie er mag und es einem am wohlsten ist! :smile:
     
    #20
    Sheilyn, 28 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet prüde definieren
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 April 2016
35 Antworten
Locke
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Juli 2010
19 Antworten