Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Rythmeen
    Gast
    0
    24 November 2005
    #1

    Wie würdet ihr reagieren?

    Hallo!

    Ich habe ein großes Problem. Meine Feundin und ich haben uns getrennt und eigentlich wollten wir noch befreundet sein. Aber nach ca. 2 Wochen habe ich gemerkt, dass ich es irgendwie nicht ertrage nur noch ein Freund zu sein, weil ich sie zurück wollte. Dann habe ich den Kontakt komplett abgebrochen. Das war gestern. Ich habe die ganze Nacht kein Auge zu getan und nur geheult, so schlecht habe ich mich in meinem ganzen Leben gefühlt. Ich weiss, dass es die falsche Entscheidung gewesen ist, auch wenn erst 1 Tag vergangen ist. Ich will sie anrufen und es ganz von vorne angehen. Wie würdet ihr darauf reagieren? Ich habe Angst, dass sie "nein" sagt oder sie zu verwirrt ist und mich hasst. Bitte helft mir!
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #2
    gründe für die trennung?

    wer hat schluss gemacht?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    24 November 2005
    #3
    Das ist die entscheidende Frage. Warum habt ihr Schluss gemacht?
     
  • Rythmeen
    Gast
    0
    24 November 2005
    #4
    Wir hatten beide nicht sehr viel Zeit füreinander, ich habe mich sehr viel anderen Dingen gewidmet. Wir haben beide zusammen beschlossen Schluss zu machen, wir dachten es sei das Beste. War es aber nicht. Absolut nicht.
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #5
    die objektivität geht so kurz nach der trennung immer etwas flöten. die situation ist ungewohnt, man ist alleine. sprecht euch am besten in ruhe nochmal aus.
     
  • Rythmeen
    Gast
    0
    24 November 2005
    #6
    Die eigentliche Trennung ist ca. 2 Wochen her und wir haben schon gesprochen. Das wir den Kontakt komplett abgebrochen haben, war gestern. Das ist so schrecklich...
     
  • NoName
    Gast
    0
    24 November 2005
    #7
    red mal mit ihr ,mach dich ,aber trotzdem gefasst(kann gut gehn ,oder auch nicht)


    rede mit ihr ,was ihr besser machen könntet und setzt es um
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (34)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    24 November 2005
    #8
    ja, wie ein drogensüchtiger auf entzug. so ist das nun mal. dein gedanken kanalsieren sich auf diese eine thematik, du windest dich nachts im bett, fühlst dich aufgelöst, hilflos & perspektivlos.

    musst du durch.
     
  • Rythmeen
    Gast
    0
    24 November 2005
    #9
    Aber ich wollte es doch gar nicht und sie auch nicht! Ich dachte, es wäre für mich das Beste, weil ich irgendwie nicht normal mit ihr befreundet sein wollte. Ich war traurig, verwirrt und dachte es wäre gut, ganz den Kontakt abzubrechen. Jetzt denke ich das überhaupt nicht mehr, ich wünschte, ich hätte das nie gesagt. Sie fand es auch nicht toll, aber sie hat es irgendwie akzeptiert. Ich möchte aber mit ihr Kontakt, es war Schwachsinn ihn abzubrechen. Ich will jetzt wissen, wie das kommt, wenn ich jetzt da anrufe und mich doch wieder umentscheide.
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    24 November 2005
    #10
    Vielleicht macht sie sich ja die selben Gedanken wie du.
    Wenn du was an der Situation ändern willst, dann ist dazu nunmal Kontakt nötig.
    Wie sie reagiert kann dir keiner vorhersagen, dass musst du schon rausfinden.
    Mehr als sagen, dass sie keinen Kontakt möchte kann sie nicht.
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    24 November 2005
    #11
    Mein Rat für dich:

    Versuch es einfach, melde dich bei ihr. Du kannst doch jetzt in deiner Situation nur noch gewinnen. Wenns schief geht, dann bleibt es wie es ist. Aber du hast doch auch eine Chance, dass es besser wird?

    Vlg, sUn
     
  • Schnubbi1987
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    24 November 2005
    #12
    du hast gesagt , du hast dich anderen sachen gewidmet . und jetzte ist schluss udn du komsmt damit nicht klar , darauf passt ein bekannter satz : man merkt erst was man an jemandem hat , wenn er nich mehr da ist. sag ihr , was du memetan für die empfindest , und scheue nicht davor deine gefühle z.b. durch tränen zu zeigen , dann wird sie merken , wie sehr du an ihr hängst, und wenn sich auch noch gefühle für dich hat , könnt ihr es unter umständen nochmal versuchen.

    mfg simon
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste