Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie würdet Ihr reagieren?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 15875, 11 Dezember 2004.

  1. User 15875
    Meistens hier zu finden
    924
    128
    226
    Single
    Hallo!

    Wie würdet Ihr reagieren, wenn Euer Sohn/Eure Tochter zu Euch kommen würde und Euch erzählen würde, dass er/sie schwul bzw. lesbisch ist?

    gruß
    phil
     
    #1
    User 15875, 11 Dezember 2004
  2. vanillagirl
    0
    auch wenn's abgedroschen klingt: fände ich okay, hauptsache er/sie ist glücklich! (den gedanken an Enkelkinder würde ich dann wohl irgendwie abhaken müssen - uuuuhhh ich hab ja noch nichtmal kinder :link: )
     
    #2
    vanillagirl, 12 Dezember 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    nun..nach der ersten wahrscheinlichen unsicherheit würde ich versuchen mit dem kind ruhig und sachlich darüber zu reden...sprich, wie "es" darauf kommt, ob es sich sicher ist usw...keine ahnung...
    ist ja keine große sache....
     
    #3
    Speedy5530, 12 Dezember 2004
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    zum "coming out" beglückwünschen :grin:
     
    #4
    Honeybee, 12 Dezember 2004
  5. sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde es ohne Wenn und Aber akzeptieren. Es ist ihr Leben und ich möchte,daß meine Kinder glücklich sind. Ich hatte ein sehr intolerantes Elternhaus und bin aus dieser Erfahrung heraus sehr offen zu allem,was nicht der "allgemeinen Norm" entspricht.
     
    #5
    sachsenlady, 12 Dezember 2004
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    dito!

    wenn er/sie mag, vllt noch drüber reden...
    ansonsten akzeptieren, weil ich da nix schlimmes bei finde...
     
    #6
    ~°Lolle°~, 12 Dezember 2004
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Keine Ahnung, wie ich drauf reagieren würde. Akzeptieren würde ich es in jedem Fall, aber dann würde mir das Kind irgendwie Leid tun, da man es als Homosexueller eben in der Gesellschaft immer noch nicht ganz leich hat.
     
    #7
    Chérie, 12 Dezember 2004
  8. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich wär wahrscheinlich recht unglücklich, aber akzeptieren müsst ichs ja, könnte ja eh nix dran ändern.
    kann aber nicht behaupten dass ichs wirklich gut finden würd, auch so vonwegen enkel und so (deswegen brauch ich unbedingt 2 kinder und nich nur 1 :zwinker: )

    aber bis das passiern könnte is noch lange hin
     
    #8
    DieDa, 12 Dezember 2004
  9. Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    4
    in einer Beziehung
    Naja, machen kann man eh nix, also muß man das beste draus machen, finde ich. In jedem Fall ihm/ihr Recht geben und fürs Vertrauen danken.
     
    #9
    Sonnenschein24, 12 Dezember 2004
  10. AustrianGirl
    0
    ich würds auch akzeptieren...ist ja nichts dabei...nur wird es halt nicht überall so tolerant aufgenommen...
     
    #10
    AustrianGirl, 12 Dezember 2004
  11. MicrowaveDave
    0
    Ich hoffe ich schaffe es meine Kinder so zu erziehen, dass sie mir das gar nicht erst erzählen müssen. Ich bin doch auch nicht zu meinen Eltern gegangen und hab ihnen gesagt "Hört mal... ich bin .................. heterosexuell."
     
    #11
    MicrowaveDave, 12 Dezember 2004
  12. AustrianGirl
    0
    :grin: das war jetzt irgendwie süß zum lesen ^^
     
    #12
    AustrianGirl, 12 Dezember 2004
  13. Jacqui
    Gast
    0
    Wenn mein Kind soweit wäre es mir zu erzählen, gehe ich davon aus das er jemanden gefunden hat den er liebt....also würde ich mich für mein Kind und mit meinem Kind freuen. Ob ich da nun nen Schwiegersohn oder ne Schwiegertochter bekomme is doch letztendlich kein Garant dafür ob ich ihn/sie mag :smile:

    Ich würd auf jeden Fall reden mit meinem Kind, damit es weiß das ich in jedem Fall hinter ihm stehe....denn immer leicht würde es sicher nicht sein.

    Gruß
    Jacqui
     
    #13
    Jacqui, 12 Dezember 2004
  14. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Ich würde mit ihm darüber reden und die fakten abklären.und ich würde auf alle fälle akzeptieren und weiterhin unterstützen.
     
    #14
    User 15156, 12 Dezember 2004
  15. DerDomi
    DerDomi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    1
    nicht angegeben
    Hätte damit keine Probleme, warum auch?!
     
    #15
    DerDomi, 12 Dezember 2004
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich hätte unter Umständen ein Problem damit.
    Nämlich wenn er/sie seine/ihre Männlichkeit/Weiblichkeit verlieren würde.
    Ich meine, wenn er/sie tuntig, devot, extrem dominant, extrem unterwürfig, männerhassend, frauenhassend wäre oder in sonst ein Extrem schlagen würde. Dann - und NUR dann - hätte ich ein Problem. Nicht falsch verstehen, das kommt in heterosexuellen Beziehungen genauso vor. Und da find ich es genauso "ungut".
    Nur ist mir persönlich aufgefallen, dass es bei homosexuellen Paaren relativ öfter vorkommt, dass einer seine "Identität" verliert. Das ist nur meine Erfahrung. Aber ich kann nur von Erfahrungen reden, die ich selbst gemacht habe.
    Ansonsten wäre es mir völlig egal, mein Kind ist mein Kind und wird es immer bleiben.
    Ich kenne homosexuelle Paare, die völlig gleichberechtigt miteinander umgehen. Mit denen kann ich auch sehr gut umgehen und verstehe ich mich auch gut. Da nehme ich den "Unterschied" gar nicht mehr wahr.
    Und außerdem sind Kinder nicht dazu da, um Enkelkinder zu "züchten" :rolleyes2
     
    #16
    waschbär2, 12 Dezember 2004
  17. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    *ebenfalls zustimm*
    Sicher ist es Anfangs immer "seltsam" sowas zu hören, aber Probleme hätte ich damit keinesfalls.
     
    #17
    User 12616, 12 Dezember 2004
  18. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hab mir zu dem Thema ehrlich schon viele Gedanken gemacht. Und ich weiß, was meine Mutter getan hätte. Geweint und gesagt, sie ist sooooooooo enttäuscht von mir. Eine Freundin hätte sie nie sehen wollen.

    Also wenn mein Kind so wäre, würde ich nicht ausflippen. Evtl. wäre ich etwas geschockt, aber nicht mal das ist sicher, warum auch!

    Das Kind kann ja nix dafür. Und wenn es deswegen fertig gemacht wird oder nicht offen damit leben darf und es unterdrücken soll, wird es nie glücklich!

    Ohne Scheiß, ich hab einen schwulen besten Kumpel, der hat grad erst dazu gefunden, dass er so ist (er hat mir mal eine Liebeserklärung gemacht :zwinker: ).

    Ich denke ich würde meinem Kind sagen, dass es so leben soll, wie es will. Es müssen vielleicht unter meinem Dach keine wilden Sexorgien stattfinden, dass alle Nachbarn aufwachen, aber sonst soll er tun, was er für richtig hält. Darf den Freund / die Freundin auch mitbringen und drüber reden.

    Ich würde es ohne Wenn und Aber akzeptieren. Es ist ihr Leben und ich möchte,daß meine Kinder glücklich sind. Ich hatte ein sehr intolerantes Elternhaus und bin aus dieser Erfahrung heraus sehr offen zu allem,was nicht der "allgemeinen Norm" entspricht.

    -> Dem kann ich nur voll zustimmen!
     
    #18
    Dreamerin, 12 Dezember 2004
  19. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    naja, würde sagen, dass ich mich freue, dass er so viel vertrauen in mich hat, dass er mir das erzählt.

    und dass ichs zwar schade find, wahrscheinlich keine enkel von ihm zu bekommen, aber sonst isses mir egal.
    dass er seinen freund mal mitbringen soll :zwinker:
     
    #19
    JuliaB, 12 Dezember 2004
  20. glashaus
    Gast
    0
    Ich glaube ich wäre einfach nur froh, dass er/sie glücklich ist. Und falls es ein Sohn ist, ausquetschen wie so Sex zwischen Männern nun wirklich ist. :grin:
     
    #20
    glashaus, 12 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - würdet reagieren
Tarzan
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Dezember 2015
20 Antworten
mrsteel
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 Juni 2015
22 Antworten
Blackbunnys
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 April 2014
30 Antworten