Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie war/ist euer fahrlehrer/in?(führerschein)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Nightbee_222, 30 Oktober 2005.

  1. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    hey!
    da ich mit meinen freundinnen u freunden öfters mal über unsere führerscheinerfahrungen gequatsch haben,kamen da ganz verschiedene erfahrungen mit den fahrlehrern..
    ich persönlich hatte einen bissi älteren(m)mit dem ich immer super klarkam und wir viel gequatscht ham über gott und die welt.!dann hatte er mir alles ruhig u verständlich erklärt und man konnte ihn kaum zum ausrasten bringen*gg*war auf jeden fall total zufireden.hab da aber auch schon ganz andere sachen von leuten gehört ...
    wie sah's da bei euch aus?
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger?
    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum?
    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......?
    radio in ner fahrstunde gehört?
    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??):zwinker:
    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden?
    und ja...postet mal alles was euch dazu einfällt:smile2:
     
    #1
    Nightbee_222, 30 Oktober 2005
  2. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    ich kam mit meinem nicht so klar, das war ein poser und unlustig war er dazu. aber was solls er hat mich durch den führerschein gebracht

    achja ich bin doch ganz dankbar, ich glaube wenn er manchmal nicht eingegriffen hätte, wär ich der verursacher von wohl so einigen unfällen :grin:
     
    #2
    ericstar, 30 Oktober 2005
  3. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger? Bin bei 'nem Mann... würde ihn so auf Ende 30 schätzen :bier:

    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum? Nö

    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......? Also bis jetzt erklärt er gut, lobt, is' bzw bleibt ruhig... und quatschen kann man auch *g*

    radio in ner fahrstunde gehört? Nöööö

    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??):zwinker:

    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden? Einfahc so *g*
     
    #3
    ]NoveMberrain[, 30 Oktober 2005
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hatte nen Mann, ich schätz ihn auf höchstens 30, eher jünger. Er war Ausländer, hat man aber nur ab und zu an der Sprache gemerkt. :zwinker: Er war supernett und hat mir wahnsinnig viel beigebracht. Hab mich sehr wohl bei ihm gefühlt!

    Wir haben immerzu Radio gehört und er hat mich auch andere Radiosender während der Fahrt suchen lassen und so Zeug (vermutlich, dass ich lern, das neben dem Fahren her zu machen, weil ichs später eh tun würd). Und er hat mich immer mit Mandarinen versorgt. :tongue: Haben viel Blödsinn gemacht und gelacht.

    Entsprechend hab ich den Fahrlehrer auch nie gewechselt.
     
    #4
    SottoVoce, 30 Oktober 2005
  5. AncientMelody
    0
    wie sah's da bei euch aus?
    ganz grauslig :flennen:
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger?
    1. mann/frau (tochter) 2. mann
    1. ~ 60/~40 2. ~40-45
    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum?
    ja, das war ne absolute katastrophe bei dem ersten fahrlehrer. schon in der ersten fahrstunde wurde ich angemeckert, weil ich den motor abgewürgt habe usw., er hat mir nie was erklärt und immer nur gemeckert und bei seiner tochter war es das gleiche.
    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......?
    1. nie gelobt, oft gemeckert... ich habe regelmäßig nach den fahrstunden geheult.
    2. selten gelobt, manchmal gemeckert und mich einfach auch ziemlich angebrüllt
    radio in ner fahrstunde gehört?
    1. ja 2. nein
    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??)
    siehe oben -> geheult
    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden?
    1. rat von nem bekannten und guter preis
    2. in der nähe und sympathischer eindruck
    ----
    ich habe 10 monate für meinen führerschein gebraucht....
     
    #5
    AncientMelody, 30 Oktober 2005
  6. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Also ich hab bald Prüfung und wollte mir vorher noch ein paar Fahrstunden "antun":smile:
    Am Do war es dann soweit..Naja, es ist ein ziemlich älterer Herr, würd sagen Anfang/Mitte 50, er meint, er macht den Job schon seit ca. 30 jahren..
    Naja, in der ersten Stunde war er ganz nett, hat mich gelobt ect. Das Einzige, was mich gestört hat ist, dass er zuviel über mein Privatleben wissen wollte, war irgendwie wie ein Interview, das mag ich dann nicht so..
    Am FR war ich das erste mal seit langem auf der Autobahn, hab nicht gewusst, wie ich mich da einordnen soll und er telefoniert einfach..Da hab ich einfach beschleunigt und ein Auto übersehen, da hat er schnell das Telefonieren abgebrochen und is auf die Bremse. Is nix passiert, er hat mich aber trotzdem bös angemotzt. Ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht hab, aber er hat telefoniert und ich hab ihm vorher gesagt, dass ich null Erfahrung auf der Autobahn hab..
    Naja, danch hat er nur mehr gemeckert, mich richtig nervös gemacht, ich war schon total am Ende und sauer. Dann hab ich vor nem Haus anhalten müssen und ne Dichtheitsprobe durchgeführt. Er meinte, ich solle halt ab 21 beginnen zu zählen und er kommt gleich..ich hab gezählt und dann total lang gewartet, da er länger im Haus verschwunden ist..
    Naja, danach hat er mich nur weiter angemotzt und demotiviert, hab den halben Tag danach geheult..Ich mag ihn nicht..
    Am nächsten tag war ich mit meinem papa auf einem Übungsplatz und da ging alles super, jetzt bin ich wieder motiviert und halte schon die nächsten vier Fahrstd mit dem Alten aus...
    lg, Laura
     
    #6
    laura19at, 30 Oktober 2005
  7. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mein Fahrlehrer ist bisher ganz cool, ist ein Mann und hm vielleicht mitte bis ende 40...sehr schlecht einzuschätzen :zwinker:
    Er ist son kleiner Stand-up Comedian, naja manchmal hält er sich für lustiger als er ist aber naja :zwinker:
    Allerdings hatte ich bisher auch nur Theorie :engel:
     
    #7
    Sweetlana, 30 Oktober 2005
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    einer hat mal gesagt, ich fahr, wie ne jungfrau :grrr: (wie fährt so eine...?)
     
    #8
    starshine85, 30 Oktober 2005
  9. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    uiuiui dann war mein fahrlehrer vielleicht doch lockerer wie eure:

    ich hatte bestimmt 3 beinahe-unfälle:

    einmal hab ich beim spurwechsel auf der schnellstraße en auto übersehn und er musste ins lenkrad greifen sonst wärs nicht gut ausgegangen
    und en paar mal musste er richtig in die eisen treten sonst wäre es auch zu einem unfall gekommen.

    er ist immer locker geblieben

    kacke fand ich aber dass er ständig über andere fahrschulen hergezogen hat, außerdem wollte er bei jeder fahrstunde wissen, wie der ruf seiner fahrschule sei und ob es neuigkeiten gäbe. über persönliches zu reden hatte ich keine probleme, ich hab mich eigentlich die ganze zeit mit ihm unterhalten
     
    #9
    ericstar, 30 Oktober 2005
  10. diezeit
    diezeit (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    mein fahrlehrer war genial. hab auch jetzt noch kontakt zu ihm und geh ab und zu in der fahrschule vorbei. er ist 30 und voll easy drauf. radio war für ihn immer ok, hätten auch rauchen dürfen, durften gerne freunde mitnehmen und hatten immer viel spaß. würde gerne nochmal in die fahrschule gehen. konnte über alle meine probleme mit ihm quatschen und das fahren war lustige nebensache und nie stressig!!
     
    #10
    diezeit, 30 Oktober 2005
  11. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    boa, diezeit, so einen Fahrlehrer will ich auch!!!
    So entspannt macht das Fahren lernen sicher viel mehr Spass..
     
    #11
    laura19at, 30 Oktober 2005
  12. Aurian
    Gast
    0
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger?

    Mann, mittleres Alter, Single aus Leidenschaft

    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum?

    Nein.

    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......?

    Immer gequasselt, ruhig erklärt, ruhig geblieben... ich glaube, der wäre erst nervös geworden, wenn man auf der Autobahn den Rückwärtsgang eingelegt hätte...

    radio in ner fahrstunde gehört?

    oh ja... und zwar mega laut

    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??)

    habe nie den rückwärtsgang auf der autobahn eingelegt :zwinker:

    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden?

    war symphatisch und vor ort


    Ansonsten, echt cool! Schon während meiner Fahrschulzeit lernte ich das Überholen auf der Landstraße.... "einfach nur weils die Konkurrenzfahrschule ist! Scheiß Opel!!!" :zwinker:
     
    #12
    Aurian, 30 Oktober 2005
  13. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    hattet ihr ne frau od mann? Mann
    älter oder jünger? jung geblieben, so um die 40 jahre alt
    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum? nein
    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht? ja,ja,ja,nein,ja
    radio in ner fahrstunde gehört? ja und laut cd
    is mal ausgerastet? nicht bei mir. hat mal eine andere schülerin aus den auto geworfen
    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden? gar nicht.
    und ja...postet mal alles was euch dazu einfällt:smile2: war ein riesen arsch! haben uns immer wieder gesagt, wiesehr wir uns nicht leiden könne, war aber im endeffekt ganz lustig. hat mich halt für so einen blöden eingebildeten gehalten, aber dann gemerkt, dass es nicht ganz so schlimm ist.
     
    #13
    User 35205, 30 Oktober 2005
  14. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger? beides, Frau war 6 jahre älter und der mann c.a 17 jahre älter.

    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum?
    ja, hab ich, weil ich mich mit meiner Fahrlehrerin nicht mehr verstanden hab. Ich war mit ihr befreundet, das war ein Fehler.

    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......?angeschriehen worden bin ich nie, hab immer viel gequatscht, war immer lustig

    radio in ner fahrstunde gehört? klar, manchmal hast die das Radio so laut gemacht, dass ich sonst nix mehr gehört habe. :zwinker:

    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??) ne, da ist niemand ausgerastet (gott sei dank)

    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden? weiss auch nicht, ging nach Sympathie

    und ja...postet mal alles was euch dazu einfällt:smile2: ach ja, da fällt mir noch was zu ein. mein Fahrlehrer hatte immer ein irres Hemd an da stand drauf: Ich Chef, Du nix! Ausserdem hat er ab und zu bei einer Autobahnfahrt auf einmal ganz laut buh geschriehen, so dass man sich total erschrocken hat. er dazu: ja, wenn dir ein Reifen platzt musst du auch ruhig sein (tolles Argument) und er meinte dann immer: bei mir haben die Fahrschüler entweder einen Führerschein oder sie sitzen in der Klapse! na Gott sei dank bin ich der Klapse nochmal entkommen! :zwinker: So mehr fällt mir grad nicht mehr ein! :zwinker:
     
    #14
    SeatCordoba, 30 Oktober 2005
  15. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Mein Fahrlehrer war eine unsympathische Flasche.

    Männlich, um die 40, kleiner proletarischer Giftzwerg mit Glatze.
    Er hat nix von sich aus erklären können und wenn dann nur wenn man 2x nachgefragt hat. Er war die ganze Zeit irgendwie mürrisch und man hatte Angst vor seinen Antworten, denn er verlor leicht die Geduld. Er verstand es wunderbar einen runterzuziehen wenn man etwas falsch gemacht hatte und einen trotzdem zu tadeln, wenn man etwas richtig machte.



    Er war ein ungemütlicher Genosse...aber er hat mich bei der Prüfung gerettet. Wenigstens eine nette Geste.



    greetz, der Scheich
     
    #15
    Scheich Assis, 30 Oktober 2005
  16. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    Ich glaube ich hatte mit den geilsten Fahrlehrer.
    Der war bei der 1sten Fahrstunde schon hammer.
    Ging dann soweit das wenn er mich abgeholt hat, wir erstmal über unsere Freundin und Frau gesprochen haben(Ich Freundin bzw Ex jetzt und er über seine Frau)
    Richtig lustig, war also wirklich eine kleine Freundschaft.
    Viel mir auch schwer, als ich bestanden hatte direkt beim ersten mal*gg*

    Sven
     
    #16
    SvenN, 30 Oktober 2005
  17. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ich habe neulich erst wieder darüber nachgedacht und ich muss sagen, dass ich den besten Fahrlehrer hatte, den ich mir vorstellen kann!

    Er war um die 50 und ein total lustiger, spontaner Kerl, nett, lieb, unterhaltsam, lehrreich, geduldig, auch ein guter Pädagoge, sag ich jetzt mal, weil er nie laut wurde und eine Mordsgeduld hatte. Außer, wenn es wirklich schlimm war, zum Beispiel mit 51 km/h in eine Dreißigerzone, ohne darüber nachzudenken, da ist er etwas laut gewesen^^

    Als ich mit ein paar Leuten Preisvergleich gemacht habe (bevor ich anfing), da stellte sich heraus, dass die Fahrschule, zu der ich wollte, ein paar Euro teuerer ist als ein, zwei andere, aber ich hatte so viele gute Dinge über diese Schule gehört, dass ich trotzdem hingegangen bin, was ich nie bereut habe.

    Die Fahrschule hat zwei Lehrer, und mehrere Leute rieten mir mit Nachdruck zu dem einen, aber ich hatte einmal eine "unfreiwillige" Einzelstunde mit "meinem" (weil sonst niemand gekommen war => Schneesturm und ich wohne genau gegenüber^^), und da habe ich gemerkt, dass mir seine Anwesenheit kein Unbehagen bereitet und ich mich sehr wohl fühle.
    Also habe ich mich dann für ihn entschieden - eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

    Eine Freundin von mir meinte, ihr Fahrleherer hat die ganze Zeit noch Fahrstunden rangehängt und voll Geld gemacht; meiner hat sogar die Prüfung arrangiert, obwohl wir noch zwei Stadtfahrten für den Tag danach vereinbart hatten. Der war also echt nicht aufs Geld aus, sondern hat mich sofort zur Prüfung angemeldet, obwohl ich mich noch nicht GANZ bereit gefühlt habe. Er hatte aber Vertrauen zu mir und ich habe auch promt alles auf Anhieb bestanden.

    Und mit dem Führerschein hat er mir dann einen Umschlag überreicht, wo ein Foto von mir drin war, das er vor der ersten Fahrstunden gemacht hatte (das macht er von allen), wo auf einem weißen Klebestreifen ein kleiner Text draufstand.

    Ich muss sagen, dass mein Fahrschulzeit traumhaft war, und es tut mir nicht leid, vielleicht 50 oder 60 Euro mehr bezahlt zu haben!
     
    #17
    Laja, 31 Oktober 2005
  18. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    hey cool,dass andre auch so positive erfahrungen wie ich gemacht ham.@diezeit:so wars bei mir auch
     
    #18
    Nightbee_222, 31 Oktober 2005
  19. hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hattet ihr ne frau od mann?älter oder jünger? Mann, um die 55
    hattet ihr ma fahrlehrer gewechselt,wenn ja,warum? nöö
    hatte er/sie alles gut erklärt,blieb ruhig,gelobt,mal geschrien,gequatscht......?Meistens gequatscht, wenn ich mal ne ganz üble aktion gebracht hat gabs auch nen anschiss
    radio in ner fahrstunde gehört? oft
    is mal ausgerastet...(wenn ja was habt ihr denn gemacht??) Also meiner ist mal halbwegs ausgerastet als ich noch eben schnell auf ne Linksabbiegespur sollte. Es war also eine vierspurige Straße, zwei abbiegespuren nach links und zwei geradeaus. Ich war ganz rechts. Er dann bitte mal nach links rüber. Ich also spur gewechselt. Dann er so ich meinte eigentlich ganz nach links. Ich war allerdings schon kurz vor der Insel, also hab ich einfach nach links gezogen. Also ich bin der Meinung, wenn da ein auto gewesen WÄRE hätte der Wagen jetzt nen Totalschaden. So schnell hätte der nicht eingreifen können. Hat mich aber auch für die Spurwechsel in meinem bisherigen Leben geheilt :grin:
    wie hattet ihr euch für den fahrlehrer entschieden? Inhaber der Fahrschule und einziger Fahrlehrer
     
    #19
    hillbilly, 31 Oktober 2005
  20. gravemind
    Benutzer gesperrt
    417
    0
    0
    nicht angegeben
    War ein Oberfeldwebel bei der Bundeswehr...noch Fragen???

    Dafür war der Hauptmann aka der Prüfer sehr sehr nett!!!

    Mfg, Daniel
     
    #20
    gravemind, 31 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war fahrlehrer führerschein
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
25 November 2010
20 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
10 August 2010
18 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
6 November 2010
10 Antworten