Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie wehrt man sich richtig?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von anonym2, 17 Oktober 2004.

  1. anonym2
    Gast
    0
    Hi

    Dieses Problem plagt mich schon seit meiner Kindheit, dass ich mich einfach nie richti verbal wehren konnte. Früher war es einfach immer hänseln, gegen das ich mich nicht wehren konnte. Heute sind es teilweise kleine, aus der Luft gegriffene Anschuldigungen oder auch Beleidigungen. Ich weiss einfach jeweils nicht was dagegen machen. Und egal was ich mache, es verschlimmert die Sache meistens nur :frown:

    Ausserdem komme ich mir oft nur wie die zweite Wahl vor; wenn ich z.B. in der Uni mit nem Kollegen rede und der nebenan fragt ihn was, hört er mir gar nicht mehr zu und dreht mir den Rücken zu. Auch immer in so Dreiergrüppchen ziehe ich irgendwann den kürzeren...

    Das hab ich schon so viele male erlebt, auch viele leute sagen mir immer ich sei zu lieb, aber ich weiss nicht was dagegen machen und wie etwas dagegen machen :frown: Oftmals wende ich mich dann von dne betreffenden Personen ab und will nichts mehr mit denen zu tun haben, aber durch das habe ich schon viele Freunde verloren, was vielleicht durch korrektes Reagieren nicht unbedingt hätte passieren müssen...vielleicht bin ich auch zu überempfindlich?

    Wäre auf alle Fälle sehr um euren Ratschlag dankbar

    Gruss
    anonym
     
    #1
    anonym2, 17 Oktober 2004
  2. dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey du.

    Ich kann dich ganz gut verstehen.

    Um schlagfertiger zu werden empfehle ich dir einen Rhetorikkurs.
    Man lernt die richtigen Argumente zur richtigen Zeit zu bringen und gewinnt dadurch auch an Selbstbewusstsein.

    Aber das ist ja noch lang nicht alles.
    Ich weiß, es ist schwer jetzt nicht dicht zu machen, wenn man sich soooo verlassen fühlt. Aber das solltest du nicht tun, das verbessert die Situation nicht, eher im Gegenteil!!!
    Wie schon oft geschrieben... Geh raus... Such dir ein paar Beschäftigungen die dir gefallen (Sport und andere Hobbys), um neue Leute kennenzulernen. Nicht alle Leute sind oberflächlich!
    Und mit der Uni, das kannst du als Chance sehen! Frag doch mal deine Komilitonen (?), was sie so alles treiben und guck mal ob da auch was für dich mit bei ist. Aber mach nur, was DIR Spaß macht!!!
    Lass die Leute links liegen, die du für oberflächlich hälst. Du bist nicht dumm, das hast du nicht nötig! Leute, die dich verletzen und dich nur für Hausaufgaben und ähnlich brauchen, sind keine Freunde...

    Du musst dich nur aufraffen und dir und andren eine Chance geben!

    Ich wünsch dir viel Glück dabei!
     
    #2
    dragongirl, 17 Oktober 2004
  3. anonym2
    Gast
    0
    Danke erstmal

    Werde mal schauen ob es so einen ähnlichen Kurs bei uns gibt.

    Das Problem ist eigentlich nicht die Schlagfertigkeit, weil zu Hause bin ich sehr schlagfertig, aber mit Kollegen habe ich einfach immerw ie ne Blockade. Es sind einfach manchmal so blöde Anschuldigungen wo ich nichts dagegen stellen kann :frown:
     
    #3
    anonym2, 17 Oktober 2004
  4. dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kenn das wirklich. Man fühlt sich als der Buhmann.

    Man muss da auf Durchzug schalten können...
    Ignorieren sehe ich (so lang es noch vom Rechtlichen her vertretbare Anschuldigungen sind) als gute Möglichkeit, da die Kollegen sich halt nur amüsieren, wenn man drauf reagiert.
    Sollt es wirklich zu heftig werden (Mobbing u.ä.) solltest du mal mit dem Betriebsrat reden - zum Beispiel.

    Und wenn du die anderen Sachen versuchst.. also dein Selbstbewusstsein stärkst (du kannst nun mal nich doof/dumm/blöd sein - du gehst zur Uni *g*) wird es dir viel leichter fallen, damit umzugehen.

    Denn es ist nicht die Meinung der Kollegen die zählt. DU musst mit DIR zufrieden sein!
     
    #4
    dragongirl, 17 Oktober 2004
  5. grEEnl!GhT
    Gast
    0
    ich hab mal einen rhetorikkurs gemacht. aber den habe ich infolge eines wettbewerbes gebraucht + gewonnen, weil dort sehr viel rhetorik angewandt wurde ("jugend debattiert")
    ja, es macht selbstbewusster, aber es zielt eher darauf ab, sich eloquent vor einer gruppe auszudrücken, lehrt rhetorische "schweinereien", argumentative strukturen etc. vorallem reden halten und debattieren trainiert ein solcher kurs. er wird dich nicht viel bringen, gegen das mobben vorzugehen!
    du musst dir eine härtere schale zulegen und den selbstbewusstsein trainieren. dazu gibt es andere kurse, die eher à la konfliktbewältigung und selbstbewusstseinserwerb ausgelegt sind. erhalte dies für sinnvoller.
     
    #5
    grEEnl!GhT, 17 Oktober 2004
  6. The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    Ich habe mit so etwas noch keine Probleme gehabt, kenne aber einige aus meiner alten Klasse, denen es genau so geht wie dir. Das Problem was die haben ist meist das, dass sie einfach zu sachlich und langweilig sind wenn sie mit jemanden reden. Ganz ehrlich, ich ergreif da als Gesprächspartner meist sofort die Flucht, bevor ich noch vor langeweile tot umfalle. Wenn ich mit jemanden rede soll es mir Spaß machen und auch mal die ein oder andere lustige Bemerkung fallen, damit man mal lachen kann. Du musst einfach offener sein und mal Themen ansprechen die du vielleicht lustig fandest z.B. ein Lehrer oder sowas.
     
    #6
    The FedEx Pope, 17 Oktober 2004
  7. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Boah, kenn ich das gut! Ich hasse solche Leute, die einem nicht mehr zuhören, sobald der nächste (bessere??) vorbeikommt. :kotz:
     
    #7
    Angel4eva, 17 Oktober 2004
  8. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    Tja kommt mirbekannt vor... Also früher hatte ich gar nicht solche Probs... aber seit meiner Ausbildung als ich in der Berufsschule war, kam es mir vor, als ob sich die ganze Welt ab dann verändert hatte...
    In Bundeswehr war es am schlimmsten... Da sollte ich dann nicht mal mehr bei der "Abschlussfeier" dabei sein - war alles zum kotzen...
     
    #8
    0x2B|~0x2B, 17 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wehrt man richtig
Jacko22
Kummerkasten Forum
26 November 2016
36 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
hallodee
Kummerkasten Forum
30 Juli 2015
7 Antworten
Test