Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie weit darf ich gehen?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Winkelmesser, 12 August 2004.

  1. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich (20) bin schon erfahren, sie (15) ist noch Jungfrau. Im "normalen" Leben kommen wir super miteinander aus, da gibts keine Probleme mit dem Alterunterschied. Wir sind jetzt 3 Monate zusammen. (Übrigens: Rein rechtlich dürften wir auch!)

    Aber ich weiß halt nicht so richtig, wie sie zum Thema Sex/Intimität steht.

    Ich will ihr ihr erstes Mal natürlich so schön gestalten, wie möglich. Und ich will auch, das wir es erst dann tun, wenn sie absolut dafür bereit ist. Bisher habe ich erst einmal bei ihr übernachtet (ist ein wenig schwierig wegen ihren Eltern, verständlich). Da hatten wir dann beide im laufe der Nacht freie Oberkörper. Ich habe auch schon öfter ihre Brüste gestreichelt (also mit und ohne Oberteil bzw. BH).

    Das wichtigste ist, das ich ihr schon (mehrmals) gesagt habe, da sich nichts machen werde, was sie nicht will und das sie immer Stop sagen kann und ich nicht sauer bin oder so. Ich frage sie auch immer, wenn ich intimer bei ihr werde (was bisher nur das Berühren ihrer Brüste bedeutet) ob alles OK ist.

    Das "Problem" das ich habe, ist nun, ob weiter gehen darf. Es ist nämlich so, das sie bisher auf ALLE meine Fragen diesbezüglich positiv geantwortet hat (ob alles OK ist, oder ob in dieser Nacht da nicht zuviel passiert ist), also das es alles in Ordnung war, was ich gemacht habe. Auch hat sie jetzt nie direkt meinen Arm weggedrückt oder sich abgewendet.

    Nur manchmal legt sie, wenn ich anfange ihren Bauch zu streicheln (was meistens ein zeichen ist, das sich bald zu ihren Brüsten gehe), ihren Arm auf ihren Bauch, so das ich erst mal nicht weiter könnte. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie das unbewusst macht oder das es nichts bedeutet.

    Das komischste Ereignis war, als ich sie massiert hab. Sie hat dazu ihr Oberteil ausgezogen. Nach einer halben Stunde massieren kamen wir auf das Thema DRK-Kurs und Herzdruckmassage. Und ich sollte ihr zeigen, wie das geht. Sie lag also im BH da und ich sollte nun eine HD-Massage simulieren. Eindeutiges Zeichen oder überbewertet?

    Ok, schon wieder viel zu lang. Meine bisherigen Partnerinnen waren immer erfahrener oder gleich erfahren wie ich. Ich will halt nichts kaputt machen. Ich sehe dann trotzdem noch ihr Alter und vor allem weiß ich, das sie vor mir noch absolut keine Erfahrungen hatte.

    Also meine Frage: Darf ich weiter gehen? Wird sie mir auch wirklich sagen, wenn sie etwas nicht will?

    Ist halt bloß, wenn ich sie manchmal abends noch vor meiner (im Moment) Nachtschicht besuche, liegen wir immer kuschelnd in ihrem Bett, sie im Nachthemd, und dann schließt sie ihre Augen (was sie immer macht, wenn ich sie intim berühre) ... trau' mich aber nicht, irgendwas zu machen. Ich will ja nicht notgeil wirken. Ihr müsst wissen, sie ist eine sehr liebe, brave, die ihre ersten Erfahrungen sammelt ...

    Okay, ich hör ja schon auf, ist viel zu lang. :zwinker:
     
    #1
    Winkelmesser, 12 August 2004
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    puh...

    naja, ich kann dir hier nicht sagen "ah, schon 3 monate vorbei, dann darfst du sie jetzt zwischen den beinen streicheln" , das weiß nur sie, ob sie mehr will.

    macht sie denn auch was bei dir, streichelt sie dich zwischen den beinen?

    wenn sie das nächstes mal den arm so hinlegt, dass du nicht an ihre brüste kommst , frag doch einfach "darf ich deine brüste heut nicht streicheln?"

    redet ihr über so was?
    oder fragst du nur immer nach und von ihr kommen einsilbige antworten? (so klingts hier)

    wenn du weiter gehen willst, sag doch, was du vorhasst.
    "schatz, ich würde dich jetzt gern zwischen deinen beinen streicheln, aber ich bin mir nicht sicher, ob du das willst... darf ich?"

    oder, wenn du nicht so viel reden willst, streichel erst ihre oberschenkel, dann streife ganz vorsichtig und nur kurz ihren schritt und dann zum bauch oder zum anderen schenkel.

    halt langsam vorgehen, und ab und zu (nicht andauernd) fragen, ob das so in ordnung ist, ob ihr das gefällt.
     
    #2
    JuliaB, 12 August 2004
  3. Premus
    Gast
    0
    wenn si nur einsilbig antwortet und keine eigeninitiative ergreift, dann würde ich noch was warten.....

    ich denke mal, wenn sie es will, wird sie schon von alleine anfangen, es sein den sie traut sich ned etc....

    ansonsten musst du ganz nett fragen, und wenn sie wieder nur einsiblbig antwortet, würde ich es nicht unbedingt machen, da ich denke, sie würde es nur dir zu liebe tuen...

    klar, ich bin selbst noch Jungfrau und auch kein Mädel, also kann ich ned richtig bewerten, ich würde es so machen (verbessret mich wenn ich was falsch gesagt habe)
     
    #3
    Premus, 12 August 2004
  4. Christian17
    0
    Ich würds auch so machen wie Premus es vorschlägt. Besser alles langsam als zu schnell! Das ist auch mein Motto :zwinker:
    ...es geht schließlich auch um viel!
     
    #4
    Christian17, 12 August 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    hast nix falsch gesagt und auch sehr süß versucht, dich da reinzuversetzen. :zwinker:

    aber: bei uns war es so, dass ich extrem schüchtern war (da erster freund, erste erfahrungen...) und ich war froh, dass er (schon auch ziemlich langsam, schritt für schritt) alles neue angefangen hat und sich vorgetastet hat, denn hätte ich anfang müssen und alles von mir kommen müssen, hätts noch n paar jahre länger gedauert... *g*

    also: es muss natürlich nicht bei jedem treffen/jede woche fortschritte geben, aber wenn du meinst, dass sie jetzt wieder n paar wochen hatte, sich an z.b. dein liebkosen ihrer brüste oderso zu gewöhnen, dann taste dich ruhig mal weiter vor.

    wichtig ist nur, dass du nicht von null auf hundert gehst und ihr ab und zu sagst, dass sie jederzeit stoppen kann, dass das kein problem wäre.
     
    #5
    JuliaB, 12 August 2004
  6. drahreg
    drahreg (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Erst mal find ich es gut das du dich nicht nur auf ihre Antworten verläßt den wie gesagt könnte sie ja dir zuliebe immer nur zustimmen!
    Ansonsten bleibt dir wirklich nichts anderes übrig als immer wieder einen Schritt vorwärts zu machen und zu schauen wie sie darauf reagiert (dazwischen immer wieder mal fragen),vieleicht kannst du ja an ihrer Körperhaltung(sprache) erkennen ob ihr das gefällt was du machst (Hand am Bauch).Diese reaktion mit der Hand hab ich eher so verstanden das sie sie in Warteposition (mir fällt kein anderes Wort dafür ein) brachte um reagieren zu können wenn es ihr zuviel wird oder du was machst was sie (noch) nicht will (z.B.ihr zwischen die Beine gehen oder so).
     
    #6
    drahreg, 12 August 2004
  7. Ich würde dir auf jeden Fall raten, nicht so schnell an die Sache ranzugehen. Der Altersunterschied ist schon happig. Fünf Jahre sind ja nicht viel, aber in dem Alter? Bedenke das zwischen euch Welten liegen. Sie darf noch nciht mal rauchen, und du dürftest bald den Busführerschein machen und Motoräder offen fahren. Ich kenne jetzt nur das frz. Recht, und da sind sexuelle Handlungen zwischen euch beiden untersagt.

    Nun gut, ich will nicht die Moralapostel spielen. Geh es langsam ran, da kann sie schöne Erfahrungen sammeln!
     
    #7
    Mister Nice Guy, 13 August 2004
  8. Premus
    Gast
    0
    auf jeden fall nix überstürzen.....

    es kommt denke ich mal schneller als du denkst....

    und du darfst DIR auf keinen fall sagen:"Ich will jetzt nicht mehr lange bis zum sex warten, also mache ich einfach mal, bis sie blockt"

    Denn, wenn du mit ihr im Bett ligest, ohne dem gedanken an Sex, dann ist das auch gleich viel schöner ........
     
    #8
    Premus, 13 August 2004
  9. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ja, stimmt, das ist auch wichtig!

    nicht nur daran denken, die ganze zeit grübeln "wie weit darf ich gehen?"
    "wann schlafen wir endlich miteinander?"

    sondern GENIEßEN !
     
    #9
    JuliaB, 13 August 2004
  10. Sabberlatz
    Gast
    0
    Ist nicht ganz so leicht zu beantworten weil teils typabhaengig ist, erstmal auf jeden Fall ein grosses Kompliment dass du so vorsichtig und nachsichtig bist - wenn alle 20jaehrigen mit juengeren Freundinnen so waeren wie du saeh die Welt wohl etwas besser aus :zwinker:)

    Ich finde bei dem ganzen wird eins immer uebersehen: Auch beim gegenueber gibt es einen internen Konflikt, die Frage "soll ich?" oder in diesem Fall vllt eher "darf er?"
    Je nachdem wie du handelst wird auch dieser innere Konflikt in ihr anders verlaufen, von einer von vornherein festen Meinung kann finde ich nicht die Rede sein.
    Es gibt also die Moeglichkeit zu warten bis sie selbst einen neuen Wunsch aeussert (sehr geduldig muss man dazu sein, man nimmt in Kauf dass es deutlich laenger dauert), dafuer ist es natuerlich sachter, allerdings kann es auch ein Problem sein wenn sie nicht gerne die Initiative hat und in ihrer Vorstellung du derjenige bist der den "Ton" angibt.

    Alternativ kannst du auch einfach ausprobieren, wie sie auf Initiative von dir reagiert - viele Maedchen, besonders juengere mit leichtem Erfahrungsdefizit, wollen verstaendlicherweise erstmal gefuehrt werden, und wenn du ihnen das nicht geben kannst werden sie ziemlich schnell frustriert waehrend du dir Gedanken machst warum sie dich auch nach nem halben Jahr nicht "ran" laesst.

    Mein Tipp:tongue:robier es vorsichtig aus, kuendige ihr VERBAL vorher an was du vorhast und schau auf ihr Gesicht, lies ihre Reaktion, handele dementsprechend, frage auch ruhig 5mal ob das wirklich ok ist, doppelt gemoppelt haelt besser.
    So bist du fuer alles geruestet :zwinker:
    gruss
     
    #10
    Sabberlatz, 13 August 2004
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    der threadstarter meldet sich irgendwie gar net mehr...
     
    #11
    JuliaB, 13 August 2004
  12. sushys
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    @ Julia
    Schließe mich dir an.

    @ thema
    Deine Freundin ist - aufgrund mangelnder Erfahrung - wahrscheinlich sehr zurückhaltend.
    Ergreift sie denn auch schon mal die Initiative? Streichelt oder berührt sie dich schon mal?

    Wahrscheinlich ist sie einerseits auch sehr froh, dass du "das Ganze anführst". Das ist alles neu und ungewohnt für sie.

    Ich schließe mich den anderen an, so wie du das machst (langsam und nicht nervend) ist das mit Sicherheit ein guter Anfang.

    Vielleicht sprichst du mal mit ihr und fragst sie, was sie für Wünsche und Vorstellungen hat. :zwinker:

    Viel Glück ;-)
     
    #12
    sushys, 13 August 2004
  13. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Dem stimme ich absolut zu!

    Ich hatte auch vor meinem ersten Freund (mit 18, also noch nicht lange her, wir sind ja noch zusammen :gluecklic ) gar keine Erfahrung, hatte noch nicht mal jemanden geküsst und wusste zuerst einfach nicht, was ich machen sollte, wollte, konnte und wie. Hätte er nicht einfach die Initiative ergriffen und mich unten gestreichelt, gefragt "Findest du das schön?", dabei auch vorher immer schon betont, dass er nie was tun wolle, was mir zu schnell ginge.... dann würden wir heute noch im Bett nebeneinander liegen und zusammen Schäfchen zählen. Denn ich hatte von der Situation an sich einfach keine Ahnung und hätte er immer nur meine Brüste gestreichelt und gefragt, ob es ok ist, und ich "Ja" aber er trotzdem nie weiter gegangen wäre - NIEMALS hätte ich die Initiative ergriffen oder gesagt: Mach weiter oder mehr... Hätte mich höchstens gefragt, ob er denn nicht mehr wolle, wo ich doch eh immer positive Antworten gab...?!
    Aber sobald er mich streichelte, wollte ich ihn nicht einfach so daliegen lassen und tat es auch, sobald er weiter ging, traute ich mich ebenfalls, nur - sobald er aufhörte, machte ich das auch. Und anfangen musste immer er am Anfang.
    Denn Unsicherheit beim Mädchen kann einfach keine Eigeninitiative hervorbringen. Und Führung ist nötig.
    MIttlerweile ist es ja anders und ich möcht ihn am liebsten die ganze Zeit - morgens und abends und dazwischen auch - verführen,... aber das ist eine andere Geschichte...
     
    #13
    User 15848, 14 August 2004
  14. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben

    schön beschrieben, so wars bei uns auch und das war gut so.
     
    #14
    JuliaB, 14 August 2004
  15. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    sorry das ich mich nicht gemeldet habe, hatte sowohl Probleme mit dem Internet als auch mit ihr.

    Also, eure Anregungen waren ja wirklich großartig. Ich fühle mich jetzt schon sehr viel sicherer. Nicht in dem Sinne, das ich jetzt Mut habe, sie zu "überfallen", sondern das ich glaube, bisher noch nichts falsch gemacht zu haben (ja klar, soweit man bei dem Thema von "falsch" oder "richtig" reden kann).

    Ich hab jetzt jedenfalls Mut, auch mal mit ihr darüber zu reden, weil, wie ihr gesagt habt, sie ja wohl auch viel über das Thema nachdenkt.

    Sorry, das ich jetzt nicht mehr schreibe, aber es läuft grad nicht so gut zwischen uns und mir gehts nicht so ganz gut. :frown:

    Aber trotzdem vielen Dank an alle!
     
    #15
    Winkelmesser, 15 August 2004
  16. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ist doch kein problem, hatten uns nur gewundert.

    na denn rauft euch wieder zusammen und genießt einfach die zärtlichkeiten zwischen euch! :zwinker:
     
    #16
    JuliaB, 16 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weit darf gehen
Esteban_Escudo
Das erste Mal Forum
10 Oktober 2013
20 Antworten
Luluigi
Das erste Mal Forum
7 Juni 2012
6 Antworten
F3d3r3r
Das erste Mal Forum
27 Oktober 2006
7 Antworten