Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie weit darf Toleranz gehen ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Thorben, 8 Mai 2006.

  1. Thorben
    Thorben (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,
    folgendes:
    Ich war mit meiner Freundin (7 Monate zusammen) am Samstag auf einer Party. Ich bin gefahren, sie war ziemlich betrunken im späteren Verlauf.
    Ich weiß, dass sie in der Vergangenheit, vor meiner Zeit, im betrunkenen Zustand ab und zu mal mit anderen Typen rumgemacht hat.
    Seit Sonntag schreibt ihr immer irgendso ein Typ SMS ob sie nicht mal zusammen was machen wollen.
    Ich hab dann gefragt, ob da was gelaufen ist. Sie sagt "weiß ich nicht mehr". kann man ja evtl verstehen. Sie war ja betrunken.Darauf schiebt sie es.

    Ich hab sie dann darauf aufmerksam gemacht, dass ich auf einer Feier auch einmal betrunken war und MIR da eine Frau lediglich "hallo" gesagt hat, indem sie mich umarmt hat und SIE dann den ganzen abend sauer auf mich war obwohl ich ja nun gar nichts dafür konnte.

    Genau das ist der Punkt. Ich hab ihr gesagt, dass das so nicht geht. Sie sagt, dass ich das nicht darf, aber sie DARF (mit anderen rummachen (NICHT (!!!!) poppen; es geht nur ums rummachen, schlimmstenfalls knutschen).
    Ich sagte ihr, dass man sowas in einer Beziehung einfach nicht macht.
    1. Das gehört sich einfach nicht.
    2. Finde ich es höchst unangebracht, dass sie sich Rechte nimmt, die ich nicht habe.
    ich hab sie dann nach einer sachlichen, logischen Begründung dafür gefragt. Nicht "weil ich eine Frau bin" oder so. Aber Sie hat mir da nichts vernünftiges anbieten können.

    Ich will von euch wissen, wie weit die Toleranz in einer Beziehung gehen darf !
     
    #1
    Thorben, 8 Mai 2006
  2. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Toleranz gut und schön, aber sie kann sich doch nicht Dinge rausgreifen, von denen sie nicht will, dass du es tust. Also mich würd das ganze ziemlich ankotzen.
     
    #2
    Lutziffahr, 8 Mai 2006
  3. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Genau so weit, wie beide wollen. Du bist völlig im Recht.
     
    #3
    Bakunin, 8 Mai 2006
  4. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Genauso seh ich das auch....

    Flirten ist ja vollkommen in Ordnung, aber man muss sich persönlich die Grenze gesetzt haben, NICHT weiter zu gehen. Küssen ist für mich schon fremdgehen in einer Beziehung, was ich nicht verzeihen würde und könnte.

    Verletzt dich die Tatsache nicht, dass sie mit anderen Kerlen rumknutscht, während ihr zusammen seit? Ich würd sie vor die Wahl stellen, entweder du oder die Knutschereien und Flirtereien...
     
    #4
    Cinnamon, 8 Mai 2006
  5. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    So schauts aus... Außerdem kann ich nicht verstehen, dass Alkohol immer als tolle Ausrede benutzt wird. Wenn sie dadurch Filmrisse hat und nicht mehr weiß was mit wem lief, sollte sie mal langsam erwachsen werden und ihre Grenzen kennenlernen was das angeht. Und wenn sies nicht verträgt, soll sies ganz sein lassen.
    PUNKT.
     
    #5
    Lutziffahr, 8 Mai 2006
  6. Viech
    Viech (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich stimm dir da jetzt einfach mal voll zu...

    musste ihr halt irgendwie klar machen, würd ich ehrlich gesagt nicht mit mir machen lassen :ratlos:
     
    #6
    Viech, 8 Mai 2006
  7. 1The4You
    1The4You (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    ???

    Sie darf mit anderen Kerlen rummachen?
    Alter, nichts für ungut, aber hast du den Verstand verloren?
    Ich hab für dich echt nur einen Rat: Schau das du die los wirst.
     
    #7
    1The4You, 8 Mai 2006
  8. derGeru
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Verliebt
    omg.. das ist mal hart. sowas hat doch in einer Beziehung absolut nichts verloren
     
    #8
    derGeru, 8 Mai 2006
  9. paper.cut
    paper.cut (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    Schon heftig deine Geschichte.

    Meine Freundin war früher auf Parties auch oft besoffen und nach eigenen Erzählungen hat sie auch mit anderen rumgemacht und sonst im Suff auch schon viel Scheiße gemacht. Das war aber vor meiner Zeit. Ich hab das mit ihr alles durchgesprochen und wir haben den Kompromiss gefunden, dass sie trinken kann, aber nicht betrunken sein darf, damit sie keinen Scheiß macht. Im Gegenzug hab ich ihr versprochen, dass ich mich auch nicht betrinken werde, obwohl sier meint, dass ich trinken kann soviel ich will. Angetrunken sein is okay, aber das Stadium des Filmrisses oder die "Ich-mach-alles-Phase" sind tabu. So kann eigentlich nix passieren und außerdem predige ich ihr immer, dass Alkohol in keinem Fall eine Entschuldigung für mich ist.

    Ich hab diesen Kompromiss mit ihr gemacht, da ich Angst habe, dass sie betrunken mit nem anderen rummacht und außerdem bin ich es leid solche Sachen zu hören, wie "Boah deine Freundin war ja zu und früher hat sie mit dem und dem rumgemacht" etc.
     
    #9
    paper.cut, 8 Mai 2006
  10. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Kann mich den anderen echt nur anschließen, wenn sie nicht will dass du mit anderen Frauen weiß Gott was machst, hat sie auch kein Recht dazu...und wenn mein Freund ne andere Frau küssen würde, dann würd er aber Hölle erleben.....ich mache das ja auch nicht!

    Daher denke ich du solltest ihr das mal ganz schnell klar machen, wenn sie keine Einsicht zeigt, überlege dir gut, ob du dir mit ihr noch eine Zukunft vorstellen kannst. Ein wenig vernunft ist da wichtig.
     
    #10
    *Gelini*, 8 Mai 2006
  11. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    *unterschreib*
    Ein bisschen flirten fände ich noch in Ordnung, aber Knutschen ist nicht.
    Aber da hilft nur eins - vorher klare Regeln ausmachen, die dann für euch beide gelten. Zum Beispiel so wie bei paper.cut
    Wenn su ihr - und vor allem sie sich selbst - keine Grenzen setzt, fangt ihr schnell an, euch zu misstrauen (selbst wenn nichts war, man könnte es ja immer vermuten) und das nagt ganz schön...
     
    #11
    Thorey, 8 Mai 2006
  12. Thorben
    Thorben (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    "Ich weiß nicht, was daran so schlimm ist !?", sagte sie grade am telefon :schuettel
     
    #12
    Thorben, 8 Mai 2006
  13. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schieß sie ab. Mein gutgemeinter Rat.
     
    #13
    Lutziffahr, 9 Mai 2006
  14. auti
    Gast
    0
    Kenne die Situation, Frauen sind nunmal so :/
     
    #14
    auti, 9 Mai 2006
  15. Thorben
    Thorben (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    aber nicht alle :grin: siehe lutzi
     
    #15
    Thorben, 9 Mai 2006
  16. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Lass dir bloß nichts von einem Filmriss, oder ähnlichem erzählen....^^
    Kleines Beispiel: Meine Ex war auch mal eines Abends mit Freundinnen unterwegs, meinte vorher noch sie wolle mich anrufen wenn sie wieder da sei- dann rief sie um 5:30 Morgens an sie sei jetzt gerade heimgekommen- und das Werktags. Naja ich war so müde dass ich das gar nicht registriert habe... Am nächsten Tag antwortete sie auf meine Nachfrage sie hätte was getrunken und wisse nicht mehr was sie gemacht habe!!! Ja klar, kommt ja auch mal vor dass 5-6 Stunden fehlen...:angryfire Und sie blieb auch bei dieser Aussage. Als wir uns dann das Wochenende darauf wieder sahen hatte sie so eine Schramme am Rücken- eben diese Schramme die entsteht wenn man auf dem Fußboden poppt. Natürlich war ihre Erklärung der Schramme sie sei gestolpert... Naja ein halbes Jahr später gestand sie mir dann mich kurz zuvor betrogen zu haben, und erst da wurde mir dann das alles klar...:frown:
     
    #16
    User 56700, 9 Mai 2006
  17. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Zu was sagt sie das? Dazu, dass sie nen Filmriss hatte oder dass sie mit anderen Männern knutscht?

    Toleranz in einer Beziehung kann es nur so lange geben, wie beide nicht verletzt werden. Deine Freundin verletzt dich hier definitiv. Du solltest vielleicht mal mit ihr gründlich darüber reden. Und wenn sie immer noch meint, sich bis zum Filmriss besaufen und mit anderen Männern rumknutschen zu müssen, dann solltest du deine Konsequenzen ziehen.

    Deine Freundin misst hier mit zweierlei Maß und das ist einfach nicht in Ordnung. Dies solltest du dir vor Augen halten.

    Ansonsten kann ich mich Lutziffahr nur anschließen: Schieß das Mädel in den Wind!
     
    #17
    User 37900, 9 Mai 2006
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    alkohol ist keine entschuldigung oder erklärung. wer säuft und dann mist baut, sollte nicht mehr saufen (oder nur so viel, dass er sich im griff hat).

    aber sie scheint ja sehr uneinsichtig. wie alt ist sie? kindisches verhalten.

    wer mit jemand rummacht, knutscht oder fickt, tut das, weil er es will, nicht weil er getrunken hat. in dem moment, wo man knutschen oder sonstiges anfängt, hat man immer die wahl, es zu tun oder zu lassen. auch wenn man alkoholisiert ist.
    so wie man auch die wahl hat, zu trinken oder nicht. und jetzt komme mir keiner mit "gruppenzwang". auch das ist ne ausrede. auf den eigenen willen kommts an - ob man trinkt, ob man fremdgeht, ob man sich auf aktionen einlässt, die man "eigentlich" nicht will... sich von der eigenen verantwortung loszusagen, ist ja auch soooo bequem.

    und was betrunkensein und rummachen-oder-nicht angeht, hab ich erfahrung, es war schon einmal sehr verführerisch, als ich in meiner damaligen beziehung unglücklich war. und ich hätte es dann aufs beschwipstsein schieben können. ich habs gelassen.

    kanns sein, dass die freundin des threadstarters momentan gar nicht wirklich ne feste beziehung will? sondern eben rumprobieren, spaßhaben usw.?

    sie handelt jedenfalls extrem egoistisch.
     
    #18
    User 20976, 9 Mai 2006
  19. Thorben
    Thorben (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    da sprichst du was an ! ihre beste freundin hat seit kurzem ihre 2 jährige beziehung beendet, mit der begründung, dass sie sich nicht so jung (17) so fest binden will und einfach noch ein bisschen rumprobieren will.
    es kann sein, dass meine freundin (18) sich auch ein bisschen danach sehnt. sie hat eine andeutung in die richtung gemacht. ABER andererseits, wenn ich was schönes mit ihr unternehme, redet sie die ganze zeit davon, wie schön es mit mir ist und sie hofft, dass wir noch ganz lange zusammen sind.
    das ist schon ein bisschen kindisch. dieses hin und her.

    ich fragte sie was sie lieber hat; betrunken sein und einen verletzten freund haben oder angetrunken sein und einen glücklichen freund haben.
    ratet mal, was sie geantwortet hat.

    auf den kompromiss, dass beide ja angetrunken sein dürfen aber nicht betrunken, wollte sie nicht eingehen.

    was mich umgehauen hat war, nachdem ich gesagt hab (hat ja auch jemand hier im thread geschrieben), dass man ja ab und zu schon mal flirtet, sagte sie, dass sie das aber nicht so toll findet, wenn ich das machen würde.
    sorry. aber da musste ich echt am telefon lachen als ich das gehört hab :schuettel
     
    #19
    Thorben, 9 Mai 2006
  20. ColaBoy
    Gast
    0
    Komischerweise hatte ich bis jetzt fast immer nur Freundinnen die Anti-Alkoholiker waren. Bis auf die erste, die trank auch gern mal ein bisschen übern Durst. Ich weiss nicht, ich find besoffene Girls sowieso derart unerotisch und ich persönlich möchte auch keine mehr die sich auf Parties niederschüttet und dann wer weiß was macht.
    Bei besonderen Anläßen oder zuhause mal ein Gläschen ok, aber weiter dann nicht.

    Thorben und sei dir gesagt, pass auf dass du sie jetzt nicht zuviel einschränkst oder nervst. Die beste Freundin hat einen ungeheimen Einfluß. Wenns für dich aber nicht lösbar ist bzw. sie auf keinen Kompromiß eingehen möchte und du aber damit nicht leben kannst, dann mach Schluß. Nimm dir eine Anti-Alkoholikerin, die müssen sich nicht erst Mut ansaufen :zwinker:
     
    #20
    ColaBoy, 9 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weit darf Toleranz
ThereWeGo
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2014
7 Antworten
Quindon
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2011
18 Antworten
limes_bock
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 November 2007
4 Antworten