Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie weit geht ihr beim Dreier?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von columbus, 12 Juli 2004.

  1. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    weil Bi-Fragen gerade so in sind, frag ich euch mal, also m und f:

    Angenommen ihr habt euch dazu durch gerungen oder entschieden einen Dreier auszuprobieren, und zwar

    für die Burschen: 2 Burschen, 1 Mädel

    für die Mädels: 2 Mädels, 1 Bursch.

    is ein bisschen unklar formuliert sorry. aber die Frage ist eben in wiefern der 2. gleichgeschlechtliche von euch ins liebesspiel eingebunden werden würde, also ob "sicher gar nicht" oder "wenn es soweit wäre, könnte meine Hand auch mal rübergleiten".:grin:

    Bin neugierig was da rauskommt.... :link:

    meine meinung: also grundsätzlich nein. aber wenn ich schon beriet bin, einen dreier so zu machen, also das da noch ein Typ mitkommt, dann hab ich schon viel überquert.
     
    #1
    columbus, 12 Juli 2004
  2. cruize
    Gast
    0
    Kenns bisher nur so: rumfummeln unter den Klamotten mit zwei Mädels, ab nem bestimmten Punkt geht man dann mit einer aufs Zimmer.
     
    #2
    cruize, 12 Juli 2004
  3. UnKnOwNMaStEr
    0

    im bordell ?
     
    #3
    UnKnOwNMaStEr, 12 Juli 2004
  4. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ich wüßte nicht, warum ich da ne grenze ziehen sollte!? entweder bin ich bi, und zufrieden damit, oder eben ned.
    also warum sollte ich nich auch nem anderen kerl n züngler aufdrücken (oder mehr *gg*)!?
     
    #4
    lillakuh, 12 Juli 2004
  5. cruize
    Gast
    0
    Da bekommen mich keine 10 Pferde rein :tongue:
     
    #5
    cruize, 12 Juli 2004
  6. lin
    lin
    Gast
    0
    ich hab nix genommen weil mir da nix zuspricht.

    ich würd alles mit der person machen, wenn ich dann in dem moment will, aber für mich gibts eigentlich keine grenzen.
     
    #6
    lin, 12 Juli 2004
  7. floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    101
    0
    nicht angegeben
    hab noch keine erfahrungen mit dreier
    aber ich denke des wird sich mit der situation ergeben
     
    #7
    floderstarke, 12 Juli 2004
  8. Lenny84
    Gast
    0
    wenn ich schon einen dreier mit noch nem kerl haben würde, würde ich wahrscheinlich auch keine grenzen haben, aber da es mit zwei kerlen für mich nicht in frage kommt...
     
    #8
    Lenny84, 12 Juli 2004
  9. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    339
    103
    2
    Single
    Finde ich ein interessantes Bild das sich ergibt.

    So wie ich das sehe, kommt offiziel, also das was die Leute sagen, für nicht viele ein Dreier in Frage. Ich sag mal lapidar, offiziell wären nur max. 20% bei einem Dreier dabei.(Inoffiziell genau das Gegenteil, schätze 70-80% wären gerne dabei, oder neugierig).

    UNd von den offiziellen 20% wiederum ist es für den grossen teil klar, das es zwischen allen dreien zu Zärtlichkeiten-wie auch immer-ausgetauscht werden.

    Seht ihr das auch so?
     
    #9
    columbus, 12 Juli 2004
  10. Panzerfahrer
    0
    Schließe mich dem an. Wenn schon, dann wenigstens richtig!
     
    #10
    Panzerfahrer, 12 Juli 2004
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Der Grund, warum ich mir nen Dreier wünsch, ist eigentlich sogar der, weil ich selber davon (also von dem weiblichen Gegenstück) auch was haben will... :zwinker:
     
    #11
    SottoVoce, 12 Juli 2004
  12. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    339
    103
    2
    Single
    Also das Fazit meiner Umfrage sehe ich so:

    Jeder der dreier will/macht, der plant den/die dritte auch ein(mehr oder weinger "weit" aber doch schon ganz klar), wird also definitiv ein Bi-Ding.

    Jetzt wärs nur interessant, warum die Dreier-Ablehner nein dazu sagen zumindest nein zu einem dreier mit eigenem gschlecht als Dritten., und wie sehr diese Bi-Komponente da eine Rolle spielt.

    Ich für für mich sehs wie gesagt so: also wenn ich beim dreier mit einem zweiten mann mit von der pertei bin, dann zieh ich da keine Grenzen mehr. entwerde ich sag gleich nein, oder gar nicht. sehs bisschen so wie sotto.
     
    #12
    columbus, 14 Juli 2004
  13. Corran
    Corran (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Verheiratet
    ich würde keinen Dreier machen wollen...
    dafür liebe ich meine Frau zu sehr und weiß nicht ob ich damit klarkommen würde, wenn jemand anders an Ihr rumspielt....

    Abschreckendes Beispiel sind gute Freunde von uns... seit die beiden mal im Swingerclub waren, wollte sie nur noch mit mehreren Männern....und Frauen, tja und er sitz nun Zuhause und passt auf die 3 Kinder auf während sie im Club ist... wir wissen nicht wie lange das gutgeht.

    Muss natürlich nicht immer so ausgehehn... es langt wenns nur einmal bei einem selbst passiert...
     
    #13
    Corran, 14 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weit geht beim
Beno86
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Mai 2016
32 Antworten
xoxo
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 Oktober 2008
21 Antworten
Kathi1987
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Dezember 2007
41 Antworten
Test