Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie weit sollte man loslassen.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von shiri, 15 Februar 2007.

  1. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Ich sitz hier grade und hab nichts zu tun. Da schwirren ein paar Fragen durch meinen Kopf:

    Wie weit sollte man dem Partner alle Möglichkeiten offen lassen ?
    Also ka man ist ja zusammen und irgendwie sollte man ja kompremisse machen weil es kann nicht immer gut gehen, dass beide das gleiche wollen.

    Sagen wir, euer Partner hätte als Traumberuf Schauspieler zu sein. Ihr wohnt im Westen aber das Studio wo euer Partner hin soll und kann durch die Agentur, ist zB. im Osten.
    Soll heissen, ihr seht euch immer nur wenn sie mal nicht drehen muss.
    Kann sowas auf dauer gut gehen ? Sollte man wenn man vergeben ist auf sowas verzichten oder sollte man eher als der Partner der nicht dort hin kann nachgeben und seinen Partner lassen ?

    Ich mein irgendwie hat man ja vertrauen usw. sonst wäre man ja nicht zusammen aber wie ist das bei sachen wo man einfach weiss das es nicht gut gehen würde ?

    Und das war jetzt nur nen Beispiel also nicht schreiben "lass sie doch", dass hat jetzt nichts mit mir direkt zu tun..

    Ein Beispiel von mir:

    Heute geht meine Freundin mit ihrer besten Freundin und paar anderen feiern. Ich bin nicht eingeladen. Alle dachten, ich würde mit meinem Kumpels was machen. Jetzt hat sich ergeben, dass ich doch alleine zu Hause rumgammel weil alle was anderes machen. Ein paar sind in Urlaun und einer der hat einfach keim Bock.
    Jetzt bin ich irgendwie nen bisschen traurig das es nicht hiess:"ja dann komm mit uns"...

    Ich weiss, sie muss auch ma mit ihren Mädels was alleine machen können, nur irgendwie habe ich erwartet da auch dann kommen zu dürfen, dass ich karnevall halt nich alleine in der bude gammeln muss.
    Sie ist feiern und lässt die Sau raus und ich sitz hier :-(

    Ich mein irgendwie denk ich da doch falsch oder ? Ich kann deswegen ja nich verlangen das ich mitkommen muss !?

    Also ka wie regelt ihr das ? Wie verteilt ihr freiheiten und wo sagt ihr dass der partner wenn er euch liebt kompremisse machen sollte ?


    Ich mein ist doch oft so, dass leute die erfolgreich werden die alten freunde aufgeben weil die einfach nicht ins schema passen. Aber ich find das einfach nur ka "zum kotzen"...... aber irgendwie muss man auch mal an sich denken....

    für mich irgendwie schwierig zu sagen wann man loslassen sollte und wann man schon sagen kann "wenn du das machst dann kannst du mich eigentlich nich wirklich lieben"....

    Meine Freundin meinte zB: "als ich mit meinem ex zusammen war, hätte ich schüleraustausch machen können, ich habe nicht gemacht wegen ihm und jetzt tut es mir leid" sie würde auch jetzt den austausch mitmachen. Das ist für mich irgendwie nen Schlag in dei Fresse. Weil ka das kommt so rüber ala "ja bevor du auch schluss machst geniesse ich lieber mein leben"......

    ich "hoffe" ihr könnt verstehen was ich mit dem Thema meine und könnt eure senf dazu abgeben
     
    #1
    shiri, 15 Februar 2007
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also irgendwie ist das für mich kein Vergleich,ob man mal alleine weggeht oder am anderen Ende Deutschlands arbeitet.

    Ersteres ist für mich selbstverständlich und wenn ich mal einen Abend allein zu Hause bleibe, hab ich halt Pech gehabt, aber ich nehme meinem Freund nicht seine Freiheiten

    Zweiteres ist eine Sache, die je nach Dauer und Ernsthaftigkeit der Beziehung gründlich überlegt und besprochen werden muss, aber ich würde meinem Partner auf seinem Berufsweg nie Steine in den Weg legen,sofern beide(!) hart für die Beziehungserhaltung arbeiten.

    Überleg doch einfach,wie es dir dabei gehen würde,wenn sie so klammert
     
    #2
    SexySellerie, 15 Februar 2007
  3. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich weiss das beide sachen nich zusammen passen....
    und ich habe mir auch schon gesagt "hey dann biste halt den abend alleine".... nur ka ich bin in der sache irgendwie sehr ego.. aber daran will ich ja arbeiten.


    Nur ka, wenn ich zB. nen Angebot bekommen würde in Kanada zu arbeiten. Meine Freundin könnte aber auf keinen Fall mit.
    Wenn ich dann sagen würde "okay es ist aus ich arbeite lieber da als hier" dann weiss ich nich kann das dann echte Liebe sein ?

    Weil dann denk ich doch "ich bin mir wichtiger und ne freundin kann ich ne neue haben".... Aber warum war ich dann mit ihr zusammen....
     
    #3
    shiri, 15 Februar 2007
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Kannst du mit dir nichts anfangen, wenn sie mal nicht da ist?
    Lass ihr ihren Freiraum. Dass du jetzt mal nen Abend alleine bist, ist halt jetzt so. Also nutz die Zeit und tu was für dich.
    Andersrum könnts doch genauso sein.
    Also warum jammern?

    Und das berufliche ist ne ganz andere Situation und da kann man pauschal nicht sagen wie man reagieren würde, solange es nicht im Raum steht.
     
    #4
    LadyMetis, 15 Februar 2007
  5. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    das seh ich mal überhaupt nicht so :eek: sie hat es einfach bereut, die erfahrung von einem austausch nicht gemacht zu haben... sie sieht ein, dass das ein fehler war... deswegen will sie ihn nicht nochmal machen...

    ansonsten... dass sie dich nicht gefragt hat ist schon doof, aber wie du schon erwähnt hast... sie muss auch mal alleine mit ihren freundinnen was machen können... ich finds auch schade, wenn mein freund mich nicht immer zu seinen kumpels mitnimmt... aber mein gott... ist doch nicht die welt...
    am rosenmontag wird er mit nem kumpel weggehn... ich will da eigentl gar nicht mit.... fasching ist nicht so meins... ich hock dann halt daheim, schau tv/dvd, chatte bisschen, hör musik, lese... was mir eben so einfällt... so tragisch seh ich das jetz nicht... :hmm:

    da solltest du etwas besser loslassen, denk ich... :zwinker:
     
    #5
    User 41772, 15 Februar 2007
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Es bringt nichts über ein hätte wenn und würde zu diskutieren,wenn kein konkretes Job-Angebot da ist. Und es gibt i.d.R. immer eine Alternative und der Partner könnte beispielsweise mitkommen.

    Über sowas muss man sich keine Gedanken machen,wenn das Problem noch nicht ansatzweise da ist.
     
    #6
    SexySellerie, 15 Februar 2007
  7. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Dann hast du deine Freundin aber falsch verstanden. Was sie aus ihrer letzten Beziehung gelernt hat ist, dass man nicht alle persönlichen Wünsche denen des Partners bzw. der Partnerschaft opfern sollte, und genau das will sie nicht wieder machen. Das heißt nicht, dass du ihr total wurscht bist und sie ohne Rücksicht 'ihr Leben genießen' will; aber es heißt, dass sie gemerkt hat, dass man in einer Beziehung trotzdem noch ein eigenständiges Individuum ist, das auch mal was nur für sich tun kann und sollte.

    Und genau darauf läuft auch dein Beispiel mit dem Abend allein zuhause raus. Du sagst ja selbst "sie muss auch ma mit ihren Mädels was alleine machen können"; warum sollte sie dieses Recht nur dann haben, wenn es dir grad in den Kram passt, und sobald du Bespaßung brauchst, soll sie zurückstecken und dich zum Mädelsabend mitnehmen?

    Arbeite dran, dass du das lockerer sehen kannst und pass auf, dass du nicht zu sehr klammerst, denn das kann schnell ein absoluter Beziehungskiller werden.
     
    #7
    User 4590, 15 Februar 2007
  8. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub ihr habt vollkommen recht. war echt dumm von mir :-(
    Ka ich mach das auch wirklich nich weil ich denke "ich bin der cheff".
    Ich hab mich auch kein bisschen in ihrer gegenwart aufgregt oder so.

    Es ist bei mir auch nicht direkt Eifersucht oder so....

    Mhm schwer zu erklären was es ist.
    Ich hab irgendwie "selbstwertschwächen".
    Also ka ich liebe sie und wir sehen und nur am we und ganz selten in der woche. Und auch jeder Sonntag abend wo wir uns für ne woche "trennen" tut mir auch nach 11 Monaten Beziehung noch weh....

    Es ist nicht so das ich denke sie sei mein besitzt. Nein auf keinen Fall denk ich so. Es ist einfach das ich ein sehr sehr anhänglicher Typ bin.

    Und immer wenn sie was anderes machen will dann mach ich mir gedanken "warum ? pass ich ihr nicht".....

    ich weiss auch nich woher das kommt :-(

    Das mit dem Schüleraustausch kam dann halt für mich auch so rüber . Ich dachte im ersten Moment direkt:"mhm oki also bin ich das letzte und jetzt geht alles vor"....
     
    #8
    shiri, 15 Februar 2007
  9. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo shiri,

    ja, ich glaub auch das die ursache an deinem selbstwertgefühl liegt.

    ich kenn die situation, da kippt man einfach rein, mit den gedanken. man konzentriert sich dann auf ängste.

    ich lege dir wirklich nahe, dich darauf zu konzentrieren, dass du sie liebst und sie dich.

    es wird wohl auch helfen, wenn du mal schaust, was der grund für dein misstrauen und niedriges selbstwertgefühl ist. hat es wirklich was mit deiner freundin zu tun? ( wohl eher in der vergangenheit)

    du bist genau wie wir alle, nicht schlechter oder besser und auch nicht schlechter oder besser in irgendeiner hinsicht als deine freundin als mensch.

    kein grund für ängste!!
     
    #9
    Bird, 15 Februar 2007
  10. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie gibt mir eigentlich auch keinen grossen grund das ich angst haben müsste. Also klar letztens die geschichte mit dem heimlich rauchen und lügen....... okay aber das hab ich verkraftet und dazu sag ich auch nichts mehr. Da sind wir uns auch einig das sie das macht was sie will mir aber sagt was sie will..

    Aber gut wenn sie weg geht ich weiss das sie "gerne flirtet" und sie sagt aber auch dass es für sie grenzen gibt. Zb. meint sie das sie keinen sofort abwimmelt aber sobald er was näher kommt sagt sie das sie vergeben ist.

    Ka es ist ev weil meine Ex sich dauernt heimlich mit anderen typen getroffen hat und mir immer sagte sie gehe zu einer freundin.

    Und ka sie liegt mir am herzen und wenn ich dann weiss sie hat spass und ich sitzt hier dann denk ich "oh ev ist da jemand voll aufregend und so".....

    Ich mach ihr sicher keine vorwürfe wenn sie weg gehen will. Ich will ihr auch nicht den Weg versperren weil ich weiss das es nurnoch schlimmer wird.......
     
    #10
    shiri, 15 Februar 2007
  11. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    du versperrst ihr nichts. du bist wohl in dem gefühl drin, eine art last für sie zu sein.

    wie drinnen-so draußen, also was du denkst- ist deine wirklichkeit, also lass dieses unerträgliche gefühl los!

    du bist kein anhängsel, oder irgend sowas nerviges, dass sie stört!

    ihr seid beide menschen, und ihr könnt euch auf euch verlassen, oder?

    :smile:
     
    #11
    Bird, 15 Februar 2007
  12. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    und es ist irgendwie.
    am anfang kam jeden tag ne sms, oder ein anruf.
    Jetzt seit so ca. 2 Monaten keine SMS mehr, sogar wenn ich eine schreibe kommt nichts mehr zurück.
    Ich habe irgendwie angst das sie alles zurückschraubt und es immer weniger wird was wir gemeinsam machen :-(

    ich habe angst, dass wenn sie weggeht denkt "wow ich kann auch ohne ihn"......

    also wie gesagt keine direkte eifersucht zB auf ihre freundin sondern eher so nen depri von mir...

    auch wenn sie probleme hat redet sie kaum darüber. aber ihre beste freundin weiss alles über sie...

    ka ich denk dann immer das sie mir nich alles sagen kann weil sie denkt ich würde das nich wissen wollen......
     
    #12
    shiri, 15 Februar 2007
  13. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß, es kommt einem unmöglich vor, aus dieser verfassung auszusteigen. aber ich denke es ist jetzt dringend notwendig!

    setz dich ruhig hin, mach die augen zu und sei still - durchatmen, ist das wirklich erstrebenswert, in dem zustand zu bleiben?

    es geht dir damit nicht gut, darum lass das alles jetzt los damit du vollkommen du selbst bist (und das ist sicher nicht diese unsicherheit die aus dir spricht, auch wenn sie sich schon so eingepflanzt hat :smile: )

    deine freundin kann auf dich zukommen, wenn du dafür bereit bist. du glaubst du selbst zu sein, aber du bist in diesem zustand gefangen. das bist nicht du.

    wenn du du selbst und offen bist, dann geht es dir nämlich garantiert gut mit dir (also nicht so wie gerade)

    und das geht auch nur jetzt. also nicht auf später verschieben :zwinker:

    Tipp: Eckard Tolle "eine neue erde"
     
    #13
    Bird, 15 Februar 2007
  14. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich werde auch 100% was ändern "müssen".

    das einzige was mir dann noch zu denken gibt ist, dass sie gesagt hat "mein ex hat mit der zeit immer weniger getan" "immer weniger sms" oder hatte kaum zeit für mich und alle anderen waren ihm wichtiger.

    So wenn ich aber schreibe kommt nichts und ich habe abenzu das gefühl, sie will den abstand erhöhen.

    Die frage ist nur ob sie das zum selbstschutz macht oder ob ihr das garnich auffällt oder ob .......

    wenn ich sie frage ob alles okay sei, kommt aber immer "ja"
     
    #14
    shiri, 15 Februar 2007
  15. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    du hast dir aber auch eine ordentliche portion unsicherheit antrainiert :zwinker:

    wenn du in dir drinnen ruhig bist und deine gedanken dich nicht gerade wieder in "eine strudel der angst" ziehen, spürst du das sie dich liebt und alles in ordnung ist.

    also lass dir nichts vormachen von deinem eigenen ego.

    falls deine unsicherheit von ihrer seite her begründet ist, kann es sich leichter auflösen (in nichts) wenn du an dir selbst arbeitest und ein gesundes selbstgefühl hast.

    beurteile deine freundin nicht. lass sie sein.
     
    #15
    Bird, 16 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weit sollte man
Flexis
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2016
2 Antworten
Semmelknoedel
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
59 Antworten
yasmiin_y
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Oktober 2015
20 Antworten
Test