Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie weit sollten sich Jungs um Verhütung kümmern?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Seravina, 19 Dezember 2004.

  1. Seravina
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    nicht angegeben
    Generell würd ich sagen, dass es sehr wichtig ist vor dem ersten Sex genau über Verhütung zu reden. Ich finde auch nicht, dass ein Junge einfach davon ausgehen kann, dass das Mädchen die Pille nimmt. Bei ner Freundin von mir war es jetzt so, dass ihr Freund einfach davon ausging, dass sie die Pille nimmt. Sie hat noch nicht mit ihm geschlafen aber in einem Gespräch in dem es nicht direkt um Verhütung ging hat er zu ihr gesagt sie könnte ja sowieso nicht schanger werden. Sie musste dann zweimal nachfragen warum und er hat dann so gesagt als wäre es wirklich völlig selbstverständlich, dass sie ja bestimmt die Pille nehmen würde. Natürlich hätte sie dann sagen müssen, dass sie es nicht tut, sich die Pille aber verschreiben lassen will. Sie hat auf die Frage dann einfach gar nicht richtig geantwortet und eher den Anschein erweckt sie würde die Pille nehmen. Klar ist das eigentlich genauso blöd (vielleicht sogar noch blöder) aber sie hat gemeint er hätte ihr das Gefühl gegeben es wäre unnormal wenn sie die Pille noch nicht nehmen würde.
     
    #1
    Seravina, 19 Dezember 2004
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    An sich sollten sich beide in gleichem Maße um die Verhütung kümmern.

    Es ist nur so, dass es am Ende die Frau ist, die schwanger wird.
    Deshalb sollte diese trotzdem noch mal besonders darauf achten. *find*
     
    #2
    User 12616, 19 Dezember 2004
  3. AustrianGirl
    0
    ich finde der junge und das mädchen sollten sich beide um Verhütung kümmern und bescheid wissen, dann kann ja eigentlich nichts passieren!
    und soo selbstverständlich, dass das mädchen die Pille nimmt, ist das nicht!
    und außerdem sollte er sich im klaren sein, dass es nicht nur die schwangerschaft, sondern auch krankheiten gibt!
    es war nicht richtig von ihm, davon auszugehen, dass sie die pille nimmt, und es war auch nicht gescheit von ihr, ihm nicht zu sagen, dass sie sie noch nicht nimmt!
    die sollten sich hinsetzen und reden, was für sie an verhütung nötig ist...
     
    #3
    AustrianGirl, 19 Dezember 2004
  4. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    Es müssen sich beide drum kümmern, denn zum Sex und zum Kinderbekommen gehören immer zwei, auch wenn es letztlich die Frau ist, die es gebärt. Wenn sie sich einigen auf nur Pille sollte er auch drauf achten dass sie sie nimmt und Geld können sie sich ja teilen...
     
    #4
    fractured, 19 Dezember 2004
  5. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Da ich keine Lust habe, dass mir ein Goof am Hosenbein hängt (war ja mal fast soweit, aber zum Glück nur gerüchterweise...), geh ich grundsätzlich immer davon aus, dass ich mich selbst drum kümmere. Gibt ja auch noch andere nette Dinge, die man vom Ficken bekommen kann. Auf jeden Fall sollte man darüber reden und dann auch machen, was man abmacht.

    Jungs die alles auf die Mädels schieben sind zum :kotz: . Kann ich nicht verstehen. Mädels, die da einfach mitmachen aber auch.
     
    #5
    q:, 19 Dezember 2004
  6. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    naja, ich kümmer mich drum, weil er ja schlecht die pille nehmen kann.

    aber interessieren sollte er sich auch dafür nicht "schatz, du machst das schon"
     
    #6
    JuliaB, 19 Dezember 2004
  7. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Es gibt halt noch keine Pille für den Mann. Meine Freundin nahm die Pille schon bevor wie zusammen waren (aus anderen Gründen) und wir einigten uns dass ich ein Kondom trage. Aber das Kondom ist irgendwie so unberechenbar, einmal verliere ich es, dann komme ich bevor ich es dran habe usw. Darum ist mein Verhütungs-beitrag eher unter 50%.

    Ich finde es aber richtig wenn sich Beide darum kümmern. Im Moment wäre ein Kind SEHR unpassend (aber weil wir uns lieben, KEINE menschliche Katastrophe)
     
    #7
    simon1986, 19 Dezember 2004
  8. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    ehm lol? Ziehst du das Kondom etwa erst drüber kurz bevor du kommst?
     
    #8
    hiT mYselF!, 19 Dezember 2004
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Nein, aber es kann ganz selten vorkommen dass ich "komme" bevor der Penis voll steif ist, etwa beim kuscheln. Für dieses Problem habe ich noch keine Lösung
    :ratlos:
     
    #9
    simon1986, 19 Dezember 2004
  10. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Ihr auf den Bauch spritzen?
     
    #10
    hiT mYselF!, 19 Dezember 2004
  11. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir ist es egal ob sich der Junge/Mann drum kümmern soll. Ich hab einfach Kondome parat und brauch mir dann keine Gedanken machen, wenns denn soweit kommt.
     
    #11
    Gravity, 19 Dezember 2004
  12. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dass der (neue) freund annimmt, das mädl nimmt sowieso die pille, das hab ich auch schon erlebt. das aber sofort, wie mir der irrtum klar war, richtig gestellt. keine ahnung wie solche fehlannahmen entstehen?!
    trotz dieser annahme hat der freund aber immer für kondome gesorgt und, seit die pille doch genommen wird, zahlt er brav die hälfte davon. verhütung ist uns beiden wichtig! und das rechne ich ihm hoch an, auch wenn es selbstverständlich sein sollte.
     
    #12
    minzblatt, 19 Dezember 2004
  13. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich finde auch, dass sich beide darum kümmern sollten. Mein Freund benutzt ein Kondom und ich nehme die Pille...
     
    #13
    DieKatze, 19 Dezember 2004
  14. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet

    Genau so sollte es sein. Gerüstet für alle Fälle.
     
    #14
    q:, 19 Dezember 2004
  15. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Ein Mann sollte sich genauso um die Verhütung kümmern wie die Frau. Vor allem mit ihr darüber reden und falls sie die Pille nicht nimmt auch nicht gleich davon ausgehen, dass sie Kondome besorgt, denn auch Verhütung ist keine reine Frauensache, denn wozu man das braucht ist allen klar und dazu gehören bekanntlicher weise immer zwei :smile:
     
    #15
    BloodY_CJ, 19 Dezember 2004
  16. arthus2005
    Gast
    0
    Hi,

    mal abgesehen von den vielen Krankheiten die existieren wenn man ungeschützten Geschlechtsverkehr praktiziert, kommen im Ernstfall auch noch die Folgekosten durch die Zeugung des (unerwünschten) Nachwuches hinzu.

    Oder würdest Du gerne jeden Monat Unterhalt zahlen wollen :zwinker: .

    Ich finde beide Partner sollten vor dem Sex über Verhütung reden. Und um ganz sicher zu gehen, sollte Frau die Pille nehmen und der Mann zusätzlich das Kondom überziehen. Somit sollte eine Schwangerschaft weitesgehend ausgeschlossen sein :engel: !

    Beste Grüße, Chris.
     
    #16
    arthus2005, 19 Dezember 2004
  17. nex
    nex (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    Für mich ist es selbstverständlich, dass ich mich gemeinsam mit meiner Freundin um die Verhütung kümmere. Als sie vom Nuvaring viel positives hörte, haben wir uns auch gemeinsam darüber informiert welche Vor- und Nachteile der Ring hat und ich habe ihr meine Meinung zu dem Ring gesagt, die entgültige Entscheidung lag trotzdem bei ihr. Obwohl sie die Pille nimmt, bzw jetzt den Ring nutzt, benutzen wir immer (bzw meistens) zusätzlich ein Kondom. Vor dem Umstieg auf den Ring war das notwendig, da sie wegen Allergien öfter mal Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hatte und deswegen die Wirksamkeit der Pille nicht immer zu 100% (bzw 99%, denn 100% sicher ist ja nur die Sterilisation) sichergestellt war. Heute benutzen wir noch immer ein Kondom, weil es 1. sicherer ist als der Ring alleine und sie 2. sagt, dass sie es unangenehm findet wenn Mann in ihr ejakuliert und sie zudem gegen Eiweiß(e) im Sperma allergisch reagiert.
     
    #17
    nex, 19 Dezember 2004
  18. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung

    find ich auch :jaa:




    __________________
    1000. beitrag *freu*
     
    #18
    User 12529, 19 Dezember 2004
  19. glashaus
    Gast
    0
    Naja so eingiermaßen wissen wie das mit der Pille funzt sollte er schon (oder zumindest so tun als würde es ihn interessieren :zwinker: ). Nehmen tu ich die schon selbst.
     
    #19
    glashaus, 20 Dezember 2004
  20. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Nützt ja auch nix, wenn er sie für dich nimmt Ausser vielleicht, dass ihm Titten wachsen...
     
    #20
    q:, 20 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weit sollten Jungs
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Oktober 2016
24 Antworten
AhoiBrause
Aufklärung & Verhütung Forum
19 November 2015
14 Antworten
OrUs
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2015
8 Antworten