Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie werde ich den Erwartungen gerecht?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Cinnamon, 24 Oktober 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    :flennen: Jaja, noch ein Thread von mir im Kummerkasten :schuechte Dabei hätte ich es doch auch lieber anders....

    Viele kenne ja meine Probleme mit dem FSJ und resultierend aus der Schichtarbeit hab ich weniger Zeit für meine Freunde, meinen Sport (der mir sehr wichtig ist!!) und meinen Freund.
    Mich belastet es selbst schon genug, dass ich durch die blöden Arbeitszeiten viel weniger machen kann, aber heute hab ich auch von meinen Freunden eins auf den Deckel bekommen....

    Mir wurden Vorwürfe gemacht, die absolut unberechtigt sind (wenn bei deinem Freund ne Party ist, verlegst du deine Schichten, was ich nie gemacht habe - im Gegenteil, ich hab sogar für meine Freunde bzw. ne Party hier im Dorf ne Schicht verlegt). Ich würde nicht mehr so viel Engagement bei irgendwelchen Planungen zeigen (ja, wie denn auch, wenn ich nichtmal weiß, wie ich übernächste Woche arbeiten muss) und gar nicht mehr wirklich dabei sein.

    Das hat mich schon hart getroffen :flennen: , vor allem, weil ich versuche es allen so recht wie möglich zu machen. Aber ist es denn so verkehrt, wenn man nach dem Arbeiten bis 21 Uhr auch mal seine Ruhe haben möchte? Das man die Zeit, die man unter der Woche nicht mit seinem Freund verbringen konnte, am Wochenende mal ausgleichen möchte?

    Ich komm mir einfach so unter Druck gesetzt vor, ich kann nunmal nicht alles. Aber ich kann auch nicht über den Dingen stehen...
    Es ist doch alles einfach zum Kotzen!
     
    #1
    Cinnamon, 24 Oktober 2005
  2. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #2
    sarkasmus, 24 Oktober 2005
  3. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Hab ich den Thread missverständlich geschrieben? :zwinker: Meine Freunde haben mir diese Vorwürfe gemacht und nicht mein Freund.
    Mein Freund ist ganz verständnisvoll, momentan muss er selbst für ne Prüfung lernen, da passt das schon ganz gut.
     
    #3
    Cinnamon, 24 Oktober 2005
  4. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #4
    sarkasmus, 24 Oktober 2005
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ging dabei eigentlich um meinen Mädels-Kegelclub. Wollen am 19. November (ist ein Samstag) auf ne Kegelparty. Ich hab denen jedoch nicht verbindlich zugesagt (eher abgesagt, weil sie Karten bestellen wollten und ich mir keine holen wollte, weils nicht sicher war, ob ich arbeiten muss) und hab nun den Arbeitsplan bekommen für den November. Habe an dem WE frei und kann also ohne Probleme mitfahren, was ich heute auch gesagt hab. Für mich müsste dann ne Karte nachbestellt werden. Werde dann nur dumm angegrinst und wenn ich frage, was denn los sei, bekomme ich oben genannte Vorwürfe an den Kopf geknallt.

    Genauso mit dem Kegelessen... Sie haben das auf nen Donnerstag gelegt, wo ich aber bis 21 Uhr arbeiten muss. Hab also gesagt, das sich da nicht kann, das sie auf mich aber keine Rücksicht nehmen müssten, weils bei mir ja derzeit eh verdammt schwierig ist - schon wieder wird mir mangelnde Motivation vorgeworfen und das ich ja gar nicht mitwill.

    Natürlich will ich mich - nichts lieber als alles andere, einfach mit dabei sein, aber ich will auch einfach keine Last für sie sein, nach der alles geplant werden muss.
     
    #5
    Cinnamon, 24 Oktober 2005
  6. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Also unter Freunden ist es eigentlich üblich, dass man sich gegenseitig ermuntert, sich genug Zeit für sich selber zu nehmen.

    Meine Freundin und ich haben ein Abkommen getroffen, dass wir uns gegenseitig abstubsen, wenn wir merken, das die Andere anfängt zu wenig auf sich zu achten. DAS nenne ich Freundschaft .-)
     
    #6
    Sie, 24 Oktober 2005
  7. sarkasmus
    Gast
    0
    **************
     
    #7
    sarkasmus, 24 Oktober 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich

    Klar, haben die auch ne Beschäftigung... Aber zum Glück alle eine, bei der sie von Montags bis Freitags arbeiten. Also am WE frei...

    3 von 10 Mädels haben keinen Freund, die haben also nur die Arbeit und unsere Qlique (also kein Problem).
    2 von den 10 Mädels haben Freunde aus nem 10km entfernten Ort, das heißt, sie können sich auch schnell mal sehen und arbeiten von Montag bis Freitags und können alles gut mit Qlique kombinieren.
    2 von den 10 Mädels haben nen Freund, mit denen es aber nicht so gut läuft momentan, sodass sie lieber was mit der Qlique machen und von Montags bis Freitags arbeiten.
    2 von den 10 Mädels haben den Freund innerhalb der Qlique, arbeiten von Montags bis Freitags und somit auch keine Probleme alles hinzubekommen.

    1 von den 10 Mädels (das bin ich), arbeitet im Schichtdienst, weiß nie genau im voraus wann sie arbeiten muss, arbeitet von Montags - Sonntags, hat ne Clique in ihrem Dorf und nen Freund er 30km entfernt wohnt. Mit dem sie sich gut versteht und auch ihn nicht vernachlässigen will. Zusätzlich versteh ich mich mit den Freunden von meinem Freund supergut und deren Freundinnen - mit denen ich auch mindestens 1x im Monat am WE was mache, wenn mein Freund Stammtisch hat.

    Ziemlich verzwickt alles...
     
    #8
    Cinnamon, 25 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erwartungen gerecht
Daniel Duesentrieb
Kummerkasten Forum
20 März 2016
17 Antworten
Sommerwind1996
Kummerkasten Forum
9 März 2014
10 Antworten
girl_next_door
Kummerkasten Forum
2 Februar 2014
32 Antworten