Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie werde ich seine lästige Ex los???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von angel666, 26 September 2001.

  1. angel666
    Gast
    0
    Hallo allerseits!

    Kennt ihr das auch, daß die/der Ex eures Freundes/Freundin einfach nicht locker lässt? Also ich ärgere mich jetzt schon ewig mit der rum. Ständig ruft sie an, läßt nur mal so anklingeln, etc. Und das obwohl er ihr schon sehr deutlich gesagt hat, daß er nichts mehr von ihr wissen will und sie uns in Ruhe lassen soll. Aber sie scheint es wirklich darauf anzulegen uns auseinanderzubringen! Sie weiß anscheinend daß ich immer neben ihm sitze und auch seine SMS mitlesen kann. So kommen z.B. Dinge wie:" Der Fick mit dir gestern abend war ja so toll". Beinahe hätte ich es geglaubt, bis mir dann einffiel, daß er ja die letzten 48 Stunden an meiner Seite verbracht hat. Es könnte also höchstens sein, daß sie sich in meinem Badezimmer getroffen haben, was ich aber für eher unwahrscheinlich halte! :rolleyes: :zwinker:
    Die üblichen Gerüchte, die sie so in die Welt setzt ( z.B. daß mein Freund neben mir noch 2 andere hat,...), gehen mir mittlerweile sowas von am A.... vorbei, aber dieses ständige Anrufen, etc. geht mir so langsam auf die Nerven! Gestern abend war es sogar schon soweit, daß ich bei ihr vor der Tür stand und ihr gedroht habe. Jaja ich weiß, daß ist keine Lösung, aber irgendwann rastet man nun mal aus!
    Ich weiß langsam echt nicht mehr wie ich mich verhalten soll, einfach drüberwegsehen kann ich nicht!


    Tschau
    angel666
     
    #1
    angel666, 26 September 2001
  2. Diamant
    Gast
    0
    Ich glaube bei so was hilft nur Durchhalten. Das erfordert zwar sehr viel stärke aber ist, so glaube ich, am besten.
    Irgendwann merkt sie das sie euch nicht damit außeinander bringen kann und gibt auf.

    Natürlich kannst du sie mal persölich, in aller Ruhe drauf ansprechen was sie sich von ihrem Verhalten erwartet. Das sie deinen Freund mit solchen geschichten bestimmt nicht zurückgewinnt kannst du ihr ja unter die Nase reiben. Falls sie darauf meint das sie nix von ihm will und er ihr egal ist. Dann kannst ihr ja sagen das sie dann ja mit dem Ganzen aufhören kann. Außer sie will aller Welt beweisen das sie von Gott vieleicht doch nicht mit der Gabe des Logischen Denkens beglückt worden ist. :zwinker:
    Aber immer ganz cool dabei bleibenund schön arumenieren. Das lässt sie, falls sie schreit, letztendlich als dumme dastehen. (Ich denke besonders regt sie es dann auf, das sie dich nicht aufregt :zwinker:.)

    Streitereien mit ihr nützen glaub ich gar nix. Darauf legt sie es ja an.
    Am idealsten wäre die "du bist mir doch so scheiß Egal, ich vertraue meinen Freund & weiß das du nur dummheiten Erzählst" -Haltung. Vieleicht noch kombiniert mit etwas zynischen Mitleid das du ihr gegenüber aufbringst. So wie: "Du tust mir echt leid das du von Gott so wenig Intelligenz mitbekommen hast, das du deine Eifersucht nicht anders verarbeiten kannst." (und das möglichst ohne Hass und so sondern Ganz ehrlich gesagt)

    Eben nur nicht ausflippen, denn letztendlich will sie dich und deinen Freund mit diesen Terror fertig machen. Lasst das einfach nicht zu. :smile:

    Ich wünsch Dir viel viel Kraft. Denn die kannst du dabei sicher brauchen. :smile:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 26. September 2001 13:01: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Diamant ]</font>
     
    #2
    Diamant, 26 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Natürlich kenn ich das auch... nur spiel ich gern die Rolle der lästigen Ex :zwinker: - nur net in so einem argen Extrem, das ich doch sowas von kindisch (sowas hab ich net mal mit 16 gmacht *tztztz*).
    Aber ich denke, solche Leute muß man bis zu einem gewissen Maß auch versuchen zu verstehen - immerhin ist solche Verhalten auch "normal", solangs net irgendwie ausartet. Es gibt nun mal Sturschädeln auf dieser Welt (so wie mich *ggg*), die nicht so leicht locker lassen.

    Wenns aber nun gar net geht, und so dermaßen ausartet wie bei dir, dann muß man auch Konsequenzen ziehen - aber net nur du, sondern auch er. Ich mein, es ist in erster Linie immer noch ne Sache zwischen deinem Freund und seiner Ex... auf dich wird sie gänzlich wenig hören, wenn du jetzt versuchen würdest vernünftig mit ihr zu reden (und auch wenn du dazu übergehst, sie verbal zu attakieren). Also solltest du deinen Freund das regeln lassen - das "wie" könnt ihr euch ja ausmachen ... außerdem is aus deinem Betrag net ersichtlich, wie er auf seine Ex zu reagieren pflegt, deswegen kann ich da auch nicht weiter was dazu sagen.
     
    #3
    Teufelsbraut, 26 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. angel666
    Gast
    0
    Hallo!

    Erstmal danke für eure Antworten!
    Also mit ihr reden, das habe ich auf keinen Fall vor! Denn mit der kann man nicht reden. Und das mein Freund mit ihr redet, möchten wir auch beide nicht. Er würde auf dieses Anklingeln usw. auch mittlerweile gar nicht mehr reagieren, aber ich bin diejenige, die dann immer gleich durchdreht. Meistens streite ich mich dann auch noch mit ihm, weil ich ihm dann vorwerfe, daß er sich zuvor sicher bei ihr gemeldet hätte. Wirklich glauben tue ich daran natürlich nicht! Aber irgendwie mache ich dann immer ihn dafür verantwortlich, daß sie sich gemeldet hat(" Natürlich kannst du was dafür, schließlich warst du ja mal mit ihr zusammen!"), was natürlich totaler Blödsinn ist, ich weiß.
    Mittlerweile kann ich mich auch schon wieder darüber ärgern, daß ich ,wie oben erwähnt, den einen Abend vor ihrer Tür stand. Zur Erklärung: ich fahre vor, sie steht mit einigen anderen schon vor der Tür, ich steige aus und teile ihr in ruhigem Ton mit, daß sie das unterlassen soll, ansonsten gibt es Ärger. Mehr nicht! Was ich aber gestern erst erfahren habe ist, daß 5 Min. später ihre Eltern bei der Mutter meines Freundes angerufen haben. Erstmal das allein ist ja wohl schon mehr als lächerlich! Wo sind wir denn, im Kindergarten?! Und der Hammer ist ja, was die dann erzählten! Wir hätten die ganze Straße zusammengeschrien und versucht sie aus der Wohnung zu zerren! Ihre Eltern meinten auch, daß sie ihnen erzählt hätte, daß mein Freund ihr ständig Morddrohungen zukommen lässt, etc.! Da hat aber jemand das Märchenbuch wieder ganz weit aufgeschlagen! Jedenfalls zeigen mir diese geschichten daß mit der nicht zu reden ist!
    Vorallem frage ich mich was sie damit bezweckt!? Ich meine, so ein bißchen Nachlaufen ist ja noch ok (wenn es überhaupt sein muß), aber sowas geht ja nun wirklich zu weit! Es kann doch nicht sein, daß ich mir von der hier das Leben schwer machen lasse und ich den ganzen Tag nur noch schlecht gelaunt bin! Aber ich kann nunmal nicht darüber hinwegsehen!
     
    #4
    angel666, 27 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. Diamant
    Gast
    0
    Also, das du selber deinem Freund solche Anschuldgungen machst wie: "Du bist ja dran schuld, du hattestsie zur Freundin!" Finde ich völlig falsch. Das macht das nur schlimmer. Also reiß dich doch bitte zusammen, er wusste doch nicht das sie so ausflippen würde, oder?

    Deinen Beschreibungen zu Folge hast du es hier tatsächlich mit einem ziemlich gemeinen Menschen zu tun.

    Ich glaub, ich würde sie an deiner Stelle nur mehr mit den Hintern ansehn. :zwinker:

    Was das betrifft das du angeblich die ganze Straße zusammengetrommelt hast, kannst sie ja Fragen WEN du zusammengetrommelt hättest und, falls sie tatsächlich ein paar Leute nennt, diese dazu Befragen. Da stellt sich bestimmt schnell raus was für nen Blödsinn sie erzählt hat.
    Naja aber kannst das auch Ignoriern. Wers glaubt ist selbst schuld, oder?

    Naja so long Diamant
    (Lass dich bloß nicht von der fertig machen!)
     
    #5
    Diamant, 27 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. angel666
    Gast
    0
    Daß diese Anschuldigungen völlig falsch und vorallem absoluter Quatsch sind, weiß ich ja selber, aber in dem Moment bin ich dann so sauer, daß ich mich dazu hinreißen lasse, so etwas zu saegn! Das muß ich mir unbedingt abgewöhnen, ich weiß!
    Und was seine Ex angeht, habe ich mittlerweile beschlossen, sie einfach zu ignorieren. Denn das will sie doch wahrscheinlich nur, daß ich auf sowas gleich anspringe, damit sie wieder einen Grund hat, so´n Scheiß zu erzählen. Also werde ich versuchen, mich zusammenzureißen und sie und ihre Aktionen links liegen zu lassen. Das hab ich, glaub ich , nicht nötig mich mit solchen Kindereien abzugeben! Das wird mir zwar schwerfallen, aber bevor ich meine Beziehung auf´s Spiel setze, lerne ich lieber damit umzugehen!

    Vielen Dank erstmal!
    Viele Grüße

    angel666
     
    #6
    angel666, 27 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. scent of rose
    0
    Hallo Angel!

    Du hast Recht, dass solche Sachen wirklich Kindergarten-Niveau haben. Aber es ist sehr schwer, da den richtigen Weg zu finden. Das Du diese ganzen Sachen auf die Dauer nicht ignorieren kannst, verstehe ich voll und ganz.

    Durch ihr blödes Verhalten treibt sie nur einen Keil in Eure Beziehung, weil es zum Streit kommt. Und das will sie damit bestimmt bezwecken. Auch wenn SIE Deinen Freund dadurch nicht wieder bekommt, anscheinend ist es eine Genugtuung für sie. Und diese darfst Du ihr nicht geben.

    Mit dieser Frau zu reden ist anscheinend sinnlos, also versuche es so gut wie möglich zu ignorieren. Vor allem, versuche nicht, den Ärger an Deinem Freund auszulassen. Habe diese Erfahrung auch mal machen dürfen, nur nicht in diesem Ausmaß (Gott sei Dank). Sie ruft meinen Freund zwischendurch noch immer an (wie geht’s Dir und das übliche bla, bla). Aber ich bin mir bewusst, dass mein Freund MICH liebt.

    Eine andere Lösung wäre vielleicht eine neue Handy-Nr. Dann müsste sie persönlich erscheinen um Euch Schwierigkeiten zu machen, wozu sie wahrscheinlich zu feige ist. Und was blöde Gerüchte betrifft, das geht Dir glaube ich ja, schon hinten vorbei.

    Ich hoffe, Du schaffst es irgendwie. Wünsche Dir dabei auf jeden Fall viel Glück.

    Liebe Grüsse
    scent of rose :zwinker:
     
    #7
    scent of rose, 27 September 2001
  8. TeraByte
    Gast
    0
    Hi Angel,

    ich kann Dich nur zu gut verstehen und es gibt wohl nichts was einen mehr aufregt wenn man von anderen schlechtgeredet wird oder zu Unrecht beschuldigt wird.
    So etwas zerreisst einen - es sei denn man hat eine Scheissegal Einstellung zum Leben und das einzige was man da tun kann ist entweder die Dienste eines professionellen Problembeseitigers *g* in Anspruch zu nehmen oder eine gesunde Arroganz gegenüber der Person die einen dermaßen verleumdet entwickelt.
    Auch wenn ich das Verhalten der Ex total bescheuert finde - sie mal ihre Seite, es tut weh den ehemaligen Partner glücklich mit jemand anderem zu sehen - vielleicht sogar so sehr das man ihn verletzen will und darüber die gute Kinderstube vergisst. Wenn sie merkt das sie Euch damit schaden kann dann wird sie es weiter machen und Gott weiss wann erst locker lassen.

    Die einzige Lösung ist darüber zu lachen und sich nichts anmerken zu lassen - es ist schwer und die Versuchung der Ex eine auf den nicht vorhandenen Bart zu hauen wird ab und zu sehr gross sein - aber wenn ihr das gemeinsam durchsteht ohne Euch gegenseitig zu beschuldigen - dann bringt Euch das noch viel näher zusammen.

    Ihr schafft das schon. :smile:
     
    #8
    TeraByte, 27 September 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 16

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lästige los
derkonni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Januar 2006
16 Antworten