Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie wichig ist die Größe?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Engelchen212, 11 August 2002.

  1. Engelchen212
    0
    Also mich würde mal interessieren wieviel von euch ihr bestes Stück zu klein finden?

    Und an die Frauen:
    Wie wichtig ist euch die Größe?
     
    #1
    Engelchen212, 11 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Für mich is die Größe nicht das Wichtigste, die Dicke spielt da schon eher ne Rolle. Aber zu klein sollte er dann doch nich sein, weil nichmehr alle Stellungen möglich sind.
     
    #2
    stubsi, 11 August 2002
  3. *BlackLady*
    0
    Ich finde die Größe, oder besser gesagt die Dicke schon wichtig. Natürlich ist es nicht das wichtigste, aber genug "Angriffsfläche" sollte schon vorhanden sein. Wobei es auch nicht zuviel sein sollte, denn sonst kann es weh tun.
     
    #3
    *BlackLady*, 11 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Leute, Leute, Leute :zwinker: . Euch ist hoffentlich klar, dass jetzt wieder viele Männer nachmessen und dann fragen werden "Wieviel ist lang genug?" *g* . Neeneenee ... *lol* . Deshalb habe ich mich entschieden, die Vorurteile mal mathematisch/physikalisch zu zerpflücken ... Prinzipiell isses richtig, dass mehr Angriffsfläche mehr Reibung produziert, und viel Reibung sowie der richtige Winkel/Stoßfrequenz/Hubraum ist ja das Ziel der Übung *g* - orgasmustechnisch gesehen. Im Allgemeinen gehört ja etwas mehr dazu als nur rein und raus, aber das habe ich jetzt mal großzügig vernachlässigt und meine Überlegungen auf den reinen Akt an sich bezogen . Wir hätten also beim Sex zwei Komponenten zu berücksichtigen, die da wären: a) Penisgröße (Durchmesser/Länge) und b) Technik. Die Technik hat ja nun rein gar nix mit Größe zu tun, die ist abhängig von emotionalen Gesichtspunkten und lässt sich zu einem großen Teil auch erlernen, also können wir die bei unserer Überlegung auch unter den Tisch fallen lassen. Der einzige Faktor, der rein körperlichen Ursprungs ist, ist also die Reibung (in diesem Fall: Gleitreibung). Wie der Name schon sagt, hängt diese von verschiedenen Faktoren ab, die rein werkstofftechnisch gesehen wären: Fluidproduktion, Oberfläche und Spaltmaß :zwinker: . Für die Fluidproduktion kann der Mann selber ja nicht sehr viel, dafür ist ja mehr die Frau zuständig, also --> vernachlässigbar. Die Oberflächenwirkung geht zu 50 % auf die Kappe des Mannes, die restlichen 50 % gehören wiederum der Damenwelt *g* . ABER: An der Oberflächenwirkung lässt sich drehen, z. B. mit Noppengummis etc., also --> vernachlässigbar *g* . Eine weitere entscheidende Größe wäre das Spaltmaß, also wie eng bzw. weit die Frau gebaut ist. Und dafür kann der Mann ja nun auch wieder nix, ne? D. h. allein unter diesem Gesichtspunkt gäbe es quasi für jede Penisgröße das ideale Spaltmaß :zwinker: . Es gibt Frauen, die enger sind und eben auch welche, die etwas weiter sind; dementsprechend könnte man da verschiedene Längen und Durchmesser zuordnen. Aber ich glaube kaum, dass sich irgendeine Frau ihren Partner nur nach der Schwanzgröße aussuchen möchte :grin: . Also bleibt das Glückssache ... betrachtet man nun mal noch die Tatsache, dass die meisten Frauen der Meinung sind, die Dicke wäre entscheidender als die Länge, dürfte es eigentlich nur sehr selten den Fall geben, dass eine Frau ein männliches Geschlechtsteil als zu klein empfindet. Da müssten verschiedene Störgrößen eine Rolle spielen ... so müsste z. B. die Frau ein Spaltmaß ähnlich einem Scheunentor aufweisen, zusätzlich der Mann einen zugleich dünnen wie kurzen Penis haben, übermäßige Feuchtigkeitsproduktion vorherrschen und gleichzeitig der Mann einen aalglatten Schniedel haben :grin: . Wobei wird dann noch bedenken müssten, in welcher stellung der Akt vollzogen wird ... da gibt es ja auch gewaltige Unterschiede hinsichtlich der Spaltmaßbildung ... aber das würde jetzt eindeutig zu weit führen :grin: .
     
    #4
    Garagensprengerin, 11 August 2002
  5. *BlackLady*
    0
    *lol* :grin: :tongue:
     
    #5
    *BlackLady*, 11 August 2002
  6. Schlumpfin
    Gast
    0
    Wie auch schon in den anderen threads erwähnt, ist nicht die Länge wichtig sondern die Dicke, und wichtiger wie die Dicke ist die Technik! :tongue:
     
    #6
    Schlumpfin, 11 August 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Lang und dick und ne gute Technik - perfekt!
     
    #7
    Mieze, 11 August 2002
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ garage: also ich hab dein post jetze drei mal gelesen.... und nich verstanden:grin: du wolltest doch mit dem vorurteil aufräumen.. hab ich das jetze überlesen?? wo machsu das den??*kratz*such* kannst mich noch mal aufklären??:grin:

    @ thread:
    mal abgesehen von der technik und der dicke.. also ich persönlich bevorzuge schon die etwas längeren... betonung auf etwas... also 20 cm sind mir persönlich zu lang
     
    #8
    Beastie, 11 August 2002
  9. Frankfurter1977
    Ex-Moderator
    562
    101
    0
    Verlobt
    abgeschrieben

    Da kann ich mich aufhängen mit meiner größe und dicke ! *seilnimmtundsichaufhängt* meiner ist 12 cm und ca 2-2.5cm dick :-( *heul*

    Und ich hatte noch nie und bin fast 25 Jahre ;-(
     
    #9
    Frankfurter1977, 12 August 2002
  10. Acid-Freak
    Gast
    0
    also ich find meinen genau richtig, der is so um die 19cm rum und naja wie dick er is weiß ich net kann ja ma messen :grin:
     
    #10
    Acid-Freak, 12 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. nightlife
    Gast
    0
    wieviel versteht ihr unter "dick"???

    mfg nightlife
     
    #11
    nightlife, 12 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. Acid-Freak
    Gast
    0
    meine freundin sagt bockwurst oder bananenmäßig muß er schon sein
     
    #12
    Acid-Freak, 12 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Beastie:

    Najo, ich hab halt versucht, mal darzulegen, dass Größe relativ ist *g* . Und dass das Größenempfinden von verschiedenen äußeren Faktoren abhängt, die ein Mann selber unmöglich kontrollieren oder verantworten kann :smile: .

    @ Schüchterner:

    Irgendwie war mir klar, dass sich jetzt wieder Dutzende Männer hier im Forum Gedanken machen werden, ob ihr Schwanz zu klein ist ... dabei is das Quatsch :rolleyes2 . Finde ich jedenfalls. Ich kenne keine Frau, die sich ihren Freund nach der Schwanzgröße aussucht (Zumindest hab ich inner Disse oder Kneipe noch nie gesehen, dass die Mädels mitm Lineal unterwegs wären *lol* ). Im Übrigen liegst du offensichtlich nicht weit unterm Durchschnitt - hab mal gelesen, dass der Durchschnittspenis ca. 14 cm lang und 2,5 - 3 cm dick ist ... also nix mit zu klein *g* . Das ist sowieso Empfindenssache und von Frau zu Frau verschieden ... wenn du ne relativ zierliche Frau poppst (die sind ja meistens etwas enger gebaut, das weiß ich aus eigener Erfahrung *lol*), wird die deinen Schwanz z. B. durchaus als groß empfinden, wohingegen einer Frau, die etwas weiter gebaut ist z. B. etwas mehr vertragen könnte. Aber ich glaube wirklich nicht, dass deine Schwanzgröße irgendeinen Einfluss darauf hat, wann du zum ersten Mal Sex hast :zwinker: . Das ist eben auch bei jedem verschieden, wann er den/die Richtige(n) dafür trifft ... außerdem: wer später poppt, hat mehr davon :zwinker: . Is echt wahr, man weiß dann schon eher, was man eigentlich tut *g* . Aber nicht, dass du jetzt durch die Gegend rennst, und nur noch nach zierlichen Frauen suchst, das wollte ich dir jetzt bestimmt nicht ans Herz legen *g* . Was ich vielmehr sagen wollte, ist, dass es einfach nur Glückssache/Zufall ist, ob man größenmäßig harmoniert. Mir z. B. isses völlig egal, wie groß/klein der Schwanz ist, ich bin ziemlich variabel im Hubraum :grin: . Pass mich sozusagen jeder Kolbengröße an *lol* . Also, nicht so ernst an das Thema rangehen, ändern kann man(n) daran eh nicht ... les dir meine Analyse noch mal durch, dann wirste merken, dass die Männer an der Größenfrage nicht mehr Verantwortung tragen als die Frauen, eher weniger ...
     
    #13
    Garagensprengerin, 12 August 2002
  14. Also na ja ich muss schon sagen mein jetztiger Freund is wirklich gut bestückt *gg*. Aber ich find schon die Größe ist net das wichtigste die Technik machts *hehe*. Aber wenn er zu klein is dann kann man net alle Stellungen genießen find ich wenn er halt zu kurz ist! Der Umfang des guten Stückes is natürlich auch wichtig aber ob groß oder klein, dick oder dünn die Hauptsache finde ich ist man liebt sich!!!
     
    #14
    SonneMondStern, 12 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Rider_23
    Gast
    0
    Mal sone Zwischenfrage: mit 2,5 - 3 cm meinst du den Durchmesser, oder? Ich hab gelesen dass der so knapp unter 4 cm liegt, was für mich um einiges wahrscheinlicher klingt.....

    Und zum Thema: find meinen nicht zu klein, und auch nicht zu dünn.
     
    #15
    Rider_23, 12 August 2002
  16. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmmmmmmmmmmmmm alsooooooo öhmmmmmm najaaa!!
    :tongue:

    mein freund is auch recht gut bestückt :smile: wie länge und durchmesser
    aber mir persönlich kommt es auch eher auf den durchmesser an!! und natürlich auf technik :drool: aber ich kann mich nich im geringsten beschweren darüber was jede nacht neben mir liegt :bandit: hehe naja so is das ebend

    Gruss BeazY
     
    #16
    beazy, 12 August 2002
  17. Scam
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja 3.5 -4 cm is der durchschnitt des DURCHMESSERS in Deutschland....

    Aber zu dem thread hier, ich hätte lieber WENIGER!!!!!




    NAJA man is eben nich perfekt.....


    Wuz up slim,

    der letzte tighte nigger auf erden
     
    #17
    Scam, 13 August 2002
  18. dustbunny
    Gast
    0
    solang man noch erkennt das ein penis da ist und er seine funktionen erfüllt ist mir die größe egal...
    ok er sollte auch keinen durchmesser von 18 cm haben und die länge von 2m weil das stell ich mir schmerzhaft vor...
    also zusammengefasst, keine extremen größen, weder superdupermini-kaum vorhanden, als auch superlarge-schmerzhaft
     
    #18
    dustbunny, 13 August 2002
  19. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich hab mal gelesen Durchmesser läge durchschnittlich bei 2,5 - 3 cm ... aber keine Ahnung, ob das stimmt, die Durchschnittsmaße hängen wahrscheins viel davon ab, ob die Männer selber gemessen haben oder ein Arzt das gemacht hat :zwinker: . Außerdem kommt das drauf an, ob er steif is oder schlaff (ich nehm mal an, wir reden hier vom steifen Zustand), und von wo aus man misst etc.

    Mein Freund z. B. hat ein etwas größeres Modell - ca. 18 cm lang und 4,5 cm dick (hab ich selber mal gemessen *fg* ). Ich finde diese Größe sehr angenehm, obwohl ich ziemlich eng gebaut bin. Andere Frauen hätten da vielleicht schon Probleme. Wie gesagt, alles Zufallssache ...
     
    #19
    Garagensprengerin, 13 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wichig Größe
helloimdarknessa
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Juli 2016
27 Antworten
Mr.Strong
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 April 2016
6 Antworten