Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie wichtig bin ich meinem partner? :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sharkoon19, 4 August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sharkoon19
    sharkoon19 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    hallo leute, mein freund und ich haben uns gestern abend gestritten

    dan bin ich ganz weit weg von ihm in bett grutscht

    er meinte: warum?

    ich meinte ich muss nachdenken

    ich hab echt die ganze zeit geheult neben ihm
    dan irgendwan nach ca. 30min bin ich raus an die frische luft ich war 1h30min weg . er hat nix gemacht

    aba er hat weder was beim heulen gesagt oder getan, noch als ich raus gegangen bin

    was denkt ihr wie wichtig ich ihm bin....???
    (ich fühle mich total ungeliebt und verarscht von ihm)
     
    #1
    sharkoon19, 4 August 2009
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    da ich nicht weiß, wie eure Beziehung sonst verläuft und ich euch natürlich auch nicht kenne, kann ich leider überhaupt nicht beurteilen, wie wichtig du deinem Partner bist.
    Aber ich denke, dass man sich die Frage nur stellen muss, wenn bereits einiges vorgefallen ist, denn wegen eines Streites fühlt man sich nicht plötzlich ungeliebt und verarscht.

    Ferner ist mir unbekannt, was der Anlass eures Streites war, aber eines sollte dir klar sein. Du hast dich doch im Bett nicht ohne Grund von ihm abgewandt...du wolltest sichtliche Distanz schaffen, damit ihm klar ist, dass du entweder beleidigt, getroffen, traurig oder sonst was bist.
    Er hat dich gefragt "WARUM" und du hast es verpasst, mit ihm offen und ehrlich zu kommunizieren und deine Gefühlslage zu schildern.
    Stattdessen hofftest du, dass dein Partner in deinen Augen instinktiv das Richtige tut, was dir in diesem Moment vorschwebte...nämlich dich in den Arm nehmen, trösten, irgendetwas Beruhigendes sagen, weiter streiten etc.

    Wenn du aber zu ihm sagst, du müsstest nachdenken, (das tut man aber am besten, wenn der andere nichts sagt, oder?) aber flennst stattdessen die ganze Zeit neben ihm und rennst dann für
    1 1/2 Stunden außer Haus, dann hat er sich entweder hilflos gefühlt oder er fand deine ganze Aktion einfach albern und kindisch.
    Männer neigen nicht unbedingt dazu, Gedanken lesen zu können, noch unterstützen sie irgendwelche komischen Aktionen ihrer Partnerin, wenn diese nach ihrem Geschmack ein bisschen "spinnt".
    Sie denken eher "die lasse ich am besten in Ruhe, somit gehe ich weiteren Streit aus dem Weg" oder "was habe ich jetzt schon wieder getan?".

    Es ist am Vernünftigsten, wenn du dir überlegst, was in deiner Partnerschaft schief läuft und was du dir von deinem Partner wünscht.
    Wenn du darauf eine Antwort gefunden hast, dann solltest du mit ihm darüber reden, denn nur er kann dir das Gefühl der Wichtigkeit (zurück)geben.

    Alles Gute!
     
    #2
    munich-lion, 4 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Du gehst weg, er fragt warum, du sagst, dass du nachdenken möchtest und jetzt beschwerst du dich, dass er dir die Zeit zum Nachdenken gegeben hat?
     
    #3
    Subway, 4 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Er wird nicht gewusst haben, wie er reagieren soll.
    Wenn du gewollt hättest, dass er z.B. den Arm um dich legt, dann hättest du ihm das sagen müssen.
     
    #4
    xoxo, 4 August 2009
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich glaube nicht dass das was damit zu tun hat ob du ihm wichtig bist bzw. wieviel du ihm wichtig bist.

    Mein freund macht da auch nichts dagegen. Wenn ich mal heule neben ihm (schon länger her) dann fragt er zwar was ist und das wars. Ich denk wenn ich weg gehen würde, würde er auch nichts machen.
    Ich schätz mal er hat deßwegen nichts gemacht damit du dich beruhigen kannst und mal alleine sein kannst. Warum habt ihr denn überhaupt gestritten? War es was wichtiges oder einfach so?
     
    #5
    capricorn84, 4 August 2009
  6. rosenstock
    rosenstock (63)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
     
    #6
    rosenstock, 4 August 2009
  7. Teoh
    Gast
    0
    ich denke auch, dass er nur deinem wunsch gefolgt ist und das ist doch eher was gutes.

    aber mal ne frage...
    wie lang seid ihr schon zusammen?
    und kam sowas schon mal vor?

    vielleicht war er auch einfach nur mit der situation überfordert und wusste nicht, was besser ist, folgen oder allein lassen.
     
    #7
    Teoh, 4 August 2009
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich nehme auch an, er wollte Dich nicht bedrängen. Woher soll er wissen, was Du Dir eigentlich wünschst, wenn Du weinst oder auf Abstand gehst? War das Euer erster Streit?

    Ich kenne einige Männer, die mit Tränen sehr schlecht umgehen können und dann einfach abwarten.

    Anscheinend war es ja eh am Abend, wenn Ihr im Bett gelegen habt - ggf. hat er ja auch geschlafen und gar nicht gemerkt, dass Du rausgegangen bist bzw. wie lange Du fort warst.

    Inwiefern fühlst Du Dich von ihm verarscht? Und worum ging es in Eurem Streit?
     
    #8
    User 20976, 4 August 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Würde bei uns exakt genauso ablaufen.
    Ich grübel und heule u.U. auch, er schläft. :grin: :grin:
    Schön ist das sicher nicht unbedingt, aber andererseits... Um was richtig schlimmes geht es bei uns dann auch nie. Und am nächsten Tag ist normalerweise alles wieder in Butter.

    Worum gings denn bei euch? Bzw. warum bist du überhaupt von ihm weggerutscht?
    Was hättest du dir von ihm erwartet?
    Hätte er dir nachlaufen sollen?
    Was genau hätte das gebracht?
     
    #9
    krava, 4 August 2009
  10. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet

    Ich finde, dass er genau das getan hat, was du von ihm verlangt hast. Du rutscht von ihm weg, er fragt dich, warum du das machst und du sagst, dass du nachdenken musst. Ich würde das an seiner Stelle als "Lass mich in Ruhe" interpretieren.
    Dann weinst du und gehst weg ohne was zu sagen, also muss er doch davon ausgehen, dass du immer noch in Ruhe gelassen werden möchtest.

    Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich mich freuen, dass er deinen Wunsch respektiert hat. Wäre ich an deiner Stelle gewesen und wäre er mir nachgelaufen wäre ich wohl ausgeflippt und hätte ihn gefragt was das soll, dass er mir nachläuft, wenn ich ihn gerade nicht sehen will.

    Ich denke auf keinen Fall, dass er es böse gemeint hat. Wenn du möchtest, dass er dich eben nicht in Ruhe lässt, sondern sich um dich kümmert musst du ihm das schon sagen. Hellsehen können Männer im allgemeinen nicht.
     
    #10
    Schmusekatze05, 4 August 2009
  11. karasu
    karasu (29)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    in einer Beziehung
    Ich find das irgendwie extrem dass alle sich so auf seine Seite schloagen à la: "Oooch, der armne! Der wusste doch nichts!", alles Blödsinn! Der war doch dabei bei dem Streit. Er wusste, weshalb sie sich gestritten haben und dieses andauernde: "Er wusste sich nicht wie er mit der Situtation umgehen sollte." Ist genauso ein Schwachsinn. Es wird hier immer so hingestellt, als wüssten Männer ja nie was. Die sind, laut Forendiskussionen alle strunzdumm (serid ihr natürlich nicht liebe Männer, aber es wird so dargestellt).
    Wenn ich mir mal resumierend ansehe, was über Männer alles gesagt wird, wird mir schlecht.

    Ganz ehrlich: Wenn mein Freund neben mir weinen würde, dann würde ich ihn in den Arm nehmen, ich würde fragen was los ist und würde ihm immer hinterher gehen, so lange, bis er mir klipp und klar sagt, dass ich ihn in Ruhe lassen soll. Leute, die so reagieren, wie beschrieben, machen es sich meiner Meinung nach einfach bequem!
     
    #11
    karasu, 21 Dezember 2012
  12. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    Dir ist schon klar das der Thread über 3 Jahre alt ist?
     
    #12
    kickingass, 21 Dezember 2012
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. User 106548
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    3.534
    348
    4.622
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Exakt das, und deswegen mache ich auch mal zu hier.
     
    #13
    User 106548, 22 Dezember 2012

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test