Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie wichtig ist Dir Dein guter Ruf?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von v69m, 10 Januar 2004.

  1. v69m
    Gast
    0
    Hallo,

    wie wichtig ist Euch eigentlich Euer guter Ruf?
    Die Frage bezieht sich nicht nur auf Euer Sexualleben, sondern auf Euer gesamtes Leben (Charakterstärke, Vertrauenswürdigkeit, ...). Wie wichtig ist es Euch, daß andere positiv über Euch denken und reden?

    Danke schonmal,

    v69m
     
    #1
    v69m, 10 Januar 2004
  2. KingDingeling
    0
    is schon sehr wichtig.
    schließlich spiegelt es ja auch wider wie die leute einen ausstehen können, und folgendessen wie man bei anderen ankommt.
     
    #2
    KingDingeling, 10 Januar 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ist mir schon wichtig...aber nur bei den leuten, die mir persönlich wichtig sind...
    hab in "bestimmten gegenden" einen schlechten ruf...die meinung von den leuten geht mir aber sowas am arsch vorbei...
     
    #3
    Speedy5530, 10 Januar 2004
  4. Maximus
    Maximus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich habe mal "Weniger Wichtig" angeklickt. Bei manchen Leuten interessiert es mich schlicht nicht, was sie über mich denken, da ich selbst nichts mit ihnen zutun haben möchte. Die können von mir aus schlecht über mich denken bis sie tot umfallen. :grin:

    Und auch generell halte ich einen "guten oder schlechten" Ruf haben für teilweise etwas unsinnig. Mache mir gerne selbst ein Bild über eine Person, egal, wie der Ruf dieser Person ist, versuche da grundsätzlich unvoreingenommen an die Sache heranzugehen. Muss allerdings auch sagen, dass es etwas schwierig ist und nicht immer klappt, aber ich gebe mir Mühe.

    Teilweise erlebt man hier wirklich Überraschungen. Leute mit gutem Ruf sind teilweise strohdoof und Leute mit einem nicht so guten Ruf teilweise hochinteressant. Da gestalte ich mein Leben doch eher nach dem Motto "Was interessiert mich das Geschwätz der Leute?". Für einen guten Ruf zu arbeiten heisst schließlich auch, dass man in anderen Bereichen Abstriche machen muss. Frage mich dann halt, ob sich dieser "Preis" rechtfertigt. :smile: Ich würde aber dennoch behaupten, dass mein Ruf ziemlich gut ist und ich auch recht beliebt bin. Zumindest scheint es mir so. Bin ein umgängliches und meist freundliches, zuvorkommendes Wesen, sofern man sich mir gegenüber freundlich verhält. :grin:
     
    #4
    Maximus, 10 Januar 2004
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Mir ist es schon ziemlich wichtig...
    Klar, gibt es ein paar Ausnahmen, wo es nicht so ist, aber im großen und ganzen schon...
     
    #5
    MooonLight, 10 Januar 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    "Ist der Ruf erst ruiniert lebt sich's völlig ungeniert" - irgendwie ist da schon was wares dran.
    Dennoch ist mir das natürlich schon wichtig, allerdings nicht gegenüber jedem. Bei Leuten die mir nicht wichtig sind bzw. die ich nicht kenne ist es mir reichlich egal was sie über mich denken.
     
    #6
    Mr. Poldi, 10 Januar 2004
  7. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Würde ich mir da Gedanken drum machen hätt ich jetzt ziemlich viele Probleme.
     
    #7
    Twix, 10 Januar 2004
  8. succubi
    Gast
    0
    im grunde genommen schon sehr wichtig.
    aber man kann es net allen recht machen - und das will ich auch gar net.
    die leute die schlecht von mir reden kennen mich entweder nicht gut genug um über mich urteilen zu können (oder schon ZU gut :grin:) oder man is sich einfach von vorn herein unsympathisch.
    ich bin überhaupt eine person mit der nicht jeder gleich von der ersten minute aus klar kommt, da ich erstmal eine "aufwärmphase" brauch und deshalb auf viele leute anfangs arrogant und kalt wirk... die menschen die sich die mühe machen sich weiter mit mir zu unterhalten finden raus das ich genau das gegenteil bin - für die andren bin ich halt dann die kleine arrogante pute. *ggg*

    es gibt immer leute die schlecht über einen reden - auch leute die einen eigentlich mögen.
    is halt irgendwie eine volkskrankheit: über die schlechten dinge an einem menschen redet sich's gut und gern - aber die guten dinge an einem menschen werden seltener erwähnt und sind auch nicht so interessant. :zwinker:
     
    #8
    succubi, 10 Januar 2004
  9. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Bei meinen Freunden ist es mir wichtig, daß ich einen guten Ruf habe. Bei Fremden oder Leuten die ich so gut wie nicht kenne, ist es mir ziemlich egal. Man kann es nicht jedem/jeder recht machen.

    so long
    Finalizer
     
    #9
    User 9402, 10 Januar 2004
  10. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Mir ist er schon sehr wichtig. Das hat mit meinem
    Berufswunsch zutun und damit dass ich mit Kindern
    und Babies zu tun habe.

    Ich weiss wovon ich rede. ich hatte lange einen
    teilweise schlechten Ruf und musste den guten Ruf
    richtig wieder erkämpfen. Ich verdanke das auch
    meiner Freundin und meiner Familie.
     
    #10
    simon1986, 10 Januar 2004
  11. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich hab "Wichtig" gewählt, denn eigentlich bin ich sehr umgänglich und es gibt keinen Grund, schlecht über mich zu sprechen....und wenn es doch der Fall ist, wissen alle, wie ich doch eigentlich bin und glauben so nen Müll nicht :smile:.
     
    #11
    User 631, 10 Januar 2004
  12. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Das hängt ganz davon ab. Bei meinen guten paar Freunden die ich hab, kann ich sowieso fast alles machen, ohne dass man sich dran stört, man kennt sich halt. (wobei es natürlich bei jedem IMMER bestimmte Dinge gibt, die man auch denen nicht erzählt, aber das ist ja was anderes. Gibt sachen, pber die redet man nich...)
    Aber mal Beispiel Schule. Es gibt da leute die kenn ich nur ausser schule so, und kann se nicht wirklich leiden, da ist mir völlig schnuppe was die von mir denken. Bei anderen Leuten, z.B. aus bestimmten Schulags oder so, die kenn ich auch nur von da, seh sie aber halt oft und kann se auchleiden, da is mir schon wichtig was die von mir halten.
    naja, das geht halt auseinander, bei den einen so, bei den anderen so.
     
    #12
    Lenny85, 11 Januar 2004
  13. sexysabrina
    0
    Im Allgemeinen ist es mir egal was man von mir denkt und sagt, solange meine Freunde und Bekannten wissen wie ich wirklich bin!
    Darum Antwort "... nur in bestimmten Kreisen".
     
    #13
    sexysabrina, 11 Januar 2004
  14. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein ruf eilt mir meist voraus und das ist gut so.
    es macht einiges leichter und hält leute von mir fern, mit denen ich eh nix zu tun haben möchte.
    Also ist es für mich schon sehr wichtig.
     
    #14
    chrith, 11 Januar 2004
  15. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Mir ist sowas völlig Egal! Es reicht wenn ich mit mir zufrieden bin! So eine innere Zufriedenheit ist viel wichtiger als wenn man sich darüber Gedanken macht wie mein Ruf ist! Wenn man von sich überzeugt ist können einen die anderen doch mal!

    evil
     
    #15
    User 10015, 11 Januar 2004
  16. welcher gute ruf??? :grin:

    bin zufrieden :grin:

    X-Tream
     
    #16
    ExtremShyMacho, 15 Januar 2004
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich sag mal so: Früher hab ich extrem darauf geachtet, was andere von mir halten und mich deswegen auch zugegebenermassen häufig verstellt, gewisse Dinge verschwiegen, ein bestimmtes Verhalten angenommen etc., das eigentlich nicht "ich" war.

    Mittlerweile ist es so, dass ich mich bei Leuten, die ich nicht kenne, nen feuchten Dreck drum schere, was sie denken; dasselbe gilt für diejenigen Leute, die mir nicht wichtig sind. In meinem Freundeskreis ist mir logisch aber sehr wichtig, was man von mir hält. Andererseits wären das wohl nicht meine Freunde, wenn sie mich furchtbar fänden... :zwinker:

    Ich werde sehr schnell be- und häufig auch verurteilt und lange Zeit hat mich das wirklich belastet. Viele halten mich für etwas, was ich nicht bin, aber mit diesen - in meinen Augen sehr oberflächlichen - Menschen geb ich mich einfach nicht mehr ab. Sollen sie denken, was sie wollen; es gibt genug Menschen, die hinter die Fassade gucken und sich nicht von dummen Sprüchen und Lästereien anderer beeinflussen lassen.
     
    #17
    Dawn13, 15 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wichtig Dir guter
Mirella
Umfrage-Forum Forum
3 August 2016
36 Antworten
Tahini
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
242 Antworten
Test