Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie wird ein date zum erfolg?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Antiheld, 1 März 2009.

  1. Antiheld
    Gast
    0
    hallo,

    hin und wieder gelingt es mir, eine unbekannte frau zu treffen. meistens leider jedoch "nur" aus dem internet, aber die situation ist ja im endeffekt zumindest ähnlich wie wenn man sich real kennenlernt und aus sympathie wieder sieht.

    nun habe ich jedoch das problem, dass ich diejenige nicht von mir "überzeugen" kann. manchmal passt es nicht, dass ist dann idr ziemlich schnell klar. aber manchmal gefällt mir diejenige auch, aber ich stelle mich irgendwie unbeholfen an.

    ein problem, dass ich nicht connecten kann, ist vielleicht der seltene augenkontakt!? je nachdem was man macht ist es ja eher schwierig bzw unnatürlich, sich häufig anzuschauen (z b kino, joggen, ...)

    ein weiteres problem sind momente, in denen keiner was sagt. die wären ja meist nicht vorhanden, wenn man voll auf einer wellenlänge liegt. wie kann ich sowas vermeiden?

    und wie komm ich ganz allgemein auf die beziehungstechnische schiene und nicht die freundesliste bzw. oberflächliche sympathie?
    ich denke das größte problem ist, dass ich nett wirke aber nicht besonders, vllt. langweilig, obwohl ich objektiv gar nicht langweilig bin.
     
    #1
    Antiheld, 1 März 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sei du selber, lies Tageszeitung und sei über aktuelle Dinge informiert (Lückenfüller) und unternimm etwas Besonderes, sodass sie sich noch lange an das Date erinnert.
     
    #2
    xoxo, 1 März 2009
  3. Coolman2
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich deinen Beitrag so lese, klingst du sehr frustriert. Das ist nicht gut! Das ist genau das was dich behindert! Du lernst Frauen nur aus dem Internet kennen, was warscheinlich daher rührt, das du Angst hättest Frauen auf Partys oder auf der Strasse anzusprechen. Was nicht schlimm ist, aber nicht sein muss.

    Wie könnte ein erfolgreiches Date aussehen?
    Du könntest selbstbewusst auftreten, ihr in die Augen schauen, ihr sofort zeigen, das du weißt was du willst. Sie führen.
    Du könntest mit ihr über aufregende Erlebnisse sprechen, über einen schönen Urlaub, über Hobbys und Leidenschaften.
    Du könntest sie wenn ihr Euch öfters in die Augen schaut sanft berühren, usw, usw

    Ich denke dein Problem ist, das du nicht selbstbewusst genug in die Dates gehst, du triffst ein Frau die du auf Anhieb toll findest und du vergisst dich selbst. Du lässt dich von dieser Frau überrollen. Sei selbstbewusster, denk an deine Bedürfnisse. Du triffst dich schließlich mit ihr, weil du eine potentielle Partnerin kennenlernen möchtest und nicht eine neue beste Freundin. Hab keine Angst davor ihr in die Augen zu schauen, ihr zu zeigen das du sie willst, sie weiß das ich euch nicht nur so trefft. Wenn du aber ihr nicht zeigst, das du Interresse hast und völlig gehemmt neben ihr sitzt, dann wird sie auch nicht wissen was du von ihr möchtest. Vielleicht bis du ja ganz nett aber du schaust ihr nicht in die Augen fast sie nicht mal an, also denkt sie, du bist ja ganz nett aber kein potentieller Partner aber vielleicht ein ganz guter Freund. Aus dieser Freundesschublade kommst du aber fast gar nicht mehr raus.
    Sprich mit ihr über Themen die euch bewegen, wie ich oben geschrieben habe. Über Leidenschaften und Hobbys oder außergewöhnliche Erlebnisse. Mach nicht die Standard Fehler und frag sie nach Name, Alter, Wohnsitz, usw. :zwinker:
    Trau dich ruhig auf ihre Leidenschaften einzugehen, sprich mit ihr darüber, dann wird dir auch nicht das Gesprächsthema ausgehen.
    Mach aber umgekehrt auch nicht den Fehler ihr direkt deine Liebe zu gestehen, wenn du merkst das sie deine Traumfrau ist. Die meißten Frauen sind damit am Anfang überfordert und ihnen geht das viel zu schnell.

    Ich hoffe ich konnte dir damit erstmal helfen.
     
    #3
    Coolman2, 1 März 2009
  4. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Top erklärt meiner Meinung nach!
    LG
    Bikkje:herz:
     
    #4
    Bikkje, 1 März 2009
  5. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Genau deshalb geht man beim ersten Date nicht joggen und auch nicht ins Kino. Ein entspanntes Cafe ist noch immer das einfachste. Am besten eines, an einer belebten Straße, von dem aus man Leute beobachten kann. Dann könnt ihr euch einen Spaß machen, indem ihr Menschen analysiert.
    In einem Cafe kann man sich auch gut unerhalten und besser kennenlernen.

    Weitere Tipps wären: Volksfeste, Jahrmärkte, interaktive Museen, ein Laden mit ausgefallenen Artikeln. Hauptsache etwas, wo man auch Spaß haben kann und auch mal unabhängig vom Datingpartner Gesprächsthemen findet.

    Mach dir keinen Kopf. Die Momente gibt es immer, egal ob man auf einer Wellenlänge ist oder nicht. Das liegt eben einfach daran, dass man sein Gegenüber noch nicht so gut kennt. Deshalb ist es immer ein guter Tipp - wie xoxo schon sagte - ein paar vorbereitete Themen - die besonders auch Frauen interessieren - im Petto zu haben. Vielleicht hast du mal irgendetwas Kurioses gelsen oder gehört. Wenn ihr beide nichts mehr sagt und du plötzlich das Schweigen mit den Worten brichst: "Hast du gewusst, dass Tintenfische sich oft selbst auffressen, wenn sie nervös sind?" Sie wird vermutlich lachen und dich fragen, woher du das hast. Du kannst dann wieder überleiten auf Themen wie "Meeresfrüchte/Lieblingspeise" oder "Tiere/Haustiere/Lieblingstiere"

    Was ich ganz witzig find ist, die peinliche Stille einfach als Thema anzusprechen. "Oh wow! Ist das jetzt die Stelle, an der keiner von uns mehr weiß, was er sagen soll? Gut, geben wir ihr 15 Sekunden, dann quatschen wir weiter." Dann schweig für 15 Sekunden und wenn sie dazwischen versucht etwas zu sagen, ermahn sie zur Ruhe. In der Zwischenzeit überlegst du dir ein Thmea bzw. fragst im Anschluss: "Gut! Was wolltest du sagen?"
    Letztendlich geht es ja nur um den Spaß! Nimm nichts zu ernst. Setz dich nicht unter Druck! Du denkst vermutlich ständig: "Okay, das ist jetzt meine Chance! Diesmal muss es gut gehen, ich darfs nicht schon wieder versemmeln!" Das ist natürlich ganz schlecht. Weil diese Nervosität strahlst du aus und die Frau kriegt Panik.

    Das Wichtigste, das du lernen musst, ist aber, DER FRAU ZUZUHÖREN! Jetzt wirst du vielleicht sagen, dass du das eh machst. Aber das Ganze geht noch einen Schritt weiter. Sie sagt vielleicht nur einen Satz und aus diesem einen Satz musst du dir sofort die entscheidenden Infos rausholen und daran anbinden. Das zweite, was du beachten musst, ist: Mit dem Gesagten, musst du in ihr positive Emotionen wecken! Bring das Gespräch immer auf eine persönliche Ebene! Wenn ihr (ungünstigerweise) auf das Thema Wirtschaftkrise zu sprechen kommt, ist das ein Thema, das ALLGEMEIN ist und NEGATIVE EMOTIONEN erzeugt. Leite dann sofort über mit beispielsweise: "Jaja, Geld wird knapp, aber ich glaub man muss positiv denken! Stell dir mal folgendes vor: Was würdest du tun, wenn du eine Million Euro zur freien Verfügung hättest? Was würdest du dir kaufen, was unternehmen?" Damit bringst du das Gespräch wieder auf eine PERSÖNLICHE Ebene und erzeugst POSITIVE EMOTIONEN, weil sie sich vorstellen darf, was sie mit so viel Kohle alles anstellen würde. Dadurch bekommtst du wieder viele Infos, auf die du aufbauen kannst. Und wenn sie wieder etwas Negatives sagt schau, dass du etwas Positives daran findest bzw. wieder einen Themenwechsel mit einer Überleitung machst.
    Wenn sie zum Beispiel sagt: "Ich hatte mal einen Hasen, der is aber vor Kurzem gestorben.", woran würdest du anbinden? Sicher nicht: "Oh, das tut mir Leid...das war sicher ein schlimmes Erlebnis für dich..." Nein, damit würdest du nur negative Gefühle in ihr wecken. Du sagst: "Ach, du bist ein Tierliebhaber?" Dann quatscht über Tiere.

    Sonst kann ich mich Coolman2 anschließen. Mehr Augenkontakt, mehr Humor und ganz wichtig: Körperkontakt aufbauen und sie führen. Kannst sie auch mal an der Hand packen und sagen: "Mitkommen!"

    Einfacher gesagt, als getan, aber: Sei selbstbewusst! Nichts wirkt anziehender als ein Mann, der weiß, was er will und sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen lässt. Dazu musst du deine Nervosität eben überspielen. "Fake it till you make it!"

    Viel Erfolg!
     
    #5
    Jamiro, 1 März 2009
  6. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wie andere schon sagten wirkst du tatsächlich sehr frustriert. Das kommt so sicher auch beim Date so rüber. Wenn du den Blickkontakt meidest und alles so zwanghaft rüber kommt kann das nicht gut gehen. Sei einfach locker drauf, wenn man zusammen lachen kann ist das der erste wichtige Schritt zum Erfolg.
    Wenn ich frustriert bin- wie jetzt gerade nach meiner Trennung- nehme ich gar kein Date wahr. Ich weiß genau dass mein lächeln aufgesetzt wäre, insofern ist das Zeitverschwendung.
     
    #6
    User 56700, 1 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - date erfolg
Basti25
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
26 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
anonymerverliebter
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2014
68 Antworten