Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wie wird in 500 jahren gesexelt?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von tangoo70, 22 Mai 2006.

  1. tangoo70
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    moin,
    was glaubt ihr wie sich der sex in den nächsten 500 jahren entwickelt?
    werden kinder nur noch künstlich gezeugt?
    wird über sex noch offen gesprochen oder wir der sex gar öffentlich?
    wie entwickeln sich die sex-organe weiter?
    intimbehaarung wirds wohl kaum noch geben...
    titten zur erzeugung von milch zur versorung von baby vielleicht auch nicht mehr...
    vielleicht gibt es den schwanz nur noch im steife zustand...


    was meint ihr...
     
    #1
    tangoo70, 22 Mai 2006
  2. Tigerlilly
    Tigerlilly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    also meiner meinung nach könnte alles so bleiben wie es ist... nur das mit der roten armee könnte abgeschafft werden...
     
    #2
    Tigerlilly, 22 Mai 2006
  3. aleksd666
    Gast
    0
    Ne Dauer-Latte wäre auch nicht so toll:grin:
     
    #3
    aleksd666, 22 Mai 2006
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Och, stell ich mir ganz lustig vor:engel:
     
    #4
    Pink Bunny, 22 Mai 2006
  5. Schorscho
    Schorscho (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    in einer Beziehung
    Intressante Frage!
    Doch leider ist es so, das sich der Mensch zur heutigen zeit kaum noch verändert, da jeder so überleben kann wie er auf die welt kommt. Aber natürlich könnte sich der mensch trotzdem weiterenwickeln. aber aus meiner sicht sind das nur kleine änderungen. könnt jetzt nicht gerade eine Erwähnen. Aber das mit dem Schamhar denk ich eher weniger. Und zwar aus dem oben genannten grund: es bildetet kein nachteil für die Menschheit, und wenn es einen bildet, so versucht man diesen nachteil zu umgehen (schneidet sich die Intimhaare)

    (ist halt eine sehr biologische sicht. vom verhalten her könnte sich einiges ändern denke ich mal)

    mal schauen was andere dazu meinen!?
     
    #5
    Schorscho, 22 Mai 2006
  6. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Glaub ich nicht! Bzw., das ist nicht vorhersehbar. Zwar ist das Rasieren der Intimbehaarung *jetzt* eine Art Mode, aber du fragst ja schon, wie es in 500 Jahren sein wird. Wer weiß - back to the roots?
    Spekulieren kann man viel, aber letztendlich kann man's nicht wissen, deswegen spare ich mir irgendwelche Vermutungen...
     
    #6
    Kuri, 22 Mai 2006
  7. paper.cut
    paper.cut (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    Mode hin oder her, ich denke, dass die meisten sich rasieren, weil's ihnen gefällt oder weil's stört. Bei mir ist's jedenfalls so.
     
    #7
    paper.cut, 22 Mai 2006
  8. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, klar! Aber früher war das ja auch anders, und wenn es derart gestört hätte, hätten die ihre Haare auch entfernen können. Ein Trend lässt manche Menschen auch plötzlich bemerken, dass es ohne eben schöner ist... umgekehrt könnte ich mir das theoretisch aber auch vorstellen. Mir fiele jedenfalls nicht unbedingt ein Grund ein, warum es nicht so sein sollte.
     
    #8
    Kuri, 22 Mai 2006
  9. Alianos
    Alianos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mehr Sex in der Schwerelosigkeit - wobei man das meinetwegen ruhig schon morgen einführen könnte!:smile:
     
    #9
    Alianos, 22 Mai 2006
  10. tangoo70
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    Single
    haarlos

    ich glaube schon das das sein könnte das es in 500 jahren keine intimbehaarung mehr gibt.
    das lebewesen mensch passst sich relativ schnell an. und wenn der körper aus welchen gründen auch immer merkt das er die haar umsonst wachsen lässt stellt es es bald ein.

    ps: ich habe mal gelesen das die hoden früher im körper im rückenbereich waren. aber da es dort zu warm war sind sie jetzt dort wo sie jetzt sind:tongue:
     
    #10
    tangoo70, 22 Mai 2006
  11. Til
    Til (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    Du meine Güte! :grin: Mom, muss mich kurz am Rücken kratzen.. so:

    Ich hab auch gelesen, dass die Körperbehaarung mit ziemlicher Sicherheit flöten gehen wird - einfach aus dem Grund, dass sie nicht mehr zum Überleben gebraucht wird. Die unbehaarten Chinesen übernehmen die Weltherrschaft ;-)

    Edit: Die Intimbehaarung wird denke ich aber wohl erstmal bleiben - hat ja nach wie vor auch eine körperliche Schutzfunktion.
     
    #11
    Til, 22 Mai 2006
  12. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber nicht innerhalb von 500 jahren (mit der körperbehaarung das).
    mode, auch sexuelle mode, passiert in wellen. welche höhe oder tiefe dann gerade dran sein wird, kann doch niemand voraussagen. das hängt doch von massig anderen dingen ab, die auch niemand voraussagen kann. krankheiten, bevölkerungszahl, technik, religion, staatssystem... das sexuelle verhalten ist von solchen sachen abhängig.
    und ob man das dann so global verallgemeinern kann, sei auch mal dahin gestellt. es sei denn du redest nur von europa.
     
    #12
    cooky, 22 Mai 2006
  13. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Und was wäre dann mit dem Sperma? Ich meine, raus kommt es ja nicht, da es keine Schwerkraft gibt ... und wenn es so rumschweben würde? :wuerg: Nee, mag ich mir nicht vorstellen *g*
    Also von mir aus könnt es in 500 Jahren so sein, das die "rote Armee" überhaupt nicht mehr einmaschiert und wenn dann auch nur, wenn das Mädel bzw die Frau bereit und überzeugt ist, ein Kind aus tiefsten Herzen zu wollen und für eines zu sorgen.
    Da müssten dann so Botenstoffe vom Gehirn in den Eierstock gehen und die Menarche dürfte dann eben nur für den gewünschten Zeitraum in dem Frau empfänglich sein mag ...
    Den Rest über wird das "abgestellt" und man hat keinen Ärger mehr *träum*
    Ja, für den Mann müsste es eine Art von Knopf geben, oder eben auch durch das Gehirn, wo eben das Sperma ausgeschaltet wird.
    Aber eben auch nur auf Bedürfniss, denn die Eine mag es überhaupt nich und ekelt sich davor, während die andere beim Blow-Job nicht genug davon bekommt ^.^
    Und schon allein zwecks der Fortpflanzung eben ...
    Aber in 500 Jahren ist die Erde eh überbevölkert, das, schätze ich mal, kaum noch menschnliches leben möglich sein wird.
    AIDS, Seuchen, Hunger, (Atom)Kriege ... ich mag echt nicht wissen, was da dann so alles hier abgeht ...:kopfschue
     
    #13
    °Axiom°, 22 Mai 2006
  14. marcspitzer
    Benutzer gesperrt
    65
    91
    0
    Single
    in 500 jahren. da ficken alle 12 stunden am tag mit ein paar hundert orgasmen. totale sexabhängigkeit lol.
     
    #14
    marcspitzer, 22 Mai 2006
  15. Schorscho
    Schorscho (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    in einer Beziehung

    zu diesem thema gibt es ein intressantes beispiel:
    wirtschaftlich gute lage --> kurze Röcke bei frauen
    wirtschaftlich schlechte lage --> lange Röcke

    (wers nicht glaubt schaut sich mal bilder von 1900-2006 an!)

    Off-Topic:
    hoffentlich kommen wir in eine Wirtschaftliche supergute lage... :drool:
     
    #15
    Schorscho, 22 Mai 2006
  16. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    In 500 Jahren gibt es nur mehr geklonte Menschen. Sex, zur Fortpflanzung wird nicht mehr nötig sein um die Spezies Mensch erhalten zu müssen.
     
    #16
    Hilfiger, 22 Mai 2006
  17. Alianos
    Alianos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Zum Thema schwereloser Sex:
    Wer denkt dabei denn gleich ans Sperma? Dafür gibts Staubsauger!(oder so :zwinker: ) Die großen und kleinen Geschäfte schweben schließlich auch nicht in den Raumstationen rum:wuerg:

    Also ich bin da wirklich fest davon überzeugt - irgendwann wird das gang und gebe sein...vielleicht schon innerhalb der nächste 500 Jahre, vielleicht auch nicht...aber die Erde verlassen müssen wir irgendwann schon. Niemand wird das miterleben, aber falls die Menschheit noch ne Weile leben wird, dann wird das nötig sein (auch schwereloser GV, falls nicht wie schon gesagt andersweitig ersetzt). Die Sonne brennt nicht ewig und ne Galaxie raßt auf unsere zu...
     
    #17
    Alianos, 22 Mai 2006
  18. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Wird wahrscheinlich auch nicht anders sein als es eh schon ist, technisch gesehen. Aber man weiß ja nie wie's kommt...
     
    #18
    thomHH68, 22 Mai 2006
  19. Betty
    Betty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich glaub soviel wird sich net ändern, schließlich habens die Menschen vor 500 Jahren auch schon getrieben ^^

    Denk mal die Hemm-/Schamschwelle wird dann schon ziemlich tief sitzen, wenn sie überhaupt noch vorhanden ist
     
    #19
    Betty, 22 Mai 2006
  20. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Ich glaub auch das dass so sein wird. Wird immer noch so sein wie heute, wild und hemmungslos:engel: :engel:
     
    #20
    Kenshin_01, 22 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jahren gesexelt
Nike0022
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Juni 2013
6 Antworten
iceman
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Dezember 2012
5 Antworten