Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie wirds weitergehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Maria2012, 15 September 2004.

  1. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Halli hallo!

    Hab ja schon einige Themen hier eröffnet, die im großen und Ganzen vom Gleichen Problem handeln. Es kommen halt immer Neue Erkenntnisse hinzu, und die möchte ich euch gerne Preis geben und euch einfach um Rat fragen:

    Also, meine Wenigkeit ist mit TOM zusammen, mittlerweile sinds 2 Monate! Ich hab ihn wirklich sehr sehr gern, und könnte mir eine lange gefestigte Beziehung durchaus vorstellen. Ich wohne in Tirol, und er wird irgendwann im November nach Salzburg gehen zwecks Studium: sprich ca. 1 Stunde Autofahrt, was ansich (für mich) kein Problem darstellt! Es is ja nun so, dass TOM nicht daran glaubt, dass es funktionieren kann. X Gespräche hab ich schon mit ihm darüber geführt, dass es klappen kann wenn man sich gern hat und es ja nicht unbedingt eine große Entfernung ist.

    Und irgendwie ändert es nichts an seiner Meinung. Hinzu kommt in letzter Zeit, dass, wenn er was getrunken hat, nur mehr von dem Thema spricht, und immer sagt: "Es klappt sowieso nicht, was willst denn eigentlich, wir werden uns sowieso NIE sehen" bla bla bla! Wobei das überhaupt nicht war ist. Und letztes Wochenende der Überhammer: Er wieder mal in der Blüte des Alkoholgenusses sagt zu mir: "am Besten wärs, du suchst dir jemanden, den du Rund um die Uhr sehen kannst", und "mir ist es Scheißegal, wenns nix mehr ist zwischen uns"! :eek: :eek: :eek:

    Da ich ja nicht unbedingt alles auf mir sitzen lasse, hab ich ihm am nächsten Tag ein Ultimatum gestellt, indem ich ihn als erstes Mal gefragt hab, ob es ihm wirklich egal wäre, woraufhin er nach langer Denkpause gesagt hat: "Nein, wahrscheinlich wärs mir nicht egal"! Ich hab ihm dann Nahe gelegt, dass, wenn er nicht schön langsam seine Einstellung ändert ich einen Schlussstrich ziehen werde, so weh es auch tut, denn so halt ich es nicht mehr lange aus. Ich sagte, er soll sich das überlegen, und sich dann melden, wenn er wüßte, was er eigentlich will! Er hat sich dann am gleichen Tag noch gemeldet und gefragt, ob wir uns sehen können! Wir trafen uns, und er sagte nichts mehr! Er tat so, als ob alles in Ordnung wäre, kuschelte mit mir usw.

    Was bitte soll ich jetzt von dem ganzen Sch.... halten? Ist er sich nur unsicher? Hat er Angst? Denkt er womöglich wirklich, dass ich einen anderen finde wenn er nicht mehr bei mir ist (was er auch in seinem Rausch erwähnt hat)? Oder will er mich nur los werden???? Ich kann mit dem Druck nicht mehr lange umgehen. Und mit ihm darüber zu reden hab ich wirklich satt, weil ich nie eine Auskunft bekomme! Und er sagt aber nach wie vor, dass er mich sehr sehr gern hat, aber halt nicht daran glaubt, dass es funktionieren kann!

    Ich will ja keine Garantie von ihm, dass es zwischen uns funktioniert, denn DIE GARANTIE gibts nach 20 Jahren Ehe genauso wenig, aber zumindest eine gewisse Sicherheit, dass ich mich endlich mal fallen lassen kann!

    Habt ihr Tipps? Bitte helft mir weiter, so fern ihr das könnt!
     
    #1
    Maria2012, 15 September 2004
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.533
    298
    1.764
    Verheiratet
    Hi Maria2012, du schreibst ja selber das du mit ihm nicht drüber reden kannst.
    Diese gestaltet die Situation natürlich ungleich schwerer.
    Ansonsten haette ich es mal damit versucht ihm das Versprechen abzuringen, es zumindest zu versuchen denn eine Stunde Autofahrt ist ja nicht die Welt das kann man ja sogar unter der Woche abends machen.
    Aber wenn er halt wirklich nicht bereit ist es zumindest zu versuchen, ist die Beziehung wohl leider zum scheitern verurteilt.

    Stonic
     
    #2
    Stonic, 15 September 2004
  3. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hört sich nicht an, als ob Du noch Tips bräuchtest...

    Warte eben noch eine Weile, und wenn sich nichts ändert und Du immer noch in der Luft hängst, beende es.
    Du hast mit ihm geredet, er hat die Chance, eure Beziehung zu retten, wenn er das will. Wenn er`s nicht tut, scheint er es wohl auch nicht wirklich zu wollen. Keine Antwort ist ja irgendwo auch eine :zwinker:

    Zumal ich die Aussage "mir wäre es Scheissegal" - ob betrunken oder nicht - schon hart finde. Wenn ihm tatsächlich nur noch so wenig an euch liegt, mach Dich nicht zum Affen, indem Du Dich noch monatelang von ihm vorführen lässt. Ich schätze mal, Du hast auch Deinen Stolz :zwinker:

    Wenn er wirklich nur Angst hat, also in Wirklichkeit diese Beziehung will, weiss er ja, was er zu tun hat...
     
    #3
    OnleinHein, 15 September 2004
  4. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja, er sagt schon, dass er es versuchen will, aber ich denk halt, wenn er von vorn herein so ´ne Einstellung hat, kanns ja nicht klappen oder?

    Was soll das eigentlich: einerseits sagt er, es funktioniert SOWIESO nicht, andererseits will er es versuchen! Ich kapiers nicht!

    @Onleinhein:

    Es ist nur so schwierig, immer nur zu warten, was passiert, ich kann mich mit dem einfach nicht abfinden. Ich bin der Typ, der zu alles sofort eine Antwort braucht, und so mach ich mich nur verrückt. Und bei Gott, ich will es nicht beenden, und er vermutlich auch nicht. So gut kann ich ihn schon einschätzen. Aber ich kann das so nicht mehr lange durchhalten.
     
    #4
    Maria2012, 15 September 2004
  5. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Brauchst Du ja auch nicht. Du hast ihm die Pistole auf die Brust gesetzt, er weiss jetzt, wo`s langgeht, er hat die Gelegenheit, innerhalb weniger WOCHEN etwas zu ändern.

    Das muss drin sein, Du verlangst schliesslich nicht von ihm, dass er irgendeine dramatsiche Charakter-Umgestaltung vornimmt, für die man viel Zeit braucht. Er soll nur eine Entscheidung treffen und zu dieser dann stehen
     
    #5
    OnleinHein, 15 September 2004
  6. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hoffe, dass er es auch ernst nimmt! Ich habe dieses "Können wir uns sehen" schon als Antwort auf mein Ultimatum angesehen, ich hoffe halt bloß, dass ich mich da nicht irre!
     
    #6
    Maria2012, 15 September 2004
  7. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kannst es ja nochmal klarstellen.

    Aber wenn er wirklich die Sachen noch schriftlich in dreifacher Ausfertigung braucht, um sie zu kapieren, scheint ihm die Beziehung ja so wichtig nicht zu sein... :zwinker:
     
    #7
    OnleinHein, 15 September 2004
  8. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Neee! Hab mir vorgenommen, es nur einmal zu sagen! Habe aus meinen Fehlern in meinen letzten Beziehungen gelernt, und ich werd sie nicht wieder machen! Wenn ich sag: entweder - oder, dann heisst das auch entweder - oder, und nicht: du, ich sags dir solange, bis du kapierst, um was es geht!

    Das einzige was ich weiß, ist, dass wir eine perfekte Basis für eine gesunde Beziehung haben, das hat sogar er sich schon eingestanden! Es wär einfach schade, das zu verhauen! Na ja, was soll ich sagen, ich bin einfach schwer verliebt und mir blutet das Herz bei dem Gedanken, dass er sich gegen mich entscheiden könnte! Er lässt mich einfach zappeln, und das ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man so für jemanden fühlt!
     
    #8
    Maria2012, 15 September 2004
  9. bluemirko
    Gast
    0
    Hach immer wieder das gleiche... Warum verstehen die Menschen nicht dass Menschen nicht zu ändern sind, und dass ein Ultimatum eher zum Gegenteil führt.

    Manchmal ist darüber zu reden einfach fehl am Platz.

    Wenn Du einen Tipp von mir haben willst :zwinker:
    Versuche ihn nicht in Deine Richtung zu ändern, zeige ihm einfach dass es geht. Sicher ist es schwer seine Sprüche zu hören, aber meiner Meinung hat er nur Angst (Verlustangst?), vielleicht hat er auch früher einmal schlechte Erfahrungen in punkto Fernbeziehungen gemacht.
    Also wie wär's wenn Du einfach so viel wie möglich Deiner Zeit opferst und zu ihm fährst, zeigst dass es geht. Und nicht einmal ihn unter Druck setzt dass er zu Dir kommen muss. Wenn er merkt dass das gut funktioniert wird er auch selbst investieren.

    Und auch Du selbst wirst sehen wie es läuft. Du musst Dich nicht dazu durchringen mit ihm Schluss zu machen wenn er sich nicht ändert (aber im gleichen Atemzug sagen dass Du ihn nicht verlieren möchtest). Keiner weiß was die Zukunft bringt. Und so abgedroschen die Phrase klingt: Lebe im Jetzt!
     
    #9
    bluemirko, 15 September 2004
  10. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie will ja auch nicht den Menschen ändern, sondern seine Laune, zu behaupten, ihm wäre die Beziehung scheissegal. Ich finde, das steht ihr zu.

    Auch ein Ultimatum, das in etwa so lautet, dass er sich jetzt endlich, verdammt nochmal, zu entscheiden hat, ob er mit ihr zusammen sein will oder nicht, halte ich nicht für fehl am Platz :zwinker:

    Das setzt aber voraus, dass er überhaupt ein Interesse an der Beziehung hat und die bald bestehende Entfernung nicht zum Vorwand nimmt, um Schlussmachen zu können.

    Im jetzt leben, schön und gut, aber sie hängt doch im Augenblick total in der Luft und weiss nicht, ob sie nun einen Freund hat oder jemanden, der sie baldmöglichst loswerden will. Ich finde, diese Situation ist durchaus untragbar und bedarf der baldigen Klärung, das kann man nicht einfach aussitzen :zwinker:
     
    #10
    OnleinHein, 15 September 2004
  11. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke Onleinhein!
     
    #11
    Maria2012, 15 September 2004
  12. bluemirko
    Gast
    0
    Mensch OnlineHein, irgendwie haben wir immer gegensätzliche Meinungen, was? :zwinker:

    Aber ich bleib trotzdem bei meiner Meinung. Was Maria draus macht ist ja ihre Sache *g*
     
    #12
    bluemirko, 15 September 2004
  13. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sonst wär`s hier ja auch langweilig :zwinker:
     
    #13
    OnleinHein, 15 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirds weitergehen
blondie1007
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2015
1 Antworten
exotic
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2015
12 Antworten
Vanillina
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2014
4 Antworten