Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wie wollt ihr bestattet werden?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von sternschnuppe83, 6 Februar 2008.

  1. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich sehe gerade auf RTL Regional einen Beitrag über eine Seebestatung und da kam mir wieder das traurige Thema in den Sinn. Wie wollt ihr gern bestattet werden? Mein Partner möchte z. B. gerne in den Friedwald. Ich hätte gern eine Seebestattung. Und ihr?
     
    #1
    sternschnuppe83, 6 Februar 2008
  2. Von mir aus können sie mich in den nächsten Graben werfen.
     
    #2
    Chosylämmchen, 6 Februar 2008
  3. User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    984
    113
    67
    in einer Beziehung
    Ich möchte verbrannt werden.
     
    #3
    User 76373, 6 Februar 2008
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ist mir völlig gleichgültig, ich bin ja tot und merk es nicht mehr.
     
    #4
    Schmusekatze05, 6 Februar 2008
  5. Haareschön
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    einäschern -> ab in die Urne -> Urnenhaus
     
    #5
    Haareschön, 6 Februar 2008
  6. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    Am ehesten verbrannt werden, und ein Friedwald klingt auch nicht schlecht. Aber dann gibt's da noch das Familiengrab... (wobei ich hoffe, nicht so früh zu sterben, dass ich da dann noch reinpasse...)
     
    #6
    Ike, 6 Februar 2008
  7. Starla
    Gast
    0
    Hilfe, ich bin 27 und gesund, da mache ich mir über sowas nun wirklich keine Gedanken :grin:
     
    #7
    Starla, 6 Februar 2008
  8. Fall nicht die Treppe runter :tongue:
     
    #8
    Chosylämmchen, 6 Februar 2008
  9. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    @starla: Aber es kann ja auch in jungen Jahren ziemlich schnell gehen z. B. durch einen Verkehrsunfall.
     
    #9
    sternschnuppe83, 6 Februar 2008
  10. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Geeenau.:jaa:
     
    #10
    User 67771, 6 Februar 2008
  11. Starla
    Gast
    0
    Klar kann das passieren, aber darüber mache ich mir keine Gedanken :smile: Ich möchte erstmal das Leben genießen, bevor ich ans Sterben denke :zwinker:
     
    #11
    Starla, 6 Februar 2008
  12. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    einäschern und anonyme Bestattung.
    Wem ich etwas bedeute, braucht dazu kein Grab, keine Urne oder Grabstein, damit er/sie an mich denkt, bei diesen Menschen bin ich im Herzen und das ist näher, als der nächste Friedhof.
     
    #12
    User 25480, 6 Februar 2008
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :jaa: Daran hab ich noch nie gedacht
     
    #13
    User 75021, 6 Februar 2008
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Sowohl die Begräbnisfeierlichkeiten als auch die Art der Bestattung sind nicht für den Verstorbenen, sondern für die Hinterbliebenen. Wie ich bestattet werde, dürfen gern meine Angehörigen entscheiden; ich könnte mir einen Friedwald gut vorstellen. Ich bin sicher, dass sich meine Eltern und mein Freund einigen könnten. Meine Eltern sind eher vom Typus "Friedhofsbesucher", ich denke, ihnen ist wichtig, einen Ort zu haben, an dem sie "mich besuchen" können, ihnen wäre sicher lieb, wenn ich auf dem Friedhof in ihrem Dorf (und meiner alten Heimat) bestattet würde.

    Mein Freund ist vom Trauern her anders gestrickt und "weniger traditionell". Wir haben uns über das Thema auch schon mal unterhalten, als es um den Tod (durch Suizid) seines Vaters vor etwa 20 Jahren ging.

    Off-Topic:
    Ich genieße übrigens das Leben auch gern, finde aber nicht genusseinschränkend, mal über meinen Tod nachzudenken. Im Gegenteil, wenn ich mir über meine Vergänglichkeit Gedanken mache, werde ich noch lebenslustiger :zwinker:.
     
    #14
    User 20976, 6 Februar 2008
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Eigentlich ist es mir völlig egal, wie ich bestattet werde... das sollen meine Angehörigen entscheiden, so wie es ihnen am besten gefällt.
    Ich hab ja sowieso nichts mehr davon :tongue:.

    Eine Seebestattung fände ich allerdings schon irgendwie nicht schlecht... Ich mag einfach das Wasser und vor allem das Segeln.
    Dazu gäbe es kein Grab, um das sich jemand kümmern müsste... ich will meinen Hinterbliebenen ja nicht unnötig zur Last fallen (natürlich nur, wenn sie nicht sagen, sie wollen ein Grab als Erinnerung oder wasweisichwas)
     
    #15
    User 44981, 6 Februar 2008
  16. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Hm wenn ich so darüber nachdenke, möchte ich am liebsten irgendwo unter einem großen Baum begraben sein.
    Aber ich hoffe das ich is dahin noch zeit habe.
     
    #16
    Pink Bunny, 6 Februar 2008
  17. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    103
    16
    Single
    Tot :zwinker:

    Aber Spaß beiseite, am Liebsten wohl in dem kleinen, süßen Friedhof (ja, seit ich Lenore lese, kann ich sogar Friedhöfen was Gutes abgewinnen :grin: ) in der Nähe unseres ehemaligen Hauses. Dort liegen schon diverse Verwandte von mir, auf einen mehr oder weniger kommts nicht an ^^

    Außerdem hätte ich wahnsinnig gerne einen Grabstein aus Glas. Hat IMO was irre Stylisches, da liegt es sich gleich doppelt so gut darunter :tongue:
     
    #17
    Roo, 6 Februar 2008
  18. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    ich möchte auf einem kleinen, alten, schönen Friedhof begraben werden. und bitte dann ein grabstein der nicht geschliffen ist. am besten mit moos drauf :tongue:
     
    #18
    Pornobrille, 6 Februar 2008
  19. glashaus
    Gast
    0
    Einäschern und dann einen Diamanten draus machen.
     
    #19
    glashaus, 6 Februar 2008
  20. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Ich möchte nach meiner Einäscherung von einem Künstler auf Leinwand verarbeitet werden, d.h. die Asche wird der Farbe beigemengt. :grin:

    Notfalls könnte ich mich auch im Plastinarium bei Herrn von Hagens vorstellen: "Von mir kannst du dir eine Scheibe abschneiden". Damit entgehe ich der Hitze des Krematoriums. :zwinker:
     
    #20
    ProxySurfer, 6 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wollt bestattet
Winterkind
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
27 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 März 2016
22 Antworten
girl_next_door
Umfrage-Forum Forum
29 April 2015
11 Antworten
Test