Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MissSmile
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    26 September 2005
    #1

    Wie zählt ihr die monate?

    hey leuts hab da mal ne frage....wie zählt ihr die monate in eurer beziehung?
    ...is nach vier Wochen ein neuer Monat oder immer an dem Tag im monat wo ihr zusammen seit???...Meine eltern zählen vier wochen...ne freundin immer den tag wo se mit ihren freund zusammengekommen is....deshalb frag ich euch...wie zählt ihr des?
    danke schonmal für jede antwort
    liebe grüße MissSmile
     
  • mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #2
    Über den Daumen :smile:
    Und wenn es jemand genau wissen will, einfach die Monate ohne Tage.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #3
    Gar nicht
     
  • Carina_86
    Carina_86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #4
    Immer ab dem Tag, wann wir zusammen gekommen sind. Ansonsten wie mamischieber schon schreibt übern Daumen! :zwinker:
     
  • MissSmile
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    Single
    26 September 2005
    #5
    ja aber was ich eigentlich wissen wollte ob bei euch uhr nach vier wochen einen monat oder mehr zusammen seit oder erst im nächsten Monat an dem tag wo ihr zusammengekommen seit...
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #6
    na nach datum! bin mit meinem am 06.02.04 zusammengekommen, also waren wir am 06.03.04 1 monat zusammen, am 06.08.04 ein halbes jahr, am 06.02.05 12 monate... is ja logisch!

    bei deiner 4 wochen=1 monat regelung hätte ein jahr (52 wochen) 13 monate!?

    außerdem wie willst das rechnen nach ner gewissen zeit? musst dir ja immer die gesamtwochen ausrechnen und durch 4 teilen?
     
  • gad-jet
    gad-jet (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    771
    101
    0
    Single
    26 September 2005
    #7
    Wieso einfach, wenns auch kompliziert geht!?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #8
    komische ausdrucksweise.

    ich zähl die monate nicht. wen interessiert, ob es "vier wochen" sind oder am "x.ten eines monats" der gemeinsame monat vorbei ist? warst du das nicht auch, die darüber diskutieren wollte, wann man eine beziehung hat? deine freundin sagte, da muss man sich schon geküsst haben? entscheid doch für dich unabhängig, was du eine beziehung nennst - und auch, wie du ggf. irgendwelche "jubiläen" begehen willst.

    wenn überhaupt: ich zähl doch nicht die wochen, sondern "kalendermonate".

    das war auch schon immer so, dass "monatstage" mir eher egal sind. ist doch unerheblich. mir ist sehr bewusst, wann aus meinem freund und mir "mehr" wurde, also wie das erste knutschen war und wann. auch beim ex weiß ich das noch (und das ist sechs jahre her mit dem beginn damals). auch die daten meines ersten beziehungsversuchs vor neun jahren weiß ich zum teil, grad den beginn.

    wenn dir wichtig ist, wie viele wochen ihr zusammenseid, dann zähl nach dem system, was dir richtig scheint. dafür gibt es keine deutsche industrie-norm DIN. :zwinker:
     
  • bunnylein
    bunnylein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.243
    123
    2
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #9
    na ja, irgendwie aber schon. ich meine, ein monat ist nun mal ein monat und keine vier wochen!

    beim rest stimme ich dir ohne einwände zu! :engel:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    26 September 2005
    #10
    ich zähle nach dem tag. also immer der 19te :smile: (aber so wirklich gezählt habe ich sowieso nie) für mich sind die jahre wichtig :tongue:
     
  • Wollmaus
    Wollmaus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #11
    Find ich ja auch ne sehr merkwürdige Idee immer 4 Wochen zu einem Monat zu machen... außer dem Februar hat jeder Monat mehr als 28 Tage, wie kann man dann jeden anderen Monat auch nach 4 Wochen für beendet erklären?
    Somit wärst du ja nach genau einem Jahr schon 13 Monate mit ihm zusammen.... was fürn Blödsinn...

    Ein Monat ist ein Monat und 4 Wochen sind für Wochen...
    Und in 4 Wochen, am 24.10. is noch nich ein Monat rum von heute aus, sondern erst 2 Tage später, wenn wieder der 26. is!

    ich meine klar kannst du zählen was und wie du willst, die Tage, die Wochen, von mir aus auch die Minuten, aber Fakt is nunmal dass ein Monat nich 28 sondern mindestens 30 Tage hat...


    abgesehen davon isses doch auch viel komplizierter diese alle 4 wochen rechnerei....
    versteh also den sinn dabei überhaupt nich...
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #12
    Na ich zähl nach Monaten und nicht nach Wochen.

    Soll heißen, dass ich mit meinem Freund am 25.01.03 zusammen gekommen bin und damit am 25.02.03 ein Monat mit ihm zusammen war usw.
     
  • kleineSchnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    7
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #13
    und was würdet ihr tun, ihr lieben, wenn ihr gar keinen Tag hättet, an dem die Beziehung begann?

    Die Monate sind mir piep egal, aber einen Jahrestag zu haben wäre schon schön :flennen:


    Bei meiner Beziehung ist das alles so schrecklich kompliziert...wir kennen uns seit über 3 Jahren...das Datum wann wir uns das erste mal gesehen haben würd ich sogar noch hinkriegen :zwinker:
    dann haben wir irgendwann vor über einem Jahr das erste mal händchen gehalten - aber da steckte ich in einer anderen beziehung, also kann das ja nicht der ultimative beginn unserer beziehung sein - oder doch??? davon abgesehen dass ich das datum nicht mehr weiß.
    wann wir uns das erste mal geküsst haben, hab ich vergessen, das war dann in der zeit irgendwann...
    dann war paar monate kein kontakt, irgendwann kamen wir mal zusammen, da wusste ich sogar das datum aber dann haben wir uns wieder getrennt, das datum weiß ich nicht mehr, das ist alles schon wieder über ein halbes jahr her...und vor ein paar wochen landeten wir dann wieder im Bett, aber auch das genaue Datum hab ich mir nicht gemerkt. Außerdem war mir das eher unangenehm weil mich das überumpelt hatte. Ne Woche später sahen wir uns dann aber nochmal und plötzlich blickte ich ihn mit anderen Augen an, und war von da an wieder verliebt. Die Zeit fällt allerdings genau mit der Zeit vor einem Jahr zusammen, wo es mit uns so langsam irgendwie losging.
    Jetzt haben wir uns aber wieder seit über 2 Monaten nicht gesehen, betrachten uns aber seit dieser Zeit wo wir im Bett landeten als ein Paar, wir haben auch viel Kontakt nur dass wir uns eben aufgrund unglücklicher Umstände nicht sehen konnten bisher.

    Und was wird nun mein jahrestag????
    Sollen wir dazu vielleicht das nächste Datum nehmen an dem wir uns endlich endlich wiedersehen werden?
    oder das datum wo ich ihn mit "anderen augen" anblicken konnte? (das datum könnte ich noch rekonstruieren mit nem kalender...)
    oder den ganzen hick hack zwischen durch und so weiter vergessen und die Zeit vor über einem jahr nehmen :zwinker: (und hierbei einfach auf ein datum einigen?) Achja, wo wir zusammen waren, also das letzte mal...da haben wir beschlossen am 27.07.2007 zu heiraten (war eher aus quatsch) und witziger weise ist wäre der 27.07. auch wieder genau die zeit, wo es vor über einem jahr irgendwie losging, aber auch jetzt vor 2 monaten wieder irgendwie los ging, aber eben nicht der genaue Tag...aber wäre das trotzdem DAS datum für uns???

    Leute wie würdet ihr hier zählen????
    Blickt ihr noch durch?

    Und ums nochmal zu sagen: wenn ich hier noch alle 4 wochen zu einem monat umrechnen müsste, würde ich durchdrehen *gg*
     
  • richipfadi
    richipfadi (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #14
    zählt doch einfach die tage
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #15
    Wenn, dann nach Monaten, nicht Wochen.
     
  • Benedikt
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    26 September 2005
    #16
    4 wochen sind kein ganzer monat, deswegen zähle ich nach dem tag an dem wir zusammen gekommen sind und der tag war der 24.07, also warens am samstag 2 monate, aber sonntag 9 wochen ^^
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    26 September 2005
    #17
    wenn dann nach monaten...nach wochen is ja doof :ratlos: .
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    26 September 2005
    #18
    Also ich zähle die echten Monate :zwinker:
    Also nachm Datum, also von heut an n Monat ist bei mir eben am 26.10. :zwinker:
    Das andere sind bei mir Wochen :zwinker:
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    26 September 2005
    #19
    Hab ich letztens auch mit ein paar Freundinnen drüber geredet.
    Wir handhaben es eigentlich alle gleich: Nach Datum.
    Ich kam mit meinem Freund am 5.2.2005 zusammen also waren wir am 5.9.2005 7 Monate zusammen. :herz:
     
  • Lactophob
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Verheiratet
    26 September 2005
    #20
    Es mag jetzt wenig romantisch klingen: Ich weis noch nicht einmal mehr den richtigen Tag, es war wohl irgendwann im Dezember vor 4 Jahren. Aber ist das denn überhaupt wichtig? Hauptsache, ich vergesse nicht ihren Geburtstag ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste