Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • troubler
    troubler (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 November 2004
    #1

    Wie zeig ich ihm, dass es mir auch gefällt?

    Also ich ahb letzte woche das erste Mal mit meinem Freund geschlafen und es war auch wunderschön und alles, aber ich kann ihm da irgendwie nicht vermitteln, dass es mir auch Spaß macht und dass es mir gefällt...ich muss mich so konzentrieren, dass ich mich nicht verkrampfe und dass es nicht weh macht...da kann ich nicht auch noch ihn streicheln oder stöhnen oder sonst irgendwas...!
    Meint ihr, dass sich das mit der Zeit legt...also, dass ich das dann aus routine nicht mehr denken muss, sondern dass ich ihn dann auch irgendwann streichle oder ihn voll stöhne??

    LG
    troubler
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    10 November 2004
    #2
    Also, Stöhnen ist schon mal nicht jedermanns Sache :zwinker:
    Aber du wirst ganz sicher nicht dein gesamtes Sexualleben lang darauf achten müssen, dass du dich ja nicht verkrampfst, keine Sorge und ihn streicheln wirst du auch von alleine - irgendwas muss man ja mit seinen Händen anstellen.
    Übrigens klingt es nicht allzu sehr nach "Spaß haben", wenn du ständig darauf achten musst, dich ja nicht zu verkrampfen :zwinker:
    Sobald du dann wirklich Spaß hast, wirst du#s automatisch ausstrahlen.

    Mach dir da keine Gedanken darüber und genieß' deine ersten Erfahrungen :zwinker:
     
  • lolita04
    Gast
    0
    10 November 2004
    #3
    also das denke ich schon.es ist ja ersteinmal etwas neues,unbekanntes und somit wird sich das bestimmt auch mit der zeit legen,wenn nicht sprich doch einfach darüber mit deinem freund,wenn er das weiss geht er vllt behutsamer mit dir um,auf jeden fall weiss er aber dann das es dir spaß macht
     
  • Eselchen
    Eselchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Es ist kompliziert
    10 November 2004
    #4
    des is wie beim autofahren ... in der ersten fahrstunde bist noch so damit beschäftigt, die richtigen Gänge zu schalten, die kupplung zu treten, gas zu geben und zu bremsen ... da übersiehst jedes schild und bist überhaupt nicht mit den gedanken auf der straße :smile:

    wenn du schon länger fährst, sind die Handgriffe zum Fahren dann automatisch und du kannst dich auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren

    Beim ersten Mal Sex is man meist (vorallem als Frau), damit beschäftigt entspannt zu bleiben, denn wenn man des nich is, dann tuts meist wirklich weh. kann ich aus eigener erfahrung sagen. wenn du dann mal soweit bist, dass diese dinge im unterbewusstsein geschehen, dann wirst du automatisch anfangen deinen freund zu streicheln und du wirst merken wie schön es ist, wenn man sich nich um alles gedanken machen muss und einfach nur geniessen kann

    glaub mir des kommt auch bei dir noch :smile:

    gruß Esi
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    11 November 2004
    #5
    Dass du so verkrampft bist, wird garantiert nicht so bleiben. Mit der Zeit wirst du lockerer werden und dich auf das konzentrieren können, was du fühlst. Dann wird er auch bestimmt sehr schnell merken dass es dir gefällt.

    Ansonsten kannst du auch mal mit deinem Freund darüber sprechen.
     
  • troubler
    troubler (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    11 November 2004
    #6
    Ihr habt recht!
    Ich werde einfach mal mit ihm darüber reden...is wohl das Beste....

    troubler
     
  • Elle***
    Gast
    0
    11 November 2004
    #7
    Ich würde auch einfach mit ihm darüber legen. Kenne dein Problem zu gut.Aber wenn ihr über alles reden könnt, dann ist das schonmal eine super Basis!
    Viel Glück!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    11 November 2004
    #8
    Ja einfach alles sagen, was dich bedrückt!
    Hab ich auch gemacht... Anfangs kostete es Überwindung, hat sich aber ausgezahlt!! :zwinker:

    Du könntest es ihm auch noch anders zeigen:
    Indem du öfter den 1. Schritt machst, wenn du dich das traust (das ist etwas, was ich auch heute mich nur zaghaft trau).
    Dann kann er nämlich schlussfolgern, dass du es nicht schlecht finden kannst, wenn du es immer wieder willst :schuechte

    Ich muss mich zwar nicht konzentrieren, aber öfter komm ich mir komisch vor... wenn ich versuche, einen "Solo-Part" zu übernehmen. Es ist ja die ganze Aufmerksamkeit dann drauf gerichtet, was ich tue. Wenn er das bei mir macht, genieß ich es.

    Ach das kriegst du schon!!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Alianos
    Alianos (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2004
    #9
    Ich hatte mal das gleiche Problem mit meiner Freundin.
    Also das mit dem drüber reden ist glaub ich echt das beste...ich habs
    nämlich nicht mehr ausgehalten, das kein Feedback kam. Ist schließlich
    irgendwie frustrierend...
    Und wenn man beim reden dann beim Thema ist und das eine Wort gibt das
    andere, dann rückt jeder immer leichter seine Vorlieben raus und spätestens
    dann ist man sowieso schon so weit das es "ungehemmt" zur Sache gehen
    kann.
    Ein schönes Stichwort is auch das vorgehend gesagte "Zuerst Anfangen"
    - das Gefällt ungemein (also ich weis das *g*)
    Also die Zeit löst da wirklich vieles, aber mit das wichtigste is da wirklich das
    Reden, auch wenns verdammt schwer fallen kann.
     
  • troubler
    troubler (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2004
    #10
    ALSO:

    ich ahb gerade mit ihm telefoniert und da sind wir irgendwie darauf zu sprechen gekommen und ich ahb die Gelegenheit genutzt und habs ihm gesagt. Und seine Reaktion war: "Hm, das hab ich mir gedacht, is nich schlimm...war bei meinen ersten MAlen genauso...das wird schon und du sagst mir auch, wenns dir zu viel wird, ok?!"
    Ist das nicht toll?
    Also, das Problem wär damit aus der Welt geschaffen *g*

    LG
    troubler
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    22 November 2004
    #11
    Du kannst nicht planen was tu tust, ob du nun stöhnst oder nicht. Denn wenn du dich darauf konzentrieren musst, ist es ja nicht mehr so von dir aus, aus deinem Gefühl entstanden, sondern gespielt. Mir scheint, bei euch fehlt das Vertrauen. Kannst du dich fallen lassen? Nein oder? Denn du musst drauf achten, dass du nciht verspannst oder Schmerzen bekommst. Vielleicht stellst du zu hohe Anforderungen an dich oder hast vor etwas Angst und kannst es deshlab gar nciht wirklich genießen?! Ich sag dir was: Sex ist nur schön, wenn man Vertrauen hat und sich fallen lassen kann!
     
  • troubler
    troubler (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    23 November 2004
    #12
    JAAAA, das hab ich auch gemerkt....es war die ersten beiden male so, dass ich mich konzentrieren musste....aber jetzt...hihi....er weiß manchmal nicht mher, wie er mich wieder beruhigen soll...ich dreh wohl voll ab beim sex...also, bei uns fehlt kein Vertrauen! Sicher nicht!!
    Aber trotzdem danke für deine Antwort :smile2:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste