Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Juni 2009
    #1

    Wie zeigt ihr eure Verliebtheit gegenüber dem Objekt der Begierde?

    Das ist eine Umfrage ohne vorgefertigen Antwortmöglichkeiten. Wie zeigt ihr denn eurem Objekt der Begierde eure Verliebtheit? Mit Worten oder non-verbal? Wenn non-verbal, durch welche Gesten oder Mimik? :herz:
     
  • Wunschbrunnen
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Single
    7 Juni 2009
    #2
    Hi
    also bei mir is es oft so das ich wenn ich mit jemanden anderen rede und er in der nähe ist dann werd ich lauter und ja will dann einfach irgendwie versuchen das er auf mich aufmerksam wird xD
    Schaut bestimmt auch dann total affig aus.
    Jedoch hab ich zweimal schon nen Korb bekommen als ich den Typen meine Liebe gestanden hab. Deshalb soll mich etz dann endlich mal einer ansprechen der was von mir will, aber anscheinend will niemand was von mir xD Naja irgendwann.. irgendwann kommt schon der richtige :zwinker: Bis dahin red ich noch laut und mach mich zum affen :grin:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 Juni 2009
    #3
    Ihn immer wieder anlächeln :smile: , seinen Namen nennen, und in seiner Nähe sein aber nicht zu aufdringlich.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.218
    Single
    8 Juni 2009
    #4
    Da ich noch nie wirklich verliebt war, konnte ich das auch noch keinem "Objekt der Begierde" zeigen...

    Allerdings schaffe ich es auch nicht wirklich, meinem "Objekt der Begierde" zu zeigen, dass ich starkes Interesse an ihr habe und evtl. auch Lust auf mehr...
    Dazu scheine ich in Sachen nonverbaler Kommunikation zu unbegabt zu sein und direkt sagen ist auch nicht immer so toll...
     
  • *PennyLane*
    0
    8 Juni 2009
    #5
    Wenn wir uns auf "Datingebene" kennegelernt haben, habe ich kein Problem damit, es ihm einfach zu sagen. Alles andere wäre mir zu albern und Zeitverschwendung - auf diese Er darfs nicht wissen peinlich peinlich-Spielchen habe ich schon lange keine Lust mehr.

    Anders ist das aber, wenn es um jemanden geht den ich anders kennenlerne (Uni, Sport, über Freunde, Arbeit, usw.). Dann bin ich da sehr, sehr schüchtern und neige eher dazu zu der Person überabweisend zu sein, damit er es bloß nicht mitbekommen. Sehr seltsam, ich weiß :zwinker:.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste