Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aurely
    Aurely (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    11 Juli 2010
    #1

    Wie zusammenkommen?

    Hallo,
    ich bin neu hier, weil ich einfach nicht mehr weiter weiss. Mein Problem ist folgendes:

    Ich habe Anfang Mai einen netten Mann im Internet kennen gelernt. Am Anfang haben wir nur Mails geschrieben, mittlerweile telefonieren wir ein paar mal pro Woche, schreiben mehrfach am Tag SMS und haben uns auch schon drei Mal getroffen (wir wohnen ca. 70 km von einander entfernt).

    Die Telefonate, Mails usw. sind immer echt schön. Und ich kann da auch immer ein wenig schreiben was ich fühle. Sobald wir uns treffen, kann ich aber von meinen Gefühlen für ihn nichts mehr zeigen. DIe Treffen sind immer sehr schön, aber ich weiss nicht was ich machen soll, um ihm zu zeigen, was er mir bedeutet.
    ein Freund von ihm hat mir gesagt, dass er schüchtern ist.

    Na, da sind wir zu zweit, ich bin echt total fertig. Nach jedem Treffen bereue ich es, dass ich nicht einen Schritt auf ihn zu gemacht habe. Aber ich weiss einfach nicht wie...

    Bitte helft mir, ich bin wirklich sehr verzweifelt...
     
  • JackoHDL
    Gast
    0
    11 Juli 2010
    #2
    Versuch doch nochmal ein Treffen aus zumachen. Wie wäre es mit Kino?
    Da kann "zufällig und ausversehen" in die Popcorntüte greifen um sich näher zu kommen.
     
  • Aurely
    Aurely (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    12 Juli 2010
    #3
    Wir waren schon im Kino gestern, und an den Trick mit dem Popcorn habe ich auch schon gedacht, aber er hat leider nicht wirklich funktioniert - ich bin wirklich sehr hilflos...
     
  • Lenii
    Lenii (34)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2010
    #4
    gab es kein so n bisschen näher kommen im kino? so n bisschen anlehne? man sitzt ja schon recht nah beisammen da.

    wie verabschiedet ihr euch denn voneinander? kleine umramung? du könntest ihn ja auch einfach beim abschied etwas länger umarmen als bisher?

    is immer schwer, wnen man schüchtern is und angst hat, der andere könnte vielelich "nur" freundschaft wolen?
    Hast das thema schüchternheit dnen schonmal angesprochen? also beim mailen oder so? (da ihr euch shcon länger kennt bisschen, hast du da sicher schon recht großes vertrauen zu ihm. wahrscheinlich geht es ihm ja genauso mit der schüchternheit..(also wenn von ihm auch kein erster schritt kommt).
     
  • meyerbroeker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    28
    0
    Es ist kompliziert
    12 Juli 2010
    #5
    Also, das mit der Verabschiedung würde ich auch mal forcieren. Mal ein deutliches Bussi auf die Wange, etwas länger umarmen.

    Müsste er eigentlich merken, dann..
     
  • Aurely
    Aurely (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Single
    12 Juli 2010
    #6
    Näher kommen im Kino nur so, dass unsere Beine aneinander gelehnt waren...

    Wir verabschieden uns schon mit einer Umarmung. Beim letzten Mal hat er mich etwas länger fest gehalten und bei unserem Treffen gestern, habe ich ihn einfach mal nicht nach 1 Sekunde wieder los gelassen...

    Ja, wir sind schon recht vertraut miteinander. Reden auch über viele private Dinge, auch Gefühlstechnische oder so, aber eben nicht direkt auf uns zwei bezogen.

    Ich habe ihm auch schon einmal eine SMS geschrieben nach unserem Treffen, dass meine Schüchternheit ihn um den Abschiedskuss gebracht hat. Und das ich ihn ganz gern habe und das ich hoffe, dass es ihm ähnlich geht. Darauf hat er mir auch geschrieben, dass es ihm ähnlich geht....

    Irgendwie sind wir zwei nur zu schüchtern um den Schritt zu machen, es scheint ihm wirklich ähnlich zu gehen, aber ich kann in seiner Gegenwart irgendwie nicht den ersten Schritt machen um ihn zu küssen oder sowas.

    Wir wollen am Sonntag zusammen mit meiner Tochter auf die Kirmes gehen, meint ihr, ich sollte einfach mal seine Hand nehmen und die halten?

    Liebe Grüße
     
  • Lenii
    Lenii (34)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2010
    #7
    Find es schonmal super, dass du ihm von deienr schüchternheit erzählt hast (die sms und so) und dass du weißt, es ihm genauso geht.

    Die idee, mal seine hand zu nehmen, find ich gut :smile: trau dich das einfach mal. es wird ihm bestimmt gefallen.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2010
    #8
    Ja, find ich gut, dass du es thematisiert hast.Nimm ruhig seine Hand! Wenn du es so nicht schaffst, dann unter nem Vorwand. Kirmes ist immer gut.
    Sonst thematisiere das nochmal in eins der telefonaten. Das haben wir auch gemacht. Wir sind null schüchtern, aber bei uns dauerte es 6 Jahre (Verliebtheit beiderseits und dauernd Kontakt, aber hatten auch andere Partner), bis wir die Möglichkeit hatten und waren beim 1.Wiedersehen geflasht, dass alles noch 100 mal schöner war. War eindeutig, dass da mehr draus wird. Irgendwann beim `Schreiben hatte er das später eingefügt, dass er seine Schüchternheit verdammt und warum er doch nicht sich an mich nachts gekuschelt hat oder tagsüber und mir nen Kuss gegeben hat. Das hatte ich auch dauernd gedacht, warum hab ich s nicht gemacht, alles wegen dem Flash. Waren so überwältigt, aber es war klar, dass wir einander lieben.

    Danach machten wir aus, dass beim nächsten Date nichts zwischen kommen kann und notfalls mache ich auf jeden Fall den 1.Schritt:smile:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    12 Juli 2010
    #9
    wenn du dich nich traust, seine hand zu nehmen, dann hak dich einfach bei ihm ein.
    und dann lässt du deine hand ganz locker, wie zufällig nach unten rutschen, bis sie quasi auf seiner liegt (wenn er sie in der tasche hat)
    und dann sollte sich der rest eigentlich von selbst ergeben.

    nur mut, er hat doch gesagt, es geht ihm ähnlich.
    das wird schon
     
  • matthes
    matthes (35)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2010
    #10
    Bitte ihn, dich uber die Kirmes zu führen bzw. vorzugehen; dabei kannst du seine Hand nehmen, damit du ihn nicht verlierst :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste