Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieder D-Mark?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von gmiadlich, 27 März 2005.

  1. gmiadlich
    Gast
    0
    ....
     
    #1
    gmiadlich, 27 März 2005
  2. Thomaxx
    Gast
    0
    ach, mir is das so wurscht, warum nich noch ne neue Währung, Zeit wärs ja eigentlich ma wieder für ne Währungsreform und zu einer vierten Währung in meiner Börse (nach Mark, D-Mark und Euro)

    in diesem Sinne:

    rettet die Währungsreform
     
    #2
    Thomaxx, 27 März 2005
  3. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Das ist ein großer populistischer Unsinn, sprich: etwas, das auf die Titelseite der BILD kommen soll.
     
    #3
    Santa, 27 März 2005
  4. Thomaxx
    Gast
    0
    ..in diesem Fall für die Bild am Sonntag....kenne auch schon die Schlagzeile:

    "Arier von der CDU fordert die D-Mark zurück!!! Ist €-Befürworter Schröder schwul?"
     
    #4
    Thomaxx, 27 März 2005
  5. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Mir egal ob das Unsinn ist, ich bin dafür. Mit der DM wird man nicht so abgezockt wie mit dem Euro. Von wegen nix wird teurer, DVDs und CDs sind um einiges teurer geworden, und erst Eintrittspreise für alles Mögliche.
     
    #5
    Lenny85, 27 März 2005
  6. Thomaxx
    Gast
    0
    Inflation? :eek4:
     
    #6
    Thomaxx, 27 März 2005
  7. SirLurchi
    Gast
    0
    Not really - www.destatis.de.

    Gut Benzin, Zigaretten und Kinokarten sind teurer, aber da kann der Euro auch nix für. Und das sind eben so Sachen, wo man es am meisten merkt. Es sind auch Sachen billiger geworden als der Euro eingeführt wurde. Dann kommt noch dazu, dass man selten die wirklich aktuellen Preise im Kopf hat, sondern viel öfter Preise, die es vor einigen Jahren gab.
     
    #7
    SirLurchi, 27 März 2005
  8. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Ach ja..soo viele wünschen sich die DM wieder. Aber dadurch wird nun auch nichts mehr billiger. Im Gegenteil, denn diese "Re-Reform" würde auch wieder Unsummen verschlingen. Und ausserdem: Wie würden unsere Politiker dann da stehn?

    Meine Meinung: Die DM wird n i e wieder kommen :cry:
     
    #8
    Norman Bates, 27 März 2005
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich brauch keine dm mehr...
    die jetz wieder einzuführen wäre der größte schwachsinn überhaupt.. dadurch würde doch nix billiger, im gegenteil...

    außerdem find ich, dass der euro schöner aussieht
     
    #9
    Beastie, 27 März 2005
  10. PassoaO
    PassoaO (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Der € wurde als zukünftige Leitwährung eingeführt,damit der Dollar an bedeutung in der Welt verliert.Und dank der starken Kurse scheint das auch zu klappen...
    So kann man Bush und sein gefolge wenigstens etwas Paroli bieten...Würde jetzt wieder jeder sein eigenes süppchen kochen,hätte Bush wiedermal gewonnen.
    Das wollen wir ja alle nicht,oder? *g*
     
    #10
    PassoaO, 28 März 2005
  11. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich schließe mich denen an die meinen: dadurch kommt es zur nächsten Teuerungswelle. Also: alles soll jetzt so bleiben.
     
    #11
    ProxySurfer, 28 März 2005
  12. Tupac
    Tupac (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    will auch die dm zurück
     
    #12
    Tupac, 28 März 2005
  13. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ich halte die Wiedereinführung der D-Mark für totalen Schwachsinn!

    Dadurch werden ein zweites Mal unnütze Kosten erzeugt, die letztlich wir alle tragen müssen.
    Ich bin zwar kein Befürworter des Euro gewesen, aber eine Rückkehr halte ich trotzdem für falsch. Wir haben genug andere Probleme die gelöst werden müssen, da spielt es eigentlich keine Rolle ob der Staat zu wenig Euro oder zu wenig D-Mark in der Tasche hat...
    Das durch den Euro angeblich nichts teurer geworden ist, ist eine reine Statistikschieberei.
    (Die Teuerungsrate wird durch einen sogenannten Warenkorb ermittelt, und einige teure Artikel des Warenkorbes sind seit der Euro Umstellung eben deutlich günstiger geworden, dadurch werden die Preissteigerungen der anderen Produkte natürlich ausgemittelt.)
    Nur leider sind die Produkte die man für den täglichen Bedarf benötigt eben alle teurer geworden...

    Ob Euro oder D-Mark ist letzlich egal, man hätte mit der Währungsumstellung/Wechselkursfestsetzung nur so lange warten sollen bis alle beteiligten Länder auch tatsächlich die Bedingungen für den Euro erfüllt hätten und nicht plötzlich Jahre später feststellen dass einige Länder dabei etwas gemogelt haben....
    Das müssen jetzt nämlich alle Länder ausbaden...

    Gruß Koyote
     
    #13
    Koyote, 28 März 2005
  14. Na billieger wird dann sicher auch nichts..
    Und ganz ehrlich, die Kosten die dabei entstehen würden wären enorm!
    Ob das sinnig wäre?
     
    #14
    smileysunflower, 28 März 2005
  15. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Der eigentliche Witz an der Geschichte ist ja, dass Deutschland bei der Verletzung des Stabilitaetspakts ganz vorne mitmischt.

    Wenn es den Euro, und damit den Stabilitaetspakt nicht gaebe, wuerde die Verschuldung in D-Land und damit das Inflationsrisiko wesentlich ungebremster steigen.

    Nochmal zum Mitschreiben: Euro und Stabilitaetspakt sind gekoppelt (uebrigens auf Bestreben der Kohl Regierung -- ja,ja) Der wird jetzt von Schroeder aufgeweicht (wobei ich nicht behaupten will, dass das bei einer CDU Regierung anders waere). Das schuert potentielle Inflationsrisiken!

    Soweit kann ich folgen.

    Jetzt kommt der abenteuerliche Teil: Schafft man den Euro und den Stabilitaetspakt ab, ist auch die Inflation kein Thema mehr?!?!

    Haehh????

    Gauweilers Logik kann ich nur auf uebermaessigen Biergenuss zurueckfuehren.

    Ob man fuer oder gegen den Euro ist, ist eine Sache, aber Gauweilers Argumentatioskette ist schlichtweg schwachsinnig.

    Disclaimer: Ich kenne die Meldung nicht im Original und beziehe mich ausschliesslich auf das Eingangsposting hier.
     
    #15
    whitewolf, 28 März 2005
  16. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Der Euro ist sehr stark gegenüber dem Dollar.
    Die Frage: Wäre die DM genauso stark gegenüber dem Dollar?

    Deutschland musste letztens immer Strafe zahlen, weil die Verschuldung zu hoch ist. Tja, wer bremst also nun den Euro - mitunter Deutschland (und Griechenland, Italien, Spanien).
    Nun, wie würde die DM im Vergleich wohl stehen?
    Ich persönlich sehe da den Vorteil im Euro - weil wir von finanzstarken Ländern profitieren und allein schon die Umtauscherei innerhalb Europas ist eine enorme Erleichterung!
    Desweiteren:

    Deutschland ist der einzige Kandidat unter den ersten 11 Ländern gewesen, dessen Gesamtverschuldung nicht nur über dem Richtwert lag, sondern zwischen 1996 und 1997 auch leicht angestiegen war. Eigentlich durfte danach das Euro-Reifezeugnis nicht gegeben werden. Doch die Brüsseler Kommission ließ Milde walten. Die außergewöhnliche finanzielle Belastung nach der deutschen Wiedervereinigung wurde zugute gehalten.
     
    #16
    DocDebil, 28 März 2005
  17. Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    erster Schredern die die ganzen Scheine... und ein paar Jahre später sollen sie wieder kommen das glaub ich nicht
    wie schon gesagt wurde was das kosten würde.... das kann sich Deutschland doch garnicht leisten.....
     
    #17
    Sweetycat, 28 März 2005
  18. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    das "ich möcht die guten alten zeiten zurück" hat doch nur was mit dem gewohnheitsverhalten zu tun, man möchte dinge, die lange waren und sich ändern lieber nicht ändern (oder wieder rückgängig machen).


    ich bin für den euro.

    wenn man allein schon bedenkt, dass das herstellen kleiner münzen mehr kostet, als auf ihnen draufsteht. oder glaubt ernsthaft jemand, dass eine 1ct münze für einen cent oder weniger hergestellt wurde?

    Mann im M :zwinker: nd
     
    #18
    User 18780, 28 März 2005
  19. naja bin eigentlich auch für den Euro, aber trotzdem habe ich immer meinen 10 DM - Schein im Geldbeutel... so als andenken! :smile:
     
    #19
    Harry S.Stamper, 28 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mark
reed
Umfrage-Forum Forum
17 September 2015
106 Antworten
Dreizehn
Umfrage-Forum Forum
13 Februar 2012
27 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
25 Dezember 2011
13 Antworten