Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieder die alte pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tijuana, 12 April 2006.

  1. Tijuana
    Tijuana (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habe vor ca. 2 monaten von Valette auf Leios gewechselt. Damals hatte ich die Vallete seit etwas mehr wie einem haöben jahr, aber habe auf einmal angefangen ziemlich oft schlimme kopfschmerzen zu haben.

    Mit der Leios sind zwar die kopfschmerzen wieder weg, aber ich hab ziemlich unreine haut, sogar schlimmer als es war bevor ich damals mit der Valette anfing, die ja wirklich alles weggemacht hat.

    Meint ihr ich könte es vllt. wieder mit der Valette versuchen? Oder was gibt es sonst noch so für pillen die gut sind gegen akne?
     
    #1
    Tijuana, 12 April 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Valette kannst du wieder nehmen.
    Ansonsten wären da noch:
    Belara/Balanca, Diane35 (Rote Liste, nicht zu Langzeiteinnahme), Neu Eunomin (2 Phasen)
     
    #2
    Numina, 12 April 2006
  3. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Wieso ist die denn nicht für die Langzeiteinnahme geeignet?
     
    #3
    User 30029, 12 April 2006
  4. *soulfly*
    Gast
    0
    Ich habe das gleiche Problem mit der Valette gehabt, wobei bei mir noch weitere Schmerzen dazu kamen, aber ich musste auch wechseln.

    Meine Hautunreinheiten sidn dadurch auch verschwunden und zum Glück auch nicht wieder gekommen, obwohl ich jetzt die Desmin 30 nehme.

    Du kannst es entweder noch mal mit der Valette versuchen (dürfte kein Problem sein) und wenn es wirklich nicht klappt, probierst du es mit einer anderen, die gegen Hautunreinheiten hilft (siehe Marzina) :smile:
     
    #4
    *soulfly*, 12 April 2006
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Steht so in der Packungsbeilage.
    Hochdosiert zur Aknetherapie.

    f.MaTu hatte einen interessanten Thread zu der Diane 35:
    antiandrogene Pillen dauerhaft nehmen?
     
    #5
    Numina, 12 April 2006
  6. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Komisch. Die Bella Hexal 35 ist ja genau gleich dosiert und in der PB steht nicht, dass sie zur Langzeiteinnahme nicht geeignet ist.
     
    #6
    User 30029, 12 April 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, komisch. wie schon in meinem von Marzina geposteten Thread hatte ich ein Generika der Diane, und da stand das drin dass man die wirklich nur so lange nehmen soll, bis die Symptome 6 Monate lang abgeklungen sind.
    ich denke, weil sie einfach ziemlich hoch dosiert ist und deswegen die Nebenwirkungen ziemlich stark ausfallen können...bei mir kamen die nach nem 3/4 Jahr Einnahme...meine Kopfhaut wurde plötzlich total trocken und ich bekam mehr Pickel.
    hab jetz gewechselt und nu is alles wieder ok.

    achso, vergessen :schuechte ...zum Thema:
    die Valette würde ich an deiner Stelle nicht nochmal probieren, wenn du solche Kopfschmerzen hattest. Da du die bei der Leios ja nicht hast, kann es sein dass du das Gestagen der Valette nciht vertragen hast.
    du könntest es mit belara/balanca probieren.
    oder Yasmin/Petibelle, die sollen auch ganz gut für die Haut sein, sind aber keine ausgewiesenen Hautpillen.
     
    #7
    f.MaTu, 12 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alte pille
Annie_90
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
In Love And War
Aufklärung & Verhütung Forum
2 September 2012
8 Antworten
HaSy
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Juli 2009
16 Antworten