Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wieder einmal die eltern

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mohnbluete, 21 Juni 2002.

  1. Mohnbluete
    Gast
    0
    hi leute.
    ich hab zur ziet mächtigen stress mit meinen eltern und brauch mal eure hilfe. und zwar:
    meine eltern nörgeln ständig an mir rum, was ja egal zu sein scheint. aber was heute wieder mal war, war echt die krönung des ganzen.
    es heißt ja immer ich mache nichts. (also ich soll meine mutter im haushalt unterstützen, weil sie ja immer so spät von arbeit kommt -bla bla) d.h. ich mache sowieso nix und bin faul.
    also hab ich heut mal aufgeräumt, sauber gemacht, wäsche gewaschen und alles was halt so anfällt. hab dafür meinen ganzen nachmittag geopfert. halb 6 war ich dann endlich fertig und leg mich ins wohnzimmer aufs sofa und schau mtv. da kommt meine mum von arbeit. (ich liege immer noch total geschafft auf dem sofa) und anstatt das sie sagt wie sauber und ordentlich es ja überall ist, meint sie gleich wieder "na, was kotzt du denn schon wieder?" (im sinne von schlechter laune haben)
    kann sie nicht mal etwas netter mit mir umspringen?
    als ich ihr dann sagte, das es mir gut geht, ich nur etwas geschafft bin hatte sie gleich wieder das nächste an mir auszusetzten. ich solle gefälligst ein anderes programm einschalten weil sie die musik nervt (sie saß ca 35 sekunden neben mir)
    ich hab ihr einfach ein paar verständnislose blicke an den kopf geworfen und bin auf mein zimmer gegangen.
    aber so kann das doch nicht weitergehn? ich meine sie nörgeln an mir darum wenn ich nix mache, und sie achten es nicht, wenn ich etwas tue. also kann ichs doch gleich sein lassen, oder?
    wie soll ich mich weiter verhalten? wie geht das bei euch zu hause so ab?
    bitte gebt mir mal ein paar Tipps.

    ciao Mohnblüte
     
    #1
    Mohnbluete, 21 Juni 2002
  2. Shady
    Gast
    0
    Zieh mal andere Seiten auf.
    Erzieherische Massnahmen an den Eltern.. nennt sich das.
    Zeig ihnen mal was ne richtige Harke is und wie es ist wenn du wirklich mal nix machst... sei echt mal knallhartund lass die ganze Wut raus.
    Haette ich mich so auf ein Lob von meiner Mutter gefreut sie kommt setzt sich 35 sek neben mich und motzt ohne meine arbeit zu würdigen würde ich einfach mal sagen verpiss dich doch wennse dir nicht gefaellt. ist drastisch aber manchmal noetig.. kommt in den besten familien vor
     
    #2
    Shady, 21 Juni 2002
  3. LEA1804
    Gast
    0
    Kannst du mit deinen Eltern denn nicht über das Problem reden? Schildere ihnen doch mal, so wie du es hier gemacht hast.
    Aber gut, dass du ihr, also deiner Mutter, nur ein paar verständnislose Blicke zugeworfen hast, anstatt mit rum zu streiten. Mach das am besten weiter so, wenn sie rumstressen. So schaukelt sich keiner noch mehr hoch:smile:
    Also red mit ihnen darüber!

    Byechen LEA
     
    #3
    LEA1804, 21 Juni 2002
  4. The Saint
    Gast
    0
    es gibt 3 wege !!

    weg nummer 1:

    du ziehst mal eine woche lang die artige tochter nummer ab und räumst jeden tag auf machts alles was sie von dir verlangen auch wenn kein wort des lobes rüberkommt.
    tu einfach mal so als würdest du sie unterstützen wollen!
    in der zweiten woche machst du nur ncoh an dem tag mal das und an nem anderen tag was anderes.
    wenn sie dann anfangen zu mosern, gehst du absolut beleidigt auf dein zimmer ohne was dazu zu sagen.
    wenn dann einer ankommt und nachfragt, sagst du ihnen einfach das du zwar gerne hilfst aber du auch wenigstens etwas anerkennung dafür willst, nur ruhig mussu dabei bleiben.

    weg nummer 2:

    ist eher der etwas riskantere aber nicht minder witzigere weg.
    warum er witzig werden kann? kommen wir noch zu.
    also wenn si emal wieder an dir rumnörgeln kannsu ihnen ja sagen sie sollen di mal dinge aufählen die ihnen an dir nicht passen.
    wenn sie dies tun dann kannst du danach auch fragen ob du nicht auch mal ein paar beispiele aufzählen darst was dir an ihnen nicht past.
    hast du diese situation überlebt, nein so drastisch wird es nicht werden, dann kannst du dicham nächsten tag mal, aber nur am darauffolgenden tag, zu tochter aus weg nummer 1 verwandeln.
    sollte am abend wieder nörgellei anstehen kannsu ja mal fragen was du so alles amchen musst um mal ein bisschen anerkenung zu bekommen.
    du kanst dann ein paar beispiele nennen wie zum beispiel:

    - in luft auflösen
    - schürze umbinden und sie jeden abend mit:" willkommen zu hause madam ansprechen!"
    - oder sowas in der art

    mal sehen wie sei darauf reagieren.

    ich würde der ganzen geschichte immer mit etwas witz engegntreten um ersten nem streit und zweitens ungewollten konsequenzen aus dem weg zu gehen.

    weg nummer 3:

    eigentlich ganz einfach, fang doch einfach mal ein gespräch mit deinen eltern an.
    schildere ihnen wie du die ganze sache siehst, aber bleib ruhig dabei.
    die besten worte um dies anzufangen sind:

    - ma hast du mal kurz zeit wollt mal mit dir reden!
    - ma können wir uns mal kurz unterhalten!
    - ma ich würde dir gerne helfen nur kann cih nciht alles machen was ihr / du verlangst ich will auch noch etwas zeit für mich haben.

    ich hab es auf den ersten weg geschafft meine ma zu berzeugen das ich kein sklave bin sondern ihr sohn*lol*
     
    #4
    The Saint, 21 Juni 2002
  5. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch für die Elternerziehung!
    Wenn meine Mutter nörgelt verschwind ich in meinem Zimmer, so kann ich dann auch keinen schmutz im restlichen Haus machen, ergo: Ich muss nur mein Zimmer aufräumen...
    ABER: Es ist mein Zimmer und das räum ich auf wenns mir passt, denn sonst hat da ja keiner was drin zu suchen.
    Mein schmutziges Geschir räum ich schon weg, aber was ich nicht verschmutzt hab, mach ich nicht sauber. ganz einfach, sieht selbst meine Mutter ein.
    Versuch mit deiner Mutter viell. was auszuhandeln... sie soll dir sagen welche Hausarbeit du regelmäßig erledigen musst und wenn du das dann tust hat sie keinen Grund zum nörgeln (ich weiß, sie finden trotzdem einen). Eltern sagen gerne: "mach doch mehr Hausarbeit", egal was man dann macht, es ist zu wenig. Durch festlegen von "fairen Regeln und Pflichten" die beide Parteien absegnen kann man auch für längere Zeit Frieden schaffen. Einfach mal das Gespräch suchen, sind ja erwachsenne Menschen (meistens) :grin:
    So hats bei mir geklappt!

    versuch auch mal deine Mutter zu verstehn: Kommt von der Arbeit... ist müde und geschafft... sieht Tochter die faul auf der Couch sitzt und laute Musik hört ---> STREIT
    Ich bin mir sicher sie hat später dann doch gemerkt dass du was gemacht hast, war aber vielleicht zu stolz sich zu entschuldigen!!! Eltern halt.
     
    #5
    alan, 22 Juni 2002
  6. Mohnbluete
    Gast
    0
    also erstmal thx für eure Tipps und antworten.

    @shady: wenn ich meinen eltern mit "verpiss dich" oder ähnlichem kommen würde, würde das alles nur noch schlimmer machen.

    @the saint: weg numero 1 ist keine schlechte idee, ich weiß aber net ob ich das durchhalten werde :grin:
    das argument mit "ich bin net euer sklave" hab ich auch schon gebracht, hat aber nix genutzt. meine mum meinte du bist meine tochter und machst das was ich dir sage. klingt hart, aber sie meinte es so.

    naja zur zeit hat sie urlaub, das geht das...


    ciao Mohnblüte
     
    #6
    Mohnbluete, 23 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einmal eltern
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
16 Antworten
blondi445
Kummerkasten Forum
28 Juli 2016
11 Antworten
Test