Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieder in Ex-Freundin/Affäre verliebt!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 56700, 3 März 2007.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen...:smile:
    Bräuchte mal wieder euren Rat. Einige von euch kennen ja meine Geschichte dass ich genau vor einem Jahr- damals 2 Monate nach der Trennung von meiner "großen Liebe"- ein Mädel kennenlernte, und auch recht schnell mit ihr zusammenkam. Es war eine aufregende Zeit, doch 2 Monate später trennten sich unsere Wege wieder, da sie eigene Probleme hatte, und mir auch bewusst wurde dass ich noch viel zu sehr an meiner Ex hing. Das war Anfang Mai 2006, seitdem hatte ich sie nie wieder gesehen. Wir wollten uns dann immer mal wieder treffen, aber es hat nie geklappt. Vielleicht lags auch daran dass wie ca. 100km entfernt voneinander wohnen. Manchmal hat sie den Rückzieher gemacht, dann hatte ich wieder keine Zeit. Am Telefon verstand ich mich immer blendend mit ihr...

    Kurzum heute haben wir uns dann nach 10 Monaten das erste mal tatsächlich wieder getroffen, um gemeinsam Möbel für meine neue Wohnung zu kaufen. Als ich sie wieder sah dachte ich nur WOW!:herz: Es war wie als wenn wir uns eine Woche zuvor das letzte mal gesehen hätten... Es war zwar nichts, kein Kuss oder so, aber es war die gleiche witzige prickelnde aufregende Stimmung, wie es früher immer gewesen war. Der eigentliche Hauptgrund Möbel zu kaufen rückte irgendwie schnell in der Hintergrund, ich war wie weggetreten... Als wir dann was essen wollten bekam ich mein Brötchen trotz eigentlichem Heißhunger kaum hinunter. Hab mir natürlich nichts anmerken lassen, da ich vermute dass sie einen Freund hat, da sie mir schon am Telefon erzählte dass sie über Nacht da und dort sei, ich weiß nicht obs jetzt ein Kumpel oder Fickfreund ist, aber ich gehe mal davon aus. Ich wollte sie nicht darauf ansprechen, da das garantiert zumindest meine Stimmung getrübt hätte. Fazit der ganzen Geschichte, mich hats irgendwie wieder erwischt. Ich sah sie heute auch nicht mehr nur als "Ersatz" für meine Ex wie es wohl damals war, sondern einfach als total süßes Mädel...:herz: Sie sagte auch öfter mal wie toll die Zeit mit mir doch gewesen sei, das hatte sie auch in den Monaten zuvor am Telefon hin und wieder erwähnt...
    Irgendwie bin ich bisschen über mich selbst erstaunt dass es mich ein wenig erwischt hat, schließlich habe ich mit ihr ja schon alles erlebt, sowohl im Bett als auch sonst...:ratlos:
    Auf jeden Fall werde ich sie wohl bald wiedersehen, denn zur Einweihungsparty meiner neuen Wohnung möchte sie auf jeden Fall kommen. Was würdet ihr an meiner Stelle jetzt tun? Auf jeden Fall will ich jetzt erstmal die Party abwarten... Soll ich da einfach weiter mit ihr rumalbern und mir nichts anmerken lassen, oder soll ich mal mit ihr reden oder einen Brief schreiben? Danke schonmal für eure Tips....:zwinker:
     
    #1
    User 56700, 3 März 2007
  2. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    hmmm, ziehst du jetzt mit ihr zusammen, oder warum sagst du "Möbel fr unsere neue Wohnung"???
     
    #2
    Otti86, 3 März 2007
  3. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nene, dann wars ein Tipfehler- ich meine für meine Wohnung... Ich hatte sie ja jetzt fast ein Jahr nicht mehr gesehen! Auf die Idee kam sie gestern Abend dass wir das ja gemeinsam machen könnten. Ich dachte zwar das klappt sicher wieder nicht, aber diesmal hatte ich mich getäuscht...
     
    #3
    User 56700, 3 März 2007
  4. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    ich habe den eindruck (aus früheren postings von dir), dass du sehr schnell sehr "emotionsgeladen" bist. deshalb würde ich dir raten keinen brief oder ähnliches zu verfassen und erstmal die party bzw den weiteren kontakt abzuwarten. der grundstein ist ja gelegt. du könntest sie fragen, ob sie dir beim streichen helfen will/noch tolle ideen für deine wohnung hat (schließlich ist sie ja ne frau. n bisschen schleimen ist in ordnung *g*)/die partyvorbereitung mit dir plant oder was auch immer.
    dann solltest du schon irgendwann einschätzen können ob wirklich noch gefühle (von beiden seiten) im spiel sind.

    nur nix überstürzen wegen einem einzigen treffen!
    diese nostalgischen anwandlungen sind normal wenn man verflossene trifft und werden schnell falsch interpretiert. deshalb: alles ganz ruhig angehen lassen! :cool1:

    *gwen*
     
    #4
    sweetgwendoline, 3 März 2007
  5. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nunja dass ich erstmal bis zur Party abwarte ist klar. Sie hat sich ja heute selbst angeboten mir zu helfen, und ich denke das wird sie dann auch bei der Einrichtung wieder tun, ich als Mann habs ja damit nicht so.!:zwinker: Zu streichen gibt es leider nichts, ist alles schon fertig...:zwinker: Ich habs irgendwie versucht einschätzen zu können, hätte ich nicht im Hinterkopf gehabt dass sie wohl über Nacht bei nem anderen Typen war würde ich sagen "ja da sind noch Gefühle im Spiel". Aber diese Vermutung hat mich auch davon abgehalten heute gleich wieder auf Angriff zu schalten. Die Gelegenheit sie zu küssen hätte ich gehabt. Aber ich habs nicht genutzt, eben weil ich die näheren Umstände nicht kenne. Vielleicht wars ein Fehler, aber wenn von ihrer Seite da auch noch oder wieder was ist, werde ich die Gelegenheit wohl mal wieder bekommen. Ich gehe sowieso davon aus dass sie nach der Einweihungsparty bei mir schlafen wird, ich werde schon dafür sorgen dass sie nach ein wenig Alkohol nicht die 100km wieder heimfahren "muss"...:grin:
    Manchmal denke ich jetzt, hätte ich sie bloß nicht wiedergetroffen... Seitdem bin ich irgendwie total neben der Spur...:geknickt:
     
    #5
    User 56700, 4 März 2007
  6. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Vielleicht hat ja noch jemand einen kleinen Tip für mich in dieser Sache???:zwinker:
    Irgendwie hab ich da wieder so ein kribbeln, wenn sie im ICQ online kommt, oder so... Gestern haben wir noch kurz im ICQ geschrieben, und da hat sie gesagt dass sie den Tag mit mir voll cool fand. Das hat bei ihr Erfahrungsgemäß schon bisschen was zu bedeuten...
     
    #6
    User 56700, 5 März 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    was solls noch für tips geben? nicht überinterpretieren, wenn sie was sagt, ist mein haupttip.

    und nicht zu sehr vom kribbeln gefangennehmen lassen. find möglichst bald raus, ob sie liiert ist.

    wann ist denn die party? noch wochen hin? wenn gefahr besteht, dass du von jetzt bis zur party "neben der spur bist", dann finde am besten in einem telefonat heraus, ob sie liiert ist. wenn ja: eigene gefühle dämpfen, und zwar pronto. wenn nicht: auch nicht zu viel erwarten :zwinker:.

    mach dir klar, dass du ja lange ganz gut ohne sie klargekommen bist und jetzt eigentlich nichts anders ist. du hast sie halt wiedergesehen und warst beeindruckt. aber stürz dich da bitte nicht zu sehr hinein...

    was meinste im übrigen damit, du habest "mit ihr ja schon alles erlebt"?
     
    #7
    User 20976, 5 März 2007
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Natürlich weiß ich dass ich vorsichtig sein sollte, ich dachte nur zuvor dass ich ihr neutraler gegenüberstehen würde. Wir haben die ganze Zeit am Samstag viel zusammen gelacht, und viel Spaß gehabt... Vorher wars eben irgendwie "Aus den Augen, aus dem Sinn"....:ratlos: Sie ist auch die einzige Exfreundin von mir, mit der ich überhaupt noch Kontakt habe. Generell bin ich ja "Kontaktabbrecher", aber bei ihr wars anders. Wir waren ja nur 2 Monate zusammen, und wie ich im Nachhinein merkte habe ich sie damals ja nicht wirklich geliebt, sondern nur als Ersatz gesehen... Daher konnte ich das auch die ganze Zeit locker uns lustig angehen. Ich habe auch nach der Trennung eigentlich sofort am Telefon wieder mit ihr gelacht... Also nichts von "Melancholie", wie das gegenüber anderen Exfreundinnen wäre....
    Mit "alles erlebt" meinte ich dass wir in den 2 Monaten viel Spaß hatten- eben so viel in dem Zeitrahmen überhaupt möglich ist- und dass es eine sehr aufregende Zeit war.

    Die Party ist in knapp 3 Wochen, also ein relativ überschaubarer Zeitraum. Ich denke eigentlich nicht dass sie liiert ist. Es wird wohl der berüchtigte "Fickfreund", oder ähnliches sein...:geknickt: In einer Chatcommunity wo sie auch angemeldet ist steht noch eindeutig "Single", und sie ist da oft online... Als sie dann mal kurze Zeit einen Freund hatte, stand da auch "In festen Händen", daher gehe ich mal davon aus dass der Status stimmt....
     
    #8
    User 56700, 5 März 2007
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, dann sag ihr doch, dass du den tag mit ihr auch toll fandest. alles erlebt hast du in zwei monaten sicher nicht :zwinker:, kann gut sein, dass aus euch noch was wird, wenn ihr beide mögt. trotzdem nicht zu viel herzblut rangeben im moment... also zur ordnung rufen, wenn du anfängst, von gemeinsamer zeit in deiner wohnung zu träumen, also nicht gleich zu viel ausmalen.
     
    #9
    User 20976, 5 März 2007
  10. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Na letzteres wäre sowieso schwer möglich da sie ja knapp 100km entfernt wohnt, und da auch ihre Arbeit hat. Für mich nicht wirklich weit, aber sie hatte immer Probleme damit...
    Der Grund ihrerseits damals für das Ende der Beziehung war dass ich sie behandelt habe wie ein kleines Kind. Vielleicht gerechtfertigt da ich ja noch zu sehr meine Ex im Kopf hatte, und sie behandelt habe wie diese. Im Nachhinein hat sie mir öfter mal geschrieben dass ich doch einfach so "wow" gewesen sei, und dass sie irgendwie alle mit mir vergleiche. Das war im Sommer/Herbst letzten Jahres. Am Samstag hat sie das nochmal angedeutet, dass ich irgendwie so einmalig wäre...
    Andererseits wundert es mich dass sie kein Geheimnis daraus gemacht hat dass sie über Nacht bei irgendeinem Typen war, und wohl auch nach unserem Treffen wieder da hin gefahren ist. Gut, ich habe nach der Trennung auch nie einen Hehl daraus geamcht wenn ich mich mit anderen Mädels getroffen habe. Ernsthaft war aber nie was, nur weiß SIE das nicht... Ich wollte ihr nur nie das Gefühl geben dass ich auf sie angewiesen bin, sondern dass es noch genügend andere gibt.
    Ich habe ihr schon gesagt dass ich´s auch schön fand. Ich denke ich werde sie die nächsten Tage auch mal anrufen, vielleicht sogar heute? Nur will ich nichts überstürzen, ich habe nach der Trennung immer den "coolen" gemimt, der sich dann mal Wochenlang nicht meldet, und mal auch nicht zurückschreibt. Ich war ihr gegenüber eigentlich nie der, der ihr hinterhergelaufen ist. Vor ein paar Wochen hat sie sich noch beschwert dass ich mich ja gar nicht mehr melde... Nunja mal sehen, ich wäre ihr gegenüber definitiv nicht abgeneigt, nur muss ich noch herausfinden wie sie das sieht.
     
    #10
    User 56700, 5 März 2007
  11. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wollte nochmal zu dem Thema schreiben, da es mich seit Samstag andauernd beschäftigt. Ich überlege ständig ob ich mich jetzt mal melden soll oder nicht, ob es sinnvoll wäre ihr zu sagen dass ich mir mit ihr vielleicht mehr vorstellen könnte, usw...:frown:
    Sie kann ja nicht wissen wie ich denke, ich habe mir nichts anmerken lassen, wir haben ständig nur rumgealbert.
    Natürlich weiß ich dass es ziemlich sinnlos wäre ihr jetzt bevor wir uns in 2,5 Wochen wiedersehen etwas zu sagen. So würde ich Gefahr laufen dass sie gar nicht erst kommt, sollte sie anders denken...
    Es ist ja nicht so dass ich noch in sie verliebt bin, die ganze Zeit zuvor war sie mir eigentlich ziemlich egal. Wie ich jetzt über sie denke weiß jetzt zwar ich, aber sie nicht... Ich habe immer das Gefühl dass es vielleicht zu spät sein könnte, wenn ich jetzt zu lange warte....!?
    Was würdet ihr tun? Jetzt einfach noch irgendwie die 2,5 Wochen (wenn sie denn überhaupt kommt) überbrücken, und sie viell. 1-2 mal in der Zeit ganz neutral und witzig wie immer anrufen, oder doch mal einen Vorstoß wagen?
     
    #11
    User 56700, 6 März 2007
  12. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde es probieren ... zu verlieren hast doch im Grunde nichts, oder?

    Du würdest dir danach vermutlich auch ewig den Kopf zerbrechen "Was wäre, wenn ich es versucht hätte? Wäre ich mit ihr zusammen und würde jetzt nicht alleine rumhocken, oder hätte ich zumindest den Mut für den Versuch gehabt?"

    Für was du dich entscheidest, ich drücke dir beide Daumen!
     
    #12
    Viktoria, 6 März 2007
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nein, das stimmt...:smile: Allerdings werde ich mich erstmal "rantasten". So lange ich nicht weiß wie ihr "Familienstand" derzeit wirklich aussieht gehe ich nicht aufs ganze. Ich denke ich werde sie heute Abend einfach mal anrufen, in der Hoffnung dass sie nicht gerade wieder irgendwo ist...
    Schon kurios irgendwie alles, in 4 Tagen vor einem Jahr haben wir uns das erste mal überhaupt getroffen, und es hat sofort gefunkt. Ich würde zu gerne wissen ob jetzt am Samstag auch von ihrer Seite dieses Gefühl wieder da war, bei mir war es ja wieder ganz genauso......
     
    #13
    User 56700, 6 März 2007
  14. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wollte der Vollständigkeit halber nochmal dieses Thema "updaten"... Gestern war ja meine Einweihungsparty, und sie kam tatsächlich zu mir. War eigentlich ganz witzig, wir haben mal wieder viel rumgealbert, aber es war ein wenig anders wie vor 3 Wochen, lag warscheinlich auch daran dass ich ziemlich mit meiner Erkältung zu kämpfen hatte. Alle bemühungen sie ein wenig zum "trinken" zu animieren, damit sie nicht die 100km wieder heimfahren muss waren umsonst. Um 1 Uhr ist sie dann tatsächlich wieder heimgefahren...:frown: Später habe ich von meiner Schwester erfahren dass sie wohl in einen anderen Typen verliebt ist. Das Thema ist also wohl endgültig gelaufen...:flennen:
    Dabei frag ich mich aber schon ein wenig warum sie dann trotzdem die 200km hin und zurück auf sich genommen hat, und wirklich distanziert war sie eigentlich auch nicht... Naja thats Life... War wohl mal wieder zu spät dran. Hätte ich sie damals an einem anderen Zeitpunkt kennengelernt wo das Thema Ex bei mir abgehakt gewesen wäre, wäre das sicher alles ganz anders gekommen...
     
    #14
    User 56700, 25 März 2007
  15. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    ich glaube du solltest dir jetzt nicht so viele Gedanken machen von wegen: Was wäre wenn ich das und das getan hätte oder das und das passiert wäre......das bringt absolut nichts, außer, dass du dir Vorwürfe machst und dich schlecht fühlst....

    Ich hab mich letztens mit nem Typen getroffen, der 3 Stunden zu mir und am nächsten Tag drei Stunden zurück gefahren ist, nur um sich dann nie wieder zu melden......:ratlos:

    Was ich damit sagen will...Menschen handeln oft so, dass es niemand nachvollziehen kann...ich denke schon, dass sie dich noch mag, sonst wäre sie sicher nicht so weit zu dir gefahren...aber ich denke das bezieht sich mehr auf ne Freundschaftsebene....so weh das auch tut.....
     
    #15
    klatschmohn, 25 März 2007
  16. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nunja, ich weiß jetzt nur nicht was ich tun soll... Freundschaft mit Exfreundinnen lehne ich eigentlich strikt ab, aber sie ist so ein toller Mensch, wo einfach alles passt... Auf jeden Fall werde ich nicht in irgendeiner Form auf sie warten, und hoffen.
    Sie hat mir ja auch so einen süßen Schlüsselanhänger mit ganz vielen Herzchen gestern geschenkt...:ratlos:
     
    #16
    User 56700, 25 März 2007
  17. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    mm das ist natürlich komisch und irgendwie "unfair".....und es ist natürlich so, dass du nichts zu verlieren hast....ich glaube ich würde noch ein paar Tage warten ob und wie sie sich nochmal meldet und ihr dann einen Brief schreiben...dann kannst du dir irgendwie immer sagen, dass du alles probiert hast....:ratlos:
     
    #17
    klatschmohn, 25 März 2007
  18. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hmm werd mir das wirklich mal überlegen... Natürlich will ich mich auch nicht zum "Affen" machen, deswegen habe ich gerade Zweifel ob ich ihr wirklich mal meine Gedanken gestehen soll.
    Wobei ich schwer davon ausgehen dass wegen ihres "Verliebtheitsgrades" die Antwort ernüchternd sein wird...:ratlos:
    Ich habe mir seit damals nach der Trennung nie etwas anmerken lassen, erst gestern habe ich ihr das erste mal zu verstehen gegeben dass ichs schön gefunden hätte wenn sie bei mir geschlafen hätte. Ich habe die ganzen Monate so getan als hätte ich genügend Mädels zur Auswahl, und sei nicht auf sie angewiesen... Den Eindruck ihrerseits hat sich auch gestern wohl nochmal bestätigt als sie sehr interessiert meine ganzen SMS auf meinem Handy durchlas. Manchmal war da schon eine ein wenig eifersüchtige Situation dabei... Aber ich denke einfach dieses Bild zu hinterlassen ist besser als als hinterherhängender "Klammeraffe" zu wirken...
     
    #18
    User 56700, 25 März 2007
  19. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ja, es kommt natürlich schon darauf an. wie du diesen Brief formulieren würdest...und ich denke du hast genügend Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl um mit der Sache klar zu kommen? Oder? Zumindest wirken deine Beiträge so....und da ihr ja doch recht weit voneinander entfernt wohnt kannst du dann vielleicht relativ schnell mit der Sache abschließen, falls wirklich ne Abfuhr kommt...

    Und wenn du ihr geschrieben hast wirst du dich nicht fragen müssen: Was wäre wenn....:smile:
    Ich glaube, dass man an solchen geschichten meistens irgendwie gewinnt, egal wie sie ausgehen..seien es nun Erfahrungen, Beruhigung, Bestätigung, das bewältigen von Zurückweisung....ich glaube Menschen wachsen in solchen Situationen...

    Ich habe letzens irgendwo gelesen, dass man fast immer, wenn man etwas riskiert dafür belohnt wird, egal wie die Sache ausgeht...

    Und ehe ich mich so anhöre als würde ich Drogen nehmen oder ner Sekte angehören mache ich hie rmal lieber schluß...ich wünsche dir viel erfolg und alles Liebe, was auch immer du jetzt tust und was dabei heraus kommt...:smile:
     
    #19
    klatschmohn, 25 März 2007
  20. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich weiß gar nicht wie ich den Brief überhaupt formulieren würde. In so einer Situation habe ich noch nie einen Brief geschrieben. Allerdings war das Ergebnis aller Briefe die ich bisher in ähnlichen Situationen geschrieben hatte eher negativ. Es gab da nur ein positives Erlebis, und das auch erst ein halbes Jahr später... Mit einer Absage rechne ich so oder so, ich sehe die Chancen ziemlich gering...:frown:
     
    #20
    User 56700, 25 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Affäre verliebt
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
Labbi
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2014
17 Antworten
kermit78
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2013
25 Antworten