Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wieder mal: Die Pille..

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von black_despair, 26 Oktober 2008.

  1. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich nehme nun schon seit 2 Jahren die Pille (Belara).
    Eigentlich auch ohne Einnahmefehler, im 21-Tage-Rhythmus und dann mit 7 Tagen Pause.
    So, nun ist es so, dass mein Freund und ich des Öfteren Sex haben. Weil er es ohne Gummi "schöner" bzw. gefühlsechter findet, verzichten wir auf das Kondom, zumal ich ja eh die Pille nehme. Weil wir dann aber doch noch auf Nummer "Sicherer" gehen wollen (Schwangerschaft darf auf keinen Fall sein, kein TroPi, da wir beide in der Ausbildung sind..), zieht er seinen Penis immer heraus bevor er zum Orgasmus kommt.
    Nun frage ich mich allerdings: Bringt das was? Oder ist das Risiko gleich, weil ja vorher auch schon Sperma hineingelangen kann? Oder könnte man gänzlich drauf verzichten?

    Vielen Dank jetzt schon mal für eure Antworten!

    Lg, black_despair
     
    #1
    black_despair, 26 Oktober 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 26 Oktober 2008
  3. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Hallo!
    Wenn du keine Einnahmefehler machst, dann ist die Pille sicher genug.
    Ihr macht euch da doch sehr viel Stress :zwinker:
    Das, was ihr zur Zeit macht, nennt man Koitus Interruptus! Zählt meiner Meinung nicht zu den Verhütungsmitteln (nur meine Meinung :zwinker: )
    Dazu findest du hier was:
    http://www.planet-liebe.de/portal_index.php?page=koitus
    Ich glaube, ihr könnt euch das sparen und, sofern du nicht die Pille vergisst, AB nimmst oder unter Erbrechen und Durchfall innerhalb 4 Stunden nach der Einnahme leidest, auch auf andere Methoden verzichten.
     
    #3
    User 76941, 26 Oktober 2008
  4. *Sunshine*
    Verbringt hier viel Zeit
    765
    103
    10
    vergeben und glücklich
    NEIN! Wenn du die Pille wirklich fehlerfrei einnimmst, könnt ihr euch das getrost sparen.
    Koitus Interruptus ist auf keinen Fall eine sichere Verhütung, weil auch schon vor dem Orgasmus Sperma beim Sex in die Scheide gelangen kann -> Lusttropfen.
     
    #4
    *Sunshine*, 26 Oktober 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sollte die Pille nicht zuverlässig schützen, wäre Coitus Interruptus ganz bestimmt keine Alternative. Diese "Verhütungsmethode" hat einen Pearl-Index von über 30%. :eek:

    Da du ja aber durch die Pille geschützt bist, betrifft dich das nicht. Ob ihr das trotzdem weiterhin praktiziert oder nicht bleibt euch überlassen. Solltest du der Pille nicht vertrauen, dann besorg Kondome.
     
    #5
    krava, 26 Oktober 2008
  6. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auch wenn ich meinen Vorrednern Recht gebe, bringt es nicht nichts. Natürlich wird das Risiko einer Schwangerschaft weiter minimiert, wenn die Menge an in die Scheide eindringendem Sperma abnimmt. Praktisch gesehen ist das Risiko einer Schwangerschaft bei Verhütung mit der Pille bei 0,5% durch die (alleine sehr unsichere) Methode Koitus Interruptus kann vielleicht nochmal ein 1000 gut gemacht werden, das Risiko also auf 0,4% minimiert werden.

    Ob der Nutzen der Minimierung dann im Verhältnis zum "Aufwand" steht, muss jeder selbst entscheiden. Es ging mir hier nur mal ums Prinzip, sorry :zwinker:
     
    #6
    MicroMoney, 26 Oktober 2008
  7. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure AWs!

    Ich wusste zum einen, dass es ein Coitus Interruptus ist (5 Jahre Latein und ein bisschen allgemeinwissen über Verhütung :zwinker: ), und zum anderen dass er nicht sicher ist - alleine.
    Ich würde auch niemals so verhüten!

    Meine Idee war eher die von MicroMoney: Je weniger Sperma, umso weniger Risiko. Dass etwas hineingeht ist mir klar.

    Nunja, ich werde mir dann wohl mal zukünftig überlegen müssen, wie ich es weiterhin praktiziere :zwinker:

    Gruß
    Black_despair
     
    #7
    black_despair, 26 Oktober 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 26 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mal Pille
Nika1986
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
PeachTee
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Februar 2016
18 Antworten
Sara0406
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Oktober 2015
6 Antworten
Test